komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

7 Tage, 3 Pässe, das Meer und ordentlich Dolce Vita

Andreas Platzl

7 Tage, 3 Pässe, das Meer und ordentlich Dolce Vita

Rennrad-Collection von komoot

5-9

Tage

3-5 Std

/ Tag

339 mi

27 075 ft

27 825 ft

In lauer Luft durch wunderschöne Landschaften flitzen, perfekter Asphalt, Kehre für Kehre nach oben, spektakuläre Abfahrten und in den Pausen bei Cappuccino und Gelato auf das Panorama der Alpen oder auf türkises Gewässer blicken - das ist der Norden Italiens. Diese perfekten Bedingungen findest du aber auch weiter südlich in der Lombardei und in Ligurien bis an der Küste von Cinque Terre wieder. Daher ist diese Gegend auch der Inbegriff einer perfekten Rennradgegend. Nicht zufällig trainieren viele Profis in diesem sonnenverwöhnten Rennrad-Eldorado, das bereits etliche Male Austragungsort der Giro d'Italia gewesen ist. Kein Wunder, treffen doch grüne, sanft gewellte Hügel, auf deren Rücken sich kilometerweit Apfelplantagen aufreihen auf leichte Anstiege und lang gezogene Abfahrten.

Bei genauerem Hinsehen wird es aber auch gleich viel ruppiger. Alpenpässe mit teilweise 16 Prozent Steigung, Asphalt, der auf gefühlte 60 Grad aufgeheizt ist und Abfahrten, die deine Bremsbacken ordentlich zum glühen bringen. Das ganze mit Gepäck für eine Woche im Schlepptau - willkommen in der Realität.

Wir haben dir eine siebentägige Tour zusammengestellt, die dich auf über 500 Kilometern von Bozen nach La Spezia bei Cinque Terre bringt. Du wirst dabei idyllisch am Lago d'Iseo entlang rollen, etliche Espressi am Wegrand genießen aber auch ordentlich Höhenmeter sammeln. Gleich drei Pässe haben wir nämlich in die Strecke mit aufgenommen. Die Belohnung in Form einer traumhaften Aussicht vom Passo dello Stelvio auf der einen und die Ankunft am Mittelmeer auf der anderen Seite sorgen für eine ordentliche Portion Schmalreifenglück.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Road Cycling in Northern Italy

338 mi

27 025 ft

27 825 ft

Zuletzt aktualisiert: 25. Januar 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Tag 1: Von Bozen nach Schlanders

    Mittelschwer
    03:27
    43,0 mi
    12,5 mi/h
    1 800 ft
    325 ft
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Nach der Anreise mit dem Zug oder Auto geht's los! In den nächsten sieben Tagen erwarten dich etwas über 500 Kilometer, drei Pässe, ein See, das Mittelmeer, Fischrestaurants und natürlich die obligatorischen Espressi, die bei jeder Rennradtour zum Standard Repertoire gehören. Hier in Italien sind sie

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    04:30
    38,7 mi
    8,6 mi/h
    7 000 ft
    5 375 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Heute wird ein fantastischer Tag. Das Rennrad-Eldorado von Südtirol hat nämlich so einiges zu bieten. Von traumhaften Radwegen durch die üppigen Äpfelplantagen über Passstraßen auf denen es von Rennmaschinen à la Pinarello, S-Works und Bianchi nur so wimmelt, bis hin zu rasanten Abfahrten, die an der

    von komoot

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:02
    33,5 mi
    11,1 mi/h
    4 225 ft
    5 850 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Doppelpass! Nach dem Höchsten von Italien folgt am Tag drei der härteste. Eine maximale Steigung von 16% und im Schlepptau Gepäck für eine Woche, deine Beine sagen es geht nicht mehr, trotzdem schaltet dein Kopf auf Arbeitsmodus und mit Blick nach oben spulst du zielgerichtet diene Kurbelrunden ab.

    

    Oben

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:58
    42,4 mi
    14,3 mi/h
    1 750 ft
    3 325 ft
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Nach den zwei Passtagen geht es heute wieder gemütlicher zu. Wieder eine Traumstrecke zum Lago d'Iseo. Da heute nur knapp 60 Kilometer mit einem großen Anteil an Downhill-Fahrt angesagt sind, solltest du gegen Mittag am Lago d'Iseo ankommen. Highlight des Tages: Gelato am See mit einem anschließenden

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    05:15
    81,2 mi
    15,5 mi/h
    1 575 ft
    1 975 ft
    Fähre
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Tag fünf ist angebrochen. Hoffentlich bist du gut ausgeschlafen, denn sie ist die längste Etappe der Tour. Durch die Po-Ebene radelst du über 100 Kilometer. Gottseidank mit weniger Höhenmetern und meist kompletter Windstille. Daher sollte die Länge kein Problem sein. In der durch die Geigenbauerfamilie

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    04:24
    52,0 mi
    11,8 mi/h
    4 950 ft
    4 425 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Tag sechs ist angebrochen. Nach den letzten Tagen in flachen Ebenen ist heute wieder die Lieblingsdisziplin vieler Zweiradfahrer angesagt - Passstraße. Der Passo Della Cisa über den Appenin. Ein Vorteil dieser etwa 18 Kilometer langen Passauffahrt sind die fehlenden Autos. Ursache ist die parallel verlaufende

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    04:27
    48,5 mi
    10,9 mi/h
    5 775 ft
    6 575 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Schneller als gedacht ist er auch schon angebrochen. Tag sieben und somit die letzte Tour. Du beginnst mit einem sehr kurvenreichen Abschnitt im wenig besiedelten Gebiet nahe von Zeri. Von Kurve zu Kurve wirst du merken wie sich nicht nur der Flow steigert, sondern auch der salzige Meeresgeruch immer

    von komoot

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    339 mi
  • Zeit
    28:02 Std
  • Höhenmeter
    27 075 ft27 825 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Three Peaks Bike Race – von Wien nach Nizza

Rennrad-Collection von Sofiane Sehili

Know No Borders with fizik

Rennrad-Collection von Fizik

Von Krater zu Krater – 4 Etappen im Geopark Ries und über die Schwäbische Alb

Fahrrad-Collection von Von Krater zu Krater

Schwäbische Alb und mehr – Auf Radtour im Landkreis Esslingen

Fahrrad-Collection von Schwäbische Alb