komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Majestätisch unterwegs – wandern auf dem König-Ludwig-Weg

Michaela

Majestätisch unterwegs – wandern auf dem König-Ludwig-Weg

Wander-Collection von Nuria

7

Tage

3-7 Std

/ Tag

134 km

1 820 m

1 650 m

Auf den Spuren des bayerischen Märchenkönigs führt dich die Reise vom Starnberger See durch das bayerische Voralpenland vorbei an den Königsschlössern bis nach Füssen. König Ludwig II. war von 1864 bis 1886 König von Bayern. In seiner Zeit als König plante er den Bau von einigen Schlössern, die bis heute viele Touristen nach Bayern locken. Das heute wohl bekannteste seiner Bauwerke ist das Schloss Neuschwanstein bei Füssen, das du auf dieser Wanderung auch aus nächster Nähe sehen wirst.

Auf dem König-Ludwig-Weg wirst du durch Teile des ehemaligen Hoheitsgebiets des Königs wandern. Vom Starnberger See führt dich die Route am Ammersee vorbei, durch das Ammertal und einige Moorlandschaften zum Forggensee und bis zu den Bergen. Die Wanderwege sind durch ein K mit einer Krone darauf markiert. Insgesamt legst du über sieben Tage verteilt eine Strecke von 133 Kilometern zurück. Die Etappen variieren dabei zwischen 13 und 26 Kilometern pro Tag. Wenn du dich für die bayerische Geschichte und Natur interessierst und eine gewisse Grundfitness mitbringst, ist diese Wanderung genau das Richtige für dich.

In den Monaten von April bis Oktober hast du die Möglichkeit, die erste und zweite Etappe durch eine Fährfahrt miteinander zu verbinden und die Wanderung um einen Tag zu verkürzen. Von Herrsching am Ammersee fährt halbjährlich eine Fähre bis Dießen. In den Herbst- und Wintermonaten ist der Schiffsverkehr allerdings eingestellt, sodass an Etappe 2 kein Weg vorbeiführt. Genauere Informationen zum Fahrplan und den Preisen findest du hier: seenschifffahrt.de/de/ammersee/fahrplan/fahrplan.

Am besten reist du mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, damit du am Ende der Wanderung nicht zurück zum Startpunkt musst, um dein Auto abzuholen. Von Starnberg aus bringt dich ein Bus bis zum Beginn der Wanderung in Berg. In Füssen befindet sich der Bahnhof im Stadtzentrum mit Verbindungen nach München und Augsburg. Weitere Informationen zu Preisen und den genauen Abfahrtszeiten findest du auf der Seite der BRB (Bayerische Regionalbahn): brb.de.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

König-Ludwig-Weg

133 km

1 780 m

1 610 m

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2023

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Berg nach Herrsching am Ammersee – König-Ludwig-Weg

    Schwer
    06:49
    25,6 km
    3,8 km/h
    240 m
    330 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Mit beinahe 26 Kilometern ist die Etappe zum Ammersee eine der längsten. Zwischen den beiden Seen erwarten dich immer wieder einige kurze An- und Abstiege durch die Maisinger Schlucht und zum Kloster Andechs hinauf. Die Wanderung beginnt an dem Ort, an dem König Ludwig II. 1886 zusammen mit seinem Arzt

    von Nuria

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:19
    16,8 km
    3,9 km/h
    70 m
    60 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Am Anlegesteg beginnt für dich der Weg um den Ammersee herum bis nach Dießen. Die insgesamt etwa 17 Kilometer lange Etappe verläuft einen Großteil der Zeit direkt am Seeufer entlang. Nur im Süden des Ammersees entfernst du dich etwas vom See, da sich dort in Ufernähe ein Vogelschutzgebiet befindet.

    

    Du

    von Nuria

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:44
    17,3 km
    3,7 km/h
    300 m
    200 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der 17 Kilometer langen Etappe von Dießen am Ammersee nach Paterzell erwartet dich ein stetiges Auf und Ab des Weges. Auch auf dieser Strecke bist du vor allem zwischen Feldern und in Wäldern unterwegs. Ein ganz besonderes Exemplar ist dabei der Eibenwald, den du kurz vor Ende der Etappe durchquerst

    von Nuria

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:58
    13,4 km
    3,4 km/h
    390 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der vierten Etappe des König-Ludwig-Wegs wanderst du von Paterzell über den Hohen Peißenberg bis in den gleichnamigen Ort. Diese Wanderung ist zwar nur 13 Kilometer lang, bringt dafür aber einige Höhenmeter mit sich. Gleich zu Beginn erwartet dich im Eibenwald die erste Steigung.

    

    Auf deinem Weg passierst

    von Nuria

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:55
    17,9 km
    3,6 km/h
    320 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die fünfte Etappe verläuft hauptsächlich im Wald und auf Feldwegen. Auf den 18 Kilometern von Hohenpeißenberg nach Wildsteig triffst du auf die Ammer, die du auf der zweiten Etappe am südlichen Ende des Ammersees schon einmal überquert hast und folgst ihr durch die Ammerschlucht bis nach Rottenbuch

    von Nuria

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:30
    17,1 km
    3,8 km/h
    110 m
    240 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf den 17 Kilometern der sechsten Etappe geht es über den Tag hinweg stetig leicht bergab, bis du Prem am Lech erreichst. Die Region ist geprägt von schönen Moorlandschaften. Nachdem du Wildsteig und die angrenzenden Dörfer verlassen hast, erreichst du das Illachmoos. Diese Moorlandschaft steht unter

    von Nuria

    Ansehen
  • Schwer
    07:05
    25,7 km
    3,6 km/h
    380 m
    330 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der letzten Etappe des König-Ludwig-Weges kommst du Ludwig II. noch einmal ganz nah. Diese Route führt dich an den Schlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein vorbei und macht einen kleinen Abstecher zum Museum der bayerischen Könige. Die beiden Schlösser liegen nicht direkt auf dem Wanderweg, wenn

    von Nuria

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection-Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    134 km
  • Zeit
    36:19 Std
  • Höhenmeter
    1 820 m1 650 m

Dir gefällt vielleicht auch

Wilde Wasser, urige Wälder, mächtige Gipfel: Hike Happy in Süd & Ost

Wander-Collection von KEEN Footwear

Gipfelblicke, Bergseen und köstliche Einkehr – Wandern in Österreich

Wander-Collection von Ferien in Österreich

Runner's High im Osten – Outdoor-Initiative #rausundlos

Lauf-Collection von Die Techniker

Die Hermannshöhen – Auf zu herrlichen Kultur- und Naturdenkmälern

Wander-Collection von Top Trails of Germany