komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Frei wie ein Vogel auf dem Spessartweg

chrisffoto (CC BY-ND 2.0)

Frei wie ein Vogel auf dem Spessartweg

Wander-Collection von Anette

6

Touren

36:09 Std

125 km

3 080 m

Reif für eine Auszeit? Ein paar Tage im Wald verschwinden, klare Luft atmen, Grüntöne zählen und auch gern mal ein wenig beim Auf und Ab über die Berge ins Schwitzen kommen? Dann ist eine Wanderung im Spessart, direkt vor der Haustür der Rhein-Main-Region, genau das Richtige. In einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands kannst du eintauchen, die Zeit vergessen und dich frei wie ein Vogel fühlen.

Vielleicht kommen dir beim Gedanken an den Spessart die vielen Sagen und Märchen in den Sinn: Frau Holle, Schneewittchen und manch andere Gestalten sollen hier gesehen worden sein. In der urwüchsigen und manchmal etwas wilden und mystischen Landschaft kann man sich eine solche Begegnung sogar vorstellen – vor allem, wenn morgens der Nebel durch die Wälder zieht. Doch sei unbesorgt, denn heute triffst du hier herzliche Menschen, die ihren Spessart lieben, große Teile davon zu Schutzgebieten erklärt und mit hervorragenden Wanderwegen ausgestattet haben. Sie werden dich in ihren gemütlichen Unterkünften, Restaurants und Cafés empfangen, sich gern um dein Wohl kümmern und deine Auszeit im Spessart bestens abrunden.

Ich stelle dir in dieser Collection die Spessartwege 1 und 2 vor, die die wunderbare Landschaft am besten zur Geltung bringen. In jeweils drei Etappen zwischen 16 und 29 Kilometer Länge wanderst du über dicht bewaldete Berge mit alten Buchenhainen oder knorrigen Eichen und oft bizarren Felsformationen. Historische Schulwege, Eselsrouten und Hohlwege für Karren und Postkutschen sind eindrucksvolle Zeugen der großen Bedeutung der Handelswege – über den ganzen Spessart verstreut wirst du auch heute noch uralte Wegmarken finden. Auch Kirchen und Klöster sind wichtige Knotenpunkte im Spessart. Schon früh waren sie bedeutende Orte, an denen man Einkehr und Schutz suchte. Noch heute spielen sie eine große Rolle im Leben der Menschen. Und dann sind da natürlich die beeindruckenden Schlösser, Burgen und kleinen Orte mit den oft mittelalterlichen Stadtkernen. Hört sich gut an? Ist es auch. Lass dich auf den Spessart ein und genieße es, für eine kurze Zeit abzutauchen.

Die Planung der Etappen folgt weitgehend der empfohlenen Aufteilung. Natürlich kannst du die Route auch ganz nach deinem Geschmack umplanen oder dich für Standortwanderungen entscheiden. Bedenke jedoch, dass der Spessart in weiten Teilen dünn besiedelt ist. Das macht diese Region besonders reizvoll – und manchmal auch zur Herausforderung bei der Suche nach einer Unterkunft oder einer Busverbindung. Schau einfach hier für Unterkünfte spessart-mainland.de/uebernachten.html und hier für die Öffis bayern-fahrplan.de/de/auskunft.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Spessartweg 1

61,9 km

1 470 m

1 440 m

Zuletzt aktualisiert: 4. April 2022

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Aschaffenburg nach Steiger – Spessartweg 1

    Mittelschwer
    04:29
    15,7 km
    3,5 km/h
    400 m
    280 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Spessartweg 1 führt dich in drei Etappen von West nach Ost, von Aschaffenburg nach Gemünden am Main. Die heutige erste Etappe mit ihren knapp 16 Kilometern lässt dir Zeit, um gleich zu Beginn der Wanderung die schöne Stadt Aschaffenburg zu erkunden. Malerisch liegt sie am Mainbogen mit dem weithin

    von Anette

    Ansehen
  • Schwer
    08:06
    28,5 km
    3,5 km/h
    580 m
    690 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Etappe des Spessartwegs 1 ist nicht nur von der Länge her eine Herausforderung, denn du überwindest zudem noch einige Höhenmeter. Doch mit einer guten Grundkondition ist die Strecke hervorragend zu schaffen und du kannst mit jedem Schritt diese wunderbare, dünnbesiedelte und ruhige Landschaft

    von Anette

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:04
    20,9 km
    3,4 km/h
    540 m
    530 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Fast 21 Kilometer bist du auf dieser Etappe unterwegs. In einem stetigen Auf und Ab wanderst du durch schönen Wald, freie Feldflur und grüne Wiesen. Dazu zwei Klöster und am Ende die fränkische Drei-Flüsse-Stadt Gemünden am Main. Da es auf einigen Teilstrecken ein wenig steil wird, nimmst du dir am besten

    von Anette

    Ansehen
  • Schwer
    06:18
    21,4 km
    3,4 km/h
    580 m
    620 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mitten im Naturpark Spessart liegt der kleine Luftkurort Heigenbrücken. Malerisch und von grünen Wäldern umgeben, schmiegt er sich in die ruhige Landschaft. Von hier aus startet der Spessartweg 2 und führt dich in drei Etappen Richtung Süden an den Main bis nach Stadtprozelten.

    

    Auf dieser gut 21 Kilometer

    von Anette

    Ansehen
  • Schwer
    06:40
    22,3 km
    3,4 km/h
    740 m
    480 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Wald, Wiesen, Berge, alte Wege und hin und wieder ein winziger Weiler oder ein kleines Kirchlein. Diese gut 22 Kilometer lange Etappe ist Spessartfeeling pur. Vom Start bis zum Ziel wanderst du durch naturnahe Wälder und Felder mit weiten Aussichten. Dabei triffst du immer wieder auf historische Spuren

    von Anette

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:32
    15,8 km
    3,5 km/h
    240 m
    600 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Etappe geht es von der 521 Meter hohen Geißhöhe hinab bis zum Main. Wieder wanderst du durch schönen Mischwald, über alte Wege und durch Bachtäler mit kleinen Bauerndörfern, die von Feldern und Wiesen gesäumt sind.

    

    Die ersten Schritte führen dich zum Ludwig-Keller-Turm auf der Geißhöhe. Von

    von Anette

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    125 km
  • Zeit
    36:09 Std
  • Höhenmeter
    3 080 m

Dir gefällt vielleicht auch

Unvergessliche Panoramablicke – die schönsten Fernwanderungen in Franken

Wander-Collection von FrankenTourismus

Wildparks – Safari in Deutschland

Wander-Collection von komoot

Für Klein und Groß – Familienwanderungen in Tirol

Wander-Collection von Tirol

Wandern zu aussichtsreichen Logenplätzen rund um den Millstätter See

Wander-Collection von Millstätter See

Entdecken

Frei wie ein Vogel auf dem Spessartweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum