ORBIT 360

The Orbit360 Gravel Series 2020

ORBIT 360

The Orbit360 Gravel Series 2020

Collection von ORBIT 360

16

Touren

339:20 Std

4 163 km

40 600 m

Welcome to Orbit360 – Germany’s 1st Gravel Series with 16 routes – one for each state in Germany. From 04.07.-06.09.2020 the race is on – whenever you want! Collect points for each route, whoever collects the most points will become “Germany’s 1st Gravel Series” champion. Or simply just ride to have fun, join the big community and support Orbit360.We like racing, but most of all we love just riding bikes. That’s why we organised 16 Orbits – created by the gravel community – to experience great tracks all over the country. So whether you race or if you just go for the gentle jaunt – it’s your adventure. Either way, the real question remains: How many Orbits will you ride this season?For more information and registration go to: orbit360.cc

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    23:12
    261 km
    11,3 km/h
    3 270 m
    3 260 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Wir empfehlen die Tour im Norden zu starten um möglichst viel von den Bergen bei Tageslicht zu sehen.Unterhalb der Eisenbahnbrücke „Großhesseloher Brücke“ startet man direkt an der wunderschönen …

  • Schwer
    21:34
    256 km
    11,8 km/h
    4 020 m
    4 020 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Beim Orbit Baden Württemberg geht es durch die schönsten Wälder des Schönbuchs und tief in den Nordschwarzwald.Entlang der Strecke findet ihr immer wieder kleine Brunnen, aus denen ihr bestes Schwarzwälder Wasser trinken könnt.
    Die Schilder „Kein Trinkwasser" sind meistens angebracht, weil die Brunnen nicht regelmäßig getestet werden können, um Trinkwasserqualität zu garantieren.
    Falls ihr die Strecke in mehrere Teile stückeln und draußen übernachten wollt: der Schwarzwald ist voller Schutzhütten - auch entlang der Strecke findet ihr immer wieder Gelegenheit zur Übernachtung.Wichtig:- Baden Württemberg ist das einzige Bundesland in Deutschland, in dem es gesetzlich verboten ist, auf Wegen Rad zu fahren, die schmaler als 2 Meter sind. Außer es ist explizit erlaubt. Das klingt schlimmer als es ist. Ich bin noch nie angehalten worden und ich kenne auch niemanden, der damit ein Problem bekommen hat. Wichtig ist: Immer vorsichtig fahren und bremsen, wenn ihr Wanderer seht. Freundlich grüßen hat auch noch niemandem geschadet.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    19:30
    228 km
    11,7 km/h
    1 250 m
    1 250 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Oberhalb von Summt bringt euch die Route durch den Wald, entlang schöner Singletracks zu zwei Seen mit Badestelle. Danach geht es auf eine lange Schotterstrecke, wo sich das Aufliegen und …

  • Schwer
    24:49
    309 km
    12,5 km/h
    1 440 m
    1 440 m
    Fähre
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Routenbeschreibung: Die Route kann an jedem Punkt gestartet werden. Es gibt keinen festgelegten Start- und Zielpunkt.Über imposante Uferwege entlang des Liepnitzsees führt die Route zum Biesenthaler Becken. Das Moor …

  • Schwer
    23:27
    322 km
    13,8 km/h
    720 m
    720 m
    Fähre
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Routenbeschreibung:Ein Drittel Gravel, ein Drittel Gegenwind und ein Drittel Gegenwindgravel. Höhenmeter werden hier zumindest kein Problem sein. Im platten Land der Deiche streift der Bremer Orbit an seinem nördlichsten …

  • Schwer
    18:25
    214 km
    11,6 km/h
    1 320 m
    1 310 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibungen:Da die Fähre in Hamburg zu einem nicht unwesentlichen Teil die Gesamtzeit der Route beeinflusst, ist diese nicht mehr Pflichtbestandteil der Route. Wir empfehlen am Startpunkt A (Övelgönne) zu …

  • Schwer
    23:43
    286 km
    12,0 km/h
    2 920 m
    2 910 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Der fast nördlichste Punkt dieser Runde wird über Gravel, Wiesentrails, Felder und mystische Waldabschnitte kurz nach dem Steinbruchmuseum Michelnau erreicht. Ab hier brettert ihr vorbei am Hillersbachstausee, parallel zum …

  • Schwer
    17:02
    244 km
    14,4 km/h
    1 080 m
    1 090 m
    Fähre
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Routenbeschreibung: Welche Region sucht man sich aus, wenn man ausgiebig Rad fahren, eine abwechslungsreiche Natur genießen und ständig vom Meer begleitet werden möchte? Na klar, Deutschlands größte Insel: Rügen. Die …

  • Schwer
    26:34
    306 km
    11,5 km/h
    1 960 m
    1 950 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Die Route lässt sich prinzipiell an jedem Punkt beginnen, die Beschreibung startet allerdings in Buchholz, am Bahnhof Suerhop. Die Strecke verläuft im Uhrzeigersinn. Ein paar allgemeine Worte: Restaurants, Supermarkte etc. sind eher rar. Ausreichend Wasser ist wichtig, denn Flüsse, Bäche etc. sind selten. Kirchen mit Friedhöfen, wo es Wasser zum Blumengießen gibt, sind vor allem im sonst ziemlich einsamen Wendland häufiger zu finden. Das Rad sollte möglichst breite Reifen haben, da die Strecke viele sehr sandige Abschnitte enthält, sowie raue Waldwege und groben Schotter! In Buchholz beginnen die Schotterstrassen schon im Wohngebiet, durch das malerische Dörfchen Lüllau geht es zur Kunststätte Bossard. Weiter durch den Wald kommt jetzt das erste kleine Heidestück, die Töpsheide. Vorbei an einem gigantischen Rhododenron (links, mitten im Wald) kommt gelangt ihr nach Ollsen. Danach wird die schmale Au überquert. Nun wartet der Anstieg zum Ahrberg, durch einen beeindruckenden Buchenwald geht es bergauf. Danach öffnet sich ein Tal.

  • Schwer
    21:29
    250 km
    11,6 km/h
    2 830 m
    2 830 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Ihr startet an einem für die meisten Kölner wichtigsten Pilgerorte: dem RheinEnergieSTADION in Köln, Heimat des 1. FC Köln und des kölsche Lebensgefühl. Ohne große Umwege bewegt ihr euch …

  • Schwer
    21:47
    226 km
    10,4 km/h
    4 160 m
    4 160 m
    Fähre
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Routenbeschreibung:Hunsrück, Westerwald, Taunus - Rhein, Mosel, Lahn - Burgen, Felsen, Wingerte - Fahrradwege, Waldwege, Singletrails. Das und vieles mehr findet ihr auf dem Orbit in Rheinland-Pfalz, der mit einem …

  • Schwer
    24:24
    273 km
    11,2 km/h
    4 010 m
    4 000 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Die Routenbeschreibung beginnt am Bahnhof/ZOB von Türkismühle, von wo aus ihr zum lockeren Aufwärmen Richtung Staumauer des Bostalsee fahren. Nun ein kurzer Sahne-Trail und ihr befindet euch schon im …

  • Schwer
    22:36
    277 km
    12,2 km/h
    2 520 m
    2 520 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Das Wasserstraßenkreuz: ein Koloss aus Beton, der einen Fluss über den anderen führt. Imposanter könnte ein Start in ein Abenteuer nicht sein. Von hier aus geht es für euch …

  • Schwer
    21:51
    280 km
    12,8 km/h
    1 510 m
    1 510 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Ausgehend vom nördlichsten Punkt und der Strecke im Uhrzeigersinn folgend befindet ihr euch am Bungsberg, mit 167 m der höchsten Erhebung in Schleswig-Holstein, inmitten der sogenannten „Holsteinischen Schweiz“. Von da aus geht es meist über technisch einfache Waldwege, Pfade und Straßen. Entlang des Weges durchquert ihr eins der vielen Moore auf der Strecke. Anschließend schlängelt ihr in Richtung Ostsee Steilküste, von wo aus ihr einen tollen Blick aufs Meer habt. Es folgt eine Fahrt durch Travemünde, wo ihr jede Menge Versorgungsmöglichkeiten findet und am Wochenende auch die Chance auf einen alten Fischerchor habt, der euch noch den ein oder anderen Shanty mit auf den Weg gibt. Unterhalb von Travemünde folgt ihr auf Wald- und Sandwegen dem Verlauf der Trave bis nach Lübeck. Hier geht es vorbei am historischen Holstentor und dann außerhalb der Stadtmauern einmal um die Stadt.

  • Schwer
    18:47
    220 km
    11,7 km/h
    4 600 m
    4 600 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Routenbeschreibung:Vom Campingplatz „Caravanpark Schwarzatal“ aus geht es für euch über die Saalfelder Höhen auf einer Strecke, die gespickt ist mit kurzen giftigen Anstiegen und knackigen Singletrails Richtung Saalfeld. In …

  • Schwer
    10:12
    212 km
    20,8 km/h
    3 000 m
    3 000 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Routenbeschreibung:Die Strecke startet und endet in der Dresdner Neustadt. Wenn ihr also in Dresden startet, könnt ihr ganz entspannt mit dem Zug an- und abreisen. Kurz raus aus dem …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    16
  • Distanz
    4 163 km
  • Zeit
    339:20 Std
  • Höhenmeter
    40 600 m

Dir gefällt vielleicht auch

ORBIT 360

The Orbit360 Gravel Series 2020