Mit den Kids zum See

Mountainbike-Collection von
komoot
Merken

Mit dem Fahrrad zum See. Das ist eine klassische und schöne Kindheitserinnerung, die viele von uns teilen. Und was kann es besseres geben, als in den Sommerferien mit den Kindern durch die Berge an die schönen blauen Seen zu radeln.

Wir haben verschieden lange Touren mit unterschiedlichen Höhenmetern herausgesucht, so dass auch Optionen für kleinere Kinder dabei sind. Hauptsache die Kinder haben selbst Freude auf dem Mountainbike, denn das macht am Ende auch die Erwachsenen glücklich. Über einen Weg hinunter sausen macht ja auch viel mehr Spaß als ihn einfach nur entlang zu wandern. Über Forstwege, durch Wälder und Bergstraßen geht es auf teils kurzen Routen zum erfrischenden Nass und zum wohlverdienten Eis.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Leicht
    01:07
    13,1 km
    11,7 km/h
    270 m
    270 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Einfache Mountainbike-Tour mit wenig Höhenmetern, die perfekt für Kinder geeignet ist. Über geteerte Straßen geht es vom Bergdorf Filzmoos zur Unterhofalm und dann noch kurz auf einer Schotterstraße hinauf zum schönen Almsee. Der idyllische Bergsee unterhalb der Bischofsmütze, lädt zum Verweilen ein, also am besten Jause einpacken und hier oben genießen.

  • Leicht
    00:59
    10,5 km
    10,6 km/h
    200 m
    200 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Romantisch gelegene Bergseen, perfekte Wege, schöne Aussicht, wenig Höhenmeter. Eine optimale gemütliche Mountainbike-Tour. Erst gehts auf Asphalt dahin, dann ab dem Lautersee auf schottriger Fahrstraße. Der Blick zurück lohnt hier und vielleicht hast du genau diesen Ausblick schon mal gesehen, es ist nämlich ein mehr als häufig fotografiertes Motiv. Hier wird es nun ein bisschen steiler aber immer noch angenehm und der Gedanke an das erfrischende Baden im Ferchensee hält auch die Motivation hoch.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    02:13
    19,3 km
    8,7 km/h
    750 m
    750 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Die alte Ponale Straße ist wohl die berühmteste Mountainbike Route am Gardasee. Für größere konditionsstarke Kinder ist sie ebenso geeignet. Vor allem die großartige Aussicht auf der ganzen Strecke schafft Motivation und macht das Radeln sehr kurzweilig. Die tolle schmale Strecke wurde in den Fels gesprengt und hat einen richtigen Abenteuer-Charakter. Im Blick hat man fast immer den wunderschönen tiefblauen Gardasee mit seinen Windsurfern und Segelbooten.

  • Mittelschwer
    01:35
    18,7 km
    11,8 km/h
    330 m
    330 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Eine kleine feine Radtour von Bad Aussee zum Ödensee und dann rauf über den Radlingpass zurück zum Startpunkt. Aufgrund der relativ geringen Höhenmeter auch mit Kindern gut machbar. Die Landschaft ist schön und abwechslungsreich und ein Besuch beim See ist an heißen Tagen immer ein Highlight. Die Tour kann natürlich auch in anderer Richtung gemacht werden, dann bildet der See eher ein abschließendes Highlight und der restliche Weg führt nur noch bergab und geradeaus.

  • Leicht
    01:47
    21,9 km
    12,2 km/h
    290 m
    290 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die Region ist für Wander- und Mountainbike-Touren bekannt. Die Runde direkt um den See überzeugt mit schönen Ausblicken, einfachen Wegen und wenigen Höhenmetern, die dafür ein oder zweimal etwas steiler nach oben führen. Danach kann man gemütlich schwimmen gehen und auch ein Besuch im Bräustüberl mit herrlich leckerem traditionellen Essen ist zu empfehlen.

  • Mittelschwer
    02:52
    33,0 km
    11,5 km/h
    510 m
    510 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die Zugspitze kennt man, den Eibsee weniger. Da, wo wir mit dem Mountainbike hinradeln, starten viele Familien ihre Wanderungen. Die Mountainbike-Tour von Garmisch Partenkirchen hinauf zu diesem wunderschönen, klaren Bergsee hat es mit 500 hm für Kinder schon in sich – aber die Belohnung, wenn man oben ist und sich abkühlen kann ist die Mühe wert. Entlang des Radweges genießt man die schöne Berglandschaft. Das steilste Stück verteilt sich auf die 2,5 km vom Badersee bis zum Eibsee hinauf. Gut, dass es nach dem Badespaß nur noch bergab geht.

  • Leicht
    01:12
    13,9 km
    11,6 km/h
    250 m
    640 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Hinauf ins Wettersteingebirge nehmen wir erstmal die Ehrwalder Almbahn und ersparen vor allem den Kindern die Höhenmeter. Von da weg geht es auf entspannten Wegen minimal bergauf und bergab bis zum idyllischste Seebensee bei der Ehrwalder Alm. Bei schönem Wetter spiegelt sich das Zugspitz-Massiv im herrlich klaren Wasser. Hinunter kann man die ganze Strecke bis Ehrwald radeln oder wieder mit der Bahn ins Tal. Infos zur Bahn bekommt ihr hier: almbahn.at/de/sommer

  • Leicht
    01:01
    12,0 km
    11,7 km/h
    270 m
    270 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Mountainbiken in Graubünden ist oftmals etwas anspruchsvoll aber es gibt auch Touren, die mit Kindern super machbar sind. Von Lenzerheide geht es über Val Sporz nach Spoina, hinauf zum Heidsee und zurück zum Startpunkt. Der Höhenunterschied ist nicht allzu hoch, bergauf ist alles geteert und die Steigung ist auch nie besonders hoch. Toll also für Kinder und im Sommer lädt der See nach der Tour zum Baden ein.

  • Mittelschwer
    01:52
    20,0 km
    10,7 km/h
    580 m
    580 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die Tour zum Tennosee ist richtig schön und trotz Höhenmetern auch für Kinder machbar, weil sich die Steigung gut verteilt und die Szenerie viel Abwechslung bringt. Am See gibt es im Sommer zwei schöne Badestellen, im Frühling ist das Wasser zu frisch aber die schönen Wiesen um den See laden zum Picknick ein.

  • Schwer
    02:30
    26,0 km
    10,4 km/h
    640 m
    640 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.
  • Schwer
    02:29
    29,5 km
    11,9 km/h
    370 m
    370 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Der blau glitzernde Plansee lässt Herzen schmelzen. Ein Bild, dass man nicht so schnell vergisst. Umso schöner, wenn man es auf einer Mountainbike Tour fast immer im Blickfeld hat. Vor allem an warmen Tagen bietet sich dann auch gleich ein erfrischendes Bad an. Die Tour ist an sich nicht schwer, einzig der Trail auf der Südseite des Sees kann sich ein bisschen in die Länge ziehen. Aber er ist auf jeden Fall machbar und ansonsten steigt man eben kurz ab und schiebt ein paar Meter, bevor der Fahrspaß weiter geht.

  • Mittelschwer
    02:00
    30,3 km
    15,1 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Schön, schöner, Bodensee. Diese leichte und gemütliche Radtour bietet fantastische Ausblicke, Seen zum Baden, gute Wege - einfach perfekt zum Genießen. Kurz vor dem Hofgut Schleinsee geht es steil bergauf, aber ansonsten verteilt sich die Steigung gut und es geht immer gemütlich rauf und runter bis man wieder flach am Bodensee entlang radelt.

Collection Statistik

  • Touren
    12
  • Distanz
    248 km
  • Zeit
    21:39 Std
  • Höhenmeter
    4 640 m

Dir gefällt vielleicht auch