Kulturland Kreis Höxter

Mit dem Fahrrad durchs Kulturland

Kulturland Kreis Höxter

Mit dem Fahrrad durchs Kulturland

Fahrrad-Collection von Kulturland Kreis Höxter

5

Touren

13:26 Std

216 km

1 450 m

Westfälische Gemütlichkeit, kulturelle Vielfalt und erlesene Natur vereinen sich im äußersten Osten Nordrhein-Westfalens. Hier im Kulturland Kreis Höxter treffen Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinander und bilden in ihrer Mitte eine herrliche Landschaft aus sanften Hügelketten, malerischen Flusstälern und den weiten Flächen der Warburger Börde. Jahrhundertealte Klöster, Schlösser und Burgen erzählen von der bewegten Geschichte dieses Landstriches, während in den Küchen und Kellern die traditionellen Köstlichkeiten entstehen, die frisch auf dem Tisch eine wahre Gaumenfreude sind.

Hier geben wir euch gerne ein paar ausgewählte Tourentipps durch die Natur im Kulturland Kreis Höxter.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    04:00
    66,4 km
    16,6 km/h
    370 m
    490 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von der Quelle in Neuenhersee begleitest du die Nethe bis zur Mündung in die Weser bei Godelheim. Auf diesem Weg rollst du meist bergab entlang der Auen und Hochwasserflächen. Die Landschaft ist geprägt von kleinteiliger Weidehaltung und Streuobstwiesen. Die mäandrierende Nethe bietet mit ihren Kiesbänken und Steilufern einen perfekten Lebensraum für Forellen, Äschen und Bachneunaugen. Wer viel Glück und auch Geduld hat, kann an manchen Stellen sogar den bunten Eisvogel entdecken.Tipp: Der Start- und Endpunkt liegt jeweils am Bahnhof, sodass du die Tour gut mit dem Zug erreichen könnt.

  • Mittelschwer
    01:43
    27,1 km
    15,8 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Alles im grünen Bereich! Mit ihren Flechthecken, uralten Kopfweiden und natürlichen Bachläufen wirkt die Landschaft zwischen den Stadtkernen von Steinheim und Nieheim fast wie die Kulisse für ein Märchen – Froschkönig inklusive. Denn die alte Kulturlandschaft links und rechts der Emmer ist die Heimat zahlreicher Amphibien, dazu zählt auch der Laubfrosch. In den Tongruben von Nieheim besteht die Chance, den kleinen grünen Hüpfer in seinem natürlichen Lebensraum zu besuchen. Im April und Mai ab Einbruch der Dunkelheit gerne inklusive Froschkonzert.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    01:45
    27,0 km
    15,5 km/h
    260 m
    260 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Quellen und Bäche, Blicke auf den Eggekamm, imposante Bauwerke und Naturdenkmale - eine abwechslungsreiche Tour rund um das Eggestädtchen Willebadessen. Vom ehemaligen Bendiktinerinnenkloster geht es vorbei am Wasserschloss Borlinghausen und der 1.000-jährigen Rieseneiche über Fölsen zurück nach Willebadessen. Wer Lust hat, radelt noch weiter bis zur Eggequelle, kann sich dort mit einem Schluck Heilwasser stärken und vorbei am Wildgehege zurück zum Ausgangspunkt der Tour radeln.

  • Schwer
    04:07
    65,4 km
    15,9 km/h
    460 m
    460 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Hin und her entlang der Weser heißt es auf dieser Tour zwischen Weser-Skywalk und UNESCO Weltkulturerbe Corvey. Der Weg führt immer entlang der Weser, bleibt aber spannend, da er ganz unterschiedliche Perspektiven auf die Hänge des Weserberglands eröffnet. Manchmals türmen sich die waldreichen Berge direkt vor einem auf, man umfährt sie flach und dahinter öffnen sich Täler der Zuflüsse zur Weser.Zwei steile Anstiege führen euch hoch zum Weser-Skywalk und nach Fürstenberg. Man kann sie auslassen, sollte es aber nicht. Die Aussicht lohnt sich!

  • Mittelschwer
    01:51
    30,5 km
    16,4 km/h
    170 m
    170 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Tour startet in Steinheim an der Emmer. Von hier geht es über Feldwege entlang von Weiden und großen Obstplantagen zur Heubachaue und bis nach Vinsebeck mit dem imposanten weißen Wasserschloss. Den nächsten Stopp kann man im historischen Ortskern Nieheim einlegen, wo an den Wochenenden das Westfalen Culinarium Appetit auf westfälsiche Köstlichkeiten macht. Entlang der Emmer geht es dann wieder zurück nach Steinheim.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    216 km
  • Zeit
    13:26 Std
  • Höhenmeter
    1 450 m

Dir gefällt vielleicht auch

Kulturland Kreis Höxter

Mit dem Fahrrad durchs Kulturland