komoot
Entdecken

Alpenüberquerung für Genießer – in 7 Etappen vom Tegernsee nach Sterzing

J&J S3ID3L

Alpenüberquerung für Genießer – in 7 Etappen vom Tegernsee nach Sterzing

Wander-Collection von komoot

6-12

Tage

3-6 Std

/ Tag

116 km

3 010 m

3 570 m

Die Alpenüberquerung vom bayerischen Tegernsee bis nach Sterzing in Südtirol gilt als echte Genießerroute. Denn eine Besonderheit lässt diese Trans-Alp-Wanderung hervorstechen: Zwischen den einzelnen Etappen überbrückst du längere Abschnitte bequem mit dem Bus, dem Zug oder der Seilbahn. Auf diese Weise gibt es keine Durststrecken entlang viel befahrener Straßen, keine kräftezehrenden Aufstiege und keine zitternden Knie bei langen Abstiegen – stattdessen kannst du dich jetzt schon auf entspannte Touren in traumhafter Natur freuen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Transalp-Routen steht bei dieser Wanderung außerdem nicht das bergsteigerische Können im Vordergrund – vielmehr genießt du hierbei gleichermaßen die malerische Natur der Alpen und die kulinarischen Köstlichkeiten entlang deiner Wanderung. Denn mit der sich wandelnden Natur, ändern sich auf dem Weg von Norden nach Süden auch die Spezialitäten, die in den Gasthäusern und in den Almhütten auf der Speisekarte stehen. In Bayern gibt es zum Schweinebraten oder geräucherten Fisch ein zünftiges Bier, auf den Almen erwartet dich hausgemachter Käse und frische Milch, in Tirol genießt du Kaspressknödel und den obligatorischen Kaiserschmarrn und in Sterzing serviert man dir zu den weltbesten Knödeln ein Gläschen Wein.

Die Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing führt dich in sieben Tagesetappen über das bayerische Mangfallgebirge, entlang des Tiroler Achensees, über die Zillertaler Alpen und durch das malerische Südtiroler Pfitschtal. Dabei legst du insgesamt eine Strecke von rund 115 Kilometern zurück. Auf dieser Strecke stehen insgesamt nur knapp 3.000 Höhenmeter im Aufstieg an – dem stehen aber gerade mal circa 3.500 Höhenmeter im Abstieg gegenüber. Schon daran kannst du erkennen, dass auf dieser Route keine sportlichen Höchstleistungen gefordert werden. Da die Wanderung die meiste Zeit über bequeme Wanderwege oder gut ausgebaute Bergpfade verläuft, eignet sich die Alpenüberquerung nicht nur für ausdauernde Bergprofis, sondern auch für ambitionierte Gelegenheitswanderer.

In den einzelnen Etappenzielen erwarten dich jeweils zahlreiche Hotels, Alpengasthäuser und gemütliche Pensionen. Viele der Unterkünfte entlang der Wanderroute bieten sogar einen Gepäcktransfer an – so benötigst du auf deinen Wanderungen bloß einen einfachen Tagesrucksack mit Wetterschutzkleidung, Wasser und Proviant.

Wenn du also schon länger von einer Alpenüberquerung geträumt hast, dich aber aus Respekt vor der körperlichen Herausforderung zurückgehalten hast, dann ist die Route vom Tegernsee nach Sterzing genau das Richtige für dich.

Auf der Karte

loading
loading

Alle Etappen der Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    06:12
    23,2 km
    3,7 km/h
    300 m
    230 m
    Fähre
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Die erste Etappe deiner Alpenüberquerung führt dich am Ufer des Tegernsees entlang hinein in die Bergwelt des Mangfallgebirges. Hier wanderst du entlang der Weißach bis zum Wildbad Kreuth. Dank gut ausgebauter Wege und wenig Steigung ist die Tour perfekt geeignet, um sich in Ruhe einzuwandern. Wenn dir die 23 Kilometer Strecke zu lang sind, dann kannst du auch mit der …

  • Schwer
    07:31
    21,0 km
    2,8 km/h
    880 m
    840 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die zweite Etappe der Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing führt dich über die grünen Berge des Mangfallgebirges. Hoch oben auf dem Bergkamm überschreitest du auch die Grenze nach Österreich. Nach einer Pause auf der Blaubergalm folgst du dem Weg hinab ins Tal nach Achenwald.

    Start deiner heutigen Etappe ist die Bushaltestelle Siebenhütten, die du von Kreuth aus mit den Buslinien …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:42
    13,5 km
    3,7 km/h
    120 m
    100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die dritte Etappe führt dich auf einem spannenden und aussichtsreichen Höhenpfad am Ufer des Achensees entlang. Auf der Wanderung von Achenkirch im Norden nach Maurach im Süden genießt du bei jedem Schritt traumhafte Ausblicke auf den größten See Tirols. Aufgrund seiner Größe und seiner natürlichen Schönheit wird der See von den Tirolern auch liebevoll „das Tiroler Meer” genannt.

    Deine heutige …

  • Schwer
    04:15
    12,6 km
    3,0 km/h
    280 m
    670 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Auf der vierten Etappe wanderst du durch die malerische Bergwelt der Zillertaler Alpen. Dazu geht es zunächst von Maurach aus mit Bus und Bahn bis nach Fügen. Anschließend fährst du mit der Seilbahn hinauf zum Spieljoch. Von hier aus wanderst du auf gut ausgebauten Wanderwegen über weite Bergwiesen bis zum Ferienort Hochfügen.

    Zu Beginn der vierten Etappe fährst du von …

  • Mittelschwer
    04:12
    10,8 km
    2,6 km/h
    830 m
    300 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der fünften Etappe der Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing geht es im wahrsten Sinne des Wortes hoch hinaus: Rund 830 Höhenmeter im Aufstieg wollen bewältigt werden. Für diesen Aufstieg wirst du aber auch voll belohnt, denn auf dem 2.258 Meter hohen Rauhenkopf stehst du auf dem höchsten Punkt deiner gesamten Wanderung. Vom Gipfel aus geht es dann gemächlich bergab …

  • Schwer
    04:50
    14,0 km
    2,9 km/h
    490 m
    820 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die sechste Etappe deiner Alpenüberquerung beginnt am Schlegeisspeichersee und führt dich von der Staumauer aus durch die gewaltige Hochgebirgswelt der Zillertaler Alpen bis zum Pfitscher Joch. Hier überschreitest du die österreichisch-italienische Grenze und wanderst auf bequemen Wanderwegen durch das malerische Pfitschtal bis nach St. Jakob in Südtirol.

    Am Morgen deines sechsten Wandertages fährst du von Mayrhofen mit dem Bus der …

  • Schwer
    05:38
    20,8 km
    3,7 km/h
    110 m
    610 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die siebte Etappe ist der krönende Abschluss deiner Alpenüberquerung. Auf kaum befahrenen Straßen und breiten Wanderwegen wanderst du gemächlich durch das malerische Pfitschtal bergab bis zum Etappenziel Sterzing.

    Startpunkt deiner letzten Tagesetappe ist das kleine Almdorf St. Jakob im Pfitschtal. Von hier aus wanderst du auf einer schmalen Nebenstraße über weite Bergwiesen und passierst auf deinem Weg verschlafene Dörfer und …

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    116 km
  • Zeit
    36:20 Std
  • Höhenmeter
    3 010 m3 570 m

Dir gefällt vielleicht auch

Atemberaubendes Zillertal

Wander-Collection by

 komoot

Hochgenuss in aussichtsreichen Höhen – Tiroler Genusstouren

Wander-Collection by

 Tirol

Die schönsten Wege zum Wasser im Bregenzerwald

Wander-Collection by

 Bregenzerwald Tourismus

Gratwanderungen im Biosphärenpark Salzburger Lungau

Wander-Collection by

 Biolectra 24h Trophy

Entdecken

Alpenüberquerung für Genießer – in 7 Etappen vom Tegernsee nach Sterzing

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum