(c) TMV Gaensicke

Radwandern auf dem Ostseeküstenradweg

Fahrrad-Collection von
Ostseeküsten-Radweg

Eine Radtour auf dem Ostseeküstenradweg ist mehr, als nur auf dem Fahrrad unterwegs zu sein. Am knapp über 2.000 Kilometer langen Ostseeküstenradweg reihen sich die Sehenswürdigkeiten wie an einer Perlenschnur. Ganz nach Gusto kannst du in vielerlei Hinsicht aus dem Vollen schöpfen: Historische Städte, Museen, Naturschutzgebiete, Wassersport, Traumstrände, Erholungsoasen, Spielplätze, Architektur und noch viele weitere Schätze unserer Kultur und Natur befinden sich entlang der Ostseeküste.

Der Ostseeküstenradweg führt von Kopenhagen in Dänemark über Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland bis nach Danzig in Polen. An vielen Stellen radelst du direkt am Meer entlang, was eine regelmäßige Rast an malerischen Buchten und flachen Sandstränden ermöglicht. Zahlreiche Städte, Dörfer und Urlaubsorte liegen direkt an der Küste und laden zum längeren Verweilen oder kurzen Rasten ein. Viele der Inseln entlang des Ostseeküstenradwegs gewähren einen Einblick in die maritime Kultur der Ostseeküste. Ganz besonders Rügen, mit seinen weltberühmten Kalksteinfelsen, sucht in seiner Schönheit seinesgleichen.

Den Radweg an der Ostseeküste haben wir dir in dieser Collection in 21 Tagesetappen aufgeteilt. Hinzu kommen zwei Zusatztouren am Beginn und am Ende. Diese zeigen dir die Route durch Dänemark und Polen. Die 21 Tagesetappen hingegen führen dich an der deutschen Ostseeküste von Flensburg an der dänischen Grenze nach Swinemünde an der Grenze zu Polen. Die überwiegend kurzen Etappen und die meist flache Strecke machen die Radtour von Flensburg nach Swinemünde sehr attraktiv und angenehm für Familien. Am Anfang und Ende einer jeden Etappe gibt es Möglichkeiten zum Rasten, Übernachten und Einkehren. Auch an Unterhaltung für die ganze Familie fehlt es am Ostseeküstenradweg nicht, sodass die Radtour ganz bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Das Projekt „Biking South Baltic!“ wird unterstützt von Bund, Ländern und der Europäischen Union mit dem Programm Interreg South Baltic (LE 14-20): southbaltic.eu.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    03:55
    57,6 km
    14,7 km/h
    370 m
    380 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Fahrt aus Flensburg wird eine der steilsten der ansonsten recht flachen und einfachen Fahrradstrecke entlang der Ostseeküste. Flensburg und sein historischer Hafen geben eine authentische Einstimmung in das „Gefühl“ der Ostsee und der Etappen entlang des Ostseeküstenradweges.Der Reiz dieser Etappe ist vor allem von Buchten und Förden geprägt. Bei etwas mehr Zeit kannst du anstatt des direkten Weges nach Kappeln den Weg an der Küste entlang wählen. So kommst du auch am Naturschutzgebiet Geltinger Birk in der Geltinger Bucht vorbei.

  • Mittelschwer
    04:42
    67,2 km
    14,3 km/h
    270 m
    270 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Zwischen den Ostseebädern und Erholungszielen Kappeln, Damp und Eckernförde ist reichlich Natur zu finden. So kommst du zum Beispiel an mehreren Seen und dem Naturschutzgebiet Schwansener See vorbei.Auf dem Weg nach Schilksee gibt es neben reichlich Sandstrand auch ein besonderes Schmankerl für Tierliebhaber: die Seeschwalben der Steilküstenabschnitte.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • Mittelschwer
    03:51
    52,3 km
    13,6 km/h
    200 m
    220 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Tour geht einmal komplett um die Kieler Förde. Da bietet es sich an, in Kiel schlendern oder essen zu gehen. Die Tour ist mit dem Kieler Stadtbild und dem U-Boot Museum in Laboe eher von der Geschichte und Kultur menschlicher Machenschaft geprägt.Weiter geht es entlang toller Sandstrände durch Orte wie Kalifornien und Brasilien. Reichlich Wassersport an den Stränden vermittelt ein Gefühl von Urlaub und Ferne.

  • Mittelschwer
    02:31
    38,2 km
    15,2 km/h
    140 m
    160 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der erste Leuchtturm entlang des Ostseeküstenradweges aus Richtung Flensburg ist immer einen Besuch und ein Foto wert.

  • Mittelschwer
    04:28
    60,7 km
    13,6 km/h
    140 m
    140 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Fehmarn ist die erste Insel auf der Tour entlang des Ostseeküstenradweges. Du erreichst die Sonneninsel über eine beeindruckende, fast einen Kilometer lange Brücke.Entdecke zwei ganz unterschiedliche Geschichten: Das Grabmal von Jimi Hendrix, nahe dem Gelände seines letzten Festivaluftritts, und das Mühlenmuseum, welches die Technik und Geschichte hinter einem der wichtigsten Erzeugnisse unserer Zeit erklärt.

  • Mittelschwer
    03:10
    50,4 km
    15,9 km/h
    120 m
    120 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Etappe erradelst du die zweite Hälfte der Sonneninsel Fehmarn entlang des Ostseeküstenradweges.Vor allem hier wird der Ostseeküstenradweg auf dieser Etappe seiner Familienfreundlichkeit gerecht. Eine leicht zu bewältigende und flache Etappe, zu deren Ende der Kinderhafen in Dahme als krönender Abschluss auf kleine Abenteurer wartet.

  • Mittelschwer
    03:47
    57,4 km
    15,2 km/h
    190 m
    190 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Eine reizvolle Etappe mit zwei Orten, die sich besonders für Aktive und Sportler lohnen: Die zahlreichen Sport- und Wassersportmöglichkeiten in Neustadt und Kellenhusen laden durchaus zu einem mehrtägigen Aufenthalt ein.Kinder, jung gebliebene Erwachsene und Strandliebhaber werden sich über die zweite Hälfte der Etappe freuen. Der Hansapark, ein Erlebnispark direkt am Meer, und der beliebte Timmendorfer Strand liegen an der Strecke.

  • Mittelschwer
    03:42
    56,9 km
    15,4 km/h
    240 m
    240 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Hälfte der Etappe geht fast ausschließlich entlang schöner naturbelassener Strände.Wenn du unterwegs einen Abstecher ins Landesinnere machen möchtest, findest du etwa auf halber Strecke zwischen Lübeck und dem Ostseebad Boltenhagen eine Bett+Bike-Unterkunft in Hohen Schönberg, das Ostseehotel Klützer Winkel.Mit Wismar als Ziel kannst du auf dieser Etappe einen weiteren besonderen Teil der geschichtsträchtigen Hanse entdecken.Zum Übernachten findest du in Wismar Bett+Bike-Unterkünfte, wie das Hotel WONNEMAR Resort oder das City Partner Hotel Alter Speicher. Weitere Bett+Bike-Betriebe am Ostseeküstenradweg findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Schwer
    04:18
    71,5 km
    16,7 km/h
    230 m
    230 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Poel, die zweite große Insel entlang des Ostseeküstenradweges, lockt mit einem der ältesten sich noch in Betrieb befindlichen Leuchttürme der Ostsee und traumhaften Sonnenuntergängen an der Nordwest-Küste der Insel.Sollte dir die Etappe zu lang sein, kannst du sie einfach teilen und zum Beispiel in Blowatz in der Bett+Bike-Unterkunft Ostsee-Gästehaus übernachten. Weitere Bett+Bike-Betriebe findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    02:59
    44,1 km
    14,8 km/h
    160 m
    170 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Mit dem Gespensterwald wartet auf dieser Etappe ein absolutes Naturerlebnis. Zudem gibt es für Interessierte eine weiteres lehrreiches Denkmal zum Einblick in die Deutsche Geschichte. Der Grenzturm Kühlungsborn der DDR erzählt von der Geschichte der oft unmenschlichen Grenzüberwachung in der DDR.Wenn du im Etappenziel in einer Bett+Bike-Unterkunft übernachten möchtest, bieten sich das Ringhotel Warnemünder Hof, Landhotel Rittmeister oder das Jellyfish Hostel in Rostock an. Noch mehr Bett+Bike-Betriebe am Ostseeküstenradweg findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    02:22
    33,3 km
    14,0 km/h
    80 m
    80 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Vorbei an Rostock geht es nun in Richtung Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Auf dieser Etappe geht es entlang verschiedener Moorlandschaften.Schöne Bett+Bike-Unterkünfte in der Nähe des Etappenziels sind das Ostseehotel Dierhagen, das OstseeCamp Dierhagen oder die KULTurscheune Dändorf. Etwas abseits vom Ostseeküstenradweg findest du außerdem die Jugendherberge Ribnitz-Damgarten mit Zeltplatz und den Storchenhof Ostsee in Marlow. Weitere Bett+Bike-Betriebe findest du auf der Website auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    02:22
    34,6 km
    14,7 km/h
    60 m
    60 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zur Besonderheit der Boddenlandschaft befindet sich auf dieser Etappe zudem ein Urwald. Der Einblick in der Darßer Urwald ist ein Einblick in die Vergangenheit der Natur, als Wälder noch ohne menschlichen Einfluss gediehen. Heutzutage noch selten zu sehen und daher ein lohnenswertes Ziel.Wenn du im Etappenziel Zingst in einem Bett+Bike-Betrieb übernachten möchtest, bieten sich zum Beispiel die Familienferienstätte Zingsthof, die Jugendherberge Zingst oder das Haus 54 an. Noch mehr Bett+Bike-Betriebe am Ostseeküstenradweg findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    03:22
    56,8 km
    16,9 km/h
    140 m
    130 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Entlang mehrerer Buchten und dem Archipel der Boddenlandschaft geht es stetig entlang ruhiger Gewässer.Im Etappenziel Stralsund kannst du Das OZEANEUM besuchen. Es bringt seinen Besuchern in thematisch unterteilten Bereichen die Welt der Ozeane näher, während der historische Hafen in Stralsund von der Deutschen Geschichte der Seefahrt erzählt.Wenn du dir mehr Zeit für diese Etappe nehmen möchtest, hast du die Möglichkeit unterwegs in Bett+Bike-Betrieben zu übernachten. So zum Beispiel in der Pension Boddenblick in Bresewitz oder im NATURCAMP in Pruchten. Du kannst auch im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft einen Zwischenstopp einlegen und dich im Bett+Bike-Betrieb Hotel Seeblick stärken. Im Etappenziel Stralsund stehen dir ebenfalls Bett+Bike-Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel das Hotel am Jungfernsteig, der Norddeutsche Hof, das Altstadt Hotel Peiß oder das arcona HOTEL BALTIC. Etwas außerhalb der Stadt findest du außerdem das Ostseehotel Stralsund oder die Jugendherberge Stralsund. Weitere Unterkünfte findest du auf auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    03:10
    53,6 km
    16,9 km/h
    120 m
    130 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die Etappe beginnt mit der Fahrt auf eine der beliebtesten und schönsten Inseln Deutschlands: Rügen.

  • Mittelschwer
    03:45
    59,4 km
    15,8 km/h
    140 m
    110 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    An einem der nördlichsten Punkte Mecklenburg Vorpommerns erzählt Kap Arkona die Geschichte der slawischen Ureinwohner, dem Einzug des Christentums in den Deutschen Norden, Militär, Seefahrt, Fischerei und vielem mehr.Wenn du unterwegs einen Abstecher zum Großen Jasmunder Bodden einlegen möchtest, findest du dort die Bett+Bike-Unterkunft Campingplatz und Ferienhausanlage Banzelvitzer Berge zum Übernachten. Eine Liste weiterer Bett+Bike-Betriebe am Ostseeküstenradweg findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    03:01
    48,7 km
    16,1 km/h
    300 m
    270 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Nationalpark Jasmund entlang dieser Etappe ist einer der besonderen Naturschätze Rügens. Er beherbergt den ikonischen und bekanntesten der Rügener Kreidefelsen; den Königsstuhl. Zudem gehören Teile des Buchenwaldes zum UNESCO-Weltnaturerbe. Eine sehenswerte Etappe für Naturliebhaber.Eine schön gelegene Bett+Bike-Unterkunft an der Strecke ist das Panorama Hotel Lohme, in dem du auch einfach nur eine gemütliche Pause mit Kaffee und Kuchen auf er Sonnenterrasse einlegen kannst. Weitere Bett+Bike-Betriebe findest du auf der Website auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    02:04
    33,1 km
    16,0 km/h
    180 m
    210 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die Bäderarchitektur auf dieser Etappe ist kaum zu übersehen. Ein prunkvoller Stil, angelehnt an verschiedene Epochen der Architekturgeschichte, aber doch einzigartig.Mögliche Bett+Bike-Unterkünfte, in denen du auf dieser Etappe übernachten kannst, sind das Strandhotel Baabe kurz vor dem Etappenziel oder das Hotel Hanseatic Rügen & Villen im Etappenziel Göhren. Mehr Bett+Bike-Unterkünfte findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    02:54
    47,0 km
    16,2 km/h
    170 m
    210 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese Etappe im Süden Rügens bietet einen weiteren Leckerbissen für Naturliebhaber: Das Naturschutzgebiet Mönchgut konnte seine ursprüngliche Natur bewahren und gewährt somit einen Einblick in unangetastete Natur.

  • Mittelschwer
    03:18
    45,3 km
    13,7 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Während die vorhergehenden Etappen der Insel Rügen entlang der Küste und durch Naturreservate führten, will diese Etappe euch Land und Leute der Insel Rügen näher bringen. Die Residenzstadt Putbus sowie das Landesinnere der Insel Rügen sind nicht weniger reizvoll als die Küstenregion.

  • Mittelschwer
    04:06
    65,4 km
    16,0 km/h
    190 m
    180 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Runter von der Insel Rügen geht's zurück auf das Festland in Richtung Greifswald, einer weiteren Hansestadt. Von hier radelst du entlang typischer, wunderschöner Boddenlandschaften, Küsten und Buchten.Falls du die Etappe halbieren möchtest, kannst du unterwegs zum Beispiel in der Jugendherberge Greifswald übernachten, die eine Bett+Bike-Unterkunft ist. Außerdem hast du die Möglichkeit im Bett+Bike-Betrieb Wassermühle Hanshagen eine gemütliche Pause einzulegen oder zu übernachten. Im Etappenziel Lubmin wartet dann die Bett+Bike-Unterkunft Pension Villa Erika auf dich. In der charmanten Strandhausvilla kannst du den Tag in familiärer Atmosphäre gemütlich ausklingen lassen. Weitere fahrradfreundliche Unterkünfte findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Mittelschwer
    04:33
    63,1 km
    13,9 km/h
    330 m
    340 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Ab in Richtung Usedom. In Peenemünde wartet ein weiterer Einblick in die Geschichte mit einem der größten U-Boot-Museen der Welt.Dann radelst du auf der letzten Etappe in Richtung der polnischen Grenze vorbei an einigen besonders schönen Seebrücken und den letzten, wobei zugleich einigen der beliebtesten, Ostseebädern der Ostsee. Wenn du jetzt den ganzen Weg hinter dir hast – WOW! Und auch, wenn du nur Teile davon gefahren bist, herrlich und wunderschön war's.Falls du diese Etappe des Ostseeküstenradwegs verkürzen möchtest, kannst du zum Beispiel in Wolgast in der Bett+Bike-Unterkunft Postel Wolgast übernachten – ein fahrradfreundliches Hostel in einem alten Postgebäude. An der Strecke dieser Etappe findest du noch weitere schöne Bett+Bike-Unterkünfte, wie das Usedom Bike-Hotel & Suites in Karlshagen, das Familien Wellness Hotel Restaurant Seeklause im Ostseebad Trassenheide, das Gutshaus Neuendorf in gleichnamigen Ort oder das BEST WESTERN Hotel Hanse-Kogge in Koserow. Im hoteleigenen Spa kannst du hier entspannen und am Strand von Koserow die Ostsee genießen. Alle Bett+Bike-Unterkünfte am Ostseeküstenradweg findest du hier: auf-nach-mv.de/uso-bettbike-unterkuenfte-ostseekuestenradweg.

  • Schwer
    34:36
    584 km
    16,9 km/h
    1 860 m
    1 830 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Endlose Strände eingebettet in ursprüngliche Natur, die von traumhaft weißem Sand oder atemberaubenden Steilküsten geschmückt werden. Saftig grüne Wiesen, die sich über liebliche Hügel erstrecken. Aufregende Küstenstädte und gemütliche Fischerdörfer mit malerischen Häfen und schönen Strandpromenaden, von denen du unvergessliche Aussichten auf die Ostsee genießen kannst.Auf knapp 600 Kilometern führt dich der dänische Teil des Ostseeküstenradwegs von Kopenhagen nach Flensburg. Der schöne Radweg, den du in neun bis zwölf Etappen fahren kannst, beginnt im pulsierenden Kopenhagen und führt dich von dort an der Küste entlang über mehrere dänische Inseln. Über Møn, Bogø, Falster, Lolland, Langeland, Tåsinge und Ærø fährst du auf das dänische Festland bis kurz hinter die deutsche Grenze nach Flensburg. Dabei radelst du über aufregende Brücken und lässt dir den Ostseewind bei gemütlichen Fährfahrten um die Nase wehen. Entlang der Strecke findest du sowohl zahlreiche Campingplätze, auf denen du rasten und übernachten kannst, als auch Unterkünfte wie Pensionen und Hotels. Auf der steigungsarmen Route warten meistens gut ausgebaute Radwege auf dich, die deine Radtour entlang der dänischen Ostseeküste zum Vergnügen machen.

  • Schwer
    32:45
    491 km
    15,0 km/h
    1 830 m
    1 830 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Menschenleere Strände mit traumhaftem Sandstrand und urwüchsiger Vegetation, malerische Nationalparks mit einzigartiger Flora und Fauna, wildromantische Wälder in Küstennähe und in der Sonne glitzernde Seen werden dich verzaubern. Genauso wie die lebhaften Küstenstädte und verschlafenen Ostseedörfer, die dich entlang des Ostseeküstenradwegs durch Polen willkommen heißen.Der polnische Teil des Ostseeküstenradwegs führt dich auf knapp 500 Kilometern von der Hafenstadt Swinemünde bis in das historische Danzig. Dabei verläuft der Radweg immer in Küstennähe und bringt dich durch traumhafte Naturparks, an einsamen Stränden und malerischen Seen vorbei. Auf der abenteuerlichen Radtour durch Polen, die du in sieben bis zehn Etappen fahren kannst, wirst du sowohl auf gut ausgebauten Radwegen unterwegs sein, als auch auf ruhigen Straßen sowie Feld- und Waldwegen. Besonders in den Nationalparks wirst du einige Male über unbefestigten Boden radeln, der sich am besten bei trockenem Wetter befahren lässt. Entlang der polnischen Ostseeküste und des Radwegs findest du viele Unterkünfte und Campingplätze zum Übernachten, so steht einer unvergesslichen Radtour durch Polen nichts im Wege.

Collection Statistik

  • Touren
    23
  • Distanz
    2 172 km
  • Zeit
    139:38 Std
  • Höhenmeter
    7 650 m

Dir gefällt vielleicht auch

Der Radweg Berlin-Kopenhagen
Fahrrad-Collection von
komoot
Zeit zu zweit am Millstätter See
Fahrrad-Collection von
Millstätter See
Radwandern auf dem Ostseeküstenradweg
Fahrrad-Collection von
Ostseeküsten-Radweg