komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Runde um die Isla Bonita – Camino Natural de La Palma (GR 130)

Vera

Runde um die Isla Bonita – Camino Natural de La Palma (GR 130)

Wander-Collection von Sofía_Ibáñez

8

Touren

47:58 Std

93,3 mi

18 975 ft

La Palma, auch bekannt als „isla bonita“ (schöne Insel) und „isla verde“ (grüne Insel), ist ein wahres Paradies für Wanderer. Die landschaftliche Vielfalt und die üppige, zum großen Teil endemische Flora machen die Kanareninsel zu einem der artenreichsten Gebiete Europas. Die gesamte Insel wurde sogar zum Biosphärenreservat erklärt. Da sie recht klein ist, kannst du sie gut zu Fuß erkunden und so jeden noch so kleinen Winkel ihrer Schönheit entdecken.

Dafür ist der GR 130 besonders gut geeignet, der auch den Namen „Camino natural de La Palma“ (Naturweg von La Palma) trägt. Von der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma führt er entlang der Küste und auch durch das Landesinnere um die ganze Insel.

Auf 150 Kilometern durchquert die Route zahlreiche Naturräume und zeigt dir die unterschiedlichen Vegetationen und Landschaften der Insel. Dabei tauchst du in die unendlichen Kontraste La Palmas ein: trockene Vulkanlandschaften und üppige Lorbeerwälder, tiefe Schluchten und weite Ebenen, zerklüftete Küsten und sanfte Pinienwälder ... Das Schwarz und Rot des Vulkangesteins strahlt neben dem Grün der Vegetation und dem Blau des Ozeans besonders leuchtend und macht aus der Natur ein einzigartiges Mosaik der Farben.

Es ist üblich, diese Strecke in acht Etappen zwischen zehn und 27 Kilometer Länge zu gehen. Die Route verläuft auf alten Wegen und gelegentlich auch über Nebenstraßen. Einige Etappen kombinieren viele Kilometer mit noch mehr Höhenmetern, sodass du eine gute Kondition brauchst. Andererseits ist keiner der Abschnitte technisch schwierig und außerdem ist der Weg gut ausgeschildert.

Derzeit (November 2022) ist ein Teil der sechsten Etappe aufgrund der jüngsten vulkanischen Aktivitäten auf der Insel und wegen Straßenarbeiten gesperrt. In der Beschreibung dieser Etappe findest du Informationen zu dem Bus, mit dem du diese Passage überbrücken kannst.

Unterkunft und Versorgung sind auf dieser Route kein Problem, da alle Etappen in einem Dorf oder einer Stadt enden. Es ist jedoch ratsam, für jede Etappe ausreichend Wasser und Proviant mitzunehmen.

Die Route beginnt und endet in Santa Cruz de La Palma, das du auf dem See- oder Luftweg erreichen kannst. Der Flughafen verbindet die Insel mit den übrigen Kanarischen Inseln, dem spanischen Festland und mehreren europäischen Städten.

Aufgrund des milden Klimas auf den Kanarischen Inseln kannst du diese Wanderreise zu jeder Jahreszeit unternehmen. Die Temperaturen sind immer angenehm, allerdings regnet es im Winter gelegentlich.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Camino Natural de La Palma (GR 130)

90,4 mi

18 100 ft

18 075 ft

Zuletzt aktualisiert: 25. November 2022

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Santa Cruz de La Palma nach San Juan de Puntallana – Camino Natural de La Palma (GR 130)

    Mittelschwer
    03:27
    6,66 mi
    1,9 mi/h
    1 900 ft
    600 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der GR 130 startet im Herzen der Stadt Santa Cruz de La Palma. Die ersten Kilometer durchqueren das Stadtzentrum und ermöglichen es Ihnen, die schöne traditionelle kanarische Architektur zu entdecken.

    

    Nach und nach gewinnen Sie an Höhe und die Häuser bilden eine dichte Vegetation aus Palmen, Drachenb

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Schwer
    06:47
    12,7 mi
    1,9 mi/h
    3 275 ft
    2 700 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Nachdem Sie sich mit einer recht einfachen ersten Etappe aufgewärmt haben, weist dieser zweite Abschnitt viel mehr Länge und Unebenheiten auf. Die Route verläuft jedoch auf Pfaden mit fantastischen Ausblicken auf das Meer und durch eine Vegetation mit deutlich kanarischer Essenz.

    

    Auch auf dieser Tour

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    09:46
    17,2 mi
    1,8 mi/h
    4 325 ft
    5 050 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Dieser dritte Abschnitt des Naturlehrpfades ist eine echte Herausforderung. Die Wippe ist durchgehend und einige der Anstiege haben eine ausgeprägte Neigung. Das Gute ist, dass der Weg entlang der Nordküste der Insel verläuft und die vielen Aussichtspunkte, die Sie überqueren werden, mit ihren wunderbaren

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Schwer
    07:54
    15,5 mi
    2,0 mi/h
    3 325 ft
    2 350 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Heute wendet sich die Route mit einer ziemlich langen Etappe und angehäuften Unebenheiten dem Südosten der Insel zu. Auf Ihrem Weg entdecken Sie Höhlen mit vorspanischen Gravuren, jahrhundertealte Drachenbäume, mit üppiger Flora bedeckte Schluchten und malerische Dörfer.

    

    Wenn Ihnen die vorherige Etappe

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Schwer
    04:39
    8,36 mi
    1,8 mi/h
    1 650 ft
    2 675 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Dies ist eine der kürzesten Etappen des GR 130, sodass Sie genügend Zeit haben, die Schönheit der geschützten Landschaften zu genießen, durch die er verläuft.

    

    Der Weg beginnt mit der Überquerung der Jurado-Schlucht, die aufgrund ihres landschaftlichen Werts ein Naturdenkmal ist. Wenn Sie diesen Ort passieren

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Schwer
    06:40
    14,4 mi
    2,2 mi/h
    2 600 ft
    1 425 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die sechste Etappe des GR 130 verläuft zunächst durch das Stadtgebiet von Los Llanos de Aridane, durchquert dann die Lavafelder von Tamanca und gelangt schließlich in einen ausgedehnten Pinienwald nach Fuencaliente.

    

    Leider ist ab heute (November 2022) ein Teil des Weges aufgrund der jüngsten vulkanischen

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:51
    10,3 mi
    2,1 mi/h
    1 125 ft
    1 950 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese vorletzte Etappe verlässt Fuencaliente und führt zur Ostseite der Insel. Der erste Abschnitt führt noch durch Pinienwälder. An diesem Punkt haben Sie eine wunderbare Perspektive auf die Inseln Teneriffa und La Gomera und insbesondere auf die emblematische konische Form des Teide, der aus einem

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:54
    8,14 mi
    2,1 mi/h
    775 ft
    2 225 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die letzte Etappe des GR 130 führt allmählich durch eines der urbanisiertesten Gebiete von La Palma. Die schöne Aussicht auf das Meer, die üppige Flora und die bezaubernde kanarische Architektur werden auch auf dieser letzten Etappe Ihre treuen Reisebegleiter sein.

    

    Den besten Panoramablick haben Sie vom

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Sofía_Ibáñez

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    93,3 mi
  • Zeit
    47:58 Std
  • Höhenmeter
    18 975 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Berge mit unglaublichen Namen

Wander-Collection von komoot

#WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

Wander-Collection von WALK4UNICEF

Einfach losfahren ab Bad Bentheim!

Fahrrad-Collection von Touristeninformation Bad Bentheim