komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Naturerlebnisse im „Tal der Almen” – wandern im Großarltal

© Tourismusverband Großarltal

Naturerlebnisse im „Tal der Almen” – wandern im Großarltal

Wander-Collection von Großarltal

9

Touren

42:34 Std

63,4 mi

20 875 ft

Grüne Wiesen, bedeckt von einem Teppich aus rosa Almrosen und darüber das beeindruckende Panorama der Hohen Tauern: das ist der Frühsommer im Großarltal. Die blühende Alpenlandschaft bietet die perfekte Kulisse für deine Wanderungen und mit rund 40 bewirtschafteten Almen hast du außerdem genug Gründe für eine zünftige Rast – völlig zu Recht trägt das Großarltal auch den Namen „Tal der Almen”. Die Almrosenwochen finden übrigens von Mitte Juni bis Mitte Juli statt und sind ein einzigartiges Erlebnis. Außer auf Almen wie aus dem Bilderbuch kannst du dich im Großarltal selbstverständlich auch auf aussichtsreiche Gipfel und glasklare Bergseen freuen.

In dieser Collection findest du neun unterschiedliche Tagestouren, von der entspannten Almwanderung bis hin zur anspruchsvollen Hochgebirgstour ist alles dabei. Wanderungen für Körper und Geist, die dich den Alltagsstress vergessen lassen. Wir bringen dich zu herrlichen Bergseen wie dem Schuhflickersee oder dem Ötzlsee, die sich für eine Abkühlung anbieten. Einfach kurz die Bergschuhe ausziehen und mit den Füßen durch das erfrischende Wasser stapfen. Oder du wanderst auf die höchstgelegene Alm des Großarltals, die Saukaralm, und lässt dich dort mit köstlichen Speisen verwöhnen. Auf der fordernden Wanderung zur Kölnbreinsperre erreichst du beeindruckende Höhen und kannst dich auf ein herrliches Panorama von der Arlscharte freuen. Egal welcher Wandertyp du bist, in dieser Collection findest du bestimmt die richtige Tour für dich.

Jede der neun Touren ist direkt von Großarl beziehungsweise von dort mit dem Bus oder Wandertaxi erreichbar. Je nach Wanderung brauchst du Trittsicherheit und eine gute Kondition. Für genügend Verpflegung auf den Strecken ist in jedem Fall gesorgt, denn die vielen gemütlichen Hütten laden zu einer Einkehr ein. Hier schlemmst du in regionalen und hausgemachten Produkten – sahniger Almkäse, würziger Speck und sündhaft süßer Apfelstrudel, die perfekte Stärkung auf einer zünftigen Bergwanderung.

Alle Infos zum Wandertaxi im Großarltal findest du übrigens hier: grossarltal.info/de/sommer/almwandern/wandertaxi.html

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Großarl: Rundwanderung Gerstreitalm

    Schwer
    03:30
    5,31 mi
    1,5 mi/h
    2 150 ft
    2 150 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Rundwanderung startet im Zentrum von Großarl. Anfangs folgst du dem Sonnseitweg, bis du links in den Wald abbiegst. Schnell erreichst du den Aussichtspunkt Hertas Rast, von dem du einen herrlichen Blick auf das Großarltal genießt. Es geht immer weiter bergauf und dabei wird die Aussicht immer beeindruckender

    von Großarltal

    Ansehen
  • Schwer
    04:00
    5,52 mi
    1,4 mi/h
    1 975 ft
    1 975 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Wanderung startet im größten Seitental des Großarltals, am Parkplatz Grund im Ellmautal. Auf einem urigen Almsteig wanderst du anfangs durch den Wald und erreichst nach einem steileren Aufstieg schließlich die Ellmaualm, wo dich ein herrlicher Ausblick und eine herzhafte Almjause erwartet.

    Anschlie

    von Großarltal

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:13
    9,09 mi
    1,5 mi/h
    3 250 ft
    3 250 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Du startest am Parkplatz in Hüttschlag (erreichbar mit der Postbus-Linie 540) und wanderst durch den Wald bergauf. Nach knapp zwei Kilometern gelangst du zu einer Brücke, die dich über einen Gebirgsbach führt. Hier hältst du dich links und wanderst auf Waldwegen zur Kohlmaislacke, einem kleinen Teich

    von Großarltal

    Ansehen
  • Schwer
    05:43
    10,1 mi
    1,8 mi/h
    2 700 ft
    2 725 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die herrliche Rundwanderung zur höchstgelegenen Alm im Großarltal startet am Parkplatz an der Sonneggbrücke, den du mit dem Auto oder dem Wandertaxi erreichst. Anfangs geht es zur beliebten Breitenebenalm. Die gemütliche Hütte mit großem Spielplatz ist für ihre köstlichen Süßspeisen bekannt.

    

    Richtung

    von Großarltal

    Ansehen
  • Schwer
    05:35
    7,41 mi
    1,3 mi/h
    2 775 ft
    2 700 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Drei-Seen-Wanderung startet bei der Aualm. Von Großarl erreichst du die Aualm entweder mit dem Auto oder Wandertaxi. Über offene Almflächen führt dich der Weg zum schimmernden Schuhflickersee hinauf, neben dem sich der mächtige Kalkgipfel des Schuhflickers erhebt. Bemerkenswert ist, dass der See

    von Großarltal

    Ansehen
  • Schwer
    02:40
    3,59 mi
    1,3 mi/h
    1 375 ft
    1 375 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Startpunkt der Wanderung liegt bei der Hallmoosalm (nicht bewirtschaftet), die du mit dem Auto oder Wandertaxi erreichst. Zu Beginn führt der Weg gemütlich durch einen Wald.

    

    Je näher du deinem Ziel, den Draugsteinalmen, kommst, desto steiler wird der Weg. Oben warten gleich zwei bewirtschaftete Almh

    von Großarltal

    Ansehen
  • Leicht
    01:02
    2,42 mi
    2,3 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese kurze, aber abwechslungsreiche Wanderung startet im Talschluss von Hüttschlag am Parkplatz vor dem Nationalpark Museum „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“. Direkt daneben ist auch gleich der Gasthof Talwirt und das Hüttschlager Bauernladenstüberl – beiden kannst du jetzt oder am Ende deiner

    von Großarltal

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:29
    6,95 mi
    2,0 mi/h
    1 350 ft
    1 350 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Eines vorweg: Der Schödersee ist der einzige periodische See im Großarltal, der sich nur während der Schneeschmelze oder nach starken Regengüssen füllt. Im Sommer trocknet er aufgrund seines unterirdischen Ablaufes oft zur Gänze aus.

    

    Diese Tour startet im Talschluss vom Hüttschlag, beim Parkplatz Stockham

    von Großarltal

    Ansehen
  • Schwer
    10:21
    13,0 mi
    1,3 mi/h
    5 175 ft
    5 175 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Diese Tour stellt eine Verlängerung der Wanderung zum Schödersee dar und startet im Talschluss von Hüttschlag beim Parkplatz Stockham. Über malerische Wiesen und durch idyllische Auen wanderst du bis zum glasklaren Ötzlsee. Weiter führt der Weg, der bei Nässe rutschig sein kann und für den du gutes Schuhwerk

    von Großarltal

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    63,4 mi
  • Zeit
    42:34 Std
  • Höhenmeter
    20 875 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Dein Bauernherbst im Großarltal – 9 goldene Wanderungen

Wander-Collection von Großarltal

#WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

Wander-Collection von WALK4UNICEF

Auf den Spuren des Wassers entlang des Marlinger Waalweges

Wander-Collection von Tourismusinformation Marling

Die abenteuerlichsten Passstraßen der Welt

Rennrad-Collection von komoot