Rauf & Runter – Pässe und Singletrails für Anfänger

Mountainbike-Collection von
komoot
Merken

Der Berg, das Mountainbike und du. Hinauf ist es oft ein innerer und physischer Kampf, du fragst dich immer wieder warum du dir das eigentlich antust, während du die schweißtreibende Aussicht genießt und gleichzeitig verfluchst. Aber spätestens, wenn du oben angekommen bist oder dein “Gipfel-Bier” genießt, sind die Anstrengungen vergessen und was bleibt ist Freude, Stolz und vor allem die Vorfreude auf die Abfahrt. Die soll dich natürlich nicht den gleichen Weg retour führen, sondern nochmal ein Abenteuer für sich sein. Deshalb, rauf auf die Pässe und Jöcher der Alpen und runter über die Singletrails!

Für Downhill-Anfänger haben wir dafür eine kleine Auswahl mit S0 und S1 Abfahrtsmöglichkeiten zusammengestellt. Genau das richtige bisschen Spaß und Herausforderung, die dich aber nicht gleich zum Verzweifeln bringen. Du wirst sehen, ein oder zwei solcher Abfahrten und du kriegst gleich Lust auf technisch anspruchsvollere Trails und längere Abfahrten.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    04:15
    39,3 km
    9,2 km/h
    1 020 m
    1 020 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Ab Marquartstein über Schotter teilweis steil aber gerade noch fahrbare Serpentinen. Oben folgt dann ein gut fahrbarer Trail. Hinunter geht's über einen kurzen Wiesentrail und dann Schotter. Ab der Röthelmoosalm erwartet dich eine traumhafte einfache Abfahrtdurch das Wappbachtal zum Weitsee hinab. Rücksicht auf Wanderer nehmen!

  • Schwer
    04:14
    30,6 km
    7,2 km/h
    1 660 m
    1 270 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Ordentliche Auffahrt, aber die verläuft schön gleichmäßig. Von oben kannst du dann über den unschwierigen Weg abfahren oder auf den Wanderweg zur Geisalm wechseln - das ist in etwa ein S2 Trail. Weiter unten geht es dann auch weiter über Trails, wobei du immer zwischen Forststraßen und Trails wählen kannst.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    03:29
    28,2 km
    8,1 km/h
    1 110 m
    970 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Erst geht es durch das Dischmatal bis Dürrboden. Ab dort geht es auf einem Singletrail weiter. Dieser ist fast komplett fahrbar, nur oben teilweise verblockt und mit Geröll bedeckt.

    Vom Scalettapass hinunter geht es über einen traumhaften Singletrail bis zur Alm Funtauna und dann weiter nach Susauna. Der Pass ist einer der höchsten komplett fahrbaren Alpenübergänge und überzeugt vor allem durch seinen landschaftlichen Reiz.

  • Schwer
    04:25
    32,6 km
    7,4 km/h
    1 330 m
    1 320 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Bis zum Sesvenna Wasserfall hinauf geht es über Straße und Forstweg. Ab dort geht es auf einem S1- Singletrail weiter. An den Udina-Schlucht-Felsen erwartet dich ein Schiebestück, denn Fahrfehler kannst du dir hier nicht erlauben. Die Schlucht ist aber einfach wunderschön und atemberaubend.

  • Schwer
    05:23
    44,9 km
    8,3 km/h
    1 950 m
    1 710 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Von Laatsch geht es durch das Münstertal bis Santa Maria, dann nach links zum Umbrailpass hinauf. Oben angekommen, gönnst du dir am besten eine Stärkung, denn es wartet eine epische lange S1-Trail-Abfahrt auf dich! Pures Fahrvergnügen bis nach Bormio hinunter.

  • Schwer
    04:31
    38,6 km
    8,6 km/h
    1 460 m
    1 620 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Von Ischgl geht es unschwierig, wenn auch manchmal Steil zur Heidelberger Hütte und dann noch das letzte Stück bis zum Fimberpass hinauf. Oben erstmal angekommen erwartet dich eine absolut traumhafte flowige S1-Abfahrt. Das Grinsen wird dein Gesicht auch nicht verlassen haben, lange nachdem du in Scuol angekommen bist.

  • Schwer
    03:34
    30,4 km
    8,5 km/h
    1 210 m
    830 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Hinauf auf den Gäbris geht es durchgehend auf Nebenstraßen und zuletzt auf einem schmalem Trail. Dann geht es 500 Höhenmeter über einen Wiesentrail hinunter und weiter abwechselnd über Wege und Wiesen. Schöne einfache Tour mit tollen Ausblicken.

  • Mittelschwer
    02:00
    18,9 km
    9,5 km/h
    630 m
    740 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Über Schotter rauf - über Schotter runter. Eine schöne simple Mountainbike Tour, perfekt zum Einstimmen auf die Saison. Wenn du mehr Heruasforderung brauchst, kannst du zum Beispiel ab Au die Kanisfluh, das Furkajoch oder das Faschinajoch anhängen.

  • Schwer
    03:50
    37,7 km
    9,8 km/h
    1 140 m
    1 080 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Auffahrt einfach über Straßen und später Schotterwege. Oben am Kunkelspass kannst du die Aussicht genießen und dich vor der genialen Abfahrt über Schotter durch Tunnel stärken.

    Der Pass ist super. Die Auffahrt ist einfach und die Abfahrt ein richtiger Spaß.

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    301 km
  • Zeit
    35:41 Std
  • Höhenmeter
    11 510 m

Dir gefällt vielleicht auch

400 Kilometer Flow Trails im Engadin
Mountainbike-Collection von
Engadin St. Moritz