Shop
Entdecken

Let It Snow! Winterwandern im Berner Oberland

Mike Kaufmann/1027849

Let It Snow! Winterwandern im Berner Oberland

Wander-Collection von Interlaken

12

Touren

21:11 Std

70,3 km

1 580 m

Du hörst nur das Knirschen des Schnees unter deinen Schuhen, begleitet von deinem rhythmischen Atem. Die Temperatur ist knackig kalt, doch das spürst du kaum. Du wanderst durch ein winterliches Wunderland im Berner Oberland und hast jeglichen Alltagsstress hinter dir gelassen – nur du, die glasklare Winterluft und der weiße Schnee. In dieser Collection stellen wir dir zwölf Winterwanderungen rund um den Urlaubsort Interlaken und den Thuner- und Brienzersee vor. Du wanderst inmitten der verschneiten Berggipfel und der glitzernden Seenlandschaft durch eine zauberhafte Naturidylle. Willkommen im Winterwunderland!

Das Berner Oberland bietet dir jede Menge Abwechslung für deine winterlichen Touren: Du wanderst auf gut präparierten Winterwanderwegen durch idyllische Alplandschaften und vereiste Wälder. Gefrorene Eiskristalle auf Bächen und Seen glitzern in der Wintersonne. Du genießt traumhafte Panoramen vom Niederhorn, dem Windegg oder vom Stockhorn. Tauche ein in das verborgene Justistal und genieße den lebhaften Wintersportflair in den Ski-Regionen rund um das Niederhorn und die Axalp. Die Touren unterscheiden sich in Länge und Schwierigkeitsgrad, sodass du für jeden Tag die passende Strecke findest. Die Wanderungen lassen sich auch sehr gut mit Kinder gehen.

Denk daran, für deine Winterwanderungen die richtige Ausrüstung einzupacken: Festes und wasserdichtes Schuhwerk ist obligatorisch. Ebenso wintertaugliche Kleidung, am besten im Zwiebellook. Sonnenschutz und eine Sonnenbrille solltest du ebenfalls in deinen Rucksack packen. Das wunderschöne Bergpanorama lässt sich noch besser genießen mit einer heißen Tasse Tee in der Hand, Thermoskanne also nicht vergessen. Falls du im Dorf Sigriswil vorbeikommst, dann kannst du dir in der Molkerei Amstutz einen Fondue-Rucksack reservieren und abholen – das wohl perfekteste Winter-Picknick. In dem Rucksack findest du alles, was du fürs Käsefondue brauchst, vom Anzünder bis zum Brot. Auf den meisten Touren kommst du aber auch an gemütlichen Gaststätten oder Almhütten vorbei, spätestens am Ende. So kannst du dich während oder nach deiner Wanderung in der warmen Stube wieder aufwärmen oder auf der Terrasse die Wärme der Wintersonne genießen. Zu einigen Startpunkten der Wanderungen gelangst du mit der Seilbahn und gondelst dafür über die verschneite Berglandschaften – was für ein traumhafter Einstieg in einen aktiven Tag in den Bergen.

Ein besonderer Tipp für die Adventszeit ist der Weihnachtsweg in Aeschi. An mehreren Stationen entlang des Rundwegs werden dir besinnliche Geschichten erzählt. Besonders schön ist die Strecke in der Dunkelheit, wenn der Weg weihnachtlich beleuchtet wird und der weiße Schnee die Lichter reflektiert. Weihnachtsvorfreude garantiert.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:08
    10,4 km
    3,3 km/h
    70 m
    790 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese zehn Kilometer lange Winterwanderung über gepfadete Wege startet auf einem der schönsten Aussichtspunkte im Berner Oberland, dem Niederhorn. Von Beatenberg fährst du mit der Gondel hinauf, der Gipfel liegt nur ein paar Schritte oberhalb der Bergstation. Dir bietet sich ein überwältigendes Panorama: Im Osten erhebt sich die Kette des Brienzer Rothorns, daneben die Berner Hochalpen mit dem stolzen Dreigestirn …

  • Leicht
    01:02
    3,67 km
    3,6 km/h
    70 m
    70 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Dir ist heute nach einer entspannten Spazierrunde? Dann ist diese knapp vier Kilometer lange Runde genau das Richtige für dich. Start des präparierten Wegs ist am Parkplatz Senggiweid. Folge einfach der rosa Wandermarkierung.

    Schon nach wenigen Metern erreichst du das idyllische Blauseeli. Die tiefblaue Farbe des Seelis sieht einfach wunderschön aus – allerdings nur zu sehen, wenn der See nicht …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Leicht
    00:34
    2,06 km
    3,6 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Du bist noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung? Dann ist der Weihnachtsweg zwischen Aeschi und Aeschiried, hoch über dem Thunersee, genau das Richtige für dich. Startpunkt der Weihnachtsrunde ist in Aeschi an der Haltestelle Wachthubel.

    Der zwei Kilometer lange Weg ist als Runde angelegt und erzählt in mehreren Bildern eine Weihnachtsgeschichte. Die Bilder sind in kleinen Scheunen untergebracht. Unterwegs triffst du …

  • Mittelschwer
    02:11
    7,55 km
    3,5 km/h
    210 m
    210 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese knapp sieben Kilometer lange Winterwanderung führt dich durch die tief verschneiten Wälder und Weiden des Diemtigtaler Südhangs, hoch über dem Talboden des Naturparks Diemtigtal. Startpunkt der Route auf gepfadeten Wanderwegen ist beim Gasthaus Gsässweid in der Nähe von Springenboden.

    Du wanderst die ersten Kilometer gemächlich bergauf. So wird dir auch bei winterlichen Minusgraden schön warm. Nach dem Aufstieg bietet …

  • Leicht
    01:55
    6,57 km
    3,4 km/h
    180 m
    180 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Start dieser sieben Kilometer langen Winterwanderung ist der Gemeindeplatz in Aeschi. Falls du mit dem Bus anreist, dann ist die Bushaltestelle Aeschi Post die nächstgelegene. Der Wanderweg führt dich größtenteils über Nebenstraßen, die im Winter gepflügt werden. Es ist trotzdem sinnvoll, wintertaugliches Schuhwerk zu tragen.

    Der Weg bringt dich am Hallenbad vorbei und auf der Suldhaltenstraße aus dem Ort hinaus. …

  • Schwer
    02:55
    8,60 km
    2,9 km/h
    80 m
    460 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Winterwandern mit wunderschöner Aussicht auf den Brienzersee und die umliegende Berglandschaft, das erwartet dich auf dieser knapp sechs Kilometer langen Tour. Start der Wanderung ist auf der Bergstation Windegg.

    Mit der Sesselbahn von der Axalp lässt du dich entspannt über die winterliche Landschaft zum Ausgangspunkt der Wanderung fahren. An der Bergstation angekommen, lohnt sich ein Stopp im Restaurant Spycher. Hier …

  • Mittelschwer
    02:34
    8,88 km
    3,5 km/h
    230 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese gut acht Kilometer lange Winterwanderung führt dich durch das abgelegene Justistal, ein schneesicheres Winterparadies. Du wanderst am Grönbach entlang, vorbei am Ort der bekannten Chästeilete. Der Weg führt dich zwischen steilen Bergflanken weiter den Berg hinauf und schnell wird dir klar, woher der Sichelpass seinen Namen hat. Start des präparierten Winterwanderwegs ist in Grön.

    Das Justistal, dessen Eingang durch …

  • Leicht
    00:46
    2,68 km
    3,5 km/h
    70 m
    70 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese gemütliche Spazierrunde beginnt an der Mittelstation Chrindi. Von Erlenbach bringt dich die Gondelbahn in sieben Minuten auf 1.642 Meter Höhe. Der knapp drei Kilometer lange Rundweg führt dich am Iglu-Dorf vorbei und dann entlang des zugefrorenen Hinterstockensees.

    Wieder zurück an der Mittelstation kannst du dich im Restaurant aufwärmen. Falls du noch nicht genug hast, dann kannst du mit der …

  • Mittelschwer
    01:17
    4,43 km
    3,5 km/h
    110 m
    100 m
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Dieser Rundwanderweg führt dich um den kleinen Bergbauernort Habkern. Am Fuß des Hohgants und der Sieben Hengste erwarten dich viele eindrucksvolle Ausblicke. Start der gut vier Kilometer langen Runde ist an der Post in Habkern. Den Startpunkt kannst du ganz entspannt mit dem Postauto ab Interlaken erreichen (Linie 106).

    Gleich zu Beginn wanderst du zum Aufwärmen einige steile Treppen hinauf. …

  • Mittelschwer
    02:26
    8,10 km
    3,3 km/h
    190 m
    340 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Vom lebhaften Wintersportgebiet Beatenberg/Waldegg in das stille Habkerntal: Auf dieser Höhenwanderung erlebst du beides, gespickt mit wunderschönen Naturerlebnissen. Die acht Kilometer lange Strecke verläuft auf gepfadeten Winterwanderwegen. Startpunkt ist an der Postautohaltestelle Beatenberg/Waldegg.

    Du wanderst zu Beginn am Waldrand entlang hinauf Richtung Amisbüel. Die Route ist mit Täfelchen aus Naturholz markiert. Der Weg führt dich am Hang entlang sanft den …

  • Leicht
    00:49
    2,91 km
    3,6 km/h
    80 m
    80 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Dieser knapp drei Kilometer lange Winterwanderweg führt dich durch die traumhafte Landschaft der Lombachalp. Start der entspannten Runde ist beim Parkplatz Lägerstutz. In der Wintersaison kommst du auch ganz einfach mit dem „Bus alpin“ von Habkern zum Ausgangspunkt.

    Der präparierte Winterwanderweg führt dich durch die einmalige Landschaft der Lombachalp und bietet dir herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge und verschneiten …

  • Mittelschwer
    01:35
    4,44 km
    2,8 km/h
    260 m
    260 m
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser gut vier Kilometer langen Wintertour wanderst du von Heiligenschwendi zum Aussichtsturm auf der Blueme. Dabei wirst du von wunderschönen Aussichten auf die verschneiten Gipfel begleitet. Ausgangspunkt für die Wanderung ist am Reha-Zentrum in Heiligenschwendi.

    Heiligenschwendi liegt auf einer wunderbar sonnigen Terrasse hoch über dem Thunersee, der ideale Startpunkt für eine Wanderung bei schönstem Winterwetter. Bis zu deinem Ziel, …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    12
  • Distanz
    70,3 km
  • Zeit
    21:11 Std
  • Höhenmeter
    1 580 m

Dir gefällt vielleicht auch

Vorfreude wecken – Wanderideen rund um Interlaken

Wander-Collection by

 Interlaken

Die schönsten Wasserfälle der Alpen

Wander-Collection by

 komoot

The Adventure to Follow the UTMB

Lauf-Collection by

 Suunto

Märchenhaftes Deutschland im Advent

Wander-Collection by

 komoot

Entdecken

Let It Snow! Winterwandern im Berner Oberland

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum