Shop
Entdecken

Kleines Land, große Tour – 7 Etappen auf dem Saarland-Radweg

ml

Kleines Land, große Tour – 7 Etappen auf dem Saarland-Radweg

Fahrrad-Collection von Saarland-Radweg

7

Touren

25:24 Std

365 km

3 870 m

Idyllische Weinberge, spektakuläre Aussichten, flache Flusstäler und bergige Wälder – mit dem Saarland-Radweg präsentieren wir dir das kleine Bundesland auf einer großen, abwechslungsreichen Rundtour in sieben Etappen. Dabei entdeckst du das wunderschöne UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau, radelst durch den Naturpark Saar-Hunsrück vorbei am malerischen Bostalsee und machst im deutsch-französischen Grenzgebiet Abstecher ins benachbarte Lothringen nach Saargemünd. Du verfolgst die Spuren der Römer, tauchst in die Geschichte der Keramikindustrie ein und lässt dich von den gigantischen Überresten der Eisenproduktion des UNESCO-Welterbes Völklinger Hütte beeindrucken.

Der Saarland Radweg ist eine richtig schöne Entdeckungstour und wurde nicht umsonst vom ADFC als Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet. Du radelst durch wunderschöne Natur und erlebst dabei stets eine Eigenschaft des Saarlands: Es ist hügelig. Für routinierte Fahrer eher eine Randnotiz, Gelegenheitsradler wird der ein oder andere Hügel aber durchaus fordern. Wenn du lange Steigungen nicht gewohnt bist, plan am besten genug Zeit ein und mach öfter mal eine Pause. Schöne Aussichtspunkte oder gemütliche Raststationen gibt es genug, sodass du dich jederzeit ausruhen und stärken kannst.

Da es sich beim Saarland-Radweg um eine Rundfahrt handelt, kannst du einsteigen, wo du möchtest. Solltest du mit der Bahn anreisen wollen, bietet sich aber ein Ausgangspunkt mit guter Bahnverbindung an. Darum empfehlen wir dir vor allem Saarbrücken und St. Wendel als Einstiegsorte – Mettlach, Homburg und Perl sind auch gut ans Bahnnetz angeschlossen. Alle anderen Etappenorte sind ebenfalls mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, sodass du bei einem Wetterumschwung oder einer Planänderung flexibel bist. Allerdings ist die Verbindung nicht immer perfekt und manchmal musst du ein Stück mit dem Bus fahren. In allen Etappenorten findest du verschiedene Unterkünfte, teils sogar vom ADFC zertifizierte Bett+Bike-Betriebe, die sich besonders auf radelnde Gäste eingestellt haben.

Auf der Karte

loading
loading

Die Etappen auf dem Saarland-Radweg

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:05
    51,2 km
    16,6 km/h
    210 m
    170 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Etappe des Saarland-Radwegs beginnt in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Saarbrücken ist reich an kulturellen Highlights und Sehenswürdigkeiten, sodass es sich durchaus lohnt, hier vorab etwas Zeit einzuplanen. Vielleicht hast du am Abend vor der Tour Lust auf einen Besuch im Theater oder schaust dir das Saarbrücker Schloss und die pitoreske Innenstadt mit ihren historischen Gebäuden, dem schönen Markt und …

  • Schwer
    03:18
    44,5 km
    13,5 km/h
    570 m
    500 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 2 auf dem Saarland-Radweg beginnt ganz entspannt ohne nennenswerte Steigungen entlang der Blies, die sich fröhlich durchs Tal windet und der ein oder anderen Storchenfamilie ein schönes zu Hause bietet. Du radelst hier größtenteils über einen ruhigen Radweg ohne jeden Autoverkehr und genießt die Flussidylle.

    Bei Schwarzenacker bietet sich eine längere Pause an. Im Römermuseum erfährst du auf äußerst …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:16
    42,8 km
    13,1 km/h
    600 m
    480 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dem Weg von St. Wendel zum Bostalsee erwartet dich ein abwechslungsreiches Auf und Ab, das mit ein paar durchaus fordernden Anstiegen aufwartet. Die herrliche Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück wiegt aber alle Anstrengungen auf und bietet unterwegs immer wieder wunderschöne Rastmöglichkeiten. Mach ruhig öfter mal eine Pause, setz dich auf eine Bank und lass die Blicke schweifen – dann ist …

  • Schwer
    04:10
    59,7 km
    14,3 km/h
    620 m
    720 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Auch auf der vierten Etappe des Saarland-Radwegs wartet ein abwechslungsreiches Auf und Ab auf dich. 620 Höhenmeter gilt es zu erradeln – durchaus fordernd aber machbar, denn am Ende stehen den Anstiegen 720 Tiefenmeter entspannender Abfahrten gegenüber. Malerische Pausenstationen und immer wieder schöne Sehenswürdigkeiten sorgen dafür, dass du genug Möglichkeiten zum Durchatmen findest.

    Die Tour startet am idyllischen Bostalsee. Von …

  • Schwer
    03:15
    48,3 km
    14,9 km/h
    580 m
    740 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Das Saarland zeigt sich auch auf der sechsten Etappe des Saarland-Radwegs abwechslungsreich und hügelig – somit wirst du auch heute etwas gefordert, aber ebenfalls regelmäßig reich belohnt. Herrliche Ausblicke und spannende Sehenswürdigkeiten machen jede Anstrengung wett.

    Von Losheim aus fährst du über kleine Straßen und Schotterwege durch ein schattiges Waldgebiet, durch das du nach Mettlach kommst, wo du auf die …

  • Schwer
    04:41
    69,2 km
    14,8 km/h
    860 m
    790 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Remich aus startest du entlang der Mosel in die sechste Etappe auf dem Saarland-Radweg. Ohne jede Steigung rollst du über den malerischen Radweg und hast rund zehn Kilometer Zeit, dein entspanntes Warmup-Programm zu genießen. Wenn du den kleinen, aber aufgrund des Schengener Abkommens sehr bekannten Ort Schengen erreichst, bietet es sich an, am Europadenkmal einen Moment innezuhalten, bevor ein …

  • Mittelschwer
    03:40
    49,4 km
    13,4 km/h
    430 m
    450 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die siebte Etappe des Saarland-Radwegs startet im beschaulichen Ort Überherrn und folgt weiterhin dem Verlauf der deutsch-französischen Grenze. Durch den schattigen Warndtwald radelst du bergauf und bergab und genießt noch einmal die Ruhe und Abgeschiedenheit des dünn besiedelten Grenzgebiets. Hier und da laden ein verschlafenes Dorf oder ein schöner Aussichtspunkt zu einer kleinen Pause ein.

    Dann wird es langsam lebendiger: …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    365 km
  • Zeit
    25:24 Std
  • Höhenmeter
    3 870 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die besten Badeseen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Fahrrad-Collection by

 komoot

Radlust im Birkenfelder Land

Fahrrad-Collection by

 Birkenfelder Land

Mit Kindern auf Safari in Berlin

Wander-Collection by

 komoot

Auf zwei Füßen auf dem E5 über die Alpen

Wander-Collection by

 komoot

Entdecken

Kleines Land, große Tour – 7 Etappen auf dem Saarland-Radweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum