komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Gipfel, Seen & Genuss – wandern im Tannheimer Tal

© TVB Tannheimer Tal | Achim Meurer

Gipfel, Seen & Genuss – wandern im Tannheimer Tal

Wander-Collection von Tannheimer Tal

13

Touren

70:23 Std

181 km

9 570 m

Direkt an der deutschen Grenze liegt in Tirol auf 1.100 Meter Höhe ein malerisches Hochtal: das Tannheimer Tal. Von drei Seiten wird das Tal von markanten Bergketten eingerahmt, die alle ihren eigenen Charakter haben. Im Nordosten ragen die schrofigen Gipfel der Roten Flüh und des Gimpels auf, im Süden stehen die Vilsalpseeberge mit ihren steilen Berghängen und im Norden markieren der Einstein und der Aggenstein mit ihren felsigen Gipfelpyramiden den Talrand.

Inmitten der Berge liegt eine breite Talsohle mit idyllischen Dörfern. Von dort führen zwei 8er Gondelbahnen und zwei Sessellifte hinauf in die luftigen Höhen und unzählige Wanderwege schlängeln sich durch das Tal, über Bergwiesen und auf die Gipfel. Die ausgezeichneten Wanderwege und die sorgfältige Beschilderung wurden sogar mit dem Tiroler Bergwege-Gütesiegel ausgezeichnet. Dabei hast du jederzeit die Wahl zwischen den drei Wanderebenen des Tannheimer Tals: Auf der ersten Ebene schlenderst du über flache Wege durch das malerische Tal und genießt die Aussicht auf die Berge. Mit Gondelbahn und Sessellift geht es hinauf zur zweiten Ebene, wo du auf einfachen Höhenpfaden und beschilderten Wanderwegen bei herrlicher Aussicht von Hütte zu Hütte wanderst. Wenn du es besonders sportlich magst, dann ist die dritte Ebene genau das richtige für dich: Auf spannenden Steigen führen dich die Routen hinauf zu den höchsten Gipfeln im Tannheimer Tal.

Unter den zahlreichen Wanderwegen haben wir dir unsere 13 Favoriten ausgewählt. Ob gemütlicher Almspaziergang, der Besuch an einem der romantischen Bergseen, aussichtsreicher Höhenweg oder aufregender Gipfelaufstieg – hier ist in jedem Fall auch deine Traumtour mit dabei.

Entlang der großartigen Wanderwege erwarten dich immer wieder freundliche Almen, Berggasthöfe und Berghütten. Hier kannst du eine Rast einlegen und bei traumhafter Aussicht und regionaler Küche die umgebende Bergwelt genießen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Über den Vilsalpsee zum Bergacht Wasserfall – Tannheimer Tal

    Mittelschwer
    04:01
    14,3 km
    3,6 km/h
    180 m
    180 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Visalpsee ist ein traumhaft gelegener See oberhalb von Tannheim. Diese Tour führt dich über gut begehbare Wege zum See und danach weiter zum beeindruckenden Bergacht Wasserfall. Der Wanderweg ist hervorragend ausgebaut und bis zum See musst du nur sehr wenige Höhenmeter überwinden – und bietet trotzdem

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    06:20
    13,8 km
    2,2 km/h
    1 080 m
    1 010 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Schroff ragt der felsige Nordhang des Gaishorns über den umgebenden Bergwiesen auf. Der Weg auf den höchsten Gipfel des Tannheimer Tals ist anspruchsvoll, aber er überrascht dich nicht mit größeren technischen Schwierigkeiten. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition sind aber trotz

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:09
    15,9 km
    3,1 km/h
    290 m
    980 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Malerisch liegt der Vilsalpsee unter den steilen Felswänden und inmitten eines einmaligen Naturschutzgebietes. Doch oberhalb des Sees finden sich außerdem noch zwei weitere Seen. Der kleinere Traualpsee und die Lache liegen in wilder Berglandschaft mehrere Hunderte von Höhenmetern oberhalb des Vilsalpsees

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:08
    12,9 km
    3,1 km/h
    570 m
    570 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Südlich des malerischen Haldensees liegt das friedliche Strindental. Am oberen Ende des Tals, mit traumhafter Aussicht auf die Allgäuer Alpen, findest du die Strindenalm. Diese Wanderung führt dich über bequeme Wege vom See durch das idyllische Tal hinauf zur Almhütte.

    

    Du startest direkt in Haldensee

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:43
    11,8 km
    2,1 km/h
    940 m
    930 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Gipfel um Rote Flüh und Gimpel sind aufgrund ihrer einzigartigen Form auch als die Tannheimer Dolomiten bekannt. Während der Aufstieg zum Gimpel nur etwas für sehr erfahrene Bergsteiger ist, kannst du über einen hervorragend abgesicherten Steig gut den Gipfel der Roten Flüh erreichen. Um die Tour

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    06:37
    17,1 km
    2,6 km/h
    1 000 m
    1 000 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Mit ihrer gewaltigen, felsigen Nordwand ist die Krinnenspitze ein besonders markanter Berg des Tannheimer Tals. Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf den Gipfel hinaufzusteigen, doch auf dieser Tour kannst du den Gipfelaufstieg mit dem Besuch von zwei besonders schönen Almhütten verbinden.

    

    Die Tour startet

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:39
    16,1 km
    2,8 km/h
    820 m
    820 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Rund um die Krinnenspitze, direkt oberhalb vom Haldensee, erwartet dich ein herrliches Wandergebiet. Eine der schönsten Touren führt dich in einer Runde um die Krinnenspitze herum und dabei zu drei gemütlichen Almhütten. Wenn du die komplette Strecke von Nesselwängle aus zurücklegst, stehen knapp 800

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:54
    13,2 km
    2,2 km/h
    860 m
    1 320 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Ruhig und gewaltig ragen die drei schroffen Gipfel von Bscheisser, Ponten und Rohnenspitze über dem Örtchen Schattwald auf. Über den Gipfelgrat verläuft nicht nur die deutsch-österreichische Grenze, sondern auch diese traumhafte Bergtour. Auf dieser Route besteigst du gleich alle drei Gipfel, die dich

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:58
    13,0 km
    2,2 km/h
    760 m
    1 230 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Südlich von Schattwald erheben sich drei herrliche Aussichtsgipfel: der Bscheisser, der Ponten und die Rohnenspitze. Die drei Berge sind knapp 2.000 Meter hoch und verwöhnen dich mit einem grandiosen Panoramablick über das Tannheimer Tal und über die Allgäuer Hochalpen. Von der Bergstation der Wannenjochbahn

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    06:55
    15,7 km
    2,3 km/h
    1 040 m
    1 040 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Aggenstein ist ein sehr beliebter Gipfel im Tannheimer Tal und in der Hochsaison wandern zahlreiche Bergliebhaber hinauf. Kein Wunder, die Aussicht über die umgebenden Gipfel und hinein ins Allgäu ist einmalig. Außerdem ist der Gipfel von der Bad Kissinger Hütte oder über die Bergbahn zum Breitenberg

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:58
    13,6 km
    2,3 km/h
    880 m
    880 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit der herrlichen Aussicht, der unberührten Alpennatur und mit gleich zwei gemütlichen Einkehrmöglichkeiten ist die Rundwanderung auf dem Gräner Höhenweg eine der schönsten Touren im gesamten Tannheimer Tal – kein Wunder also, dass die Tour mit dem begehrten Tiroler Bergwege-Gütesiegel ausgezeichnet

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Schwer
    05:03
    14,5 km
    2,9 km/h
    730 m
    730 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Einstein mit seiner markanten Gipfelpyramide bietet dir ein einmaliges Panorama auf das Tannheimer Tal und die umgebenden Berggipfel. Verschiedene Routen führen auf den Gipfel. Diese Rundtour startet und endet in Zöblen und führt dich über die Südseite auf den Einstein. Sie erfordert eine gute Kondition

    von Tannheimer Tal

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:59
    9,14 km
    3,1 km/h
    420 m
    420 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Reuterwanne ist mit 1542 Meter Höhe kein besonders hoher Berg, allerdings ist er alleinstehend den Allgäuer Alpen vorgelagert und bietet damit einen hervorragenden Panoramablick. Da der Berg außerdem leicht und auf bequemen Wegen zu besteigen ist, besuchen ihn viele Bergliebhaber.

    

    Diese Tour startet

    von Tannheimer Tal

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    13
  • Distanz
    181 km
  • Zeit
    70:23 Std
  • Höhenmeter
    9 570 m

Dir gefällt vielleicht auch

Berge, Schnee & blauer Himmel – Winterwandern im Tannheimer Tal

Wander-Collection von Tannheimer Tal

Spektakuläre Hängebrücken

Wander-Collection von komoot

Bike & Hike im Zillertal

Mountainbike-Collection von Zillertal Tourismus

Glücksradtouren – Gesund an der Emscher!

Fahrrad-Collection von KNAPPSCHAFT

Entdecken

Gipfel, Seen & Genuss – wandern im Tannheimer Tal

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum