komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Panoramawandern an den schönsten Kärntner Seen

© Udo Bernhard | Österreich Werbung

Panoramawandern an den schönsten Kärntner Seen

Wander-Collection von Kärnten Werbung

10

Touren

35:53 Std

72,4 mi

10 275 ft

Gerade noch hast du gemütlich auf der Seeterrasse deinen Kaffee genossen und schon bist du wieder mittendrin im Abenteuer. Vor dir schlängelt sich der schmale Wanderweg am baumbestandenen Ufer entlang. Unter dir kannst du immer wieder das klare Wasser des Sees entdecken. Plötzlich öffnet sich der Wald und gibt dir den Blick auf ein sagenhaftes Panorama frei. Der See breitet sich zu deinen Füßen aus. Das klare Wasser glitzert friedlich in der Sonne, zwischen den Steinen erblickst du kleine, flinke Fische und am anderen Ufer dehnt sich eine malerische Berglandschaft über dem See aus.

Seen und Berge haben eine ganz besondere Anziehungskraft. Weite Blicke, die idyllische Alpenlandschaft, das klare Wasser und die Stille der Berge sind ein Sehnsuchtsort für viele Naturliebhaber. In Kärnten locken dich gleich sechs berühmte Seen zu ausgiebigen Entdeckungstouren: Klopeiner See, Millstätter See, Pressegger See, Ossiacher See, Wörthersee und Weissensee. Dabei erwartet dich auf deinen Wanderungen eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt. So liegt der Wörthersee im hügeligen Klagenfurter Becken, der Weissensee wird umrahmt von saftig grünen Berghängen, der Pressegger See ist Teil eines stillen Hochmoores, am Ossiacher See findest du idyllische Dörfer und Städtchen und der Millstätter See lockt mit den unberührten Wäldern an seinem Südufer. Alle fünf Seen sind beliebte Badeseen mit erstklassiger Wasserqualität. Dank des milden Klimas gehören sie zu den wärmsten Seen im gesamten Alpenraum und laden vom Frühjahr bis in den Herbst hinein zum Baden ein.

Wir haben dir zehn abwechslungsreiche Touren herausgesucht, auf denen du die Seen und die umgebende Bergwelt erkunden kannst. Neben einigen sportlichen Bergtouren steht an den großen Kärntner Seen aber der Genuss an vorderster Stelle. Am schönsten entdeckst du die Seen und Landschaften auf den Slow Trails. Maximal zehn Kilometer lang und weniger als 300 Meter Höhenunterschied sind die Eckpunkte der Slow Trails in Kärnten. Auf bequemen Wegen wanderst du hier durch die Alpenidylle und lässt deinen Alltagsstress ganz schnell hinter dir. Nirgendwo kannst du besser in die Kärntner Berg- und Seenlandschaft eintauchen als auf den Slow Trails. Ob Seeumrundung, Waldspaziergang oder Panoramatour – such dir einfach deinen liebsten Slow Trail aus und lass dich von Kärntens Seen verzaubern.

Wenn du abends von deiner Wanderung zurückkehrst, erwartet dich gleich der nächste Höhepunkt. Auf einer der vielen Seeterrassen lässt sich dein Tag bei einem fangfrischen Fisch gemütlich ausklingen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Gipfeltour zum Hochobir – Panoramawandern in Kärnten

    Mittelschwer
    03:10
    3,86 mi
    1,2 mi/h
    1 775 ft
    1 775 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit einer Höhe von 2.139 Metern ist der Hochobir der höchste Gipfel der Nord-Karawanken. Oben auf dem Gipfel des Berges hast du einen fantastischen Blick hinab ins Klagenfurter Becken und auf die felsigen Gipfel der Karawanken. Von der Eisenkappler Hütte aus führt dich ein gut ausgebauter Wanderweg hinauf

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:06
    4,34 mi
    2,1 mi/h
    750 ft
    750 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Kitzelberg ist ein bewaldeter Bergrücken am Westufer des Klopeiner Sees. Oben auf dem Gipfel findest du eine schöne Aussichtsplattform – so kannst du trotz der hohen Bäume einen tollen Ausblick auf den Klopeiner See genießen. Von St. Kanzian führt dich eine gemütliche Rundwanderung hinauf zum Gipfel

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Leicht
    01:00
    2,23 mi
    2,2 mi/h
    200 ft
    200 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Mit einer Länge von mehr als elf Kilometern und einer Breite von fast zwei Kilometern ist der Millstätter See der zweitgrößte See in Kärnten. Um den See in seinen ganzen Ausmaßen zu erfahren, lohnt es sich, ein wenig an den umliegenden Hängen aufzusteigen. Oberhalb vom See bekommst du dann einen Eindruck

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    00:56
    1,77 mi
    1,9 mi/h
    425 ft
    475 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Mirnock ist ein isolierter Bergrücken am Ostufer des Millstätter Sees. Einer Sage nach trug der Berg einst eine runde Felskuppe, auf der ein Riese lebte. Der verliebte sich in die Tochter eines Fischers, der am Afritzer See wohnte. Eines Nachts entführte der Riese die Tochter, doch mit einer List

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:16
    5,36 mi
    2,4 mi/h
    225 ft
    200 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Weissensee liegt malerisch eingebettet zwischen den Bergen am Rand der Gailtaler Alpen. Der See befindet sich auf einer Höhe von 930 Metern und ist damit der höchstgelegene große Badesee von Kärnten. Nur ein kleiner Teil seines Ufers ist bebaut, der viel größere Teil steht unter Naturschutz. Viele

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:39
    3,93 mi
    2,4 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Am kleinen Pressegger See im Kärntner Gailtal erwartet dich nicht nur eine malerische Landschaft, sondern auch tolle Ausflugsziele für Familien. Die gemütliche Rundtour um den See lässt sich somit perfekt mit einem Besuch der Freibäder, des Abenteuerspielplatzes 'Im Reich der Seehexe' oder des 1. Kärntner

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:53
    4,58 mi
    2,4 mi/h
    75 ft
    75 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Ossiacher See ist der drittgrößte See in ganz Kärnten. Der lange, schmale See wird im Norden eingerahmt von den steilen Hängen der Gerlitzen Alpe und grenzt im Süden an die Berge der Ossiacher Tauern. Während am Nord- und Südufer Straßen entlang führen, kannst du am Ostufer Wanderungen in unberührter

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Schwer
    03:26
    5,60 mi
    1,6 mi/h
    1 400 ft
    1 400 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Am Rande von Villach erhebt sich der Dobratsch auf eine Höhe von 2.166 Metern. Der isolierte Gebirgsstock bildet den östlichsten Ausläufer der Gailtaler Alpen und bietet aufgrund seiner besonderen Lage einen besonders schönen Ausblick auf die umliegende Landschaft. Das Gipfelgebiet des Dobratsch ist

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Schwer
    16:15
    33,9 mi
    2,1 mi/h
    4 500 ft
    4 500 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit einer Länge von 16,5 Kilometern und einer Breite von fast zwei Kilometern ist der Wörthersee der größte See in Kärnten. Aufgrund seiner Lage im Klagenfurter Becken ist er aber auch zugleich einer der wärmsten Seen in den Alpen. Wie es sich für einen Alpensee gehört, kannst du den Wörthersee auf einer

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:14
    6,77 mi
    2,1 mi/h
    825 ft
    825 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    In seiner gewaltigen Ausdehnung kannst du den Wörthersee von seinem Ufer aus kaum in Gänze erfassen. Zum Glück finden sich rund um den See verschiedene Aussichtspunkte, die leicht oberhalb des Ufers eine viel bessere Perspektive bieten. Dieser Slow Trail führt dich von Velden am Westufer des Sees zum

    von Kärnten Werbung

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Distanz
    72,4 mi
  • Zeit
    35:53 Std
  • Höhenmeter
    10 275 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Südalpenweg – steirische Weinberge, Karawanken und Karnische Alpen

Wander-Collection von Mareike

Gipfelblicke, Bergseen und köstliche Einkehr – Wandern in Österreich

Wander-Collection von Ferien in Österreich

Die Küste Cornwalls – Klippen, Meer und charmantes Fischerleben

Wander-Collection von komoot

Ein Abenteuer in Snowdonia – wandern auf der Paddy Buckley Round

Wander-Collection von Alex Foxfield