Schneeschuh- und Winterwandern in der Olympiaregion Seefeld

Schneeschuh- und Winterwandern in der Olympiaregion Seefeld

Gesponsert von
Seefeld

Das weitläufige Gebiet der Olympiaregion Seefeld in Tirol, Österreich bietet beste Voraussetzungen für eine traumhafte Schneeschuh-Wanderung in einer unberührten Winterlandschaft.

In purer Natur wird es hier ganz leicht, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, einfach nur tief durchzuatmen und die herrliche Landschaft zu genießen, vielleicht mit auf gemütlichen Rast bei einer der urigen Hütten. Nicht zuletzt entdecken zahlreiche Schneeschuhwanderer am Seefelder Hochplateau kleine Paradiese und genießen dabei die atemberaubende Aussicht.

Ob auf eigene Faust, auf gut beschilderten Strecken oder in einer geführten Gruppe – Schneeschuh-Wandern ist ein Erlebnis für sich. Die Ausrüstung wird in den zahlreichen Sportgeschäften zum Verleih angeboten.

Auf der Karte

Die Touren

  • Mittelschwer
    03:46
    14,3 km
    3,8 km/h
    80 m
    220 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Ab Ortsteil Klamm entlang der Leutascher Ache, an den Ortsteilen Obern, Plaik, Platzl, Aue, Kirchplatzl, Weidach (hier besteht ein Verbindungsweg zum Ortsteil Gasse), Föhrenwald vorbei bis Ahrn. Gehzeit 2 Stunden.Fortsetzung nach Unterleutasch, Weg Nr. 5: Bei Ahrn Straße queren, weiter über den gebahnten Weg bis Reindlau, hier erneut Straße queren um wieder in den Achweg Nr. 5 einzusteigen.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    01:04
    3,68 km
    3,4 km/h
    150 m
    0 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Start am Infobüro, entlang der Inrainstraße hinauf über die Bahnüberführung weiter bis zur Isarbrücke. Links den etwas ansteigenden Weg hinauf, am „Gästehaus Helga“ rechts vorbei und geradeaus bis der Weg in den „Karwendeltalweg“ mündet.Dem Weg taleinwärts folgen bis zur Abzweigung „Birzelkapelle“, einer kleinen Kapelle mitten im Wald. Zurück gleicher Weg.
    Gehzeit: 2 Std. Achtung! Der Weg kann im Winter wegen Lawinengefahr gesperrt sein. Bitte die Hinweisschilder beachten!

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Leicht
    00:32
    1,70 km
    3,2 km/h
    120 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Durchs Fludertal (Nr. 3) bis zur Abzweigung nach Neuleutasch über die Schiltenwiese (Nr. 40) und weiter bis zum Ortsteil Neuleutasch. Einmündung auf den Weg Leutasch-Seefeld (Nr. 1).

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    01:09
    4,13 km
    3,6 km/h
    60 m
    120 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Über 7 Stationen geht es von Mösern zum und rund um den Möserer See, dann in Richtung Hotel Tyrol zum Gasthof Menthof und weiter zum Möserer Kirchl. Die Wanderung endet bei der Friedensglocke.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Mittelschwer
    01:06
    2,85 km
    2,6 km/h
    330 m
    0 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vom Zentrum Seefelds die Andreas-Hofer-Straße entlang bis zur Talstation Rosshütte. Beim Hauptgebäude
    links vorbei, ansteigender Weg neben der Standseilbahn. Die Piste überquerend auf den nächsten Weg zur bewirtschafteten Hocheggalm (1.545 m).

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    01:26
    4,73 km
    3,3 km/h
    190 m
    70 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Ab Parkplatz Salzbach dem Weg Nr. 7 folgen, leichter Anstieg bis Abzweigung rechts (Weg Nr. 41) zur Hämmermoosalm. (45 Minuten) Achtung: Dieser Weg wird im Winter auch als Naturrodelbahn benützt! Zur Gaistalalm halte dich links und folge weiter dem Weg Nr. 7.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    01:22
    4,69 km
    3,4 km/h
    140 m
    100 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Ab dem Mooswirt in Weidach Anstieg bis zur Straßenüberquerung, links dem Weg folgen bis zur Abzweigung (Weg Nr. 1) nach Neuleutasch. Am Ortsteil Unterkelle vorbei, nach Straßenüberquerung bis Triendlsäge.Ab Triendlsäge weiter nach Seefeld bieten sich zwei Möglichkeiten an. Von der Triendlsäge zur Heilbadstr. (ehemaliges Hotel Schneeweiß, Nr. 1) oder zum Geigenbühel (Weg Nr. 68).

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    00:47
    2,78 km
    3,5 km/h
    80 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vom Infobüro der Straße über den Brochweg bis zum Hotel Tyrol und von dort der Beschilderung Möserer See folgen.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Mittelschwer
    01:10
    2,60 km
    2,2 km/h
    410 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vom Parkplatz der Rauthhütte in Moos führt der Anstieg zur Rauthhütte. Achtung: Dieser Weg wird auch als Naturrodelbahn benützt!

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
  • Leicht
    00:47
    2,57 km
    3,2 km/h
    100 m
    100 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vom Bahnhof Reith ausgehend an der Bahnlinie entlang (14) bis zur Abzweigung Nördlinger Hütte, von dort geht der Weg rechts ab, oberhalb von Reith entlang und über den Hölltal- und Kaiserstandweg wieder nach Reith.Wer noch mehr Höhenmetern sammeln möchte, geht neben dem Reitherbach über den Bichlweg retour, dadurch wird die Wanderung mittelschwer.Einkehrmöglichkeit: Rasler‘s Laden

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Schneeschuh- und Winterwandern in der Olympiaregion Seefeld
Gesponsert von
Seefeld