komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Camino del Cid mit dem Fahrrad – Abschnitt 5: Defensa del Sur

Chesnot Jérôme (CC BY-NC 2.0)

Camino del Cid mit dem Fahrrad – Abschnitt 5: Defensa del Sur

Fahrrad-Collection von Sofía_Ibáñez

3-5

Tage

3-5 Std

/ Tag

165 mi

6 700 ft

6 675 ft

Das literarische und historische Abenteuer des Camino del Cid endet mit dem fünften und letzten Abschnitt, der den Namen „Defensa del Sur“ trägt, die Verteidigung des Südens. Die letzten 265 Kilometer dieser epischen Radroute führen durch die Region Valencia und zeigen dir die Ländereien und Städte, die El Cid nach der Eroberung Valencias zu verteidigen versuchte (mehr zum vorherigen Abschnitt findest du hier: komoot.de/collection/1830096).

Dieser Abschnitt beginnt in Valencia, der Stadt, die El Cid im Jahr 1094 eroberte und deren Herr er wurde. Die Anreise nach Valencia ist nicht schwierig, da es einen Bahnhof, einen Busbahnhof und einen Flughafen gibt. In vier Etappen mit durchschnittlich je 60 Kilometern erreichst du Orihuela, die Stadt, die die südliche Grenze des Herrschaftsbereichs von El Cid markiert. Von Orihuela kannst du entweder einen Bus der Verkehrsgesellschaft Agostense nehmen (gegen Aufpreis nehmen sie eingepackte Fahrräder mit) oder mit dem Zug nach Alicante fahren und von dort weiter.

Auf diesem Routenabschnitt entdeckst du die beeindruckenden Burgen auf der Verteidigungslinie der muslimischen Almohaden, die Bañeres, Biar, Villena, Sax und Petrel verband. Du passierst mittelalterliche Städte wie Alzira, Játiva und Bocairent. Dazwischen fährst du durch kontrastreiche Landschaften mit Feuchtgebieten, ausgedehnten Obstgärten, Schluchten und Gebirgszügen. Vom Sattel aus bewunderst du eine der spektakulärsten Naturlandschaften Valencias: den Naturpark Albufera. Der arabische Name dieses Gebiets, „Spiegel der Sonne", beschreibt diese Lagunenlandschaft wunderbar.

Jedes Reiserad ist für diese Strecke geeignet. Ein bisschen Proviant in den Fahrradtaschen ist immer gut, auch wenn alle Etappen durch Städte führen, in denen du dich gut versorgen kannst. Wenn du im Sommer unterwegs bist, vergiss nicht, Sonnencreme zu benutzen und dich während der heißesten Stunden gut zu schützen. Mehr als 90 Prozent der Strecke verlaufen auf Asphalt und wenig befahrenen Straßen, mit Ausnahme des Abschnitts zwischen Ontinyent und Bocairent. Hier durchquert der Weg eine wunderschöne Schlucht, die für ihre Badeplätze berühmt ist. Dort ist entsprechend viel los, also ist Vorsicht geboten.

Viel Spaß auf dem letzten Abschnitt des Camino del Cid! Wenn du die gesamte Strecke gefahren bist, hoffe ich, dass du ein interessantes Kapitel der mittelalterlichen Geschichte und Literatur entdeckt hast, während du durch die faszinierenden Landschaften der alten Königreiche Kastilien und Aragonien geradelt bist.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Camino del Cid Abschnitt 5: Defensa del Sur

153 mi

5 500 ft

5 475 ft

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Valencia nach Játiva – Camino del Cid Abschnitt 5: Defensa del Sur

    Mittelschwer
    04:12
    42,6 mi
    10,1 mi/h
    1 325 ft
    825 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Etappe des letzten Abschnitts des Camino del Cid beginnt in der Hauptstadt Valencia. Die Route verläuft ruhig über fast vollständig flaches Gelände, mit Ausnahme eines kurzen, aber intensiven Anstiegs am Ende.

    

    Die Ausfahrt aus Valencia erfolgt bequem zunächst über einen Radweg und verbindet

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Schwer
    04:13
    34,5 mi
    8,2 mi/h
    3 400 ft
    1 450 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Gegensatz zur ersten Etappe weist diese zweite Route von La Defensa del Sur vor allem ab der zweiten Hälfte einen fast kontinuierlichen Anstieg auf. Obwohl die Steigung nicht sehr ausgeprägt ist, wird diese Route Ihre Beine auf die Probe stellen.

    

    Die Reise beginnt mit der Überquerung von glattem Gel

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:03
    44,8 mi
    11,1 mi/h
    1 150 ft
    2 800 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Nachdem die Unebenheiten der vorherigen Etappe überwunden wurden, verläuft die dritte Route von La Defensa del Sur durch viel flacheres Gelände und enthüllt drei beeindruckende Burgen in der Provinz Alicante.

    

    Heute radeln Sie durch das Tal des Flusses Vinalopó und können die Verteidigungslinie der Almohaden

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:07
    42,7 mi
    10,4 mi/h
    825 ft
    1 600 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Kontrast zwischen der Ebene und den Bergen von Alicante bildet den landschaftlichen Rahmen für diese letzte Etappe von La Defensa del Sur, die wiederum die letzte Etappe des Camino del Cid ist. Egal, ob Sie nur diesen Abschnitt des Cidian-Pfads absolviert haben oder dem kastilischen Ritter von Anfang

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    165 mi
  • Zeit
    16:34 Std
  • Höhenmeter
    6 700 ft6 675 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Lust auf Berge in der Provinz Valencia – Von der Zivilisation in die Natur

Fahrrad-Collection von Ana Carmen

Vías Verdes – Bahntrassenradeln in Spanien

Fahrrad-Collection von Tourspain

Wandere durch eine der schönsten Landschaften Englands – Chiltern Way

Wander-Collection von Dan Hobson

Streifzüge und Wanderungen im Bergischen Land

Wander-Collection von Anette