komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Wundervolles Teufelswerk – der Felsenland-Sagenweg

Dominik Ketz

Wundervolles Teufelswerk – der Felsenland-Sagenweg

Wander-Collection von Michi1001

5

Touren

27:26 Std

56,7 mi

8 400 ft

Es war einmal ein weites Waldland am Rande der germanischen Siedlungsgebiete, das so düster und undurchdringlich war, dass sich kaum ein menschliches Wesen dorthin verirrte. Dieses Land wurde bewohnt von seltsamen Kreaturen mit übernatürlichen Zauberkräften. Eindringlinge, ob Mensch oder Tier, wurden in Stein verwandelt und fristen seither ihr Dasein inmitten des Waldes. Doch die menschlichen Eindringlinge ließen sich davon nicht beeindrucken und drangen immer weiter in die tiefen Wälder ein. Sie errichteten Burgen auf den verzauberten Felsen und Dörfer in den Talsenken. So entstand das Dahner Felsenland, wie du es auch heute noch vorfindest.

Aber die seltsamen Waldgeister ließen sich nicht ganz verdrängen. Und so hält das Felsenland eine Fülle an Legenden und Sagen bereit, die man in deutschen Landen sonst vergeblich sucht. Wunder aus göttlicher Hand sind genauso vertreten wie Werke des Teufels. Geisterhafte Gestalten bewachen verborgene Schätze und zauberkundige Landstreicher sorgen gelegentlich immer noch für neue Felsformationen.

Als Premium-Wanderweg wurde der Felsenland-Sagenweg bereits mehrfach geehrt. Die Länge der fünf Etappen auf den insgesamt etwa 90 Kilometern ist so gewählt, dass dir für Besichtigungen und Vesperpausen genug Zeit bleibt. Kinder lieben es, auf den vielen Felsen herumzukraxeln und es gibt auch mehrere andere kindgerechte Highlights auf der Tour. Trotzdem ist der Sagenweg insgesamt durch seine teilweise recht anspruchsvollen Etappen eher etwas für den geübten Wanderer.

Gerade im November und auch in den Wintermonaten wird eine Wanderung auf dem Sagenweg durch ein ganz besonderes Ambiente interessant. Die durchziehenden Nebelschwaden machen die Region besonders mystisch. Aber aufgepasst: Bei schlechtem Wetter können die Passagen auf glattem Fels oder auf Leitern ganz schön rutschig werden. Wenn Wind und Regen dazukommen, besteht Gefahr von Steinschlag und herabfallenden Ästen. Und wenn du zu viel Lärm machst oder die Natur nicht respektierst, läufst du Gefahr, dass aus dir der nächste kuriose Fels entsteht.

Mehrere Hütten des Pfälzerwald-Vereins säumen den Weg und bieten mitten in der Natur ein zünftiges Vesper an. Diese sind allerdings nur im Sommer geöffnet, und auch üblicherweise nur mittwochs sowie an den Wochenenden. Ähnlich verhält es sich mit den Ausflugszügen. Der Bundenthaler fährt an den oben genannten Tagen von Neustadt und der Felsenland-Express von Karlsruhe ins Dahner Felsenland. Viele weitere Attraktionen sind nur in den Monaten April bis Ende Oktober geöffnet.

Lass dich also verzaubern, aber nicht verhexen! Bewahre ein reines Herz, so wirst du wohlbehalten, aber schwer beeindruckt von deinem Abenteuer zurückkehren!

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Felsenland-Sagenweg

54,3 mi

8 250 ft

8 325 ft

Zuletzt aktualisiert: 28. Dezember 2022

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Dahn nach Erfweiler – Felsenland-Sagenweg

    Mittelschwer
    04:20
    9,36 mi
    2,2 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Kleinstadt Dahn mitten im gleichnamigen Felsenland erreichst du mit dem Auto von der A65 aus über Bad Bergzabern in Richtung Pirmasens. Mit der Bahn ist Dahn nur mittwochs und am Wochenende mit Ausflugszügen von Neustadt und Karlsruhe aus erreichbar. Vom nahen Bahnhof in Hinterweidenthal gibt es

    von Michi1001

    Ansehen
  • Schwer
    06:54
    14,4 mi
    2,1 mi/h
    2 075 ft
    2 175 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Hoffentlich haben dich die Legenden des Vortages gut schlafen lassen, denn heute solltest du zeitig aufbrechen. Es erwartet dich die längste Etappe auf dem Sagenweg und du willst dir ja keine sagenhaften Orte entgehen lassen.

    

    Mehrere Serpentinen führen dich von Erfweiler direkt auf den Hahnfels, von wo

    von Michi1001

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:01
    11,7 mi
    1,9 mi/h
    2 375 ft
    2 275 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Nachdem du gestern die längste Etappe des Sagenwegs bewältigt hast, folgt heute jene mit dem knackigsten Berg. Aber erstmal darfst du dich warmlaufen und kommst am Flugplatz Bundenthal vorbei. Ein erster Anstieg führt dich zu einigen interessanten Felsformationen, dem Mäuerle. Leider geht es danach wieder

    von Michi1001

    Ansehen
  • Schwer
    06:09
    12,6 mi
    2,0 mi/h
    1 750 ft
    1 750 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Nach einem ersten kurzen Anstieg aus Schönau hinaus geht es zunächst ganz gemütlich weiter, immer entlang der französischen Grenze. Bald wird das Gelände wieder bergiger und du erreichst die Burgruine Blumenstein. Berichte von einer Geisterburg machen die Runde, da manch einsamer Wanderer in Vollmondn

    von Michi1001

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:02
    8,65 mi
    2,1 mi/h
    1 075 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Fischbach aus überquerst du wieder den Saarbach und wirfst einen Blick auf die Ulrichskapelle. Sie wurde von einem örtlichen Holzfäller erbaut, als Dank an den Heiligen Ulrich, der diesem half, als sein schwer beladener Karren umzukippen drohte. Kurz dahinter lohnt sich ein kleiner Abstecher zum

    von Michi1001

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    56,7 mi
  • Zeit
    27:26 Std
  • Höhenmeter
    8 400 ft

Dir gefällt vielleicht auch

NATOUR-GUIDE – lebendige Flüsse erleben

Wander-Collection von KYOCERA Document Solutions

Wilde Schluchten in Süddeutschland und der Nordschweiz

Wander-Collection von komoot

Durch den Westen Frankreichs – Vélo Francette

Fahrrad-Collection von Guillaume Favez

Auszeit in den Bergen – (E-)Biken rund um St. Anton am Arlberg

Mountainbike-Collection von St. Anton am Arlberg