komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Auf alten Wegen durch die Steiermark – der Salzsteigweg

Norbert

Auf alten Wegen durch die Steiermark – der Salzsteigweg

Wander-Collection von Valerie

7-15

Tage

3-6 Std

/ Tag

81,0 mi

18 775 ft

21 450 ft

Viele von uns kennen die Steiermark vor allem für ihre endlosen Weinberge, die prallen Trauben und den köstlichen Rebensaft, der daraus entsteht. Dabei kann das „Grüne Herz Österreichs“ noch so viel mehr – nicht umsonst lautet sein Claim „Vom Gletscher bis zum Wein“. Mit dieser Collection möchte ich dir die alpine Seite des Bundeslandes vorstellen: Wir machen uns auf zum steirischen Teil des Salzsteigwegs.

Auf alten Wegen, die schon zur Römerzeit von Bedeutung waren – vor allem für den Salztransport –, führt der Salzsteigweg durch die gebirgige Seite der Steiermark. 1983 dann für emsige Wanderer eröffnet, verläuft der Weitwanderweg heute vom Mühlviertel in Oberösterreich bis zum Wurzenpass an der Grenze zu Slowenien, also einmal quer durch Österreich.

In dieser Collection nehme ich dich auf jenen Abschnitt mit, der durch die Steiermark führt: Ausgehend von der idyllischen Tauplitzalm im Ausseerland wanderst du durchs Ennstal, über die Planneralm in die Niederen Tauern und schließlich über die Stolzalpe ins Murtal. Die historische Stadt Murau ist nach stolzen 130 Kilometern schließlich dein Ziel. Dabei kannst du dich an meinen vorgeschlagenen Etappen orientieren oder deine ganz eigenen wählen. Denke nur daran: Die richtige Planung ist in solch alpinen Breitengraden das A und O!

Übernachtet wird am Ende einer jeden Etappe auf einer Hütte oder in einer Ortschaft – in beiden Fällen solltest du dir schon vorab dein Bett sichern. Die Tauplitzalm, den Ausgangspunkt deiner Tour, erreichst du per Sessellift von Tauplitz aus, das du wiederum bequem per Zug ansteuern kannst. An deinem Ziel Murau findest du ebenso einen Bahnhof zur Abreise.

Übrigens: Dies ist nur der steirische Abschnitt des Salzsteigwegs 09 – als Österreich-Durchschreitung führt der komplette Weitwanderweg auch durch die beiden Bundesländer Oberösterreich und Kärnten. Wenn du mehr dazu erfahren willst und vielleicht sogar den kompletten Weg durch Österreich gehen willst, schau in diesen beiden Collections vorbei: komoot.de/collection/1807568 und komoot.de/collection/1807563.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Salzsteigweg 09 (Steiermark)

80,8 mi

18 750 ft

21 500 ft

Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Tauplitzalm zur Hochmölbinghütte – Salzsteigweg

    Schwer
    05:20
    9,31 mi
    1,7 mi/h
    1 825 ft
    1 675 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 1 des Salzsteigwegs durch die Steiermark startet auf der idyllischen Tauplitzalm und führt dich dann über die Leistalmhütte zur Hochmölbinghütte, deinem Etappenziel. Die Tauplitzalm eignet sich aus mehreren Gründen als idealer Einstieg in den steirischen Teil des Salzsteigwegs: Einerseits bildet

    von Valerie

    Ansehen
  • Schwer
    06:27
    12,8 mi
    2,0 mi/h
    975 ft
    4 325 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 2 des Salzsteigwegs durch die Steiermark startet vor den Toren deiner Unterkunft und führt dich über die Bärenfeuchtenalm, die Spechtenseehütte und Stainach nach Aigen im Ennstal, dein heutiges Ziel.

    

    Unterwegs gibt es also genügend Einkehrmöglichkeiten, die dafür bereitstehen, dich zu bewirten

    von Valerie

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    07:13
    13,2 mi
    1,8 mi/h
    4 300 ft
    1 150 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Von Aigen im Ennstal geht's heute auf die Planneralm, das höchstgelegene Bergdorf der Steiermark. Bevor du den Kraftplatz erreichst, stattest du aber noch der Ranzenkaralm einen Besuch ab und erklimmst den 1.996 Meter hohen Plannerknot.

    

    Los geht's aber erst einmal in deinem gestrigen Etappenziel, von

    von Valerie

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:45
    8,39 mi
    1,8 mi/h
    1 550 ft
    3 650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Von der idyllischen Planneralm wanderst du heute in das mindestens ebenso bilderbuchreife Donnersbachwald. Das kleine Dorf inmitten der Bergwelt der Niederen Tauern empfängt dich mit viel unberührter Natur und Ruhe. Um es zu erreichen, darfst du aber erstmal noch einen schönen Berg erklimmen ...

    

    Du

    von Valerie

    Ansehen
  • Schwer
    07:50
    13,4 mi
    1,7 mi/h
    4 600 ft
    2 800 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit der fünften Etappe des steirischen Salzsteigwegs lässt du das idyllische Donnersbachwald hinter dir und machst dich wieder auf ins Gebirge! Über die Mörsbachhütte und den höchsten Punkt der Tour, die Gstemmerscharte, erreichst du nach knapp 22 Kilometern dein Etappenziel, die Erzherzog-Johann-Hütte

    von Valerie

    Ansehen
  • Schwer
    06:53
    12,6 mi
    1,8 mi/h
    2 375 ft
    4 500 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Gute Nachrichten: Heute geht's wieder mehr bergab als bergauf – deine Waden werden es dir danken! Ausgehend von der Erzherzog-Johann-Hütte bringt dich Etappe 6 des Salzsteigwegs nach einem kleinen Anstieg zur Haseneckscharte hinunter nach St. Peter am Kammersberg.

    

    Und der anstrengende Teil wartet gleich

    von Valerie

    Ansehen
  • Schwer
    06:46
    11,3 mi
    1,7 mi/h
    3 150 ft
    3 325 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die finale Etappe vom Salzsteigweg (oder zumindest von seinem steirischen Teil) führt dich auf einer Gesamtlänge von rund 18 Kilometern hinauf auf die Stolzalpe und auch wieder hinunter – bis du schließlich im Herzen von Murau stehst.

    

    Los geht's in St. Peter am Kammerberg, von wo aus der Weg direkt

    von Valerie

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    81,0 mi
  • Zeit
    45:13 Std
  • Höhenmeter
    18 775 ft21 450 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Von Hof zu Hof & Hütte zu Hütte – Fernwandern in Deutschland

Wander-Collection von Schöffel Sportbekleidung

#WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

Wander-Collection von WALK4UNICEF

3 Tage auf dem Schwarzwälder Albsteig

Wander-Collection von Fräulein Draußen

Saaleradweg Teil 1 – Auf sportlichen vier Etappen durch den Thüringer Wald

Fahrrad-Collection von Saaleradweg