Katherine Moore

Clear rivers, fresh lakes and waterfalls — British wild swim spots by bike

erwlas (CC BY 2.0)

Clear rivers, fresh lakes and waterfalls — British wild swim spots by bike

Mountainbike-Collection von Katherine Moore

Nothing quite compares to stripping down to your bib shorts (or even less for some) on a hot, sunny ride and first dipping in your toes, before wading into the fresh and clear water of a gorgeous wild swimming spot. Whether you’re keen to front crawl for lengths of mile-long lochs or just want a bit of a splash about, the refreshing cold water of a wild swim, truly immersed in nature, is one of the best parts of summer riding.

Here I’ve collated just a few spots from across the UK, from the mineral-rich bright green waters of Meldon Pool on Dartmoor to Loch Morlich in the Cairngorms, and many in between! Would you opt for high mountain reservoirs with far-reaching coastal views like Llyn Anafon in North Wales or the secluded gorges and pools of Wolf’s Leap on the Abergwesyn Common? The expansive shores of Derwentwater in the Lake District or the tiny corner of paradise on the River Thames at the National Trust’s historic Cheese Wharf?

You’ll notice that as a general rule these tend to be in the west; thanks to the greater rainfall on this side of the country and therefore more extensive river and reservoir networks. Thankfully that also means bigger hills and even mountains, an off-road rider’s favourite place for rocky singletrack trails, sublime dirt roads and big, open views.

As well as these glorious wild swimming spots, you’ll find a range of routes here to help you find them, each taking in brilliant off-road riding. You’ll need a mountain bike for most of these routes, as they include some technical riding where you’ll benefit from wider tyres and even some suspension. Some of them also go to really quite remote areas, so make sure you have all the tools, spares and snacks you need before you set off.

All of these wild swimming spots are best enjoyed in the hotter, drier and sunnier months of the summer, where the river levels will be lower and more safe, as well as making the experience more enjoyable than ice-cold water!

Wild swimming is something that you should practice with caution and respect; I’d really recommend reading the Outdoor Swimmer’s Code from the Outdoor Swimming Society here before you go. It essentially covers points on how to keep yourself and others around you safe, consideration for others including landowners and other waterway users and the environment, including the leave no trace principles. Read more at
outdoorswimmingsociety.com/outdoor-swimmers-code

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    04:38
    51,8 km
    11,2 km/h
    1 100 m
    1 100 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Diese Gegend von Wales taucht immer wieder auf; unglaubliche, weite und fast leere glatte Straßen, beinaufbrechende Anstiege, endlose Schotterstraßen und spektakuläre Ausblicke auf die Hügel; Es ist keine große Überraschung, dass Sie auch in Powys, Mid Wales, wunderbares wildes Schwimmen finden.
    Nehmen Sie diese Route und ich zeige Ihnen einige der atemberaubendsten schönen staubigen Schotterstraßen über das Kambrium, von der Uferstraße um den atemberaubenden Llyn Brianne-Stausee bis zu Waldwegen, einer Offroad-Alternative zur berüchtigten Devil's Staircase Klettern und der erhabenste Asphalt, den Sie jemals finden werden; Abergwesyn Common. Und auf halber Strecke ein Badeplatz wie kein anderer.
    Wolfs Sprung ist ein lokaler Favorit und wird auch von einigen aus der Ferne sehr geliebt. Sie finden es, indem Sie einem kleinen Pfad folgen, der in den Felsen geschnitten ist und einen tiefen Pool entlang des Flusses Irfon enthüllt. Dieser Fluss, der über den Abergwesyn Common fließt, ist normalerweise breiter und flacher, aber an dieser Stelle schneidet der Fluss durch eine enge Schlucht im Felsen, um ein perfekter Ort für ein erfrischendes wildes Bad zu sein.Die Runde beginnt und endet in Llanwrtyd Wells, einer Stadt, die durch die World Alternative Games und Man vs Horse berühmt wurde. Dort finden Sie einen Bahnhof, der mit der Bahn leicht zu erreichen ist. Der Schwimmplatz befindet sich gegen Ende der Fahrt und ist nicht weit vom Ziel entfernt, sodass Sie nach dem Bad nicht zu kalt werden sollten! Sie können diese Route auf einem Schotter-, Cyclo-Cross- oder Mountainbike genießen, obwohl ich Reifen mit einer Breite von mindestens 40 mm empfehlen würde.Nachdem Sie die vielen Serpentinen auf dem Hügel gegenüber der Zuckerhutbahn genommen haben, erreichen Sie die Küste von Llyn Brianne und überqueren den Damm zur Schotterstraße. Dies folgt den westlichen Ufern des wunderschönen Stausees vor einem Schotterabstieg zur abgelegensten Kapelle in Wales, Capel Soar Y Mynydd.Anschließend folgen Sie dem Fluss Towy nach Norden, um zur Devil's Staircase zu gelangen, wo Sie nach der steilen Rampe des Asphalts von der anderen Seite entweder die Straßen- oder die Offroad-Version des Abstiegs wählen können. Hier finden Sie Wolfs Sprung für diesen Sprung!Von Wolfs Sprung zurück nach Llanwrtyd Wells nehmen Sie die Offroad-Waldwege über Cefn Waun-lwyd oder alternativ die Straße durch das Irfon-Tal, wenn Sie lieber den letzten Anstieg abschneiden möchten!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    03:46
    38,1 km
    10,1 km/h
    1 060 m
    1 060 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Manchmal sind die besten Belohnungen am schwersten zu erreichen. Llyn Anafon ist ein klassisches Beispiel, ein hoher und flacher See im Carneddau-Gebirge des Snowdonia-Nationalparks. Es ist ein ziemlicher Aufstieg, um auf der Offroad-Zufahrtsstraße dorthin zu gelangen, aber mit einer unglaublichen Aussicht auf die Irische See und normalerweise den Ort für sich selbst wird es sich lohnen.Wählen Sie einen sehr heißen Tag und Sie werden auf Ihrem Weg nach oben schmelzen oder wählen Sie einen kühleren Tag und Sie werden sich wahrscheinlich auf dem langen Abstieg nach dem Schwimmen entspannen. Vielleicht wäre letzteres besser, wenn einige Ersatzschichten gepackt wären? Sie können diese Route entweder mit einem Cyclo-Cross-, Schotter- oder Mountainbike fahren, sofern Sie einige klobige Reifen mit einer Breite von 40 mm oder mehr haben.Diese Route von A nach B verbindet die Stadt Conwy mit dem kleineren Llanfairfechan an der Küste Nordwales. Sowohl am Bahnhof als auch am Ziel können Sie die beiden per Bahn verbinden oder, wenn Sie am Ende noch Energie haben, zu Ihrem Ausgangspunkt in Conwy oder sogar weiter westlich nach Bangor zurückfahren.Vom Fluss Conwy aus folgen Sie parallel zur Küste Nordwales bis in die Hügel oberhalb von Penmaenmawr. Dies ist eine der besten Einzel- und Doppelspuren in der Region, die oft von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Snowdonia übersehen wird. Halten Sie einfach an, um die Aussicht hier zu bewundern. Sie sind ziemlich unglaublich mit den Berggipfeln im Süden und dem Meer im Norden.Von den Rändern von Llanfairfechan aus fahren Sie auf dem Radweg nach Abergwyngregyn und klettern die Talseite hinauf, um die breite Schotter-Doppelspur der Zufahrtsstraße zu erreichen, die nach Llyn Anafon führt. Tempo dich selbst, dies ist ein tierischer Aufstieg! Oben, verschwitzt und heiß, werden Sie verzweifelt sein, in dieses erfrischende kalte Wasser zu gelangen.Nachdem Sie die Zufahrtsstraße hinuntergefahren sind, können Sie Ihre Fahrt am Bahnhof in Llanfairfechan auf einem etwas anderen Weg direkt zur Küste auf einer Mischung von Offroad-Wegen beenden, um das wunderschöne Naturschutzgebiet Morfa Madryn zu besuchen, bevor Sie sich auf den Weg machen Heimweg.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:24
    89,3 km
    16,5 km/h
    240 m
    240 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Seien wir ehrlich, Oxfordshire ist wahrscheinlich nicht Ihr Hauptgedanke, wenn es um wilde Badestellen geht, aber Sie müssen nicht so weit entfernt sein, um ein Bad zu genießen. Nicht weit von der goldenen Steinstadt Oxford entfernt ist diese Biegung an der Themse, die dem National Trust Buscot Estate gehört, ein einfach herrlicher Ort, um in der Landschaft Großbritanniens zu schwimmen.Diese Route ist für Fahrer aller Könnensstufen geeignet und kann auf Schotter-, Cross- und Mountainbikes gefahren werden, insbesondere auf den trockenen Wegen des Sommers, auf denen es auch am angenehmsten ist, zu schwimmen. Neben einem Sprung in den Fluss finden Sie auf dem Weg ruhige Singletrails mit Waldschmutz, breite Nebenstraßen mit Kies und ruhige Gassen.Wenn Sie vom Bahnhof aus aus dem Zentrum von Oxford nach Westen fahren, fahren Sie über einen großen Nebenstraßenstreifen durch das Zentrum der grünen Felder nach Cumnor Village, bevor eine Reihe von Gassen Sie nach Appleton und weiter zum Reitweg durch den Lower Common Forest führt .Folgen Sie parallel zur Themse in Richtung stromaufwärts, während Sie auf einer Mischung aus Gassen, Nebenstraßen und Singletrail-Reitwegen im Westen weiterfahren und das Wasser überqueren, um schließlich den Cheese Wharf südlich von Lechlade zu erreichen. Da dies früher der Ort war, an dem Käse auf Boote geladen wurde, um nach London zu fahren, finden Sie sogar Steinstufen am Ufer, die Ihnen helfen, hier hineinzukommen! Es liegt direkt neben der Straße, ist aber immer noch ein total idyllischer Ort.Die Rückfahrt führt nach Norden, mit mehr Offroad-Abschnitten, die durch kleine Fahrspuren und Nebenstraßen durch Bampton, Ducklington und Eynsham verbunden sind. Beenden Sie die Runde mit einer Fahrt durch die wunderschönen Port Meadows im Norden der Stadt, bevor Sie Ihren großen Tag mit einem festlichen Drink beenden, der vielleicht einige der lokalen Sehenswürdigkeiten bietet?

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    03:38
    36,6 km
    10,1 km/h
    760 m
    760 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Rau, abgelegen und manchmal äußerst unwirtlich, ist Dartmoor einer der wenigen verbliebenen rauen und wilden Orte im Südwesten. Große Moorlandschaften aus Heidekraut und von Pony gemähtem Grasland beherbergen einzigartige Granitgipfel, während bewaldete Täler tiefgrüne Wälder hinter alten Trockenmauern schützen. An einem schlechten Tag ist es bemerkenswert, dass hier oben überhaupt etwas überlebt, aber wenn Sie an einem guten Tag einen Besuch abstatten, werden Sie sehen, dass es ein absoluter Zufluchtsort für wild lebende Tiere ist.Bei dieser Tour habe ich die Nordseite von Dartmoor ausgewählt, mit einer Schleife von Okehampton an der Grenze des Nationalparks zum bekannten Meldon Reservoir. Wildes Schwimmen ist hier verboten, aber schauen Sie hinter den beeindruckenden Damm weiter unten im West Okement River, wo Sie in der Nähe den Old Meldon Pond finden. Aus einem alten Kalksteinbruch geformt, ist das Wasser hier dank der Mineralien in diesem Gestein tief und klar grün. Abgeschieden und doch nicht weit vom Granitweg entfernt, ist es ein lokaler Favorit, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen.Diese Route führt Sie vom nahe gelegenen Okehampton zum Old Meldon Pool, aber nicht bevor Sie einige ausgezeichnete Offroad-Fahrten unternehmen, um einen guten Eindruck von Dartmoor zu bekommen. Sie können North Dartmoor nicht mit dem Zug erreichen. Am besten fahren Sie entweder von Exeter hierher oder fahren hoch. Gegen eine geringe Gebühr können Sie in Okehampton parken.Fahren Sie von Okehampton aus am legendären Fitz's Well vorbei, während Sie sich auf das Moor und auf Schotterstraßen begeben. Überqueren Sie das Wasser an der Cullever Steps Ford, um zum wunderschönen Dorf Belstone im Osten zu gelangen, und folgen Sie dann parallel zum Fluss Taw, während Sie auf der unbefestigten Steeperton Tor Road den Oke Tor hinaufsteigen.Wenn Sie das Herz der Okehampton Military Range auf einer Reihe von unbefestigten Straßen überqueren, müssen Sie möglicherweise Ihre Route anpassen, wenn hier Maßnahmen ergriffen werden. Warnungen werden durch das Vorhandensein von Flaggen und Hinweisen angezeigt.Von der Anhöhe bis zum West Okement River haben Sie jetzt eine optionale Schleife über South Down auf einem brillanten Singletrail, bevor Sie den Radweg zurück über die Spitze des beeindruckenden Meldon-Viadukts und dann hinunter zum Pool nehmen. Nach einem aufregenden Bad ist es nur eine kurze Fahrt zurück nach Okehampton durch das Naturschutzgebiet Old Town Park.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    03:47
    41,7 km
    11,0 km/h
    1 060 m
    1 060 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Wo kann man ausgedehnte Gewässer zwischen imposanten Bergkämmen besser finden als im Lake District? Wenn Sie ein wilder Schwimmer sind, der gerne auf Distanz geht, ist dieser Ausflug ins bekannte Derwentwater genau das Richtige für Sie!Diese Runde von Keswick aus ist keineswegs einfach, und Sie werden auf jeden Fall ein Mountainbike brauchen, um sie zu bewältigen, dank der kniffligen Singletrails im Hochgebirge und der felsigen Abfahrten, bei denen Sie sowohl für die einfache Ausrüstung als auch für die Weite dankbar sind Gummi.Steigen Sie aus Keswick aus, um zu beginnen, und fahren Sie nach Osten, um die ruhigere „Balkonstraße“ entlang des westlichen Randes des Thirlmere-Stausees zu nehmen. Nach diesen relativ sanften Steigungen zum Aufwärmen beginnen Sie jetzt den ersten harten Aufstieg, den Bank Crag hinauf in Richtung Low Saddle, wo Sie den Höhepunkt bei Blea Tarn erreichen. Machen Sie sich jetzt bereit für den süßen, süßen Abstieg, den Sie verdient haben. Birketts Sprung ist einer der besten im Lake District.Nachdem Sie die Straße nach Seatoller genommen haben, ist der Reitweg nach Grange Ihre nächste Herausforderung, obwohl Sie den steilsten Aufstieg gemacht haben, um ihn auf der Straße zu erreichen. Nachdem Sie den felsigen Pfad den Berg hinunter und nach Grange am Café vorbei hinuntergefahren sind, begeben Sie sich auf der Straße entlang des weniger beliebten Westufers von Derwentwater. Um unseren empfohlenen wilden Badeplatz in Withesike Bay zu erreichen, müssen Sie absteigen und den Fußweg benutzen, um diesen abgelegenen Ort zu erreichen.Die Withesike Bay ist der breiteste Teil von Derwentwater, wo der See 1,7 km misst. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, probieren Sie die Länge des Sees von Nord nach Süd, die 4,7 km misst. Aufgrund des starken Schiffsverkehrs wird aus Sicherheitsgründen empfohlen, einen kühlen Schwimmschwimmer zu verwenden, der von den Bootsbesatzungen und von den Starts aus leicht gesehen werden kann.Nach Ihrem herrlichen Bad ist es nur eine kurze Fahrt entlang der Straße in Richtung Norden, um nach Keswick zurückzukehren, wo Sie angefangen haben. Dort finden Sie auch viele großartige Pubs, Cafés und andere Restaurants für eine dringend benötigte Mahlzeit!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    09:06
    75,8 km
    8,3 km/h
    1 180 m
    1 180 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Dieser schottische Anwärter auf Loch Morlich ist die längste und wahrscheinlich schwierigste Route der Sammlung und ein beliebter Badeort für alle Altersgruppen. Es kann leicht vom nahe gelegenen Aviemore aus befahren werden, aber hier habe ich eine viel längere Route zusammengestellt, die Sie entweder als herausfordernde Tagesfahrt oder besser als zweitägige Fahrt genießen können, einschließlich einer Nacht in Bob Scotts Bothy und einem Besuch Loch Morlich zum Schwimmen gegen Ende.Die Cairngorms sind ein Paradies für Bikepacker. endlose Pfade, Lochs, Bothies und Berge, alle dank des Scottish Right to Roam Act offen zugänglich (siehe mehr unter scotways.com/faq/law-on-statutory-access-rights). Sie können sich hier wirklich verloren fühlen. Stellen Sie also sicher, dass Sie auf alle Eventualitäten gut vorbereitet sind. Aufgrund des unwegsamen Geländes und der felsigen Wege, die Sie hier finden, benötigen Sie auf jeden Fall ein Mountainbike für diese Tour.Der goldene Strand von Loch Morlich ist möglicherweise eine der am wenigsten abgelegenen Gegenden dieser Fahrt, und natürlich können Sie aus vielen anderen Stellen entlang der Route wählen, wenn Sie Lust auf ein Bad haben. Das flache Wasser entlang der Küste ist jedoch eine große Attraktion, ebenso wie das Vorhandensein eines Strandcafés für einen dringend benötigten Snack, kein Zweifel!Am ersten Tag verlassen Sie den Bahnhof in Aviemore und starten die Schleife im Uhrzeigersinn. Sie werden hier in der Nähe des Starts tatsächlich Loch Morlich passieren, sodass Sie an beiden Tagen sogar ein Bad nehmen können, wenn Sie Lust dazu haben! Entlang dieses östlichen Abschnitts der Schleife fahren Sie durch das Abernethy Estate und vorbei an Loch Avon zum Mar Lodge Estate National Nature Reserve, wo Sie am Ende des Glen Derry Trail den brillanten Bob Scott's Bothy finden. Sie sind bereit für einen großzügigen Koch und schlafen dort, nachdem Sie all diese herrlichen Singletrails genossen haben.Auf dem Rückweg fahren Sie den Lairig Ghru entlang, mehr Singletrails, die Ihnen die Socken abblasen. Es kann an manchen Stellen sehr rau sein, so dass Sie möglicherweise gelegentlich wandern müssen, insbesondere mit einem Fahrrad, das mit Nachtausrüstung beladen ist. Nach den Pools von Dee steigen Sie für den Rest des Weges an der Rothiemurchus Lodge vorbei ab, um Ihre schmerzenden Beine im wunderschönen Wasser von Loch Morlich abzukühlen, bevor Sie nach einer kurzen Fahrt in die Zivilisation in Aviemore zurückkehren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    04:21
    49,6 km
    11,4 km/h
    1 100 m
    1 100 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Klares, torffrisches Wasser stürzt über die kleinen Wasserfälle in tiefere Tauchbecken. Hier verläuft der Fluss Dane unter der reizenden, denkmalgeschützten Packpferdebrücke, die die Grenzen von Derbyshire, Cheshire und Staffordshire markiert. Three Shires Head ist nicht nur ein schöner Ort, um ein Picknick im Peak District unweit von Buxton zu genießen, sondern auch ein großartiger Ort zum Schwimmen.Auf dieser Tour profitieren Sie sicherlich eher von einem Mountainbike als von einem Schotter- oder Cyclo-Cross-Bike, da es auf der Strecke einige raue und felsige Reitwege gibt. Es ist eine Schleife von der historischen Kurstadt Buxton, die dank ihrer warmen Thermalquellen beliebt ist und am Bahnhof beginnt und endet, damit Sie sie bequem mit dem Zug erreichen können.Der Badeplatz Three Shires Head befindet sich ungefähr auf halber Strecke, nach 24,3 km auf der 49,6 km langen Strecke. Daher ist es am besten an einem wirklich heißen Tag, damit Sie gut abtrocknen können, bevor Sie die zweite Hälfte der Fahrt in Angriff nehmen, ohne zu kalt zu werden!Weitere Höhepunkte entlang der Route sind die alte Busstraße von Buxton, die Charity Lane im Macclesfield Forest, Cumberland Clough und ein Teil der White Peak Loop-Mountainbike-Route. Sie reichen von breiten und einfachen Schotterstraßen, die auf Rennrädern mit breiten Reifen wie dem White Peak Loop, der ebenfalls Teil des Pennine Cycleway ist, befahrbar sind, bis hin zu technischen, abgestuften und rauen Singletrail-Abfahrten wie dem Reitweg, der das River Dove-Tal überquert , wo Sie sich über die Federung freuen werden!Sie folgen ein paar ruhigen Verbindungsspuren zwischen diesen brillanten Offroad-Abschnitten und wenig befahrenen Straßen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kletterbeine mitbringen, da diese mit 1.100 m Klettern über den Tag alles andere als flach sind, oft mit ziemlich steilen Gefällen, bei denen Sie möglicherweise aussteigen und schieben müssen.Es ist auch super einfach, die Route zu verkürzen, wenn Sie das Gefühl haben, mehr abgebissen zu haben, als Sie kauen können, oder wenn Sie es vorziehen, länger am Badeplatz abzuhängen. Fahren Sie einfach vom Ende des White Peak Loop-Abschnitts zurück nach Buxton, um die östlichste Schleife abzuschneiden, und sparen Sie sich 10 km.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    383 km
  • Zeit
    34:41 Std
  • Höhenmeter
    6 500 m
Katherine Moore

Clear rivers, fresh lakes and waterfalls — British wild swim spots by bike