komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Am Seefelder Hochplateau

Am Seefelder Hochplateau

Wander-Collection von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

10

Touren

50:47 Std

72,4 mi

26 700 ft

Die Region Seefeld liegt auf einem nach Süden hin geöffneten Hochplateau auf 1.200 Höhenmetern. Umrahmt vom größten Naturpark der Ostalpen, dem Naturpark Karwendel, dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, dem mächtigen Wettersteingebirge und der Hohen Munde. Die traditionsreiche Region Seefeld umfasst insgesamt 5 Orte: Mösern-Buchen, Scharnitz, Reith, Leutasch, Seefeld und offeriert ein großzügiges Ausflugsgebiet mit vielfältigen Touren für eine eindrucksvolle Wanderung in der unberührten Natur.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Wanderung zur Gehrenspitze 2.367 M

    Schwer
    09:40
    14,6 mi
    1,5 mi/h
    4 175 ft
    4 175 ft
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Route: Parkplatz Puitbach/Ahrn (P13) – Puittal – Scharnitzjoch – Gehrenspitze

    

    Wegbeschreibung:

    Die Wanderung führt Dich durch die unberührte Natur des wunderschönen Puittals mit paradischen Blicken auf die umliegende Bergwelt von der Gehrenspitze und unterwegs.

    

    Infos zu Deiner Tour findest Du hier:

    seefeld.com/a-rundwanderung-gehrenspitze

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Schwer
    06:00
    6,34 mi
    1,1 mi/h
    3 750 ft
    3 750 ft
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Route: Scharnitz – Arnsattel – Große Arnspitze – Hoher Sattel - Scharnitz

    

    Wegbeschreibung:

    Dem Forstweg bis zu einem schmalen Steig durch schorffes Gelände folgen. Zum Hauptgipfel mit Gipfelkreuz überwindest Du noch Kletterstellen von I+.

    

    Infos zu Deiner Tour findest Du hier: seefeld.com/a-grosse-arnspitze-2196-m-ueber-scharnitz

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    02:18
    2,98 mi
    1,3 mi/h
    1 100 ft
    1 050 ft
    Schwere Bergtour. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Route: Talstation Bergbahnen Rosshütte – Seefelder Joch – Seefelder Spitze – Reither Spitze – Nördlinger Hütte – Bergstation Härmelekopfbahn

    

    Wegbeschreibung:

    Nach der Auffahrt mit der Bergbahn bis zum Seefelder Joch, beginnt die anspruchsvolle Wanderung über die Gipfel der Seefelder Spitze (2.220 m) und

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:54
    5,90 mi
    1,5 mi/h
    1 875 ft
    1 875 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Beginnend beim Parkplatz Ried wanderst du zur Isarbrücke, dann ein kurzes Stück zurück über die Bundesstraße und hinauf in den Wald. Nun auf schmalem Weg durch den Wald bis du nach ca. einer halben Stunde eine Reiße, die sog. Hofleite, erreichst. Ein Stück parallel zu ihr nach oben, dann bei einem Wegweiser

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:39
    7,85 mi
    2,2 mi/h
    1 000 ft
    1 025 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Route: Seefeld Zentrum - Kirchwald - Mösern - Gschwandtkopf - Wildsee - Seefeld Zentrum

    

    Wegbeschreibung:

    Vom Zentrum Seefelds durch den Kirchwald nach Mösern (Nr. 2). Auf der Höhe von Mösern bei der Kapelle die Straße überqueren. Links Wegweiser Gschwandtkopf. Zuerst Weg Nr. 4, in 10 Min. Weggabelung

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Leicht
    01:19
    2,86 mi
    2,2 mi/h
    375 ft
    375 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die leichte und landschaftlich sehr schöne Wanderung zum Landgasthof Ropferstub’m ist besonders kurzweilig, weil du am Fuß der Hohen Munde auf der Sonnenseite des Tals wanderst. Belohnt wirst du mit den besten Ausblicken. Der Ausgangspunkt deiner Wanderung befindet sich in Mösern. Von hier folgst du

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Schwer
    06:57
    7,61 mi
    1,1 mi/h
    3 975 ft
    3 950 ft
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Route: Scharnitz – Brunnsteinhütte – Brunnsteinspitze - Scharnitz

    

    Wegbeschreibung:

    Vom Parkplatz am nördlichen Ortsende von Scharnitz wanderst Du Richtung Mittenwald, dann auf den beschilderten Weg zur gemütlichen Brunnsteinhütte über den den Steig bis zur Brunnsteinspitze.

    

    Infos zu Deiner Tour findest

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Schwer
    06:59
    7,65 mi
    1,1 mi/h
    3 900 ft
    3 900 ft
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Von der Straße zur Maximilianhütte links hinauf zur Reitherjoch-Alm. Hinter der Almhütte links durch den Wald, vorbei an dem jetzt stillgelegten Meinhardstollen über den Hochanger und unterhalb von Härmelekopf und Reither Spitze vorbei zur Nördlinger Hütte. Von der Reitherjoch-Alm kannst du auch rechts

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Schwer
    07:56
    12,5 mi
    1,6 mi/h
    5 675 ft
    125 ft
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Bei dieser Tour bietet es sich an, das Bergradeln mit dem Bergsteigen zu kombinieren! Vom Wanderparkplatz aus, folgst du der Fahrstraße bis zum Wildfleischhandel Gaugg. Dort überquerst du die Brücke und biegst links Richtung Karwendeltal ab. Anfangs steiler Anstieg bis zur Höhe der Birzelkapelle. Weiter

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:05
    4,11 mi
    2,0 mi/h
    900 ft
    900 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Route: Bahnhof Reith - Kaiserstand - Rosenkranzweg - Frau Häusl Kapelle - Bahnhof Reith

    

    Vom Bahnhof Reith ausgehend an der Bahnlinie entlang (14) bis zur Abzweigung Nördlinger Hütte, von dort geht der Weg rechts ab, auf dem Panoramaweg oberhalb von Reith über das Hölltal entlang bis zum Kaiserstand, wo

    von Region Seefeld – Tirols Hochplateau

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Distanz
    72,4 mi
  • Zeit
    50:47 Std
  • Höhenmeter
    26 700 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Hochgebirge trifft Großstadt – ein Innsbrucker Lebensgefühl

Wander-Collection von Innsbruck

Endlich Ferien – dein Wanderurlaub in Vorarlberg & Tirol

Wander-Collection von Ferien in Österreich

Tiefe Täler und luftige Höhen – die schönsten Wanderungen im Taunus

Wander-Collection von Taunus

Historische Gemäuer & magische Wälder – kleine Fluchten in die Belgischen Ardennen

Wander-Collection von Belgien-Tourismus Wallonie