komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Vom Rennsteig bis zur Unstrut – der Gera-Radweg in 2 Etappen

DanielT

Vom Rennsteig bis zur Unstrut – der Gera-Radweg in 2 Etappen

Fahrrad-Collection von Johanna

5

Touren

07:03 Std

98,3 km

1 180 m

Der Gera-Radweg ist kurz und doch so wunderbar vielseitig: Vom Rennsteig schlängelt er sich durch die überwältigende Natur des Thüringer Walds. Er durchquert historische und kulturell wertvolle Orte wie Arnstadt und Erfurt und führt schließlich durch eine malerische Auenlandschaft direkt am namensgebenden Fluss, der Gera, entlang bis nach Gebesee, wo sie in die Unstrut mündet.

75 Kilometer ist der Gera-Radweg lang und bietet dir auf zwei Etappen vielseitige Landschaft sowie spannende Geschichte und Kultur. Gekrönt wird die Radtour durch Thüringen von kulinarischen Spezialitäten der Region, mit denen du dich in den zahlreichen Restaurants, Cafés und Hütten entlang der Strecke verwöhnen kannst. Auch Übernachtungsmöglichkeiten findest du unterwegs genug.

Startpunkt des Gera-Radwegs ist auf dem Rennsteig im UNESCO-Biosphährenreservat Thüringer Wald. Hier entspringen die beiden Quellbäche der Gera, die Zahme Gera und die Wilde Gera. In Plaue, im Vorland des Thüringer Walds, fließen die beiden Bäche zur Gera zusammen. Ab hier verläuft der Radweg auf weiten Strecken direkt an ihrem Ufer bis nach Gebesee, wo die Gera in die Unstrut mündet.

Zum Startpunkt auf dem Rennsteig, der Schmücke, kommst du von den Bahnhöfen Rennsteig, Gehlberg und Zella-Mehlis aus. Von den Bahnhöfen sind es zwischen sieben und zehn Kilometer bis zum Ausgangspunkt des Gera-Radwegs. Die genauen Anfahrts-Strecken habe ich dir in dieser Collection in drei Zusatzetappen zusammengestellt. Vom Endpunkt in Gebesee kannst du vom Bahnhof Ringleben-Gebesee mit dem Zug die Heimreise antreten oder du fährst einfach auf dem Unstrut-Radweg weiter: komoot.de/collection/547/unstrut-radweg-4-tage-durch-thueringen-und-sachsen-anhalt.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Gera-Radweg

73,0 km

170 m

930 m

Zuletzt aktualisiert: 11. November 2021

Die Etappen des Gera-Radwegs

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    01:46
    31,2 km
    17,6 km/h
    90 m
    730 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Auf der Schmücke beginnt der Gera-Radweg. Unweit von hier entspringen die beiden Geraquellen im Thüringer Wald. Nachdem du die Aussicht von der Schmücke genossen hast, schwingst du dich auf dein Rad und rollst los. Auf dieser ersten Etappe geht es fast ausschließlich bergab.

    

    Auf gut befahrbaren, geschwungenen

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:32
    41,6 km
    16,5 km/h
    80 m
    200 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zum Auftakt der zweiten Etappe radelst du gemütlich am Geraufer aus Arnstadt heraus. Hinter den Toren der Stadt erwarten dich wunderschöne Abschnitte des Radwegs, die dich durch verwunschene Alleen und Waldstücke führen. Vorbei an weiten Feldern und kleinen Ortschaften folgst du der Gera, die sich Richtung

    von Johanna

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    00:48
    8,37 km
    10,4 km/h
    200 m
    50 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    An Wochenenden und Feiertagen kannst du zum Bahnhof Rennsteig fahren, um zum Gera-Radweg zu gelangen. Von Ilmenau verkehrt das RennsteigShuttle zum Rennsteigbahnhof. Die Fahrpläne findest du unter sued-thueringen-bahn.de/freizeittipps/rennsteigshuttle.html.

    

    Vom Bahnhof Rennsteig fährst du dann auf dem

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    00:53
    7,17 km
    8,1 km/h
    370 m
    90 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die kürzeste Variante von einem Bahnhof zur Schmücke und somit zum Startpunkt des Gera-Radwegs zu gelangen, ist von Gehlberg aus. Der Bahnhof Gehlberg wird von der Süd Thüringen Bahn aus Erfurt und Meiningen angefahren. Die Fahrpläne findest du unter sued-thueringen-bahn.de.

    

    Vom Bahnhof radelst du erst

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:04
    9,97 km
    9,4 km/h
    440 m
    70 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Viele Anreiseoptionen hast du zum Bahnhof Zella-Mehlis, denn hier verkehren sowohl Züge der Deutschen Bahn als auch der Süd Thüringen Bahn, die zum Beispiel von Erfurt oder Würzburg kommen. Fahrpläne findest du unter dbregio.de und sued-thueringen-bahn.de. Außerdem befindet sich hier auch eine Flixbus

    von Johanna

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    98,3 km
  • Zeit
    07:03 Std
  • Höhenmeter
    1 180 m

Dir gefällt vielleicht auch

Radpilgern auf der EuroVelo 3 – Norwegen bis Frankreich

Fahrrad-Collection von Tobias

Von Neapel zum Nordkap – zwei Freundinnen, ein Ziel und ganz viel Eis

Fahrrad-Collection von NORTH STAR PEDALING

Genuss auf zwei Rädern – Radfahren in der Erlebnisregion Graz

Fahrrad-Collection von Steiermark – Das Grüne Herz Österreichs

Inspiration für den Frühling – Radwege im Nürnberger Land

Fahrrad-Collection von FrankenTourismus

Entdecken

Vom Rennsteig bis zur Unstrut – der Gera-Radweg in 2 Etappen

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum