Stadt, Land, Berg – Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut

Merken

Genieße die traumhafte Natur zwischen Bergen und Seen – hier findest du alles, was du dir für einen Rennradurlaub wünschen kannst. Auf 20 unterschiedlich anspruchsvollen Touren führen wir dich durch die wunderbare Naturlandschaft zwischen dem nördlichen Salzburger Seenland und dem Salzkammergut. Vom urbanen Flair der Mozart-Stadt rein in die knackige Bergwertung. Gemütlich entlang idyllischer Seen die Seele baumeln lassen oder herausfordernde Anstiege des Alpenvorlandes bewältigen. Die Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut ist unglaublich facettenreich und wird unter Rennradfahrern nicht umsonst als echter Insidertipp gehandelt.

13 rennradfreundliche Hotels bieten dir beste Voraussetzungen für einen Aktivurlaub der Extraklasse. Diese Hotels erfüllen spezielle, für Radfahrer wichtige Kriterien und garantieren vollen Rundum-Service wie Tourenverpflegung, absperrbare Fahrradräume oder GPS-Leihgeräte. Viele der Hotels bieten zahlreiche Zusatzleistungen wie Leih-Rennräder, Wellnessanwendungen, attraktive Wochen- oder Kurzurlaub-Packages für Gruppen und Individualreisende, sowie etwa auch Rennrad- und Triathloncamps mit Profis.

Top-Veranstaltungen 2018 für Jedermann
Ergänzt wird das Angebot in der Region SalzburgerLand-Salzkammergut durch eine Vielzahl von Veranstaltungen, an denen auch Hobbysportler teilnehmen können. So etwa der Eddy-Merckx-Classic-Radmarathon, der 5-See-Seen-Radmarathon oder der King-of-the-Lake. Hier sind die Termine, die sich perfekt anbieten, um sie mit einem Rennradurlaub in der Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut zu kombinieren:

20. bis 22. Juli 2018 – Trumer Triathlon
27. Juli 2018 - Radrennen zum Dachsteinblick
9. September 2018 - Eddy Merckx Classic Radmarathon
15. September 2018 - Rennradrennen am Attersee „King of the Lake“
28. April. 2019 – Autofreier Raderlebnistag am Attersee
29./30. Juni 2019 – Mondsee 5-Seen Radmarathon
21. September 2019 – Rennradrennen am Attersee „King of the Lake“

Das Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt bietet zudem regelmäßig Rennradcamps mit Insider und Guide Harry an, Infos dazu findest du hier: mohrenwirt.at/de/angebote/rennradcamp-mit-dem-insider-und-guide-harry-p743

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    04:19
    75,0 km
    17,4 km/h
    1 440 m
    1 450 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Entlang der fast unbefahrenen Straßen des Salzburger Seenlandes geht es Richtung Salzburg Stadt und von dort mit einer knackigen Bergetappe auf den Gaisberg. Von dort genießt man den traumhaften Ausblick auf die Festspielstadt und darf sich dann zusätzlich noch mit einer rasante Abfahrt belohnen. Nach einem weitern kurzen Anstieg über den Heuberg geht es wieder zurück entlang des Wallersees nach Neumarkt.

  • Mittelschwer
    03:55
    86,3 km
    22,0 km/h
    830 m
    820 m
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Der Klassiker des Mondsee-5-Seen-Radmarathons bringt dich von Mondsee nach Bad Ischl und retour. Entlang des Mondsees, des Wolfgangsees und über malerische Nebenstrassen nach Bad Ischl, führt diese Strecke dann über das beeindruckende Weissenbachtal, welches sich perfekt für eine acht Kilometer lange Sprinteinheit eignet, entlang des Südufers des Attersees und am Mondsee zurück nach Mondsee.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    06:42
    140 km
    20,9 km/h
    1 640 m
    1 640 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Die mittelschwere Wettkampfstrecke des Radmarathons führt ausschließlich durch das Salzkammergut. Diese anspruchsvolle Tour führt wunderschön entlang der Ufer des Mondsees, dann gehts es über den Scharfling hinunter nach Sankt Gilgen und entlang des Wolfgangsees in Richtung der berühmten Salzkammergut-Stadt Bad Ischl. Von dort führt die Strecke durch die abwechslungsreiche Salzkammergut-Landschaft zum Traunsee. Danach geht es an den Ufern des traumhaft gelegenen Attersses zurück in Richtung Mondsee und dem Startpunkt der Strecke.

  • Schwer
    10:44
    213 km
    19,8 km/h
    3 160 m
    3 160 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die längste Wettkampfstrecke des „Mondseers“ durchfährt beinahe das gesamte Salzkammergut und gibt traumhafte Einblicke in eine der eindrucksvollsten Natur- und Kulturlandschaften Österreichs. Der Höhepunkt der Strecke ist mit Sicherheit die zwölf Kilometer lange Bergwertung auf die Postalm. Die Welterberegion Hallstatt-Dachstein ist ebenso Teil dieser landschaftlich reizvollen Tour wie alle bekannten Salzkammergut Seen.

  • Schwer
    06:01
    113 km
    18,8 km/h
    1 910 m
    1 910 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Dieses Wechselspiel aus Berg und Seen bringt dich vorbei am Wolfgangsee auf die Postalm - Österreichs größtes Hochplateau, vorbei an wunderschön gelegenen Almhütten, die zu einer gemütlichen Rast einladen. In rasanter, langer Abfahrt geht es dann in das Lammertal und mit dem beeindruckenden Tennengebirge im Rücken über Kuchl, Hallein und das Wiestal retour bis in die Fuschlseeregion.

  • Schwer
    03:45
    77,3 km
    20,6 km/h
    1 000 m
    1 000 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese mittelschwere Tour beinhaltet sowohl für Sprinter als auch für „Kletterer“ einige abwechslungsreiche Herausforderungen. Die herrlichen Ausblicke auf Fuschlsee, Mondsee, Wolfgangsee und Hintersee entschädigen für brennende Oberschenkel. Entlang einiger der schönsten österreichischen Seen lässt sich das Salzkammergut mit all seiner landschaftliche Schönheit genießen.

  • Mittelschwer
    04:10
    85,0 km
    20,4 km/h
    890 m
    900 m
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese gemütliche Tour bietet mit einigen Anstiegen eine abwechslungsreiche Rennradrunde, die von Salzburg nach Oberösterreich und zurück führt. Landschaftlich besonders reizvoll sind die an der Strecke liegenden Seen, welche zu einer erfrischenden Abkühlung einladen.

  • Schwer
    03:30
    62,0 km
    17,7 km/h
    1 240 m
    1 230 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Diese kurze Tour ist eine der Königsetappen der Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut. Von Fuschl am See geht es durch idyllische Dörfer und über wunderschöne Nebenstrassen in Richtung des vor der Festspielstadt Salzburg liegenden Gaisberges. Nach dem fordernden Anstieg über die Serpentienen auf den Gaisberg werden Radfahrer mit einem traumhaften Panoramablick auf die Stadt Salzburg belohnt. Zurück geht es dann recht gemütlich bis zum Fuschlsee und an diesem entlang bis zum Ausgangspunkt.

  • Schwer
    06:28
    123 km
    19,0 km/h
    2 100 m
    2 100 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Herrliche Bergtour über 120 Kilometer und 2.300 Höhenmeter über die Rossfeld-Panoramastraße. Die Tour führt über Freilassing, Reichenhall und dem Thumsee in die Bayerische Ramsau und dann geht's rauf auf das Rossfeld. Genieße die herrliche Aussicht über die Salzburger Bergwelt bis in die Stadt Salzburg, bevor es in einer rasanten Abfahrt über Hallein und durch die Stadt Salzburg wieder zurück nach Bergheim geht.

  • Schwer
    07:33
    153 km
    20,3 km/h
    1 670 m
    1 670 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Eine Fahrt durch die Bilderbuchlandschaft des Salzkammergutes mit wunderschönen Aussichtspunkten zum Mondsee, Attersee und der Großalm. Genieße die Fahrt entlang der Traun Richtung Bad Ischl und die romantische Strecke durch das Weißenbachtal.

  • Schwer
    05:33
    117 km
    21,2 km/h
    1 360 m
    1 360 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Entlang der Voralpen radelst du diese wunderschöne, mittelschwere Strecke bis zum Benediktinerstift Michaelbeuern. Weiter gehts nach Mattighofen, der Heimatstadt des berühmten KTM-Werkes. Zurück über die wunderbare, hügelige Landschaft des Innviertels und den Kobernaußerwald mit seinem gut zu fahrenden, kurzen Anstiegen.

  • Mittelschwer
    01:48
    38,6 km
    21,4 km/h
    500 m
    510 m
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Die eher gemütliche Tour führt über knapp 40 Kilometer durch die malerische Fuschlseeregion und bietet mit zwei knackigen Anstiegen einigen sportlichen Anreiz. Landschaftlich besonders reizvoll ist vor allem die Passage durch die Strubklamm zwischen Ebenau und Faistenau. Wunderschöne Berglandschaften wechseln hier mit kleinen Dörfern und idyllischen Wäldern ab.

  • Schwer
    05:14
    107 km
    20,5 km/h
    1 420 m
    1 420 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Von Fuschl am See ruft die Tour zur ersten Bergfahrt nach Thalgauegg. Eine erholsamen Talfahrt später mit Durchfahrt durch Thalgau fährst du weiter Richtung Hof bei Salzburg, Faistenau und Hintersee. Nach dem flachen Tal folgen weitere Höhenmeter in der wildromantischen Strubklamm und eine rasante Abfahrt ins Wiestal und von dort weiter Richtung Gaisberg, Schwaighofen und Oberplainfeld. Weiter geht die Strecke vorbei an Eugendorf und in das Trumer Seen Gebiet. Danach fährst du Richtung Perwang und vorbei an der Innviertler Gemeinde Auerbach, die sich im malerischen Mattigtal befindet. Von Lochen führt die Strecke weiter vorüber am Mattsee. Entlang des Irrsees und des Mondsees kannst du dann das tolle Panorama genießen. Der Scharflinger Pass birgt die vorletzen Höhenmeter, bis du nach Winkl und weiter nach St. Gilgen kommst. Dort wartet noch ein Hügel auf dich, den es auf dem Weg zurück nach Fuschl am See zu überwinden gilt.

  • Mittelschwer
    03:15
    67,5 km
    20,8 km/h
    890 m
    890 m
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Diese kurze Rennradtour ist ein bisschen wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Rund um den See ist sie entspannt, flach und bietet jede Menge Möglichkeiten für eine Pause mit Erfrischung. So weit, so chillig. Bis der Auwald kommt. Hier erwartet dich eine kurze aber knackige Bergwertung. 250 Höhenmeter sind immerhin eine kleine Herausforderung und eine intensive Abwechslung zur flachen Ausdauerfahrt um den See. Also: Raus aus dem Sattel – gib alles und schau mal, ob du es mit dem King of Mountain aufnehmen kannst! Als Belohnung gibt‘s auch eine schöne Abfahrt, versprochen. Und nach diesem kleinen Schlenker wartet schon der Attersee mit einem easy Cooldown-Programm auf dich.

  • Mittelschwer
    02:58
    58,5 km
    19,7 km/h
    780 m
    780 m
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Die teilweise anspruchsvolle aber recht kurze Tour führt um die bekannte Atterseer Hügellandschaft Hongar, Richtberg und Gahberg und erreicht die Gemeinden Schörfling, Aurach, Weyregg, Steinbach und Altmünster am Traunsee. Besonders die Strecke entlang des traumhaften Attersee-Ostufers beeindruckt durch atemberaubende Blicke auf den wunderschönen Salzkammergut-See.

  • Schwer
    05:10
    98,2 km
    19,0 km/h
    1 510 m
    1 510 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Die teilweise anspruchsvolle Tour führt rund um den Attersee, ins Mondseeland und in den Attergau und erreicht die Gemeinden Mondsee, Weißenkirchen, St. Georgen im Attergau und alle sieben Attersee Gemeinden. Die traumhafte Landschaft des Salzkammerguts garantiert herrliche Rundum-Blicke. Diese besonders abwechslungsreiche Strecke bietet sowohl Berg- als auch Seenlandschaften.

  • Schwer
    06:23
    135 km
    21,1 km/h
    1 360 m
    1 360 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese groß angelegte Tour führt durch 4 traumhafte Regionen im Salzkammergut und Salzburger Seenland. Die abwechslungsreiche, traumhafte Seen- und Berglandschaft des Salzkammerguts und Salzburgerlandes entschädigt für alle Strapazen. Sehr empfehlenswert für ausdauernde Genießer!

  • Schwer
    04:49
    102 km
    21,2 km/h
    1 190 m
    1 190 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Lerne das Salzburger Seenland kennen. Eine Tour mit 4 Seen, einem anspruchsvollen Anstieg auf den Haunsberg und einer atemberaubenden Sicht ins Seenland und in die Alpen!

  • Schwer
    05:40
    117 km
    20,6 km/h
    1 250 m
    1 250 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese Tour führt dich wunderschön gelegen durch das Salzburger Seenland. Sie beginnt in Lochen und präsentiert dir bei Hiltenwiesen erstmal den schönsten Seerundblick auf die Alpen, den die Gegend zu bieten hat. Weiter geht’s nach Berndorf zum Stift Michaelbeuern, wo wir dir eine Rast samt Stärkung wärmstens ans Herz legen können.Im ständig leicht hügeligen Gelände fährst du danach weiter nach Kirchberg bei Mattighofen und Neumarkt am Wallersee, wo dich einige Kaffeehäuser zu einem kleinen Stopp einladen.Dem Wallersee folgend erreichst du Henndorf, Seekirchen und schließlich Elixhausen, von wo aus du den Rückweg zum Ausgangsort Lochen antrittst.

  • Schwer
    05:46
    121 km
    21,0 km/h
    1 310 m
    1 320 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Um das Salzburger Land kennen und lieben zu lernen, ist diese Tour für dich genau richtig! Sie hat schon eine beachtliche Distanz und stellt einen herrlichen Kompromiss aus sportlicher Herausforderung und Genuss dar.Für den Genuss sorgen wunderbare Ausblicke, idyllische Seen und natürlich auch die ein oder andere urige Einkehr. Für die sportliche Herausforderung hingegen sind das stetige Auf und Ab sowie die vereinzelten, durchaus knackigen Anstiege verantwortlich. Am Ende der Tour – und da sind wir uns ziemlich sicher – wirst du von all dem gar nicht genug bekommen können!

Collection Statistik

  • Touren
    20
  • Distanz
    2 090 km
  • Zeit
    103:43 Std
  • Höhenmeter
    27 450 m

Dir gefällt vielleicht auch

Stadt, Land, Berg – Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut