Die schönsten Wasserfälle der Alpen

Wander-Collection von
komoot

Wo Flüsse plötzlich in die Tiefe fallen, wo es wild tost und kleinste Wassertropfen sich in Nebel verwandeln – an solchen Orten liegt immer ein wenig Magie in der Luft. Die Zeit scheint still zu stehen und die Kraft der Natur wird dir schlagartig bewusst. Unten sammeln sich die Wassermassen und fließen unbekümmert weiter, als wäre nichts gewesen. Wasserfälle werden uns immer faszinieren. In den Bergen, wo sie noch tiefer fallen und im Sommer zur Schneeschmelze die Wassermassen ins Tal rauschen, sind sie besonders imposant. Eine Auswahl der schönsten Wasserfälle der Alpen findest du hier.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Krimmler Wasserfälle

    Wander-Highlight

    Mit einer Fallhöhe von 385 Metern sind die Krimmler Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern die höchsten Österreichs und zählen zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen der Welt. Ein 4km langer Wanderweg des ÖAV führt entlang des Wasserfalls nach oben und bringt einen über zahlreiche Aussichtspunkte und Kanzeln hautnah an den Wasserfall.

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Stuibenfall

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    159 Meter stürzt das Wasser des Niderthais hier über zwei Steilstufen in die Tiefe, das macht ihn zum größten Wasserfall Tirols. Dabei zerstäubt das Wasser und steht ringsum in der Luft, woher auch der Name "Stuibenfall" kommt.

    Über 700 Stufen und eine exponierte, 80m lange Hängebrücke kann man entlang der tosenden Wassermassen hoch zur Aussichtsplattform wandern.

    Auch für Kletterer ist der Wasserfall ein Höhepunkt: Direkt links neben den stürzenden Wassermassen ist ein familienfreundlicher Klettersteig angelegt. Erstklassig abgesichert und im unteren bis mittleren Schwierigkeitsbereich ein einzigartiges Erlebnis für die gesamte Familie.

    Tipp von
    Stephanie
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Partschinser Wasserfall

    Wander-Highlight

    97 Meter stürzt der Zielbach am Partschinser Wasserfall mit beeindruckender Kraft in die Tiefe. Eine unablässige Folge von Wasservorhängen schießt tosend über die Felskante und schillert bei günstiger Sonneneinstrahlung in allen Regenbogenfarben. Die meisten Wassermassen gibt es in der Zeit der Schneeschmelze zwischen Mai und Juli oder nach starken Regenfällen. Abends um circa 20 Uhr führt der Wasserfall am meisten Wasser, da es vom Schmelzpunkt im oberen Zieltal bis hierhin fünft Stunden benötigt.

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Berglistüber

    Wander-Highlight

    Nur fünf Minuten von der Klausenpassstrasse stürzt sich einer der schönsten Wasserfälle der Schweiz 44 Meter ins Tal. Er ist der mittlere von drei Wasserfällen zwischen Urnerboden (auf 1200m) und der Talsohle der Linth (auf 720m). Besonders eindrucksvoll ist der Weg hinter dem Wasserfall hindurch. Wer eine Tagestour plant, startet in Brauwald und gelangt über Nussbüel, Oberberg und Bergli nach vier Stunden an den Wasserfall.

    Mehr Infos: braunwald.ch

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Staubbachfall

    Mountainbike-Highlight

    Im Sommer wirbeln thermische Winde das Wasser hier so durcheinander, dass es in alle Richtungen verstäubt. Daher auch der Name des Falls und seines Bachs.

    Das eindrucksvolle Naturschauspiel hat auch Johann Wolfgang von Goethe inspiriert. 1779 verfasste er hier seinen "Gesang der Geister über den Wassern".

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Reinbachfälle

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Sherlock Holmes kämpfte hier mit seinem Erzfeind Moriarty und täuschte mit einem Sturz in den Wasserfall seinen Tod vor. Diese Geschichte von Sir Arthur Conan Doyles verhalf dem Reichenbachfall zu internationaler Berühmtheit.

    Über insgesamt sieben Wasserfälle tost hier das Schmelzwasser des Rosenlauigletschers 300m in die Tiefe. Der oberste Reichenbachfall ist der grösste. Bist dorthin führt die nostalgische Reichenbachfall-Bahn. Von der Bergstation aus führt ein Wanderwäg weiter nach oben vorbei an zahlreichen Aussichtspunkten.

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Grawa-Wasserfall

    Wander-Highlight

    Der Grawawasserfall ist der breiteste Wasserfall der Ostalpen. Hier begibt dann der Aufstieg zur Sulzenaualm. Für den Aufstieg sollte man schwindelfrei und trittsicher sein.

    Tipp von
    Sven
  • © OSM

    Röthbachfall

    Wander-Highlight

    Der höchste Wasserfall Deutschlands lohnt den Weg vom doch sehr touristischen Königsee aus!

    Tipp von
    Chrissly
  • © OSM

    Jungfernsprung

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Der Sage nach sprang hier einst eine Jungfrau auf der Flucht vor dem Teufel hinunter und wurde von Engeln sicher bis zum Erdboden getragen. Heute kann man hier staunend beobachten, wie der Zopenitzenbach mehr als 130 Meter in die Tiefe stürzt.

    Gehzeit circa 45 Minuten. Am eindrucksvollsten während der Schneeschmelze in Mai und Juni, aber bis in den Oktober hinein interessant für eine Wanderung.

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Raggaschlucht

    Wander-Highlight

    Bis zu 200 Meter tief ist die beeindruckende Raggaschlucht im österreichischen Mölltal. Besucher können die 800 Meter lange Schlucht in circa 1 bis 1,5 Stunden über Stege, Treppen und Brücken erkunden. Am Beginn der Schlucht stürzt der Raggabach über einen 10 Meter hohen Wasserfall tosend in die Schlucht.

    Beste Besuchszeit: Juni bis Oktober

    Tipp von
    Stephanie
  • © OSM

    Schraubenfall Hintertux

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Der imposante Schraubenfall offenbart die gewaltigen Kräfte, die das Wasser beim Herabstürzen frei macht. Nicht verwunderlich, dass er naturdenkmalgeschützt ist.

    Sehr empfehhlenswert ist der 4km lange Wasserfallweg Hintertux, auf dem man die tuxer Wasserfälle, Felsenkessel, natürliche Felsbrücken, Höhlen, Schluchten und natürlich den Schraubenwasserfall bestaunen kann.

    Tipp von
    Stephanie

Dir gefällt vielleicht auch

7 Touren in der schottischen Wildnis
Wander-Collection von
komoot
Rendezvous mit dem Atlantik
Wander-Collection von
komoot
Auf dem Ostseeküstenradweg von Kopenhagen nach Danzig
Fahrrad-Collection von
Ostseeküsten-Radweg
Kühle Höhenluft im Mostviertler Bergsommer
Wander-Collection von
Mostviertel