Die spannendsten Familienwanderungen in Tirol

Gesponsert von
Alpbachtal Seenland

Im Sommer wird die Tiroler Ferienregion Alpbachtal Seenland zum Abenteuerland für die ganze Familie. Am Programm stehen abwechslungsreiche Wanderungen inmitten der Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge. Die Einkehr auf einer der 30 Hütten mit frischer Kuhmilch und Kaiserschmarrn darf natürlich nicht fehlen. Ein außergewöhnliches Naturerlebnis bieten Klammwanderungen in einer der drei Schluchten. Und als Belohnung warten im Tal gleich fünf warme Badeseen und für Mutige das sprudelnde Gewässer der frischen Brandenberger Ache.

Der Urlaubsort Alpbach mit seinem einheitlichen Holzbaustil gilt als Österreichs schönstes Dorf. Das mittelalterliche Städtchen Rattenberg bezaubert mit malerischer Fußgängerzone und das Seenplateau in Kramsach ist das Wasserparadies schlechthin. Gäste bekommen einen einzigartigen Mehrwert dank gratis inkludierter Alpbachtal Seenland Card bei allen Unterkünften. Die Benutzung der Bergbahnen, Badeseen, Museen und Busse ist immer inklusive.

Auf der Karte

Die Touren

  • Leicht
    00:34
    1,46 km
    2,5 km/h
    110 m
    110 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Wunderschöne Wanderung durch den Wald. Dem Straßenverlauf beim Ortsteil "Mehrn" folgen, bis zum Ende der Straße, zum Schotterparkplatz beim Schießstand. Nun der Beschilderung durch den Wald folgen. Ein schöner, schattiger Steig führt zügig aufwärts bis zur Forststraße, hier geradeaus weiter, ein kurzes Stück leicht bergab, dann über einen kleinen Bach die letzten 100m zum Hechahof. Dort erwartet die Besucher eine ausgezeichnete Jause (Speckstüberl). Auf die Kinder warten Kleintiere zum Anfassen und ein Spielplatz. Retour über dieselbe Strecke.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen
  • Leicht
    01:19
    4,44 km
    3,3 km/h
    140 m
    140 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Selten sieht man einen Ort, der egal ob bei Sonnenschein oder auch bei Regen und Nebel einen Zauber versprüht. Das Naturdenkmal Berglsteiner See ist jedoch so ein Ort. Den See erreicht man bequem in 30 Minuten Gehzeit über den breiten Forstweg ab dem Reintalersee-Parkplatz Ost.Mehr Infos: alpbachtal.at/de/sommer/badeseen-und-schwimmbaeder/berglsteinersee

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    Jetzt anmelden

    Meld dich bei deinem komoot-Konto an oder erstell gleich hier ein neues. Und hol dir die vielseitigen Funktionen von komoot für nullkommanix.

    oder
  • Leicht
    01:47
    6,50 km
    3,6 km/h
    110 m
    120 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Kundler Klamm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Der breite Wanderweg ist kinderwagentauglich und führt vorbei an bizarren und mächtigen Felsen. Das Bachbett ist voller Steine und speziell bei Kindern zum Spielen sehr beliebt. An starken Regentagen sowie von Mitte November bis Ende März ist die Klamm aus Sicherheitsgründen gesperrt. Alles Infos dazu gibt's hier: alpbachtal.at/de/sommer/wandern/naturerlebnisklammen/kundler-klamm

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen
  • Leicht
    00:43
    2,55 km
    3,5 km/h
    60 m
    60 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Juppi ist das Maskottchen des Alpbachtaler Familiensommers und bei Kindern sehr beliebt. Mit ihm erleben sie tolle Abenteuer, wie zum Beispiel im Zauberwald auf dem Reitherkogel. Direkt an der Bergstation der Reitherkogelbahn beginnt ein zwei Kilometer langer Rundwanderweg durch Juppis Zauberwald, den man auch gut mit dem Kinderwagen gehen kann. An den verschiedenen Spielestationen gibt es genug Abwechslung vom Wandern: Im Streichelzoo leben Schafe, Ziegen und Hühner. Auf dem Riesentrampolin kann man sich so richtig austoben und auf dem Wackelsteg und in der Vogelnest-Schaukel die Balance trainieren. Nach dem Geistermoor, dem Stelzenwald und der Riesenrutsche gibt es die Möglichkeit, mit der gesamten Familie an der Fototafel ein lustiges Erinnerungsbild mit Juppi zu schießen. Den echten Esel Juppi, sowie Affen, Kleintiere und viele Spielstationen warten anschließend im nahe gelegenen Kinderpark Reith im Alpbachtal auf die Besucher.Mehr Infos zum Zauberwald: alpbachtal.at/de/sommer/familienurlaub-tirol/juppi-zauberwald

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen
  • Schwer
    02:39
    6,77 km
    2,6 km/h
    230 m
    710 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Nach der gemütlichen Bergfahrt mit der Wiedersbergerhornbahn führt die Wanderung zuerst auf den Gipfel. Zurück bei der Bergstation wartet auf die Kids ein Erlebnisspielplatz mit zahlreichen Spielestationen im Wald und auf den Almwiesen. Die Gondelbahn fährt im Sommer von Anfang Juni bis Ende Oktober.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen
  • Schwer
    06:37
    19,3 km
    2,9 km/h
    910 m
    910 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Bei der einzigartigen 3-Tagestour für Familien ausgehend von Alpbach, dem schönsten Dorf Österreichs, wandert man gesamt rund 19 km und 1.200 HM. Unzählige Erlebnisse warten darauf ins Tagebuch eingetragen zu werden: vom Steine sammeln, die Füße im Wasser baumeln lassen, der Übernachtung in der Holzalm Hütte, wunderschönen Almwiesen bis hin zur Übernachtung im Pinzgerhof mit Bauernhof und Tieren im Stall. Die Wanderung empfiehlt sich von Pfingsten bis Mitte Oktober.

    Ansehen
    Speichern
    Ans Smartphone senden
    Teilen

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Die spannendsten Familienwanderungen in Tirol
Gesponsert von
Alpbachtal Seenland