Kinderwanderung (c) Bernhard Huber - Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Auf Entdeckungstour in der Natur im Brandnertal

Wander-Collection von Brandnertal

Der Sommer im Brandnertal wird zu wundervollen Erinnerungen für große und kleine Entdecker, wenn sie gemeinsam nach einer Barfuß-Wanderung über Zapfen und durch Matsch am Grillplatz Würstl mit Aussicht grillen, auf dem Themenweg "Natursprünge-Weg" spielerisch die Welt der Alpen entdecken oder die weichen Nüstern eines Pferdes streicheln. Auf Entdeckungstour in der Natur werden auch Bäche gestaut, Waldgeister und Feen aufgespürt, auf der Alm erlebt wie Käse entsteht und neue Spielgefährten gefunden. Ganz neu kann man auf dem Tierwelten-Weg einen Murmeltierbau von innen erkunden, das Zusammenleben der Ameisen verstehen und lernen, weshalb die Bienen so wichtig für unsere Welt sind. Kurzum: Große und kleine Abenteurer fühlen sich wohl im Brandnertal.

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Leicht
    01:19
    4,55 km
    3,5 km/h
    20 m
    270 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Natursprünge-Weg ist quasi ein großes Freiluftmuseum für kleine Entdecker. Hier oben, hoch über dem Brandnertal, kannst du mit deiner Familie deine wertvolle Zeit am schönsten verbringen. Gemeinsam erlebt ihr hier Spannendes aus dem Wald und über das Wasser der Alpen. Ihr lüftet zusammen die kleinen Geheimnisse alpiner Natur und ihrer zahlreichen Bewohner, die noch lange nach dem Urlaub nachwirken.

    Leicht
    01:24
    4,31 km
    3,1 km/h
    270 m
    60 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auch diese Tour hat einen interaktiven Wissenswanderweg im Herzen. Hierbei dreht sich alles um Fragen rund um die lokale Tierwelt, ihre Behausungen und Gewohnheiten. Wie sieht es im Bau von Murmeltieren aus? Wie gut kann ein Adler eigentlich sehen? All diese Fragen und noch mehr werden beantwortet und das dazu noch in einer atemberaubenden Szenerie. Wenn das mal kein gelungener Familienausflug wird!

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Leicht
    00:17
    998 m
    3,6 km/h
    20 m
    20 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Ziegengehege herumklettern, auf einer Stange mit Hühnern balancieren, Schafe und Kaninchen streicheln oder ein neugeborenes Kälbchen bei seinen ersten Gehversuchen beobachten: All das ist auf dem Tiererlebnispfad in Brand möglich. Die Tour führt nämlich auch durch offene Stallbereiche, die Einblicke in den Alltag auf einem Bauernhof ermöglichen. Am Wegesrand befindet sich außerdem ein Spielplatz, um neben all den Experimenten und Lernmomenten auch den Spielspaß nicht zu kurz kommen zu lassen. Im Sommer kannst du dich zwischen all den Eindrücken noch dazu ganz entspannt am Naturbadesee Alvierbad im kühlen Nass erfrischen!

    Leicht
    00:56
    2,79 km
    3,0 km/h
    140 m
    140 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Tripp Trapps - hier wird die Natur auf nackten Sohlen erkundet. So geht es über Holzscheiben, Rundhölzer, Kies, Sand, eiskaltes Wasser und allerlei mehr abwechslungsreiche Untergründe. Ein Fahrstreifen für Kinderwägen führt parallel zum Weg - damit rumpelt es auch den ganz Kleinen nicht so sehr, während die Mittelkleinen das Steinbett mit ihren Zehen erkunden.

    Mittelschwer
    01:52
    6,21 km
    3,3 km/h
    110 m
    110 m
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Was für ein Ort! Der Lünersee ist bestimmt einer der schönsten Bergseen der Alpen. Hier genießt du einen atemberaubenden Ausblick auf das umliegende Rätikon. Wir empfehlen, dass du den Weg im Uhrzeigersinn läufst - so hast du am Anfang einen Anstieg zu bewältigen und musst dann nur noch entspannt bergab laufen.

    Mittelschwer
    02:26
    6,90 km
    2,8 km/h
    400 m
    400 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Entlang des Palüdbaches wanderst du bergauf durch schattenspendende Wälder, bis du die weiten Weiden des Zalimtales erreichst. Durch die bunten Blumenwiesen gehst du weiter, tiefer ins Tal hinein, bis du zur traumhaften unteren Brüggelealpe gelangst, wo du dich entspannt in der Sonne ausstrecken kannst und es die Welt um dich herum vergessen kannst.

    Mittelschwer
    02:20
    6,49 km
    2,8 km/h
    320 m
    330 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Eine atemberaubende Wanderung durchs Land des Wassers. Die Bürser Schlucht gilt mit ihren natürlichen, alten Wäldern und dem reißenden Fluss in der Mitte als eine der schönsten Schluchten der Alpen. Aus der Schlucht ausgetreten schreitest du durch einen dichten Wald, der hin und wieder von bezaubernden Lichtungen durchbrochen wird.

    Leicht
    00:47
    2,85 km
    3,6 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser abwechslungsreichen Tour, die sich mal wieder perfekt für einen Familienausflug eignet, werden allerlei Märchen und Sagen aus der Umgebung erzählt. So können die Kinder ihrer Vorstellungskraft freien Lauf lassen, wenn sie die Sage des Peterstein oder die Geschichte vom Froschkönig hören. Die Schau- und Erzähltafeln, die die Kinder des Kindergartens, der Volksschule und der Mittelschule Bürs gestaltet haben, garantieren ein abenteuerliches Vergnügen.

    Leicht
    00:50
    2,71 km
    3,2 km/h
    100 m
    100 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Eine atemberaubende Wanderung, die einen Einblick in die sehr kurze geomorphologische Geschichte der Region bietet. Der Alvierbach hat sich hier in kürzester Zeit (in erdgeschichtlichem Maßstab gemessen) in den Dolomit gefressen und damit den 30 Meter hohen Kesselfall entstehen lassen, den du hier perfekt von einer Holzplattform aus bestaunen kannst. Der Zustieg ist relativ einfach und kurz und damit auch für Kinder machbar.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    37,8 km
  • Zeit
    12:11 Std
  • Höhenmeter
    1 430 m
Auf Entdeckungstour in der Natur im Brandnertal
Wander-Collection von
Brandnertal