komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

8 Etappen durch das nördliche Alpenvorland – Alpenpanorama-Route

Kebju

8 Etappen durch das nördliche Alpenvorland – Alpenpanorama-Route

Fahrrad-Collection von Johanna

5-11

Tage

3-6 Std

/ Tag

480 km

8 740 m

8 740 m

Über atemberaubende Pässe und durch einzigartige Schluchten führt dich die Alpenpanorama-Route durch das nördliche Alpenvorland. Beginnend in der Nähe des Bodensees radelst du am Rande der Alpen entlang bis kurz vor den Genfersee. Unterwegs warten kurvenreiche Aufstiege und rasante Abfahrten mit grandiosen Panoramen auf dich. Schneebedeckte Gipfel in der Ferne und romantische Wälder am Wegesrand wechseln sich mit saftigem Weideland ab. Die Moorlandschaft der UNESCO Biosphäre Entlebuch und der atemberaubende Vierwaldstättersee sind nur einige der Highlights, die dich unterwegs verzaubern werden.

Die Alpenpanorama-Route ist rund 480 Kilometer lang und kann in acht Etappen gefahren werden, die zwischen 46 und 80 Kilometer lang sind. Die Route durch die Schweiz ist aufgrund der vielen Höhenmeter anspruchsvoll. Falls du es gemütlicher angehen lassen möchtest, kannst du die Etappen aber problemlos halbieren oder mit dem Zug oder dem Schiff auf dem Vierwaldstättersee abkürzen.

Los geht die Tour in St. Margrethen. Die Gemeinde liegt nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt und du kannst sie mit dem Rad über den Bodensee-Radweg oder den Rheinradweg erreichen. Auch einen Bahnhof gibt es in dem Ort, der von Schweizer Interregio-Zügen sowie verschiedenen S-Bahn-Linien und Eurocity-Zügen angefahren wird. So ist St. Margrethen auch aus Bregenz in Österreich und München in Deutschland direkt erreichbar.

Aigle, das Ziel der Alpenpanorama-Route, liegt im Rhonetal unweit des Genfersees. Der Ort verfügt auch über einen Bahnhof, von dem du Verbindungen nach Genf und Lausanne hast. Entlang der Strecke und in fast allen Etappenzielen findest du ebenfalls Bahnhöfe. Auch eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten steht dir entlang der Strecke zur Verfügung, sowohl in den Etappenzielen als auch unterwegs. Die urigen Alpwirtschaften, gemütlichen Gaststuben und charmanten Cafés, die immer wieder zu genussvollen Pausen einladen, runden das einzigartige Erlebnis auf der Alpenpanorama-Route ab.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Alpenpanorama-Route

478 km

8 750 m

8 740 m

Zuletzt aktualisiert: 11. November 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von St. Margrethen nach Appenzell – Alpenpanorama-Route

    Schwer
    03:32
    46,0 km
    13,0 km/h
    1 130 m
    750 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Start der ersten Etappe der Alpenpanorama-Route ist in St. Margrethen, das nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt liegt. Du erreichst die Gemeinde über den Bodensee-Radweg, den Rheinradweg oder mit dem Zug.

    

    Vom Bahnhof aus fährst du zum Auftakt ein kurzes, flaches Stück durch das Rheintal, dann beginnst

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    04:41
    73,2 km
    15,7 km/h
    910 m
    1 220 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Appenzell radelst du durch eine hügelige Landschaft, die von Weideland und Waldstücken geprägt wird. Unzählige urige Bauernhöfe liegen am Wegesrand, von denen einer schöner ist als der andere. In stetem Auf und Ab schlängelt sich die Route so durch das Toggenburg Richtung Westen. Unterwegs durchf

    von Johanna

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:03
    67,4 km
    13,3 km/h
    1 570 m
    1 610 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf einer ganz leicht ansteigenden Strecke fährst du zum Auftakt der dritten Etappe an der malerischen Linth entlang. Während du in Ufernähe dahinradelst, genießt du die herrliche Natur am Fluss. Du durchrollst romantische Wälder, querst weitläufige Wiesen und kannst immer wieder deinen Blick über das

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    06:00
    80,9 km
    13,5 km/h
    1 620 m
    910 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Von Flüelen radelst du auf fast flacher Strecke auf der spektakulären Axenstraße am Ufer des Vierwaldstätter Sees entlang. Die Straße windet sich dabei an Steilfelsen geschmiegt Richtung Norden. An einigen Stellen ist sie sogar in den Felsen gehauen. Die Aussichten unterwegs sind atemberaubend, denn

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    03:17
    50,5 km
    15,4 km/h
    710 m
    1 300 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zum Auftakt der fünften Etappe radelst du durch die zauberhafte UNESCO Biosphäre Entlebuch südlich der Schrattenfluh. Hier erwarten dich lichte Wälder und alpine Sumpflandschaften. Durch das Tal der Emme rollst du anschließend gemütlich bergab. Dabei umgeben dich stets fantastische Landschaften, über

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    03:46
    55,3 km
    14,7 km/h
    870 m
    810 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die ersten paar Kilometer der sechsten Etappe sind flach, bis du in den Naturpark Gantrisch eintauchst. Zunächst überwindest du eine moderate Steigung, die dich nach Wattenwil bringt. Hier kannst du eine erste Pause einlegen und Kräfte für den anspruchsvollsten Aufstieg des Tages sammeln.

    

    Über eine kurvige

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    03:46
    55,0 km
    14,6 km/h
    850 m
    670 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Freiburg rollst du zu Beginn der siebten Etappe wieder hinab ins Tal der Sarine. Nach einem anschließenden knackigen Anstieg geht es in gleichmäßigem Auf und Ab noch einmal durch das Flusstal und danach durch eine liebliche Landschaft weiter zum Lac de la Gruyère. Oberhalb des Stausees radelst du

    von Johanna

    Ansehen
  • Schwer
    03:43
    51,6 km
    13,9 km/h
    1 090 m
    1 470 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der letzten Etappe der Alpenpanorama-Route fährst du weiter durch die bezaubernde Landschaft des Regionalen Naturparks Gruyère Pays-d'Enhaut. Dabei geht es vom Startpunkt in Montbovon gleichmäßig bergauf. Vorbei an Alpenweiden radelst du durch tief eingeschnittene Täler immer weiter hinauf.

    

    Schlie

    von Johanna

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    480 km
  • Zeit
    33:48 Std
  • Höhenmeter
    8 740 m8 740 m

Dir gefällt vielleicht auch

Abenteuer erleben auf 15 Traumrouten in Europa

Fahrrad-Collection von Kalkhoff Bikes

Der Rheinradweg von der Quelle an die Nordsee

Fahrrad-Collection von komoot

sunnosun Gravel – Offroad rund um Offenbach

Fahrrad-Collection von sunnosun

Geschichtsträchtig Radeln – Touren zu Burgen und Ruinen

Fahrrad-Collection von Bike-Region Hunsrück-Nahe