Wochenendwanderungen rund um den Fuschlsee

Wander-Collection von
Fuschlseeregion

Die Wanderung „4 Berge 3 Seen“ führt dich auf vier Etappen über vier traumhafte Gipfel der Fuschlsee-, Wolfgangsee- und Mondsee-Region. Auf dem „Fuschlseerundwanderweg“ läufst du gemütlich um den malerischen See und genießt dabei das Bergpanorama um dich herum. Die „Alm- und Gipfeltour“ auf den Faistenauer Schafberg und die Loibersbacher Höhe sowie die „3 Gipfel Tour“ auf das Gennerhorn, das Gruberhorn und den Regenspitz führen dich hoch hinaus und zeigen dir die herrliche Fuschlseeregion von oben.

In dieser Collection stellen wir dir die schönsten Wanderungen vor, auf denen du die Fuschlseeregion an einem langen Wochenende oder auf einer Tagestour entdecken kannst. Eingebettet zwischen den Bergen der Osterhorngruppe und der Salzkammergut-Berge liegt der Fuschlsee. Mit glasklarem, türkisfarbenem Wasser lädt er zum gemütlichen Umrunden und erfrischenden Baden ein. Die eindrucksvollen Gipfel locken mit traumhaften Panoramen auf weitere Seen und die zauberhafte Berglandschaften der Fuschlseeregion.

Die vier Wanderungen dieser Collection sind vielfältig, abwechslungsreich und werden jedem Anspruch gerecht, sodass du auf jeden Fall die passende Wanderung für dich findest. Etwas haben jedoch alle Touren gemeinsam: die unvergesslichen Panoramen. Zudem findest du entlang aller Wanderungen zahlreiche Wanderbetriebe, in denen du gemütlich übernachten kannst. Auf urigen Almhütten erwarten dich herzliche Wirte, die sich darauf freuen, Wanderer mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen zu können. Diese Vorzüge machen das Wandern in der Fuschlseeregion zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Sinne und ideal für ein langes Wochenende in den Bergen.

Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union (LE 14-20):
ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020_de

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    05:11
    14,4 km
    2,8 km/h
    880 m
    1 010 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Salzkammergut Mehrtageswanderweg „4 Berge 3 Seen“ verläuft über vier traumhafte Gipfel der Fuschlsee-, Wolfgangsee- und Mondsee-Region. Die Etappen führen dich durch die schönste Landschaft im Salzburger Salzkammergut.Die erste Etappe der 4 Berge 3 Seen Wanderung führt dich von Fuschl am See nach St. Gilgen. Vom Startpunkt in Fuschl am See wanderst du in Richtung Rumingmühle. Über Unterellmau und Oberellmau gehst du weiter und tauchst schließlich in einen herrlichen Wald ein. Immer leicht bergan wanderst du abwechselnd durch Wälder und über weite Wiesen zur Sausteigalm, wo du gemütlich einkehren kannst. Danach gelangst du über den Elferstein bis zum Gipfel des Zwölferhorns. Oben erwartet dich eine herrliche Aussicht über die Berg- und Seenlandschaft des Salzkammergutes.Vom Zwölferhorn gelangst du auf dem Wanderweg Nummer eins zur Sausteigalm und über das Gasthaus Weißwand zur Talstation der Zwölferhorn Gondelbahn nach St. Gilgen am Wolfgangsee, dem Etappenziel. Zu Fuß brauchst du circa eineinhalb Stunden. Alternativ kannst du für den Abstieg auch die Zwölferhorn Seilbahn nehmen.

  • Schwer
    06:03
    13,9 km
    2,3 km/h
    1 390 m
    210 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der zweiten Etappe des 4 Berge 3 Seen Wanderwegs geht es von St. Gilgen auf den Schafberg. Vom Startpunkt in St. Gilgen fährst du entweder mit der Wolfgangsee Schifffahrt entspannt über den See nach Fürberg oder du wanderst gemütlich am Ufer entlang. Hinter Fürberg folgst du weiter dem Ufer des Sees und wanderst auf dem Pilgerweg zur Falkensteinkirche. Diese ist für Besichtigungen frei zugänglich. Du kannst sogar die Glocken der kleinen Kirche selbst läuten.Über die Dorneralm und die Schafbergalm, wo du gemütlich einkehren kannst, gelangst du auf den 1.782 Meter hohen Gipfel des Hohen Schafbergs – dieser gilt als schönster Aussichtsberg im weltberühmten Salzkammergut. Die atemberaubende Aussicht kannst du in aller Ruhe genießen, denn hier du hast das heutige Etappenziel erreicht. Die Übernachtung im Hotel Schafbergspitze rundet den gesamten Tag dann perfekt ab.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Schwer
    09:40
    28,4 km
    2,9 km/h
    480 m
    1 700 m
    Fähre
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Vom Schafberg geht es auf der dritten Etappe nach Mondsee. Vom Startpunkt auf dem Schafberg wanderst du entweder ins Tal oder du fährst mit der Schafbergbahn. Die historischen Zahnraddampfloks zählen zu den ältesten, betriebsfähigen Loks der Welt. Unten angekommen, kannst du in St. Wolfgang eine erste Pause einlegen und in aller Ruhe einkehren.Anschließend geht es mit dem Schiff über den Wolfgangsee nach Fürberg. Von hier wanderst du in Richtung Winkl, vorbei am Schloss Hüttenstein und hinauf auf den Almkogel, von dem du einen herrlichen Ausblick auf den Mondsee, Irrsee und Attersee hast. Danach gelangst du vorbei am Gasthaus Drachenwand in Richtung Mondsee, dem Etappenziel, wo du gemütlich übernachten kannst.

  • Schwer
    05:09
    12,5 km
    2,4 km/h
    830 m
    660 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die letzte Etappe der 4 Berge 3 Seen Wanderung führt dich von Mondsee über den Schober und den Frauenkopf zurück zum Ausgangspunkt nach Fuschl am See. Für den Weg über die beiden Gipfel brauchst du unbedingt festes Schuhwerk und Trittsicherheit. Von dem Doppelgipfel genießt du aber herrliche Aussichten auf die Seen und Berge der Region. Bei schlechtem Wetter kannst du die beiden Gipfel auslassen und auf dem Wanderweg zehn direkt nach Fuschl am See abkürzen.In Fuschl am See, dem Ziel der Tour, kannst du dir ein erfrischendes Bad im Fuschlsee gönnen, dich in einem der Restaurants stärken und den Tag mit einer Zillenschifffahrt abschließen. Von der Zille aus, einem flachen Binnen-Lastkahn, kannst du den malerischen See und das grandiose Bergpanorama noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive auf dich wirken lassen.

  • Mittelschwer
    02:53
    11,0 km
    3,8 km/h
    90 m
    80 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dem Fuschlseerundwanderweg läufst du einmal gemütlich um den gesamten See. Dabei kannst du an jedem beliebigen Ort beginnen. Unterwegs erwarten dich traumhafte Ausblicke auf den Fuschlsee und die umliegende Bergwelt, die dich mit verschiedenen Waldtypen, Wiesen und Weiden verzaubern wird. Die meiste Zeit wanderst du direkt am Ufer entlang, lediglich am Westufer, beim Schloss Fuschl und im Bereich des Ausflusses der Fuschler Ache entfernt sich der Weg etwas vom Seeufer, führt aber durch ein landschaftlich attraktives Naturschutzgebiet.Am Nordufer gibt es den Naturlehrpfad „Fuschl-SEH-Weg“ mit dem Kraftplatz „Waldandacht“. Die geschützte Südlage macht den Fuschlseerundwanderweg auch im Winter zu einem einzigartigen Erlebnis. Im Sommer lockt er mit zahlreichen Naturstränden, die dich zum Entspannen und Baden einladen. An naturkundlich bemerkenswerten Punkten bieten dir Schautafeln Einblick in die vielfältige Ökologie dieser einzigartigen Landschaft.

  • Schwer
    06:31
    19,0 km
    2,9 km/h
    890 m
    900 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Wanderung auf den Faistenauer Schafberg beziehungsweise auf die Loibersbacher Höhe ist ein Geheimtipp unter den Wanderern. Der Ausblick vom Gipfel ist wirklich unglaublich, denn du kannst zahllose Berggipfel der Osterhorngruppe, Seen und Täler sehen, die zusammen ein einmaliges Panorama bilden.Von der Bushaltestelle Faistenau Moosegg wanderst du auf flacher Strecke am Brunnbach entlang. Über saftig grüne Wiesen und durch stille Wälder geht es dann langsam bergan zur Schafbachalm und weiter zu den Oberwiesenalmen. Hier findest du mehrere Hütten, in denen du einkehren kannst. Von den Oberwiesenalmen aus geht es auf der einen Seite auf die Loibersbacher Höhe und auf der anderen Seite auf den Gipfel des Faistenauer Schafbergs.Nachdem du die Aussichten von den Höhen genossen und dich in den Hütten gestärkt hast, machst du dich an den Abstieg. Durch den malerischen Döllerwald, am Parkplatz und an den Döllererbauern vorbei wanderst du ins Tal zurück zum Ausgangspunkt.

  • Schwer
    06:13
    14,3 km
    2,3 km/h
    1 010 m
    1 010 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die 3 Gipfel Tour ist eine lange, aber sehr lohnende Tour, die alles hat, was man sich wünschen kann. Für die Wanderung brauchst du allerdings festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, denn die Route führt dich nicht nur vorbei an Almen, sondern auch über schroffe Gipfel und schmale Grate.Los geht es am Parkplatz Lämmerbach. Von hier wanderst du auf die Genneralm, wo du eine erste Pause in einer der bewirtschafteten Hütten einlegen kannst. Im Anschluss geht es auf das Gennerhorn, das mit 1.735 Metern der höchste Gipfel der Tour ist. Auf einem schmalen Pfad wanderst du über den Gennersattel zum nächsten Gipfel, dem 1.732 Meter hohen Gruberhorn. Über den Grat gehst du in nord-westliche Richtung weiter zum 1.675 Meter hohen Regenspitz, dem dritten Gipfel der Tour.Über den Nord-Ost-Rücken steigst du zur Feichtensteinalm ab, wo du eine wohlverdiente Pause in der Stegleiten Hütte einlegen kannst. Anschließend wanderst du gemütlich über Almwiesen und durch kühle Wälder an der Gruberalm vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    114 km
  • Zeit
    41:39 Std
  • Höhenmeter
    5 560 m

Dir gefällt vielleicht auch

Österreichs schönste Badeseen
Wander-Collection von
komoot
Auf dem BergeSeenTrail das Salzkammergut erwandern
Wander-Collection von
Salzkammergut
Vulkaneifel – Bike and Hike
Mountainbike-Collection von
komoot
Wochenendwanderungen rund um den Fuschlsee
Wander-Collection von
Fuschlseeregion