komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

E1' 🇮🇹 (4) ⛪ Via Francigena (I) ✔

Michael wandert 🏡

E1' 🇮🇹 (4) ⛪ Via Francigena (I) ✔

Collection von Michael wandert 🏡

14

Touren

49:34 Std

143 mi

11 800 ft

Bilderbuchlandschaft, mittelalterliche Dörfer, faszinierende Städte. Das ist Wandern durch die Toskana.
Diese Tour führt auf einer Pilgerroute von Pietrasanta über Lucca und San Gimignano nach Siena. Die überwiegend aus Schotter- oder Asphaltstraße bestehende Route ist einfach zu gehen.
E1' Tag 185 - 193
______________________
Der Fernwanderweg E1 führt längs durch Europa. Vom Nordkap bis zum Capo Passero in Sizilien sind es mehr als 7.000 km. Ich bin als Section Hiker auf ihm unterwegs. Auf dieser Tour bin ich auf einer abgewandelten Route unterwegs. Die originale E1-Route verläuft nordöstlicher.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • E1'-185 🇮🇹 ⛪VF: [Pietrasanta > Bozzano]

    05:27
    16,2 mi
    3,0 mi/h
    500 ft
    550 ft

    E1-I4: E1'-Tag 185 | Tour-Tag 1 | 8.11.22

    In Pietrasanta setze ich die E1'-Wanderung durch Italien fort. Zum Strand am Mittelmeer zieht's mich. Der Weg dorthin - nicht der Rede wert. Das Meer dann blau. Warm ist es noch, doch die Saison ist vorüber. Erst in Lido di Camaiore sind Geschäfte offen, gibt

    von Michael wandert 🏡

    Anpassen
    Ansehen
  • 04:30
    12,3 mi
    2,7 mi/h
    1 175 ft
    1 100 ft

    E1-I4: E1'-Tag 186 | Tour-Tag 2 | 9.11.22

    Es geht auf festem Weg bergan auf 300m ünN, die Blicke zurück zum Mittelmeer werden immer weiter. Am Hang hat es vor einiger Zeit großflächig gebrannt, viele Bäume sind verkohlt, doch die Natur gewinnt ihr Terrain bereits zurück. Ein schöner Single-Trail führt

    von Michael wandert 🏡

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 04:04
    12,1 mi
    3,0 mi/h
    500 ft
    575 ft

    E1-I4: E1'-Tag 187 | Tour-Tag 3 | 10.11.22

    Los geht es in Lucca. Jenseits des östlichen Stadttores ist die Stadt lange noch nicht zu Ende. Es wird eine urbane Etappe auf viel Asphalt, die nicht so recht Freude macht. Ein paar Kirchen liegen am Weg, die aber bis auf eine verschlossen sind.

    FP: findpenguins.com/7jc2jk51k9zyj/footprint/636d4897229da3-61846642

    von Michael wandert 🏡

  • 05:15
    15,3 mi
    2,9 mi/h
    850 ft
    800 ft

    E1-I4: E1'-Tag 188 | Tour-Tag 4 | 11.11.22

    Von Altopascio geht es auf Forst- und Feldwegen durch das Naturschutzgebiet Riserva delle Cerbaie e del Padule di Fucecchio. Padule bedeutet Sümpfe, doch von denen scheint nichts geblieben. Trotzdem konnte diese Etappe überzeugen; es stellt sich allmählich Toscana

    von Michael wandert 🏡

  • 02:44
    6,82 mi
    2,5 mi/h
    350 ft
    325 ft

    E1-I4: E1'-Tag / | Tour-Tag 5 | 12.11.22

    Ein Tag in Pisa. Natürlich zieht es auch mich zum schiefen Turm, der ja eigentlich nur ein Glockenturm ist. Er sollte viel höher werden als er ist, aber schon früh ereilte den Bau das Mißgeschick, dass er mit dem Holstentor in Lübeck teilt: der Untergrund zu weich

    von Michael wandert 🏡

  • 01:00
    2,84 mi
    2,8 mi/h
    75 ft
    75 ft

    E1-I4: E1'-Tag / | Tour-Tag 6 | 13.11.22

    Die Stadtmauer von Lucca ist recht imposant, noch völlig intakt und reicht rund herum um die Innenstadt. Sechs Tore lassen heute ein und aus und elf starke Bastionen zeugen noch immer von einstiger Kraft dieser Stadt. Gebraucht wurde sie nie, lediglich vor einem

    von Michael wandert 🏡

  • 01:28
    3,96 mi
    2,7 mi/h
    175 ft
    275 ft

    E1-I4: E1'-Tag / | Tour-Tag 6 | 13.11.22

    Der Nachmittag gehörte den Straßen und Plätzen, dem Dom und den kleinen und großen Kirchen. Von allen gibt's überreichlich und natürlich wollen diese Highlights auch viele Touristen sehen. Doch man kann oft in kleine Gassen ausweichen, dort ist dann kein Mensch

    von Michael wandert 🏡

  • 04:56
    15,3 mi
    3,1 mi/h
    1 450 ft
    1 325 ft

    E1-I4: E1'-Tag 189 | Tour-Tag 7 | 14.11.22

    Von S.Miniato Basso (basso=niedrig) nach S.Miniato muss man ein paar Höhenmeter überwinden. Dann aber gibt es tolle Ausblicke als Lohn. Den ganzen Tag geht es auf 100 Höhenmeter auf Asphalt- und später Schotterwegen einfach voran. Und immer wieder diese grandiosen

    von Michael wandert 🏡

  • 04:25
    13,6 mi
    3,1 mi/h
    2 075 ft
    1 300 ft

    E1-I4: E1'-Tag 190 | Tour-Tag 8 | 15.11.22

    Von Castelfiorentino braucht es 4km zurück auf die VF.

    Heute geht es auf landschaftlich reizvoller Strecke (Asphalt, Schotter) durch riesige, hügelige Weinanbaugebiete. Rebstöcke, so weit das Auge reicht - und es reicht weit. Leider ist die Aussicht von Regenschwaden

    von Michael wandert 🏡

  • 01:10
    2,97 mi
    2,5 mi/h
    375 ft
    300 ft

    E1-I4: E1'-Tag / | Tour-Tag 9 | Mit.16.11.22

    San Gimignano, die Stadt der Türme! 14 sind es noch, in der Blütezeit standen hier 72. Einen praktischen Nutzen hatten sie nie, dienten eher der Eitelkeit. Die kleine Stadt, die nicht einmal 8.000 Einwohner zählt, hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich

    von Michael wandert 🏡

  • 04:50
    13,5 mi
    2,8 mi/h
    1 525 ft
    1 925 ft

    E1-I4: E1'Tag 191 | Tour-Tag 10 | Do. 17.11.22

    Eine entspannte Etappe durch das Herz der Toskana. Hatte ich das bereits geschrieben? Alles ist perfekt auf dieser Etappe. Der Untergrund ohne Asphalt, die Landschaft wellig, die Weitblicke ausgezeichnet.

    Nach 7km muss ich mich entscheiden: südlich durch Wald

    von Michael wandert 🏡

  • 04:58
    14,7 mi
    3,0 mi/h
    1 725 ft
    1 350 ft

    E1-I4: E1'Tag 192 | Tour-Tag 11 | Fr. 18.11.22

    Über Strove geht's zur Burg Monteriggione hinauf. Hohe, feste Mauern umgeben den kleinen Ort, der aus Kirche, Platz und einigen Häusern besteht.

    Durch viel Wald führt diese Etappe, der Boden ist ungewöhnlich steinig. Später folgen Feldwege und weil es nachts

    von Michael wandert 🏡

  • 02:05
    5,61 mi
    2,7 mi/h
    575 ft
    550 ft

    E1-I4: E1'Tag 193 | Tour-Tag 12 | Sa. 19.11.22

    Heute ist Ankomm-Tag. Immer ein besonderer Moment am Ende einer Wandertour. Die letzte Etappe ist nur kurz und soll im Dom enden. Denn dieser Ort ist ein wichtiger Meilenstein für Pilger auf dem Weg nach Rom. Mir gefiel's dort gar nicht so gut. Zu groß, zu

    von Michael wandert 🏡

  • 02:41
    7,51 mi
    2,8 mi/h
    450 ft
    450 ft

    E1-I4: E1'Tag / | Tour-Tag 13 | So. 20.11.22

    TrenItalia bringt mich ohne Umschweife recht geschwind nach Florenz, wo ich nun meinen definitiv letzten Tag in der Toskana - für diese Tour - verbringen werde. Doch es ist nicht nur Sonntag, sondern auch bestes Sonnenwetter. Gute Voraussetzungen für Fülle

    von Michael wandert 🏡

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    14
  • Distanz
    143 mi
  • Zeit
    49:34 Std
  • Höhenmeter
    11 800 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Radreise im Land der offenen Fernen – Rhönradweg

Fahrrad-Collection von Hannah

Trails satt und Flow pur – ein Pioneer-Trip nach Ischgl

Mountainbike-Collection von Paznaun - Ischgl

Halden Biken im Ruhrpott

Mountainbike-Collection von komoot

Premium-Wandergenuss am Früchtetrauf – Schwäbische Alb

Wander-Collection von Schwäbische Alb