komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

4 Tage alpine Ausblicke auf dem Lötschberg-Panoramaweg

Alfred

4 Tage alpine Ausblicke auf dem Lötschberg-Panoramaweg

Wander-Collection von Tamara (wandert)

3-5

Tage

3-5 Std

/ Tag

31,4 mi

8 375 ft

5 575 ft

Du hast es schon geahnt: Der Lötschberg-Panoramaweg hat seinen Namen nicht von ungefähr. Dich erwarten vier abwechslungsreiche Tage in der Lötschberg-Region mit gigantischen Ausblicken auf mächtige 3.000er, ins wunderschöne Kandertal und bis zum UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Vom Berner Oberland wanderst du ins Wallis und passierst dabei malerische Alpwiesen, kehrst in typische Schweizer Hütten ein und gehst an wilden Wassern entlang.

Da sich der 50 Kilometer lange Weitwanderweg bis auf wenige Schlüsselstellen einfach begehen lässt, ist der Lötschberg-Panoramaweg auch etwas für ausdauernde, trittsichere Wanderer ohne alpine Erfahrung. Die erste ist zugleich die längste Etappe und führt dich von Kiental nach Kandersteg. Herrlich sind dabei die Tiefblicke hinab ins Kandertal, wo die Züge der Lötschbergbahn durch die idyllische Landschaft fahren. Am zweiten Tag tastest du dich durch das wilde Gasteretal in alpineres Gelände vor.

Die Königsetappe steht am dritten Tag an: Ein langer Aufstieg bringt dich über den Lötschgletscher zum Lötschenpass hinauf – auf einer Höhe von 2.690 Metern genießt du ein großartiges Panorama mit Bietschhorn und Mischabelgruppe. Auf der vierten Etappe steigst du auf aussichtsreichen Hangwegen von der Lauchernalp hinab zur Fafleralp, wo du dein Ziel erreichst.

In den drei Etappenorten Kandersteg, Selden und Lauchernalp findest du jeweils eine kleine Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Reserviere deine Unterkunft deshalb am besten im Voraus. Den Ausgangsort Kiental erreichst du zum Beispiel mit dem Postauto vom Bahnhof Reichenbach aus. Die einfache Abreise vom Zielpunkt Fafleralp ermöglicht ebenfalls das öffentliche Postauto, das dich zum Bahnhof Gampel bringt.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Lötschberg-Panoramaweg

31,1 mi

8 375 ft

5 625 ft

Zuletzt aktualisiert: 29. September 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Kiental nach Kandersteg – Lötschberg-Panoramaweg

    Schwer
    06:34
    12,3 mi
    1,9 mi/h
    3 000 ft
    2 200 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Das Kiental ist ein malerisches Seitental des Kandertals im Berner Oberland und zeichnet sich durch eine naturnahe Kulturlandschaft aus. Der gleichnamige Ort ist der Ausgangspunkt des Lötschberg-Panoramaweges. Du erreichst ihn zum Beispiel mit dem Postauto vom Bahnhof Reichenbach aus. Schweißtreibend

    von Tamara (wandert)

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:07
    6,53 mi
    2,1 mi/h
    1 325 ft
    125 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der ruhige Ort Kandersteg am Fuß des Lötschenpasses ist der Ausgangspunkt der zweiten Etappe. Der erste Abschnitt eignet sich perfekt zum Eingehen der eventuell etwas müden Füße, denn er führt flach an der Kander entlang. Bei der Talstation Sunnbühl ist die Schonfrist vorbei: Du tauchst in die Chluse

    von Tamara (wandert)

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:10
    6,84 mi
    1,3 mi/h
    3 750 ft
    1 950 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der Königsetappe des Lötschberg-Panoramaweges erwartet dich die Traversierung des Lötschgletschers und der Aufstieg zum Lötschenpass. Die landschaftlich beeindruckende Route beginnt in Selden im Gasteretal. Auf einer Hängebrücke überquerst du zu Beginn die Kander, welche etwas weiter oben beim Kanderfirn

    von Tamara (wandert)

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:52
    5,72 mi
    2,0 mi/h
    300 ft
    1 300 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die letzte Etappe des Lötschberg-Panoramaweges besticht nochmal durch viele landschaftliche Highlights. Los geht es auf der Lauchernalp am Sonnenhang des Lötschentals. Am Anfang wanderst du mit traumhaften Ausblicken über duftende Alpwiesen bis zur Weritzalp. Nach einer kurzen Waldpassage bergab, erreichst

    von Tamara (wandert)

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    31,4 mi
  • Zeit
    17:44 Std
  • Höhenmeter
    8 375 ft5 575 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Hüttenwandern in der Schweiz: unvergessliche Touren mit Schöffel

Wander-Collection von Schöffel Sportbekleidung

#WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

Wander-Collection von WALK4UNICEF

Naturerlebnis in den Voralpen – Der Ammer-Amper-Radweg

Fahrrad-Collection von Ammer-Amper-Radweg

Winteraktivitäten abseits der Massen in der Nationalparkregion Schwarzwald

Wander-Collection von Nationalparkregion Schwarzwald