Berg Bier-Tour – 2 Tage Schwäbische Alb & Biervergnügen

Fahrrad-Collection von Berg Bier-Tour

Auf der Berg Bier-Tour schaust du hinter die Kulissen einer Brauerei, kostest dich durch hausgemachte Biere und verspeist dazu regionale Gerichte. Aber nicht nur das: Auf der abwechslungsreichen Radtour tauchst du in die einzigartige Natur der Schwäbischen Alb ein, radelst durch romantische Täler, entdeckst atemberaubende Höhlen und beeindruckende Karstquellen.

Die Berg Bier-Tour wurde als Gemeinschaftsprojekt der Städte Münsingen und Ehingen, des Alb-Donau-Kreises und der Berg Brauerei ins Leben gerufen. Auf 112 Kilometern führt sie dich von Münsingen durch das Lautertal an die Donau und weiter über Ehingen nach Blaubeuren. Durch das Biosphärengebiet Schwäbische Alb geht es dann wieder zurück nach Münsingen. Fahren kannst du die Strecke in zwei Etappen.

Los geht die Rundtour in Münsingen am Mobilitätszentrum, wo du auch E-Bikes ausleihen kannst. Es liegt direkt am Bahnhof, den du bequem mit der Schwäbischen Alb Bahn erreichst. Alternativ kannst du auch in Ehingen in die Tour einsteigen, wo es ebenfalls einen Bahnhof gibt.

Die Berg Bier-Tour wurde vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnet– kein Wunder, schließlich bist du überwiegend auf gut ausgebauten Radwegen unterwegs, hast gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und findest entlang der Strecke sehr viele Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Außerdem warten auf der Radtour einzigartige Highlights wie das UNESCO-Welterbe Hohler Fels, der türkisblau leuchtende Blautopf und unberührte Natur auf dich. Selbstverständlich kommst du auch an Brauereien vorbei, in denen du köstliche Biere verkosten und an Führungen teilnehmen kannst.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    03:20
    51,1 km
    15,3 km/h
    430 m
    630 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Los geht es am Bahnhof Münsingen. Hier kommst du bequem mit der Schwäbischen Alb Bahn hin. Falls du kein eigenes Fahrrad dabeihast, kannst du dir hier im Mobilitätszentrum eins ausleihen, um dich auf die zweitägige Rundtour zu begeben.Von Münsingen radelst du über eine Anhöhe und durch herrlichen Wald ins Lautertal. Hier folgst du den verspielten Schleifen der großen Lauter und genießt idyllische Natur entlang des gut ausgebauten Radwegs. Unterwegs passierst du gemütliche Ortschaften, in denen du zahlreiche Einkehrmöglichkeiten findest. Vom deftigen Mittagstisch über leckeren Kuchen bis hin zu erfrischendem Bier findest du hier alles, was dein Herz begehrt.Schließlich erreichst du die Mündung der Großen Lauter in die Donau. Ab hier folgst du der Donau Richtung Osten bis nach Ehingen-Berg, dem Etappenziel, wo du den Tag mit einer Einkehr in der Brauerei Berg ausklingen lassen kannst. In der Brauerei, die namensgebend für diese Radtour ist, kannst du bei einer Führung auch hinter die Kulissen schauen.Übernachtungsmöglichkeiten findest du in Ehingen-Berg genug. Alternativ kannst du auch circa drei Kilometer weiter bis in die Stadt Ehingen radeln, wo du neben weiteren Unterkünften auch einen Bahnhof findest.

  • Schwer
    04:42
    65,1 km
    13,8 km/h
    730 m
    520 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Zum Auftakt der zweiten Etappe fährst du erst einmal ins wenige Kilometer entfernte Ehingen. Hier, in der Bierkulturstadt, kannst du dir ein zweites Frühstück gönnen. Frisch gestärkt radelst du dann durch malerische Felder, weite Wiesen und an romantischen Wäldern entlang nach Schelklingen, wo du die Höhle Hohler Fels besuchen kannst, die Teil des UNESCO-Welterbes ist.Mit einzigartigen Eindrücken im Gepäck fährst du anschließend entlang der Ach weiter nach Blaubeuren, wo dich das nächste Naturwunder erwartet: Hier entspringt die Blau aus einer der größten Karstquellen Deutschlands, dem Blautopf. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Kloster Blaubeuren, das ebenfalls einen Besuch wert ist.Nach dem Abstecher nach Blaubeuren führt dich der Weg durch das zauberhafte Tiefental. Hier radelst du durch tiefe Wälder und vorbei an eindrucksvollen Felsen immer bergauf. Unterwegs kannst du Verschnaufpausen an gemütlichen Rast- und Grillplätzen einlegen. Am oberen Ende des Tals angekommen, bietet sich ein Abstecher zur Sontheimer Höhle an, wo du auch eine Einkehrmöglichkeit findest.Über Feldstetten gelangst du im Anschluss in das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, wo du durch unberührte Natur bis nach Münsingen radelst, dem Ausgangspunkt der zweitägigen Rundtour.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Collection Statistik

  • Touren
    2
  • Distanz
    116 km
  • Zeit
    08:02 Std
  • Höhenmeter
    1 150 m

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke die Region Utrecht
Fahrrad-Collection von
Utrecht