Davos Klosters – das Singletrail-Paradies der Alpen

Mountainbike-Collection von
Davos Klosters

Ein Satz, mehr braucht es eigentlich nicht: Singletrails, wohin das Auge reicht. 800 Kilometer davon und 10 000 Höhenmeter Trailspaß an einem Tag – die Region Davos Klosters zählt alpenweit zu den Traumspots für Biker. Auf zwei Rädern unterwegs in den Schweizer Alpen bedeutet: Die Bergwelt von Davos Klosters und dem Prättigau abwechslungsreich und mit Genuss entdecken, Herausforderungen und Adrenalin zugleich – mit dem „Alps Epic Trail Davos“ und der „10‘000 HM Bahnentour“ als Aushängeschild ist dir obendrauf ein flowiges Erlebnis auf hochwertigen Trails in der Natur garantiert. Nervenkitzel für Freerider ist die Gotschna Freeride-Piste. Wer die berüchtigte Bahnentour meistert, erlebt insgesamt über 10‘000 Abfahrts-Höhenmeter! Geniesser und Familien finden weniger schweisstreibende Radwege entlang von Bergbächen und durch romantische Seitentäler wie zum Beispiel das Sertig. Davos Klosters ist auf alle Fälle eine Mountainbike Paradies der Extraklasse!

Einen Vorgeschmack der Trails siehst du in diesem Video:

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    17:39
    130 km
    7,4 km/h
    5 890 m
    7 350 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Mehr Singletrails geht nicht! Die 10.000hm Bahnentour ist der ultimative Mountainbike-Kick. Achtmal mit verschiedenen Bahnen den Berg hochfahren und dann fast 10’000 Höhenmeter auf jeweils unterschiedlichen Singletrails mit ordentlich Flow hinunterrollen. Etwas vergleichbares gibt es weltweit nicht. Sportliche Fahrer schaffen die Bahnentour innerhalb eines Tages. Die Tour kann jedoch auch in mehreren Etappen geblockt werden und auch in zwei oder drei Tagen machbar sein. Damit hast du den gleichen Fahrspass bei deutlich mehr Pausengelegenheiten, um die einzigartige Natur mit Freunden zu geniessen. Unter der Woche ist die Tour besonders empfehlenswert, da mit weniger Leuten zu rechnen ist. Die Region lebt nämlich das "Share the trail" Prinzip. Sowohl Hikern als auch Bikern ist das Benützen sämtlicher Wege erlaubt. Anmerkung: Da es mit komoot aktuell noch nicht möglich ist eine Bergbahn in der Routenberechnung zu berücksichtigen, sind hier die Auffahrten mit der Bahn auch als Mountainbike Aufstiege eingeplant. Das Tagesticket um CHF 52.- (Tageskarte mit unbegrenzten Fahrten, inkl. Bike) ist aber sicherlich die komfortablere Variante.

  • Schwer
    04:33
    41,2 km
    9,1 km/h
    640 m
    2 120 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Fast 95% Singletrail Anteil und endlos schöne Natur! Der "Alps Epic Trail Davos" führt vom Jakobshorn über das Sertig Dörfli nach Davos Monstein bis Filisur.Das Ride Magazin betitelte diese Tour folgendermaßen: "Es gibt nur drei Routen in den Alpen, die es in die Liste ‚Epic Rides‘ der International Mountainbike Association geschafft haben. Der Höhenweg durch das Landwassertal bei Davos ist einer von ihnen. Die hohe Ehre kommt nicht von ungefähr." Auch wir können ihnen nur zustimmen! Höhepunkte dieser Tour ist der knifflige Aufstieg vom Sertig zum Äbirügg sowie die Abfahrt vom Jakobshorn ins Sertig. Für Naturliebhaber, Fotografen und Genießer ist die Schlussstrecke entlang dem Fluss Landwasser von Wiesen nach Filisur ein krönender Abschluss dieser Tour. Have fun!

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    04:14
    29,2 km
    6,9 km/h
    1 090 m
    1 090 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Der 645 Pischa ist einer der schönsten Singletrail-Touren der Region. Noch dazu besteht er fast komplett aus Singletrails. Anspruchsvoll radelst du hinauf bis hoch über dem Flüelatal und genießt eine grandiose Aussicht. Auf den knapp 30 km legst du über 1000 hm zurück. Start ist das Tourismus- und Sportzentrum in Davos Platz wo die Route Richtung Davos Dorf führt. Auf dem darauf folgenden leicht ansteigenden Singletrail seitlich vom Flüelabach bist du rasch in Tschuggen. Direkt bei der kleinen Kirche auf Tschuggen steigt der Trail stark an und es kommen ein paar anstrengende Höhenmeter. Deine Knie werden hier dementsprechend gefordert. Als gebührender Abschluss dieser Tour führt ein schöner Singletrail direkt zum Davosersee, wo du bei einem Halt beim «VonSprecherhaus» die vergangene Tour Revue passieren lassen kannst. Knackig, anstrengend und schön.

  • Schwer
    03:29
    29,0 km
    8,3 km/h
    1 180 m
    1 180 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Der 646 Chörbschhorn ist ein neu angelegter und flowiger Trail mit schönen "Hüpferlis". Der Strelapass gilt im Winter als ein bekannter Skitourengipfel. Im Sommer mit dem Bike bietet er dir eine atemberaubende Tour mit hohem Singletrailanteil. Highlight dieser Tour ist sicherlich der Aufstieg zum Strelapass, wo du oben angekommen einen grandiosen Ausblick genießt. Nicht so steil aber technisch umso anspruchsvoller geht es weiter am Chörbschhorn Trail. Doch die Höhenmeter die man hoch radelt muss man auch wieder runter. Die Abfahrt bietet Spaß und einen perfekten Abschluss einer traumhaften Tour. Enjoy!

  • Mittelschwer
    03:19
    34,8 km
    10,5 km/h
    800 m
    800 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Der 647 Rinerhorn/Sertig bietet eine erlebnisreiche Tour vom Rinerhorn ins Sertigtal. Start ist in Davos wo dich der Radweg Richtung Davos Frauenkirch leitet. Danach geht es zum Teil auf einer Straße und zum Teil auf Singletrails weiter, bis zu Spina erreichst. Die Rinerhornstrasse sowie der Weg rund ums Rinerhorn zählen sicherlich zu den Highlights dieser Tour. Flowig und rasant erreichst du das Sertig Dörfli, das sich perfekt für eine kurze Rast anbietet. Weiter geht's wieder Richtung Davos, wo du nach 35 km dein Ziel erreicht hast.

  • Schwer
    03:50
    31,9 km
    8,3 km/h
    960 m
    960 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Am 332 Parsenn lassen knifflige Trails und atemberaubende Aussichten dein Bikerherz höher schlagen. Der schwierigste Teil dieser Tour ist vom Gotschnagrat hinunter zur Schwarzseealp. Danach folgt ein leichtes auf und ab bis zum Gotschnaboden. Ein Singletrail bringt dich weiter zum Wolfgangpass, wo ein leichter Radweg das Finale Richtung Davos einleitet. Leicht, mittel, und schwer - bei dieser Tour ist für jeden etwas dabei.

  • Mittelschwer
    02:02
    25,7 km
    12,7 km/h
    380 m
    380 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die 337 Davoser Taltour zählt zu den einfacheren Touren in der Gegend Davos-Kloster und ist besonders für Familien und Einsteiger geeignet. Perfekt also um erste Singletrail Erfahrung zu sammeln. Sie führt dich über vorwiegend einfach zu befahrende Wege und mit nur wenigen Steigungen durch die nähere Umgebung von Davos. Perfekt für einen besonderen Tag mit deinen Lieben! Besonderes Highlight: Der Singletrail von den Büelen in Richtung Flüelatal lässt dich die Schwerkraft vergessen!

  • Mittelschwer
    00:12
    4,31 km
    20,8 km/h
    580 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Die A-Line in Klosters wurde nach dem grossen Vorbild in Whistler, British Columbia gebaut. Knapp 6 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik fast ungebremst bewältigen kann. Über 30 Tables, abgeflachte Erdhügel mit steiler Anfahrt, wurden speziell für Biker aufgeschüttet. Etwas schwer erwarten Kombinationen aus hohen Sprüngen, harten Wellen und sogar senkrechten Kurven erfahrene Rider. Zusammenfassend: Eine Top Piste mit extremen Flow, die für erfahrene und unerfahrene Mountenbiker gemacht wurde.Hier findest du einen kleinen Vorgeschmack des Bikeparks:

  • Mittelschwer
    02:28
    22,2 km
    9,0 km/h
    770 m
    770 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die 331 Alp Garfiun ist eine herrliche Tour mit Blick zum Silvrettagletscher, die auch für Mountainbike-Einsteiger sehr geeignet ist! Du genießt besondere Ausblicke auf das Silvrettahorn und sein Gletscher, die zum greiffen nah sind. Diese eindrucksvolle Biketour im obersten Teil des Prättigaus bietet auch den technisch weniger versierten Mountainbikern ein tolles Natur- und Fahrerlebnis. Die Feierabendrunde der Bewohner von Kloster.Tipp: Auf Steinböcke beim Schiahorn achten!

  • Mittelschwer
    01:28
    12,0 km
    8,2 km/h
    530 m
    530 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Die 328 Malfeis Rundtour ist prädestiniert als eine gemütliche Feierabendtour, die über Saas und den Mittelberg führt. Sie ist kurz, hat interessante, leicht steigende Trailpassagen mit schönem Weitblick aber auch flowige und einfachere, jedoch steile Abfahrten, welche das richte Maß an Konzentration benötigen. Viel Spaß!

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Distanz
    360 km
  • Zeit
    43:16 Std
  • Höhenmeter
    12 240 m

Dir gefällt vielleicht auch

Davos Klosters – das Singletrail-Paradies der Alpen
Mountainbike-Collection von
Davos Klosters