Sauerland Tourismus

Wälder, Bahntrassen und Fledermäuse – Zweimal SauerlandRadring

Klaus Peter Kappest – Sauerland Tourismus

Wälder, Bahntrassen und Fledermäuse – Zweimal SauerlandRadring

Fahrrad-Collection von Sauerland Tourismus

2

Touren

07:57 Std

124 km

1 230 m

Radfahren im Sauerland, dem Land der tausend Berge, wird zurecht immer beliebter, denn mit dem Fahrrad erlebst du die idyllische Natur besonders intensiv. Mit dichtem Wald bedeckte Hügel wechseln sich mit weiten Feldern und schmalen Tälern ab. Dazwischen kannst du dich in einer Talsperre oder Freibad erfrischen. Aber nicht nur Naturfreunde kommen auf ihre Kosten: Entlang der Radstrecken warten spannende Museen und historische, technische Denkmäler darauf, von dir entdeckt zu werden. Auch für den ADFC ist diese Kombination unschlagbar, deshalb empfiehlt er die zwei Routen in seinem Magazin „Deutschland per Rad entdecken“.

Eine besondere Rolle spielen unterwegs die vielen Relikte ehemaliger Eisenbahnen. Rund die Hälfte der Strecke führt dich auf einstigen Bahntrassen sanft durch die Landschaft. Ein kleines Wärterhäuschen hier, eine Eisenbahnbrücke da… und als besonderes Highlight der Kückelheimer Tunnel, in dem Fledermäuse überwintern, weswegen er auch liebevoll „Fledermaustunnel” genannt wird.

Wir stellen dir in dieser Collection eine Rundtour vor, die du bequem an zwei oder mehr Tagen erradeln kannst: den SauerlandRadring und die zugehörige HenneseeSchleife. Der SauerlandRadring ist mit seinen gut 80 Kilometern sicherlich fordernd, aber im gleichen Maße auch landschaftlich abwechslungsreich. Wenn du zwischendrin übernachten möchtest, kannst du die Umgebung sogar noch mehr genießen und bei einer Pause deinen Blick entspannt in die Ferne schweifen lassen. Die HenneseeSchleife verbindet mit ihren 40 Kilometern den SauerlandRadring mit dem RuhrtalRadweg. Die Schleife führt dich auf einer alten Bahntrasse durch das Wennetal und endet mit einer fantastischen Fahrt entlang des Hennesees.

Beide Touren erreichst du problemlos mit der Bahn: Bis nach Meschede und Finnentrop brauchst du vom Ruhrgebiet aus zum Beispiel nur etwa eine Stunde – Ideal also für einen entspannten Tages- oder Wochenendausflug. Zudem ist der Weg durchgehend ausgeschildert und für dein leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    05:19
    83,8 km
    15,8 km/h
    780 m
    780 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Seit eineinhalb Jahrzehnten verzaubert der SauerlandRadring seine Gäste. Auf 84 Kilometern erlebst du stille Winkel, technische Denkmäler und spannende Museen. Unterdessen fährst du durch ausgedehnte Laub- und Nadelwälder sowie auf …

  • Mittelschwer
    02:37
    40,5 km
    15,4 km/h
    440 m
    450 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die HenneseeSchleife ist gewissermaßen die kleine Schwester vom SauerlandRadring. Sie verbindet ihn mit dem RuhrtalRadweg und ist mit 40 Kilometern eine herrliche Runde inklusive krönendem Abschluss am Hennesee.

    Vom Dortmunder …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    2
  • Distanz
    124 km
  • Zeit
    07:57 Std
  • Höhenmeter
    1 230 m

Dir gefällt vielleicht auch

Sauerland Tourismus

Wälder, Bahntrassen und Fledermäuse – Zweimal SauerlandRadring