Nordic Walking Leinleitertal

Collection von Outdoor.im.Gebürg

Zwischen Heiligenstadt und Unterleinleiter erstreckt sich die markierte Nordic Walking Region Leinleitertal mit fünf spezifizierten Rundstrecken von gut 2 bis 7 Kilometer Länge. Die kurze Runde ist offiziell mit blau (leicht) klassifiziert, die längste Runde -mit einem kompletten Aufstieg aus dem Leinleitertal hoch auf die Jurahöhen und wieder hinunter- wird mit schwarz (schwer) bewertet, die restlichen Strecken sind rot (mittel). Für normal geübte (Nordic) Walker ist aber jede Strecke in maximal eineinhalb Stunden gut machbar. Ideal geeignet sind die Runden zudem für einen Einstieg ins Jogging bis hin zum -leichten- Trailrunning :-)

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Leicht
    00:30
    4,20 km
    8,4 km/h
    100 m
    100 m
    Leichte Laufstrecke. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die -kürzere- Höhenrunde der Leinleiter Nordic Walking Strecken mit offiziellem Start ganz in der Nähe des Heiligenstädter Pavillons - mit Weitblick auf Heiligenstadt im Leinleitertal und Greifenstein. Die Markierung ist nur für eine (diese:) Laufrichtung angebracht und -bis auf wenige Stellen- ausreichend. An der nächsten größeren Weggabelung zweigt die kurze 2er Strecke nach links ab, während hier die 1er dem Wirtschaftsweg (der später asfaltiert ist) folgt. Die folgende langgezogene Kurve läßt erahnen, dass hier -schon- der Wendepunkt erreicht ist. Auf dem nächsten Wirtschaftsweg geht es nun nur noch (gemäßigt:) bergan -> eine kurze Runde, aber mit dem langen, gleichmäßigen Anstieg doch ein recht gutes Herz-Kreislauf-Training! :-)

    Mittelschwer
    00:50
    6,97 km
    8,4 km/h
    150 m
    150 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die -längere- Höhenrunde der Leinleiter Nordic Walking Strecken mit offiziellem Start ganz in der Nähe des Heiligenstädter Pavillons - mit Weitblick auf Heiligenstadt im Leinleitertal und Greifenstein. Die Markierung ist nur für eine (diese:) Laufrichtung angebracht und -bis auf wenige Stellen- ausreichend. An der nächsten größeren Weggabelung zweigt die kurze 1er Strecke nach rechts ab, während diese 2er nach links noch einige Zeit dem Wanderweg auf der Höhe folgt, bis zum schönen Abstieg ins und weiter im Werntal. Dieser Abschnitt bis zum Leinleitertal ist Ruhe und Genuß pur in einem kleinen Tälchen mit einem Bächlein (das genau hier seine Quelle hat) auf dem Weg zur idyllischen Schulmühle. Diese wird oberhalb umgangen, und die Tour wendet sich zurück Richtung Heiligenstadt. Ab hier geht es fast durchweg bergauf - wer lieber zuerst bergauf und zum Schluss lieber gemütlich bergab gehen möchte, startet also seine Runde besser hier, s.a. meine gemachte Tour >> komoot.de/tour/165631955:-) Der Abschnitt von der Veilbronner Schulmühle zurück zum Heiligenstädter Pavillon verläuft auf einem weniger attraktiven Wirtschaftsweg, aber genau richtig, um (mit guter Technik;) eine nette Trainingseinheit zu absolvieren! :-))

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    00:45
    6,05 km
    8,0 km/h
    140 m
    140 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Die "schwarze" Nordic Walking Runde im Leinleitertal :-) bezieht eigentlich Unterleinleiter als Start/Ziel mit in das Streckennetz ein, was in dieser GPS-Runde nicht berücksichtigt wurde, da dabei jeweils 500 Meter -zu Beginn und am Ende- auf gleichem Weg hin- und zurückverlaufen. Der Start dieser Runde wurde in Veilbronn gewählt, wo sich am Ende eines großzügigen Wanderer-Parkplatzes auch eine Übersichtstafel des kompletten Leinleiter-Streckennetzes befindet, siehe auch meine gemachte Tour >> komoot.de/tour/165216872.
    Die Beschilderung ist ziemlich spärlich und nur in einer (dieser) Richtung, aber die Route verläuft durchweg auf gut markierten Wanderwegen, kurz nach Veilbronn im Naturschutzgebiet Leidingshofer Tal folgt sie dem Frankenweg. Dieser Abschnitt ist landschaftlich sowie botanisch weitaus am Interessantesten. Auf der Jurahöhe ist´s -meist im Wald- etwas eintönig - gut, um etwas Tempo zu machen (allerdings nur bei trockenen Verhältnissen möglich, sonst hier leider Schlammwege!:( Zum Abstieg Richtung Unterleinleiter wird der Frankenweg verlassen und unten im Tal gehts auf dem Leinleiter Fuß-/Fahrradweg links nach Unterleinleiter, zurück nach Veilbronn aber rechts, gemütlich (wenn nicht zu viel Radverkehr) am Flüsschen entlang.

    Leicht
    00:15
    2,31 km
    9,3 km/h
    30 m
    30 m
    Leichte Laufstrecke. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Runde Nr.4 (sowie die längere Nr.5) des Nordic Walking Park Leinleitertal beginnt mitten im schönen Ortszentrum von Heiligenstadt - am Oertelshof, gleich neben dem großen Marktplatz mit Brunnen. Am Ortsausgang Richtung Veilbronn führt eine Streckenhälfte über einen Wiesenpfad nach Traindorf und macht in der Dorfmitte wieder kehrt, über die Leinleiterbrücke auf den -asfaltierten- Rad-/Fußweg, der gerade (und weiter eben:) zurück nach Heiligenstadt führt. Bei dem hohen Asfaltanteil dieser Runde sind Gummipads angebracht ;-)

    Mittelschwer
    00:29
    4,53 km
    9,3 km/h
    60 m
    60 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Die Runde Nr.5 (sowie die kurze Nr.4) des Nordic Walking Park Leinleitertal beginnt mitten im schönen Ortszentrum von Heiligenstadt - am Oertelshof, gleich neben dem großen Marktplatz mit Brunnen. Am Ortsausgang Richtung Veilbronn führt eine Streckenhälfte über einen Wiesenpfad nach Traindorf (wo die kurze 4er Runde schon wieder Kehrtwende macht), durch Traindorf gerade hindurch und weiter, auf einem Wirtschaftsweg leicht ansteigend, Richtung Veilbronn, mit mehr oder weniger Panoramablick auf das Leinleitertal und Greifenstein im Hintergrund (s.a. meine Tour >> komoot.de/tour/165841789) . An der "Bergstraße" nach Volkmannsreuth ist der Wendepunkt dieser Runde erreicht - vorbei am alten Pumpenhaus geht es nun auf dem -asfaltierten- Rad-/Fußweg gerade (und eben:) zurück nach Heiligenstadt. Bei dem hohen Asfaltanteil dieser Runde sind Gummipads angebracht ;-)

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    24,1 km
  • Zeit
    02:49 Std
  • Höhenmeter
    470 m