Shop
Entdecken

Fordernde Pässe und rasante Abfahrten – Rennradurlaub im Kufsteinerland

Jürgen Amann

Fordernde Pässe und rasante Abfahrten – Rennradurlaub im Kufsteinerland

Rennrad-Collection von Kufsteinerland

7

Touren

41:31 Std

815 km

11 630 m

Zu einem perfekten Rennrad Urlaub gehören: fordernde Pässe, die die Waden zum Glühen bringen. Rasante Abfahrten, die das Adrenalin in die Adern pumpen. Eine tolle Landschaft rundet das Ganze ebenso ab, wie ruhige, sauber asphaltierte Straßen, auf denen du es laufen lassen kannst. Und natürlich gehören auch Erholung und Genuss dazu. All diese Zutaten (und noch einige mehr) hat das Kufsteinerland zu bieten. Mit den sieben Touren dieser Collection haben wir dir ein unwiderstehliches Rennradler-Menü erstellt, von dem du nicht genug bekommen wirst.

Spätestens seit dem Spätsommer 2018 ist Kufstein einer der Hotspots des Rennradsports, denn im Rahmen der UCI Straßenrad WM starteten vier der spannendsten Rennen im Stadtzentrum der Alpenstadt. Dabei kommt es nicht von ungefähr, dass der Radsport-Weltverband dieser Gegend den Zuschlag für das bedeutendste Event des Jahres gegeben hat: Nur wenige Orte sind derart abwechslungsreich und verknüpfen urbanen Flair perfekt mit der Idylle malerischer Flusstäler und Bergseen sowie der rauen, entlegenen Bergwelt fernab jeden Trubels. All das kannst du mit dem Rennrad entdecken: Radel durchs Bayrische Voralpenland mit seinen moderaten Anstiegen und fordernden Pässen und hake echte Highlights, wie das Kitzbüheler Horn oder die Zillertaler Höhenstraße auf deiner Bucket-List ab. Oder lass dich an einem Erholungstag gemütlich durchs Inntal treiben und genieße dort die herrliche Alpenkulisse.

Wenn du den sportlichen Teil des Tages abgehakt hast, geht der Genuss weiter: Kulinarische Highlights der Tiroler und der Bayrischen Küche sind Teil jedes Aufenthalts im Kuftsteinerland. Genieße regionale Gerichte, mit Liebe hergestellt aus heimischen Produkten. Und verwöhne dich selbst in einem der schnuckeligen Cafès mit selbstgemachten Kuchen und einem heißen Kaffee. Am Ende des Tages machst du es dir in deiner Unterkunft gemütlich. Viele Gastgeber haben sich mit ihrem Angebot auf die Bedürfnisse von Radfahrern spezialisiert, sodass du dich um nichts sorgen brauchst.

Bereits ab April sind im Kufsteinerland Frühlingstouren möglich. Und als Sahnehaube locken übers Jahr verteilte spannende Events Rennradfahrer aus aller Herren Länder in die Region:

23. April 2019 – Tour of the Alps
7. bis 8. September 2019 – Saisonabschlussrennen Kufsteinerland Radmarathon
5. bis 8. September 2019 – Rennradcamp zur Vorbereitung auf den Kufsteinerland Radmarathon

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    07:02
    149 km
    21,2 km/h
    1 380 m
    1 380 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    2018 war ein ganz besonderes Jahr für Tirol, insbesondere für Innsbruck und Kufstein. Denn 2018 fand hier die UCI Rad WM statt, die mit dem Straßenrennen der Elite Herren ihren Höhepunkt fand. Die Rennstrecke führte die Fahrer von Kufstein nach Innsbruck, wo einige anspruchsvolle „Schleifen“ auf sie warteten, bevor sie zurück nach Kufstein fahren mussten. Satte 258 Kilometer und 4.670 …

  • Schwer
    05:48
    125 km
    21,5 km/h
    1 350 m
    1 350 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese fordernde Tagestour führt dich von Kufstein aus Richtung Norden nach Aschau und zum Chiemsee. Von dort aus fährst du im großen Bogen über Ruhpolding durch die östlichen Chiemgauer Alpen zurück. Unterwegs kommst du an beeindruckenden Felswänden vorbei, genießt atemberaubende Aussichten und malerische Alpenstraßen.

    Die Tour startet ganz gemütlich entlang des Inns – ein malerisches Warmup-Programm, durch das du dich …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:09
    56,6 km
    17,9 km/h
    1 220 m
    1 220 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese rund 56 Kilometer lange Rennradtour ist genau richtig, um im Frühjahr wieder in Schwung zu kommen, oder um sich im Urlaub an die wunderschöne, aber teilweise schon fordernde Umgebung des Kufsteinerlands zu gewöhnen. Denn die Runde bündelt alles, was eine richtig gute Rennradtour ausmacht, auf relativ überschauberer Distanz: Du fährst über ruhige Landstraßen, meisterst knackige Anstiege, genießt wunderbare Aussichten …

  • Schwer
    04:20
    73,0 km
    16,8 km/h
    1 600 m
    1 590 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Von Kufstein aus startet diese 72 Kilometer lange Tour zunächst sachte durchs Inntal, bevor der lange Anstieg aufs Horler Stiegl beginnt: Rund 15 Kilometer lang ist der Anstieg, der es mit teilweise 15 Prozent Steigung in sich hat. Die steile Bergstraße ist fordernd, aber gleichzeitig wunderschön. Sie belohnt dich mit herrlicher Ruhe und wunderbaren Ausblicken in die Tiroler Bergwelt.

    Ganz …

  • Schwer
    07:26
    153 km
    20,6 km/h
    1 930 m
    1 940 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Der Achensee ist ohne Zweifel der Hauptdarsteller dieser 153 Kilometer langen Rennradtour durchs Kufsteinerland. Am Ufer von Tirols größtem See entlang zu fahren ist einfach traumhaft schön – außerdem bietet der See im Sommer genügend Möglichkeiten für eine kühle Erfrischung. Doch damit nicht genug: Die Reintaler Seen, der Tegernsee und der Spitzingsee ergänzen das „Tiroler Meer“ zu einem idyllisch schönen …

  • Schwer
    06:51
    130 km
    19,1 km/h
    2 010 m
    2 010 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Das Kitzbüheler Horn ist ein echter Klassiker und ein „Must“ auf der Bucketlist eines jeden Rennradfahrers. Nicht umsonst ist der anspruchsvolle Anstieg Teil der Österreich-Rundfahrt mit Bergankunft am Alpenhaus. Der eigentliche Anstieg ist rund zehn Kilometer lang und mit einer durchschnittlichen Steigung von 12,5 Prozent, teilweise bis zu 22 Prozent, eine echte Herausforderung. Sie ist das Highlight dieser rund 130 …

  • Schwer
    06:55
    128 km
    18,5 km/h
    2 150 m
    2 150 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Brennende Oberschenkel und heißer Asphalt, knackige Anstiege und traumhafte Abfahrten – und das alles vor der wunderschönen Kulisse des Kufsteinerlands. Der Kufsteinerland Radmarathon führt durch die herrlich sanfte Hügellandschaft und entlohnt dich für die Mühen auf der 125 Kilometer langen Strecke mit traumhaften Aussichten und gemütlichen Einkehrmöglichkeiten.Der Kufsteinerland Radmaraton findet am 05. September 2021 bereits zum fünften Mal statt. …

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    815 km
  • Zeit
    41:31 Std
  • Höhenmeter
    11 630 m

Dir gefällt vielleicht auch

Rasant unterwegs – Mit dem Rennrad durchs Kufsteinerland

Rennrad-Collection by

 Kufsteinerland

Als wir Geschichte schrieben – das Transcontinental Race #TCRN06

Rennrad-Collection by

 Johanna Jahnke

Zwischen Skulpturen und Geschichte – der Museumsradweg

Fahrrad-Collection by

 Tobias

8 Etappen durch das nördliche Alpenvorland – Alpenpanorama-Route

Fahrrad-Collection by

 Johanna

Entdecken

Fordernde Pässe und rasante Abfahrten – Rennradurlaub im Kufsteinerland

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum