In 4 Etappen durch Oberschwaben – Donau-Bodensee-Radweg

Fahrrad-Collection von Donau-Bodensee-Radweg

Auf dem Donau-Bodensee-Radweg fährst du von Norden nach Süden durch das Herz Oberschwabens. Vom Ufer der Donau radelst du durch die liebliche Hügellandschaft des Alpenvorlands. Es geht vorbei an bunten Feldern, duftenden Blumenwiesen und saftigen Weiden. Kleine Waldstücke und romantische Dörfer verleihen dieser Landidylle ihren ganz besonderen Charme. Malerische Obst- und Hopfengärten säumen das letzte Stück der Tour bis zum Bodensee mit seinem einmaligen Alpenpanorama.

Der 156 Kilometer lange Donau-Bodensee-Radweg verbindet den beliebten Donau-Radweg mit dem schönen Bodensee-Radweg – eine perfekte Kombination. Die vom ADFC mit drei Sternen ausgezeichnete Tour kannst du in vier Etappen fahren. Startpunkt ist in Ulm, wohin du bequem mit Fern- und Regionalzügen reisen kannst. Auch in Kressbronn, dem Ziel des Radfernwegs, hast du Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel und kannst entweder mit dem Zug oder dem Schiff über den Bodensee abreisen.

Auf der abwechslungsreichen Radreise von der Donau an den Bodensee genießt du nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern kommst auch in den Genuss toller Highlights. So erwarten dich unterwegs zahlreiche Badeseen, in denen du dich an heißen Tagen erfrischen kannst, gemütliche Kurorte mit entspannenden Thermen und einige der eindrucksvollen Bauwerke der Oberschwäbischen Barockstraße. Abgerundet wird dein Erlebnis auf dem Donau-Bodensee-Radweg von den urigen Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke, in denen du mit guter schwäbischer Küche verwöhnt wirst.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    03:04
    47,5 km
    15,5 km/h
    200 m
    150 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Etappe des Donau-Bodensee-Radwegs beginnt in Ulm am Hauptbahnhof, den du bequem mit Fern- und Regionalzügen erreichst. Natürlich kannst du auch über den Donau-Radweg anreisen. Alle Etappen vom Donau-Radweg findest du hier: komoot.de/collection/359.Bevor du losradelst, lohnt sich ein Abstecher zum Ulmer Münster, das den höchsten Kirchturm der Welt hat, und ins romantische Fischerviertel.Anschließend beginnst du die Radtour, die dich an der Donau entlang aus der Stadt führt. Du folgst dem Flussufer bis kurz hinter Donaustetten und radelst dann durch bunte Felder nach Laupheim. Hier hast du etwa die Hälfte der Etappe geschafft und kannst eine wohlverdiente Mittagspause einlegen.Mit neuen Kräften fährst du am Laupheimer Badesee vorbei und folgst dann der Riß durch herrliche Landschaft bis ins Etappenziel Biberach an der Riß.

  • Mittelschwer
    02:06
    31,4 km
    15,0 km/h
    270 m
    210 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zum Auftakt der zweiten Etappe verlässt du Biberach nach Südosten und radelst nach Ummendorf, wo du einen tollen Badesee und einen romantischen Natursee findest, die sich beide hervorragend für eine erste Rast eignen.Ausgeruht machst du dich dann auf die Weiterfahrt, die bald einen steilen Anstieg für dich bereithält. Auf der Anhöhe angekommen, werden deine Anstrengungen mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Eine rasante Abfahrt bringt dich im Anschluss nach Eberhardzell, wo du die Hälfte der Etappe geschafft hast und in Ruhe einkehren kannst.Durch eine herrliche Wald- und Wiesenlandschaft radelst du mit neuer Energie weiter Richtung Süden, wo du schließlich das Etappenziel Bad Waldsee erreichst. Hier kannst du den Tag mit einem Bummel durch die hübsche Altstadt ausklingen lassen, die zwischen zwei kleinen Seen liegt.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:49
    45,1 km
    16,0 km/h
    450 m
    490 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Hinter Bad Waldsee tauchst du direkt in eine liebliche Hügellandschaft ein. Du radelst vorbei an grünen Wiesen, saftigen Weiden und bunten Feldern. Unterwegs genießt du einzigartige Aussichten über die schöne Landschaft, die hier und da von kleinen Dörfern geschmückt wird.Ein Anstieg durch einen schattigen Wald bringt dich schließlich hinauf nach Wolfegg, wo du eine gemütliche Mittagspause einlegen kannst. Frisch gestärkt geht es durch duftende Wiesen und romantische Waldstücke weiter nach Kißlegg. Hier kannst du bei einem Bummel beeindruckende historische Bauwerke bewundern.Im Anschluss fährst du weiter durch die ländliche Idylle des Allgäus, die dich immer wieder mit herrlichen Aussichten und glücklich grasendem Weidevieh am Wegesrand verzaubert. Eine rasante Abfahrt bringt dich gegen Ende der Etappe ins Tal der Unteren Argen. Nach einem kurzen, knackigen Gegenanstieg erreichst du das Etappenziel Wangen im Allgäu.

  • Mittelschwer
    01:56
    32,6 km
    17,0 km/h
    270 m
    430 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Wie am Vortag radelst du zu Beginn der letzten Etappe des Donau-Bodensee-Radwegs durch die wunderschöne, hügelige Landschaft des Allgäus. Dein Weg wird von weiten Wiesen und saftigen Weiden gesäumt. Kleine Waldstücke sorgen unterwegs mit schattenspendenden Bäumen für erfrischende Abwechslung.Falls du eine Mittagspause einlegen möchtest, kannst du zum Beispiel auf halber Strecke in Neukirch einkehren oder dich im Dorfladen mit Proviant versorgen. Kurz darauf folgt eine schöne Abfahrt ins Tal der Argen. Ein Gegenanstieg bringt dich an den Degersee, wo du dich im Strandbad abkühlen kannst.Ab hier geht es immer leicht bergab. Am Schleinsee vorbei rollst du Richtung Bodensee. Den kannst du schon von Weitem sehen. Durch malerische Weinberge und an idyllischen Obstgärten vorbei saust du schließlich hinab nach Kressbronn, wo die abwechslungsreiche Radtour am Ufer des Bodensees endet.Nachdem du beim Blick über den großen See die Tour noch einmal hast Revue passieren lassen, kannst du von Kressbronn mit dem Zug oder dem Schiff die Heimreise antreten. Wenn du noch mehr Abenteuer möchtest, hast du natürlich auch die Möglichkeit, auf dem Bodensee-Radweg weiterzuradeln. Alle Etappen des Bodensee-Radwegs findest du hier: komoot.de/collection/41.

Dir gefällt diese Collection?

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    157 km
  • Zeit
    09:55 Std
  • Höhenmeter
    1 180 m

Dir gefällt vielleicht auch