THE TORINO-NICE RALLY

Collection von
The Torino-Nice Rally

The Torino-Nice Rally is a bikepacking, touring or randonneur route, a ride that's a bit of most things except technically difficult in the mountain biking sense. It's a challenging and rewarding mixed-terrain route that tests the rider - what bike to ride and which route to take, where to focus your efforts?​The route includes around 300 miles / 485km of tarmac going up to a high point of 2750m and taking in two Grand Tour cols, also 150 miles / 240km of rocky gravel-based military stradas along the border often at an altitude of 2000m or more. The scenery of the Queyras and Mercantour national parks and the Ligurian, Cottian and Maritime Alps will reward those prepared to ride long days and sleep out, seeing the sun rise and set each day. The Torino-Nice Rally isn't a single route. It has options along the way that help to vary the time needed to complete your ride and the route files are broken up into sections to enable this. It's intended to be an adaptable route that retains a real sense of exploration and routing freedom.More about the ride here - torino-nice.weebly.com--------------------------------------------------------------------------------------------The Torino-Nice Rally route here is the same as used for the 3rd and 4th Torino-Nice Rally annual events, next year's event will be it's 5th year. The event and route management is by the Torino-Nice Rally Limited, a non-profit group run in support of Smart Shelter Foundation. Smart Shelter Foundation successfully developed methods to build earthquake-resistant buildings using local materials in Asia, mainly in Nepal, and are now testing and developing those methods for wider use.
(smartshelterfoundation.org/what-we-do and torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
Torino-Nice Rally bag patches are available to any rider of the route by making a donation directly to Smart Shelter. Want a memento of your ride? More info / get in touch with us here -
torino-nice.weebly.com/contact--patches.html
--------------------------------------------------------------------------------------------A few notes on how the route is divided up into sections and numbered/named:* Numbered route GPX route files are the main routes or sections – 1; 2.1; 2.2; 3; 4.1; 4.2; etc. Route sections in this collection are named in numerical order, the same as the TNR route files, so they display in order on your navigation device.
* Route sections numbered 2.1 or 2.2 signify there’s an option for the 2nd section, a decision to be taken at the start of section 2.
* These ‘x.1’ and ‘x.2’ options have the same start and end points. They share the same route along some of their lengths.
* At the end of each route there is a note in the cues relating to the next route or option. For cue notes, contact us at the Torino-Nice Rally directly.
* SCR GPX files are the Short Cut Routes – SCR.1; SCR.2; etc
* SCRs are all are good rides, not only shortcuts. Only the time required or the challenge varies from the main sections. SCR routes are easier and faster in all cases.
File start/end points or stages are not recommended as daily distances or best start or stopping places. They’re simply convenient places to break up the route for GPS file management of the route option choices.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    20:52
    205 km
    9,8 km/h
    6 220 m
    4 860 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Etappe 1 - Turin, Italien nach Cervières, Frankreich.Dateiname '1 TNR Turin-Cervieres'.Die Route von Turin zum ersten Anstieg, dem Colle del Colombardo, ist direkt und schnell, damit wir mehr Zeit für den Aufstieg haben. Mit ein wenig Umkartierung finden Sie ruhigere Radwege etwas nördlich des Flusses Stura di Lanzo.
    Der Colombardo-Aufstieg hat einen guten Ruf, obwohl er wohl nicht so schlecht ist, wie man sagt. Es ist das Äquivalent zu den ersten Stäben eines großartigen Metal-Tracks, die dich am Genick packen, und dann bist du fertig und rockst bis zum Ende. Echte Rallye-Fahrer packen den Colombardo an und trinken anschließend ein kaltes, wohlverdientes Bier, während sie sich im Wissen aalen, wie sie an diesem Tag Helden und Heldinnen waren ...
    Nach dem Colombardo geht es auf den berühmten Colle del Finestre, einen langen, aber außergewöhnlich malerischen Aufstieg, der auf die Strada dell'Assietta führt. Nach dem Abstieg von der Assietta steigt man kurz durch einen einzigartigen Tunnel nach Montgenevre hinauf, bevor man die befestigte Altstadt von Briancon erreicht. Nach ein paar Kilometern Aufstieg in den Anfangsstadien des Izoard-Aufstiegs von Briancon ist es an der Zeit zu entscheiden, welchen Abschnitt Sie als Nächstes nehmen möchten - die wilde Route der Col de Peas oder den klassischen Col d'Izoard?Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    19:23
    204 km
    10,5 km/h
    5 520 m
    4 160 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Abkürzung Route 1 - Turin, Italien nach Cervières, Frankreich.Dateiname 'SCR.1 TNR Turin-Cervieres'.Ein optionaler, viel einfacher erster Tag über den Colle del Lys. Sie vermissen jedoch den legendären Klassiker Colle del Colombardo - den Aufstieg, der die ersten Tage in Szene setzt. Für einige ist dies jedoch nur eine übersichtlichere Einführung.Die Route von Turin aus ist direkt und schnell, um uns mehr Zeit für den Aufstieg zu geben. Mit ein wenig Umkartierung finden Sie ruhigere Radwege etwas nördlich des Flusses Stura di Lanzo.
    Nach dem Col del Lys ist es die gleiche Route wie Etappe 1 bis nach Cervieres. Fahrer, die einen einfacheren Start benötigen, können diese Route laden und bis zum Beginn von Abschnitt 2 vor dem erneuten Laden des GPS-Geräts fahren. Vielleicht können sie an diesem Punkt, nachdem sie den Colombardo verpasst haben, das wieder wettmachen, indem sie als nächstes den Abschnitt mit den groben Dingen des Col des Peas erkunden ...
    Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:24
    30,6 km
    9,0 km/h
    1 050 m
    1 280 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Etappe 2.1 - Cervières nach Château-Ville-Vieille, Frankreich.Dateiname '2.1 TNR Cerv-CdP-VV'.Die ursprüngliche "Fred Wright Tribute" -Route über den Col des Peas, die wir während der Routenaufzeichnung im Jahr 2015 erkundet haben. Wir haben nur auf die Karte geschaut und einen Pfad gefunden, der die Täler miteinander verbindet. Wir fanden eine schöne, ruhige Straße in einem offenen Tal, die zu einem kleinen Dorf mit Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten führt. Dann gibt es einen Schub und einen Aufstieg zum Col des Peas. Es folgt eine Abfahrt, die als Singletrail beginnt, bevor sie zu einem Stein- und Schotterweg zum Chateau Ville Vieille mit einem herrlichen Blick auf Fort Queyras wird.
    Jede gute Fahrt beinhaltet eine Wanderung mit dem Fahrrad und je weniger einfach die Route, desto leiser und abgelegener ist sie. Es ist kein einfacher Abschnitt, aber in der Größenordnung von Hike-a-Bike ist es nichts Besonderes. Probieren Sie es jedoch nicht in Stollen oder mit einem 50-Pfund-Fahrrad, das Sie nicht tragen können. Wenn Sie leicht gepackt sind und MTB-Schuhe tragen, haben Sie keine wirklichen Ausreden. Immerhin: "Was würde Fred tun?"
    Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    02:43
    30,7 km
    11,3 km/h
    930 m
    1 190 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 2.2 - Cervières nach Château-Ville-Vieille, Frankreich.Dateiname '2.2 TNR Cerv-Izoard-VV'.Ein klassischer Aufstieg über den Col d'Izoard bringt Sie zum Fort Queyras / Chateau Ville Vieille. Das Izoard ist ein wirklich wunderschöner Aufstieg, der sich nicht so schwer anfühlt, wie es die Höhe und der Ruhm vermuten lassen - eine andere Sache an einem heißen Tag. Achten Sie auf das Denkmal für Louison Bobet und Fausto Coppi in der unglaublichen Kulisse der Casse Deserte oben.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    10:07
    110 km
    10,8 km/h
    3 110 m
    3 550 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Etappe 3 - Château-Ville-Vieille (Frankreich) bis Ponte Marmora (Italien).Dateiname '3 TNR VV-PtMarmora'.Diese Route beinhaltet den Höhepunkt der Fahrt, den 2744 m hohen Col Agnel / Colle dell'Agnello, der auch die Grenze zwischen Frankreich und Italien markiert, und die atemberaubende und unvergessliche Strada Cannoni entlang des Bergrückens Varaita-Maria. Ein Abschnitt der Cannoni-Abfahrt ist mit dem größten Kies (auch Felsen genannt) auf der Strecke versehen. Dies ist eine Herausforderung für jedes Fahrrad, wurde jedoch in der Vergangenheit mit 35-mm-Reifen durchgeführt (dies wird nicht empfohlen ...). Lassen Sie sich nicht ohne Ersatzschläuche erwischen - es ist sehr steinig und überhaupt kein typisches Schotterfahrradgelände. Die härtesten paar Kilometer der Abfahrt führen Sie auf eine entspannte, recht flache Talstraße, eine willkommene Atempause zwischen den großen Bergen. Die Fahrt entlang des Val Varaita ist besonders schön, wenn Sie bis zur Abzweigung Gardetta Hike-a-Bike (4.1) fahren.Hinweis SCR.2-Datei, die den rauen Abschnitt der Cannoni umgeht, sowie die vollständig sichere, sehr hübsche (unbefahrene / nicht befahrene) SP335-Straßenabfahrt vom Col Sampeyre, falls erforderlich - beide verbinden sich wieder mit dieser Hauptroutendatei (3) 10km von seinem Ende.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Leicht
    00:46
    16,5 km
    21,6 km/h
    40 m
    1 370 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Abkürzung Route 2 - Vom Colle di Sampeyre durch Elva, Italien.Dateiname 'SCR.2 Vallon d’Elva'WARNUNG - Eine wirklich gefährliche Straße mit Todesgefahr. Schiere Talseiten, die regelmäßig Steinschlag ausgesetzt sind, mit Tunneln, fehlenden Absperrungen und regelmäßigem Straßenschutt, die alle ein ernstes Risiko darstellen. Mit großer Sorgfalt fahren - im Ernst. Die hohe Gefahr besteht in der Gefahr von Steinschlägen und Straßenabfällen, die Sie nicht kontrollieren können. Halte deine Geschwindigkeit niedrig und deine Aufmerksamkeit hoch.FAHREN SIE NICHT während oder nach Perioden mit starkem Regen, wenn das Steinschlagrisiko am höchsten ist. Im Zweifelsfall nehmen Sie stattdessen die SP335 in Richtung Stroppo - eine gute Straße, die auf der Strecke an derselben Stelle endet.Sie haben die Wahl zwischen einer berüchtigten Straßenabfahrt oder einer sichereren und leichteren Straße (SP335) vor dem Colle Sampeyre, um die felsige Abfahrt der Cannoni zu vermeiden und die Streckendistanz um ca. 32 km zu verringern. Es folgt einem wunderschönen steilen Tal, dem Vallon d'Elva, das aus offensichtlichen Gründen auch als "Todesstraße" bekannt ist. Machen Sie vielleicht einen Moment Pause bei der Madonna del Vallone oben.
    Gegen Ende einer der beiden Routen, insbesondere SCR.2, gibt es nicht viele Optionen für die Versorgung, wenn es spät am Tag ist. Die Route 3 führt gegen Ende auf der Talstraße an mehr Optionen vorbei als die Option SCR.2. Möglicherweise sind Restaurants und Bars Ihre einzige Option. Es ist daher ratsam, etwas in Reserve mitzuführen.
    Am Ende von Abschnitt 3 müssen Sie entscheiden, ob Sie in den Alpen etwas raues oder einen harten, aber schönen Aufstieg auf einer kleinen Straße unternehmen möchten.
    Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    10:36
    109 km
    10,3 km/h
    3 250 m
    2 330 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

    Etappe 4.1 - Ponte Marmora (Italien) bis Col Tende / Colle di Tenda (Frankreich-Italien).Dateiname '4.1 TNR PtMarmora-Chialv-Tend'.Unsere ursprüngliche Route vorbei an Chialvetta mit dem rauen Teil nach Little Peru. Eine bemerkenswerte Wanderung / Wanderung auf Wanderwegen in einer wunderschönen Umgebung jenseits von Chialvetta lohnt sich mit einigen #bunkerresearch am Gipfel und einer dramatischen Enthüllung des Altopiano vom Passo della Gardetta. Wenn Sie mit dem Col d'Izoard anstatt mit dem Mountainbike gefahren sind und dennoch Ihre Rough Stuff Alps-Punkte auf dieser Route sammeln möchten, ist dies die Route, die Sie nehmen müssen.Die Route führt auf einem langen Abstieg nach Demonte, einem Radweg nach Borgo San Dalmazzo und einer guten Versorgung in Limone Piemonte. Es folgt der gleichen Route wie 4.2 nach dem Gardetta-Gebiet, wobei eine flache Route zwischen Demonte und Limone Piemonte verwendet wird.
    Sowohl die 4.1- als auch die 4.2-Route führen an zwei Fahrradgeschäften rund um den 75 km langen Punkt am Ausgang von Borgo San Dalmazo vorbei.
    Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    10:12
    105 km
    10,3 km/h
    3 130 m
    2 200 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Etappe 4.2 - Ponte Marmora (Italien) bis Col Tende / Colle di Tenda (Frankreich-Italien).Dateiname '4.2 TNR PteMarmora-Preit-Tende'.Die Straße führt durch Preit nach Little Peru und endet an einem anderen Grenzübergang. Ein ruhiger, malerischer und manchmal sehr harter Straßenanstieg durch Preit (es gibt einige gute Übernachtungsmöglichkeiten, zum Beispiel das Refugio Lou Lindal) führt zum Col Preit und dann weiter in das Gebiet Altopiano della Gardetta. Die Gardetta ist ein relativ langer Abschnitt einer raueren Strecke in der Höhe mit einer dramatischen Landschaft, die nicht vom Wetter erfasst werden kann. Es gibt jedoch eine Zuflucht in der Gegend, das Refugio Gardetta, und es ist eine sehr gute - zu empfehlen.Die Route führt auf einem langen Abstieg nach Demonte, einem Radweg nach Borgo San Dalmazzo und einer guten Versorgung in Limone Piemonte. Es folgt der gleichen Route wie 4.2 nach dem Gardetta-Gebiet, wobei eine flache Route zwischen Demonte und Limone Piemonte verwendet wird. In Borgo San Dalmazzo gibt es Fahrradgeschäfte.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    11:38
    104 km
    8,9 km/h
    3 080 m
    3 340 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 5.1 - Col Tende / Colle di Tenda, Grenze Frankreich-Italien zu Col de Turini, Frankreich.Dateiname '5.1 TNR Tend-VdS-Turini'.Die längere Route von der Tende auf die dramatische Via del Sale (VdS). Die Via del Sale ist ein langer, ziemlich abgelegener Abschnitt durch eine Karstkalklandschaft, eine der unglaublichsten Straßen Europas. Das Refugio Don Barbera ist nicht weit vom Col Tende entfernt, ein paar Stunden Fahrt an einem guten Tag.
    Die Abfahrt von der Via del Sale über den Pas du Tanarel / Monte Saccarello ist für einige Kilometer sehr rau - echtes MTB-Terrain, wenn auch mit 650B-Rennrädern vom Typ "Road Plus" vorsichtig befahrbar - und es ist eine lange, mühsame Abfahrt bis La Brigue mit etwas hügeligem Gelände im Wald.
    Nach La Brigue folgt der große Aufstieg zum Fort de la Forca und zum Col de Turini. Bei klarem Wetter können Sie das Meer von oben sehen. Manchmal kann man sogar die Seeluft riechen ... die Küste ist jetzt nicht mehr so weit weg.
    Das Roya-Tal zwischen dem Col Tende und dem Beginn des Aufstiegs zum Fort de la Forca ist eine weitere potenzielle Versorgungswüste, wenn Sie spät anreisen. Restaurants sind die Hauptoptionen, obwohl es in Tende selbst ein Spar-Geschäft gibt, wenn Sie auf dieser Route das Tal hinauffahren. Vielleicht lohnt es sich, die Optionen auf der Karte zu studieren.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    05:50
    59,7 km
    10,2 km/h
    1 740 m
    2 000 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 5.2 - Col Tende / Colle di Tenda, Grenze Frankreich-Italien zu Col de Turini Frankreich.Dateiname '5.2 TNR Tende-SBs-Turini'.Dies ist der richtige Weg, wenn Sie die berühmte Abfahrt der Col Tende-Serpentinen nach Tende fahren möchten. Der kürzere Weg vom Col nach Tende führt über die berühmten, unzähligen Serpentinen der Südseite des Col Tende / Colle di Tenda, bevor der große Aufstieg zum Fort de la Forca und zum Col de Turini beginnt.Das Roya-Tal zwischen dem Col Tende und dem Beginn des Aufstiegs zum Fort de la Forca ist eine weitere potenzielle Versorgungswüste, wenn Sie später anreisen, nachdem Sie diese Route als kürzere Route gewählt haben. Restaurants sind die Hauptoptionen, obwohl es in Tende selbst ein Spar-Geschäft gibt. Es lohnt sich, die Optionen auf der Karte zu studieren.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza, die bereits im vierten Jahr stattfindet. Das Event- und Routenmanagement wird von der Torino-Nice Rally Limited durchgeführt, einer gemeinnützigen Gruppe, die sich für die Smart Shelter Foundation einsetzt. Die Smart Shelter Foundation entwickelte erfolgreich Methoden zum Bau erdbebensicherer Gebäude unter Verwendung lokaler Materialien in Asien, hauptsächlich in Nepal, und testet und entwickelt diese Methoden jetzt für eine breitere Verwendung.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    06:36
    87,8 km
    13,3 km/h
    1 650 m
    3 250 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 6 - Col de Turini nach Nizza, Frankreich.Dateiname '6 TNR Turini-Nice'.Die letzte Abfahrt zum Meer bei Nizza. Vom Turini aus steigen Sie in Richtung Sospel ab (halten Sie nach Moulinet Ausschau nach einer kleinen Brückenstraße über Ihnen, die zu einer hübschen kleinen Kapelle führt, der Notre Dame de Menor), besteigen Sie den Col Braus und steigen Sie dann bis zum letzten Col auf mit herrlichem Blick auf die Côte d'Azure. Von dort aus fahren Sie eine Hochstraße mit Blick auf die Küste, bevor Sie zur Küstenstraße und zum Cafe du Cycliste in Nizza absteigen. Die Route endet dort, aber es ist nicht weit in die Altstadt von Nizza, um den Markt und die Altstadtläden zu erkunden, oder auf die Promenade des Anglais zu gehen und dort dem Radweg nach Westen in Richtung Flughafen zu folgen.Wenn das Timing für Sie passt, füllen Sie sich mit Sospel und genießen Sie eine letzte Nacht ein paar Kilometer entlang der Strecke nach dem Col Braus. Die Aussicht nach Südwesten ist hier schön. Es gelten natürlich die strengen Leave No Trace- / Don't Be A Dick-Regeln. Nehmen Sie Ihren Wurf mit nach Hause. Bestnoten für alle, die kaltes Bier bei sich haben, um es hier zu teilen.Es ist traditionell, im Café du Cycliste oder in einer der Bars auf dieser Straße anzuhalten, wenn Sie später fertig sind. Direkt hinter dem Café befindet sich ein Utile-Supermarkt, ein guter Ort für billigeres Bier, sowie eine Intermarche in der Nähe. Danach fahren Sie an der Altstadt von Nizza vorbei (nördlich des Quai des Etats-Unis, einen Besuch wert) und dann auf die Promenade des Anglais in Richtung Flughafen.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    02:33
    51,4 km
    20,1 km/h
    180 m
    1 780 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Col de Turini nach Nizza, Frankreich.Dateiname 'SCR.3 Turini Abstieg nach Nizza'.Eine alternative, schnellere Route nach Nizza. Alles asphaltiert, alles bergab!Einige viel befahrene Straßen in Richtung Nizza, wie es auf den schnelleren Straßen in dieser Gegend zu erwarten ist, aber diese Route ist für einen müden Fahrer der einfachste Weg nach Nizza. Die Route führt Sie 60 km und 1800 m bergab vom Col de Turini bis zum Café du Cycliste und der Strandpromenade.Die Route der Rallye Turin-Nizza entspricht der Route der jährlichen Rallye Turin-Nizza. Das Event- und Routeninformationsmanagement unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Rallye-Taschen-Patches für Turin-Nizza können von jedem Fahrer der Route direkt an Smart Shelter gespendet werden. Mehr Infos / melde dich hier bei uns -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Collection Statistik

  • Touren
    12
  • Distanz
    1 114 km
  • Zeit
    104:39 Std
  • Höhenmeter
    29 910 m