TrailRunning.im.Gebürg ~ Halbmarathon*Strecken

Collection von Outdoor.im.Gebürg

Die schönsten Gebürgs*Routen für Trailrunning mit Halbmarathon-Distanz

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    07:02
    23,3 km
    3,3 km/h
    770 m
    760 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
  • Schwer
    02:42
    22,7 km
    8,4 km/h
    420 m
    460 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Halbmarathon-Strecke des Frankenweg-Trails, hier allerdings in entgegengesetzter Richtung <-> der Wettkampf-Start ist bei Behringersmühle, das Ziel in Obertrubach. Die ganze Strecke verläuft 1:1 auf dem Frankenweg (siehe die Gebürgsetappen des Frankenwegs >> outdoorimgebuerg.com/hike-walk/q/#Frankenweg). Informationen zum Wettkampf für Trailrunner und Walker >> frankenweg-trail.de

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    02:54
    23,3 km
    8,0 km/h
    460 m
    460 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    F.I.T. Halbmarathon 2*Täler*Runde = die alternative Halbmarathondistanz zum F.I.T. 2*Flüsse&Höhlen Halbmarathon >> komoot.de/collection/906580 der Franconia Infinite Trails mit Start und Ziel in Behringersmühle führt gleich im Ort zunächst hoch auf den Bergzug zwischen Wiesent- und Ailsbachtal. Die meisten -kletterbaren- Felsen sind vom Laub des umgebenden Mischwaldes ziemlich verborgen - in der laubfreien kalten Jahreszeit hat man aber den ein oder anderen schönen Blick ins Tal bzw. auf die gegenüberliegenden Höhenzüge. Rechtzeitig vor der Schottersmühle geht es hinab ins Wiesenttal, auf Wurzelpfaden immer nah am Fluß entlang bis Rabeneck = eine auf einem Felsvorsprung hochaufragende Burg. In einige Serpentinen nach oben wird die Burganlage gekreuzt und weiter -knapp vorbei an der Pulvermühle- die Hochfläche bis zum Ailsbachtal gequert. Direkt an der Burg Rabenstein, vorbei an der Sophienhöhle -kleine, aber feine Schauhöhle- geht es hinunter ins Ailsbachtal. Singletrails durch Felslöcher folgen bis Ober- und Unterailsfeld, bis die letzten Wurzelwege wieder zurück am Ausgangsort enden.

Dir gefällt diese Collection?

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    69,3 km
  • Zeit
    12:39 Std
  • Höhenmeter
    1 650 m

Dir gefällt vielleicht auch

Familienabenteuer im Harz
Wander-Collection von
komoot
Die besten Trails im Harz
Mountainbike-Collection von
komoot