Bike Parks rund um Baden-Württemberg

Mountainbike-Collection von
komoot

Mal flowig, mal technisch, aber nie langweilig – in Bikeparks wartet der ultimative Kick. Alles ist auf die Bedürfnisse von Mountainbikern abgestimmt, nirgendwo sonst kann man an einem Tag so viele Höhenmeter machen und an der eigenen Fahrtechnik feilen. Von klein und lokal bis international renommiert – hier findest du alle Bikeparks in deiner Nähe.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Bikepark Albstadt

    Mountainbike-Highlight

    Der Bikepark Albstadt, in der schönen schwäbischen Alb gelegen, ist ein Spielplatz für „Klein und Groß“ mit ständig gepflegten Strecken, die Lines in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und viele Sprungvarianten bieten. Im angeschlossenen Shop finden sich frische Snacks, Kuchen und Getränke und eine Werkstatt bei Problemen mit den zwei Rädern. Anfänger können sich mit dem Beginners' Paket den Einstieg erleichtern.

    Öffnungszeiten Bikepark:
    Samstag und Sonntag (sowie an BW-Feiertagen): 10 bis 17 Uhr (Juni bis September von 13 bis 19 Uhr)

    Preise:
    Tageskarte: 22 Euro
    Tageskarte Kinder: 18 Euro
    5er Punktekarte: 12 Euro
    10er Punktekarte: 22 Euro

    Infos:
    bikezone-albstadt.de/Media/Ausflugsziele/Bikepark-Albstadt

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Beerfelden

    Mountainbike-Highlight

    Das Städtchen Beerfelden lieg günstig zwischen den Städten Darmstadt, Mannheim und Heilbronn, so dass der Bikepark Beerfelden von allen drei Orten in etwas über einer Stunde erreicht werden kann. Der Bikepark bietet sehr unterschiedliche Freeride, Downhill und Super-Enduro Strecken, die jeweils etwa einen Kilometer lang sind. Die Anfahrt zu den Strecken erfolgt mit dem Skilift Beerfelden.

    Tipp von
    Markus
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • © OSM

    Freeride Mountain Schorndorf

    Mountainbike-Highlight

    Der Freeride Mountain Bikepark Schorndorf wird betrieben von den SG Schorndorf Bikeriders e. V.
    Seit einigen Jahren betreibt das Team den Bikepark, der immer wieder wird etwas erneuert und verbessert wird. Neben einem Pumptrack mit vielen Variationsmöglichkeiten gibt es verschiedene Dirtlines für alle Könnerstufen. Von den einfachen und meist genutzten Tablelines, über eine Line mit verschiedenen Race Track Hindernissen, bis zu den großen Doublelines und der Contestline ist alles vorhanden. Highlight ist die Flutlichtanlage des Bikeparks. Somit steht auch anständigen Nachtsessions nichts im Wege. Hier bitte die Trainingszeiten des Vereins beachten.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepak Münsingen

    Mountainbike-Highlight

    Der Mountain Bike Park beim Sportgelände Wiesental ist eine öffentliche Einrich- tung der Stadt Münsingen, die von der Radabteilung der TSG Münsingen zu Trainingszwecken und für Wettkämpfe eingerichtet wurde. Die Benutzung ist kostenlos möglich, Schutzkleidung ist Pflicht. Von der steilen Abfahrt von der Illig-Brücke, dem Kopfsteinpflaster Paris-Roubaix oder dem Schwörer-S, den Fahrern wird auf dem rund 1,4 km langen Rundkurs viel abverlangt.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Sonnenbühl

    Mountainbike-Highlight

    „Bikepark“ ist zwar etwas hoch gegriffen, immerhin hat man hier den Versuch gestartet, den Kids einen Mountainbike Übungsparcours Einzurichten. Wenn du schonmal durch Unfingen fährst, kannst du ihn dir ja mal anschauen, auch wenn der Kurs mittlerweile eine Schüppe Pflege vertragen könnte.

    Auf dem Gelände des Sportheim TSV Undingen nebenan befindet sich übrigens die Pizzeria Da Pino – für den kleinen Hunger Zwischendurch ;)

    Tipp von
    Martin
  • © OSM

    Sputnik Park

    Mountainbike-Highlight

    Der Sputnik Park in Lindau am Bodensee ist der Bikepark des Deutschen Alpenvereins Sektion Lindau am Bodensee. Derzeit gibt es eine Pumptrack, eine klassische Dirtline mit Tables in 3 Höhen und eine Flowline. In Planung ist eine Doubleline, ein Tricksprung und ein Trailparcours. Der Park ist öffentlich zugänglich gegen eine Nutzungsgebühr.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Hindelang

    Mountainbike-Highlight

    Im Bikepark Hindelang können Biking Fans auf zwei ausgewiesenen Routen und einem Parcours insgesamt 9 Freeride-Kilometer in verschiedenen Schwierigkeiten genießen. Der Höhenunterschied der zwei Abfahrten beträgt jeweils 520 Meter. Bei den Abfahrten sollte man sich langsam in der Schwierigkeit steigern, beginnend am „Yellow course“. Nur für absolute Spitzenfahrer ist der „Black course“ geeignet. Der Start ist bequem mit der Hornbahn Hindelang erreicht.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikelehrpfad Gränichen

    Mountainbike-Highlight

    Der Bikelehrpfad Gränichen ist ein kleiner Bikepark zu Ausbildungszwecken. An über 20 Stationen kann man hier unter Anleitung einer Tafel seine Biketechnik verbessern. Zudem ist der Bikelehrpfad rund 1.5km Strecke des internationalen Mountainbikerennens in Gränichen. Kleine Rockgarden, kleine Sprünge, Drops, enge Kurven, Steilwandkurven, knackige Uphills - alles was den Mountainbikesport fasziniert!

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Zürich

    Mountainbike-Highlight

    Auf rund 5,500 Quadratmetern bietet der Bikepark Zürich Anfängern und Profis abwechslungsreiche Tracks - direkt in der Großstadt Zürich. Dank seiner speziellen Bauweise kann kein Wasser in die Tracks eindringen, so dass das Fahren auch bei Regenwetter möglich ist. Durch die Urban BMX Bahn kommen auch BMX Fans hier auf ihre Kosten. Das Gelände bietet zudem genug Möglichkeiten für eine entspannte Pause mit zwei Restareas, Sitzbänken und einem Brunnen. Die öffentlichen WCs befinden sich im angrenzenden Skatepark.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Velodrome Suisse

    Mountainbike-Highlight

    Das Velodrome Suisse betreibt in Grenchen eine rund 8000 Quadratmeter grosse BMX- und Pumptrackanlage. Der Pumptrack und die 3-Meter BMX-Startrampe sind öffentlich zugänglich und können kostenlos benutzt werden. Die 8-Meter Startrampe steht nur lizenzierten Athleten von Swiss Cycling zur Verfügung und ist für professionelles Training gedacht.

    Tipp von
    Markus
  • © OSM

    Bikepark Brandnertal

    Mountainbike-Highlight

    Bike-Spass für Gross und Klein, für Anfänger und Profis verspricht Vorarlbergs erster Bikepark. Sein Streckennetz bietet auf mehr als acht Kilometern vier Freeride- und Downhillstrecken. Die leichten bis mittelschweren Freerides und Northshores garantieren Abfahrtsspass auf zahlreichen Steilkurven, Sprüngen, Holzelementen, und so weiter.

    Geübte Biker und Profis kommen auf der schweren Downhillstrecke „Tschack Norris“ auf ihre Kosten. Hohe Sprünge, anspruchsvolle Wurzelpassagen, schwer überwindbare Geländeabsätze und auch starke Gefälle charakterisieren diese Strecke, auf der einmal im Jahr der iXS Downhillcup zu Gast ist.

    Auf drei Rädern ist der Downhillspass für die ganze Familie zu haben – mit Mountaincarts oder Monsterrollern geht es über eine drei Kilometer lange, anfängertaugliche Strecke bergab.

    Bikepark Brandnertal:
    to.austria.info/bikebrandnertal

    Tipp von
    Martin

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Dir gefällt vielleicht auch

Bike Parks mitten in Deutschland
Mountainbike-Collection von
komoot
Bike Parks im Westen Deutschlands
Mountainbike-Collection von
komoot