komoot
Entdecken

Auf den Spuren des KAT100 – Trailrunning im PillerseeTal

© Andi Frank

Auf den Spuren des KAT100 – Trailrunning im PillerseeTal

5

Touren

15:37 Std

106 km

5 390 m

Dein Herz rast. Der Schweiß tropft dir von der Stirn, deine Atmung wird schwer. Deine Waden brennen bei jedem Schritt auf dem Geröll. Immer höher, immer weiter. Noch ein paar Meter bis zum Gipfel. Jetzt nur nicht aufgeben! Du schaust kurz zurück ins Tal und beißt noch einmal die Zähne zusammen. Ein Fuß vor den anderen rennst du den Berg hinauf, ziehst an gemütlichen Tageswanderern vorbei, deine Trailrunning-Stöcke fest im Griff. Da ist das Gipfelkreuz! Ein Rausch der Gefühle übermannt dich beim Anblick des gigantischen Bergpanoramas. Du stützt die Hände kurz auf den Knien ab und dein Puls wird langsamer. „Hier bin ich hochgelaufen?“ Stolz schweift dein Blick über die Landschaft. Langsam ziehen Wolken durch die Täler und über grüne Hügel, umfließen die sonnenbeschienen Gipfel. Hier oben bist du ganz nah an der Natur. Gleich geht es rasant bergab. Ein kleiner Schluck aus dem Trinkschlauch und weiter! Die Herausforderung hat gerade erst angefangen – willkommen auf dem KAT100, dem längsten Ultratrail Österreichs!

Das beschauliche Fieberbrunn im Herzen der Kitzbüheler Alpen ist der Austragungsort des ultimativen Trailruns KAT100. Als Tribut an die Leidenschaft zum Lauf und zur Natur zeigt er dir die schönsten, forderndsten Gipfel und sanften Grasberge der Region PillerseeTal. Über sechs vielseitige Distanzen kannst du deine Grenzen testen – vom geschmeidigen Easy Trail über acht Kilometer, dem Endurance Trail mit 87 Kilometern bis zum Trailmonster KAT100 Miles mit unglaublichen 160 Kilometern Strecke und fast 10.000 Höhenmetern im Aufstieg. Darf es etwas weniger sein, sind vielleicht die Zwischendistanzen des Speed Trails, des Marathons oder auch die Staffel des Ekiden Trails genau das Richtige für dich. Egal, für welche Route du dich entscheidest – es lohnt sich, immer wieder mal anzuhalten und die wunderschöne Natur des PillerseeTals zu genießen.

Um dich bestmöglich auf diese einzigartige Herausforderung vorzubereiten, haben wir dir fünf abwechslungsreiche Trails in den Grasbergen der Kitzbüheler Alpen ausgearbeitet. Dabei hat jede Strecke ihre ganz eigenen Besonderheiten: Du kannst wählen, ob du es mit der Original-Wettkampfstrecke des KAT100 Easy Trails langsam angehen lässt oder als erfahrener Trailrunner den Speed Trail in Angriff nimmst. Neben diesen beiden Wettkampfstrecken findest du hier mit der Alpenachterbahn über zahlreiche Gipfel, dem Downhill-Paradies und der Panorama-Challenge mit dem größten begehbaren Gipfelkreuz der Welt drei anspruchsvolle Trainingsrunden je nach Geschmack und Können.

Mit etlichen gemütlichen Unterkünften ist die Region PillerseeTal dein perfektes Basecamp: Ob erschwingliche Pension, uriger Bauernhof oder gehobenes Lifestyle-Hotel – hier ist für jeden Anspruch und Geldbeutel etwas dabei. Und falls die Kids noch nicht ganz so fit fürs Trailrunning sind oder du einen Gang zurückschalten möchtest, gibt es noch herrliche Wanderungen rund ums PillerseeTal: komoot.de/collection/1660

Nun ist es nur noch an dir, deine Trailschuhe zu schnüren und zu sagen: „Challenge accepted!” Und zuguterletzt noch ein Vorgeschmack auf das, was dich beim KAT100 erwartet.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    00:55
    7,76 km
    8,5 km/h
    180 m
    190 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Runde ist ein schöner Einstieg ins Trailrunning im PillerseeTal inmitten der Kitzbüheler Alpen – ein knackiger Trail mit moderaten Höhenmetern. Die Strecke entspricht zudem der Original-Wettkampfstrecke des KAT100 Easy Trails.

    Vom hübschen Fieberbrunner Ortszentrum läufst du zunächst auf Asphaltstraßen zum idyllischen Lauchsee und weiter bergauf bis zum letzten Bauernhof. Dort zweigt die Strecke scharf rechts hinunter ab. Der Weg …

  • Schwer
    03:58
    24,3 km
    6,1 km/h
    1 470 m
    1 480 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Herausforderung gefällig? Die Originalstrecke des KAT100 Speed Trails lässt dein Trailrunnerherz höher und schneller schlagen, denn neben etlichen fordernden Höhenmetern erwarten dich entschleunigende Ausblicke und berauschende Gipfel.

    Vom Fieberbrunner Ortszentrum führt dich die Strecke Richtung Pfarrkirche. Beim Sozialzentrum zweigt sie ab und verläuft über Wald- und Schotterwege vorbei am aussichtsreichen Lauchsee zur Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn. Ab hier geht’s richtig …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:50
    36,8 km
    6,3 km/h
    1 930 m
    1 930 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Ein Gipfel ist kein Gipfel – deswegen nimmst du auf diesem absolut fordernden Trail gleich drei von ihnen mit.

    Vom Fieberbrunner Ortszentrum verläuft die Strecke zunächst gemächlich auf Schotterwegen durch den Pletzergraben Richtung Herrgottbrücke. Hier biegst du nun in den rechten Weg ein und läufst stetig aufwärts Richtung Lachtalgrundalm, Schlinachalm und Lengfilzenalm Richtung Gaisberg (1.798 Meter) und Gebrajoch (1.779 Meter). …

  • Schwer
    02:16
    17,0 km
    7,5 km/h
    670 m
    670 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Von Null auf Hundert! Zum Einlaufen startest du gemütlich von Fieberbrunn Richtung Hochfilzen, ehe dein Puls beim sehr direkten Anstieg auf die Buchensteinwand steigt. Keine Gnade beim Downhill-Trail zurück ins Fieberbrunner Zentrum!

    Vom Fieberbrunner Zentrum läufst du die ersten viereinhalb Kilometer auf Asphaltstraßen leicht ansteigend bis zum Gasthof Eiserne Hand. Dort zweigst du scharf links ab, folgst der Straße bergauf …

  • Schwer
    02:39
    19,8 km
    7,5 km/h
    1 130 m
    1 130 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Eine Speed-Distanz mit einigem Auf- und Ab. Auf knackige Anstiege folgen nicht weniger fordernde Downhill-Passagen.

    Vom Fieberbrunner Zentrum läufst du zunächst westwärts entlang der Achenpromenade bis zur Weggabelung nach dem Fußballplatz. Hier rechts über die Brücke, dann querst du die Bundesstraße und hältst dich kurz rechts. Beim Gasthof Obermair führt die Strecke auf Asphalt links hinauf, unter der Bahnstrecke durch, …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    106 km
  • Zeit
    15:37 Std
  • Höhenmeter
    5 390 m

Dir gefällt vielleicht auch

Hüttentrails im Herbst

Lauf-Collection by

 komoot

9 waghalsige „Vertical k Routen” - Suunto Vertical Week

Lauf-Collection by

 Suunto

Dein Winter im Wipptal: 10 Tipps zum Auspowern im Schnee

Wander-Collection by

 Wipptal

Old but gold – 100 Prozent Schwarzwald auf dem Westweg

Wander-Collection by

 Schwarzwald Tourismus

Entdecken

Auf den Spuren des KAT100 – Trailrunning im PillerseeTal

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum