Burgen und Schlösser auf der Schwäbischen Alb

Wander-Collection von komoot

Mehr als einhundert Burgen und Schlösser thronen auf Bergkuppen und Felskanten entlang des steil abfallenden Albtraufs und machen die Schwäbische Alb zu einer der burgen- und schlösserreichsten Gegenden in ganz Deutschland. Kein Wunder, immerhin hatten hier mit den Staufern und den Hohenzollern gleich zwei Kaiserdynastien ihren Stammsitz. Auch heute haben die einstigen Zentren der Herrschaft und Macht nichts von ihrem Zauber verloren. Zwar trotzen ihre wehrhaften Wälle schon lange keinen Angreifern mehr, dafür locken die historischen Gemäuer heute zahlreiche Besucher mit Geschichte und Geschichten und sind beliebte Ausflugs- und Wanderziele. Die schönsten haben wir hier für dich zusammengestellt.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Burg Teck

    Wander-Highlight

    Am Kiosk werden Eis, Getränke auch kleinere Gerichte angeboten.
    In der Gaststube werden überwiegend regionale Köstlichkeiten aus Küche und Keller serviert. Es besteht auch die Möglichkeit, an einem echten Rittermahl teilzunehmen.

    Von 1. April bis 31. Oktober:
    Montag und Dienstag Ruhetag.
    Mittwoch bis Samstag von 10 bis 22 Uhr
    Sonn- und Feiertags von 9 bis 18 Uhr

    Von 1. November bis 31. März:
    Montag und Dienstag Ruhetag.
    Mittwoch bis Samstag von 10 Uhr bis ...(witterungsabhängig)
    Sonn- und Feiertags von 10 bis 18 Uhr
    burg-teck-alb.de
    Tel.: 070 21 / 55 20 8

    Tipp von
    Thorsten
  • © OSM

    Burg Hohenneuffen

    Wander-Highlight

    Die Burg Hohen Neuffen - eine unvergessliche, einzigartige Kulisse an einem magischen Ort. So lautet ein Werbespruch des Burgrestaurants Burg Hohenneuffen. Vom Wandersmann bis zum Geschäftsmann wird für alles etwas geboten. Das mittelalterliche Ambiente ist für alle Besucher etwas ganz besonderes.
    Neben der einfachen Einkehr werden auch Events wie Hochzeiten und sonstige Feierlichkeiten ausgerichtet. Für viele ist das Rittermahl ein ganz besonderes Highlight.
    Und nach dem Essen bereitet ein Besuch der Falknerei Groß und Klein viel Freude. Die Burganlage ist täglich von 9-17 Uhr geöffnet.
    Öffnungszeiten Restaurant: 1. April bis 30. Oktober :
    Mittwoch bis Samstag 9-22 Uhr (Küche von 11.30 bis 21.00 Uhr)
    Sonn- und Feiertags 9-19 Uhr (Küche von 11.30 bis 18.00 Uhr)
    Kiosk und Burganlage sind täglich, auch Montag und Dienstag, von 9-19 Uhr geöffnet
    31. Oktober bis 6. November:
    täglich von 9 – 17 Uhr geöffnet (Küche bis 16 Uhr)
    7. November bis 23. Dezember
    Samstag und Sonntag 10-18 Uhr (Küche 11.30 bis 17.00 Uhr)
    24. und 25. Dezember geschlossen
    26. bis 31. Dezember 9 -17 Uhr (Küche 11.30 bis 16.00 Uhr)
    1. Januar nur Kiosk von 10-17 Uhr geöffnet.
    2. bis 8. Januar 9-17 Uhr (Küche 11.30 bis 16 Uhr
    9. Januar bis 5. März
    Restaurant und Kiosk Samstags und Sonntags von 10-18 Uhr (Küche bis 17 Uhr) geöffnet.
    6. bis 31. März: Kiosk und Restaurant Mittwoch bis Sonntag 10-18 Uhr (Küche 11.30 bis 17.00)
    hohenneuffen.de
    Tel: (0 70 25) 22 06

    Tipp von
    Thorsten
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Schloss Lichtenstein

    Wander-Highlight

    Ein Schloss wie aus einem Buch. Und das stimmt in diesem Fall sogar wirklich. Die Anregung und Vorlage zum Neuaufbau der Ruine Lichtenstein im Jahr 1842 lieferte das Schloss aus Wilhelm Hauffs Roman „Lichtenstein“ aus dem Jahr 1826. So schaut es auch aus: ein richtiges Märchenschlösschen, gefährlich nah am Hang gebaut.

    Tipp von
    Sandra
  • © OSM

    Burg Hohenzollern

    Wander-Highlight

    1267 taucht die Burg Hohenzollern erstmals in Dokumenten und Schriften auf. Nachdem die erste Burg zerstört wurde, entsteht 1454 an gleicher Stelle eine größere und wehrhafte Burg. Im 18. Jahrhundert wird die Festung verlassen und zerfällt zur Ruine. Größer und schöner denn je zuvor lässt im 19. Jahrhundert König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen den Stammsitz seiner Familie in der heutigen Form wieder errichten. Noch heute ist die Burg in Privatbesitz.

    Besucher können die Burg täglich ab 10 Uhr besichtigen. Der Ausblick von den Burgmauern ist fantastisch. Für die Burganlage zahlst du 7 Euro Eintritt. Willst du auch die prunkvollen Schlossräume sehen, dann kommen noch 5 Euro dazu.

    Alle Informationen zur Burg, den Ausstellungen und der Gastronomie kannst du hier nachlesen: burg-hohenzollern.com.

    Tipp von
    Vanessa Kopp
  • © OSM

    Burgruine Helfenstein

    Wander-Highlight

    Im westlichen Aussichtsturm befindet sich heute die kleine Burgschenke.
    Angeboten werden Vesper, Getränke, Kaffee und Kuchen.

    Öffnungszeiten:
    März bis Dezember jeweils an Sams-, Sonn- und Feiertagen (wenn die Fahne am Turm gehisst ist).

    Tipp von
    Alex
  • © OSM

    Schloss Solitude

    Wander-Highlight

    Am Wochenende sehr voll.
    Liege und Spielewiese sowie ein schönes Cafe und einen fantastischen Ausblick erwartet der Wanderer.

    Tipp von
    Ralf

Dir gefällt diese Collection?

Dir gefällt vielleicht auch

Atlas Mountain Race 2020
Mountainbike-Collection von
Silk Road Mountain Race
#ZuHauseBleiben: Einsame Wanderungen in der Region Hannover
Wander-Collection von
Romy von Etappen-Wandern