Feel the Flow – mit dem eBike im Heidiland

Fahrrad-Collection von Bosch eBike Systems

Vor 140 Jahren wurde von der Schweizer Autorin Johanna Spyri ein wundervolles Werk geschaffen: Heidi. Heute zählt der Roman zu den berühmtesten Kinderbüchern weltweit und hat das Bild der Schweiz nachhaltig geprägt. Und dieses Bild mit den sanften Hügeln, schroffen Berggipfeln und saftigen Blumenwiesen ist Realität: im Heidiland. Dabei handelt es sich um die Region rund um Bad Ragaz im Bündner Rheintal und am Walensee.

Das Heidiland hat aber noch viel mehr zu bieten, als Almen. Von einer herrlichen Alpenkulisse umgeben wächst hervorragender Wein, in kristallklaren Seen spiegeln sich die Berge und geschichtsträchtige Burgen thronen stolz über dem Rheintal. Nach deiner Tour kannst du dich mit Köstlichkeiten aus dem Rheintal stärken oder in einer Therme entspannen. Und wie erkundet man diese Region am besten? Richtig: mit dem Mountainbike.

Hier findest du alles, von gemütlichen Wegen über flowige Trails bis hin zu rasanten Abfahrten. Und wenn du bisher nur davon geträumt hast, mit deinem Bike die herrliche Bergwelt zu geniessen, dich das aber nicht zugetraut hast, dann möchten wir dir ein neues Lebensgefühl vorstellen. Steig auf dein eBike und erlebe alles, wovon du immer geträumt hast. Keine Steigung steht deinem Genuss im Weg und du erlebst ein einzigartiges Gefühl – Feel the Flow! Im Heidiland stehen drei Bosch eBike PowerStations bereit, in denen du nicht nur deinen Akku wieder aufladen kannst, sondern auch kompetente Beratung bekommst und ein eBike mieten kannst.

In dieser Collection stellen wir dir acht abwechslungsreiche Touren vor und es ist für jeden Geschmack und jedes Level etwas dabei. Von der gemütlichen Tour zum Walensee über die Geniessertour durch die Weinreben des Rheintals bis zur knackigen Fahrt zum Stausee Gigerwald kannst du das Heidiland erkunden und das einzigartige Gefühl des eMountainbikes kennenlernen. Alle Touren starten an der Bosch eBike PowerStation in Bad Ragaz, direkt an der Tamina Therme. Von den anderen beiden Bosch eBike PowerStations kannst du auch ganz einfach eine Tour planen. Du findest sie hier:
komoot.de/highlight/1383476
komoot.de/highlight/1383471

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    02:48
    36,8 km
    13,2 km/h
    1 010 m
    1 010 m
    Schwere E-Bike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Rundtour führt dich ins geschützte Naturparadies rund um den Chapfensee, vorbei am geschichts­trächtigen Schloss Sargans und bietet dabei eine volle Ladung Fahrspaß. Mit einem E-Bike wird aus dieser schweren Mountainbike-Tour eine mittelschwere Tour und du kannst die atemberaubende Landschaft mit weniger Schweißperlen auf der Stirn genießen.Kurz hinter Bad Ragaz beginnt der Anstieg auf den Vilterserberg. Unterwegs hast du einen tollen Blick auf das Rhein- und Seeztal. Es folgt eine kurze Abfahrt zur Entspannung, bevor du die zweite Steigung hinauf zum malerischen Chapfensee angehst. Rund um den gestauten Bergsee findest du Idylle pur, denn das Gebiet steht unter Naturschutz.Nachdem du die Ruhe am See genossen hast, bringt dich eine rasante Abfahrt wieder hinunter ins Tal. Auf abwechslungsreichen Wegen radelst du zum Schloss Sargans, wo du eine gemütliche Pause einlegen und einkehren kannst. Anschließend radelst du über Vilters zurück nach Bad Ragaz und zum Ausgangspunkt bei der Tamina Therme.

    Mittelschwer
    01:28
    20,4 km
    13,9 km/h
    660 m
    660 m
    Mittelschwere E-Bike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Rundtour ins Taminatal führt in stetigem Auf und Ab vorbei an malerischer Bergkulisse und dem Stausee Gigerwald bis hin zur geheimnisvollen Walsersiedlung St. Martin aus dem 14. Jahrhundert. Mit einem E-Bike wird aus dieser mittelschweren Mountainbike-Tour eine leichte Tour und ein richtig flowiger Genuss.Los geht es an der E-Bike-Station gleich neben der Tamina Therme. Über die autofreie ehemalige Erschließungsstraße radelst du hinauf ins Taminatal nach Valens. Über Vasön fährst du zum Stausee Mapragg. Auf der Staumauer gelangst du auf die andere Seite des Sees und fährst Richtung Vadura. Kurz hinter dem Ort erreichst du die höchste Stelle der Tour und einen schönen Aussichtspunkt. Von hier kannst du den Blick über das Tal und bis hin zur Taminabrücke schweifen lassen. Ab jetzt geht es gemütlich bergab.In Pfäfers kannst du einen Abstecher zur Burgruine Wartenstein und der Cristo-Statue machen, von wo aus du eine herrliche Aussicht auf das Rheintal genießt. Anschließend geht es in einer rasanten Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt in Bad Ragaz.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:23
    48,6 km
    14,4 km/h
    1 440 m
    1 440 m
    Schwere E-Bike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Bad Ragaz führt dich diese Tour an den Stauseen Mapragg und Gigerwald vorbei hinauf ins Walserdorf St. Martin. Dabei radelst du abwechselnd über Asphaltstraßen, Schotter- und Wanderwege. Mit einem E-Bike wird aus dieser schweren Mountainbike-Tour eine mittelschwere Tour und ein einzigartig-flowiges Erlebnis.Auf der ehemaligen Erschließungsstraße geht es hinauf ins Taminatal. Die Straße ist für Autos gesperrt und so kannst du die Fahrt voll genießen. An der imposanten Taminabrücke vorbei erreichst du den Stausee Mapragg. Auf einem abwechslungsreichen Waldweg folgst du dem Ufer. Ab Vättis beginnt die Steigung zum Stausee Gigerwald und weiter zur Walsersiedlung St. Martin. Der geheimnisvolle Weiler aus dem 14. Jahrhundert liegt am Ende des Calfeisentals. Hier findest du sowohl eine Einkehr- als auch eine Übernachtungsmöglichkeit.Ausgeruht und gestärkt machst du dich auf den Rückweg, der überwiegend aus Abfahrten besteht. Über einfache Wanderwege, Schotter und Asphalt geht es an den Stauseen und der eindrucksvollen Bogenbrücke vorbei zurück zum Ausgangspunkt, der Tamina Therme beziehungsweise der E-Bike-Station in Bad Ragaz.

    Mittelschwer
    02:06
    27,8 km
    13,2 km/h
    710 m
    700 m
    Mittelschwere E-Bike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese Tour steht ganz im Zeichen der berühmten Romanfigur Heidi. Am Rhein entlang und durch sonnenverwöhnte Weinberge radelst du zum Heididorf und auf dem Heidi-Erlebnisweg zur Heidialp, von wo du einen grandiosen Blick ins Churer Rheintal genießt. Mit einem E-Bike wird aus dieser mittelschweren Mountainbike-Tour eine leichte Tour mit dem Genuss im Fokus.Von Bad Ragaz fährst du gemütlich durch den Giessenpark und am Rhein entlang in die Fläscher Weinberge. Hier hast du bereits eine tolle Aussicht ins Rheintal. Nachdem du das Winzerdorf Fläsch passiert hast, geht es kurz bergauf und du erreichst das Heididorf. In dem „Dörfli“ aus Johanna Spyris weltberühmten Roman kannst du dich bei einer Besichtigung auf eine Zeitreise in die Schweizer Bergwelt des 19. Jahrhunderts begeben.Anschließend radelst du auf dem Heidi-Erlebnisweg, auf dem die Heidigeschichte an zwölf Stationen erzählt wird, zur Heidialp hinauf. Oben genießt du einen fantastischen Blick auf das Churer Rheintal und das Seeztal.Nachdem du dich auf der Alp mit schmackhaften Schweizer Köstlichkeiten gestärkt hast, rollst du auf dem Heidi-Erlebnisweg wieder hinunter. Über das historische Städtchen Maienfeld und an wunderschönen Patrizierhäusern vorbei radelst du über den Rhein und gelangst so wieder zurück zum Ausgangspunkt in Bad Ragaz.

    Mittelschwer
    01:53
    24,0 km
    12,7 km/h
    670 m
    670 m
    Mittelschwere E-Bike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese schöne Rundtour führt dich zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Region. Von oben genießt du einen herrlichen Ausblick über das Rheintal und ins Fürstentum Liechtenstein sowie in die umliegende Bergwelt.Start der Tour ist in Bad Ragaz an der E-Bike-Station. Von hier radelst du durch den Giessenpark und anschließen am Rhein entlang. Ab dem Winzerdorf Fläsch geht es kontinuierlich bergauf bis auf den Sankt Luzisteig, dessen Passhöhe auf 713 Metern liegt. Hier kannst du eine Erholungspause im Gasthof einlegen und dich ein wenig stärken. Anschließend fährst du auf Kies- und am Schluss auf breiten Wanderwegen weiter bergauf bis zum Regitzer Spitz. Hier belohnt dich der grandiose Ausblick über das Churer und das St. Galler Rheintal sowie über das Seeztal und in die Bergwelt für den Aufstieg.Nachdem du dich am Aussichtspunkt ausgeruht hast, machst du dich auf den Rückweg, der hauptsächlich aus einer langen Abfahrt besteht, die dich über Schotter- und breite Wanderwege an den Weinbergen vorbei bis hinunter zum Rhein bringt. Am Ufer des Flusses entlang geht es wieder zurück zum Startpunkt, der E-Bike-Station in Bad Ragaz. Im Anschluss an die Tour kannst du dich wunderbar in der Tamina Therme entspannen, die sich gleich neben der E-Bike-Station befindet.

    Leicht
    01:30
    25,2 km
    16,7 km/h
    230 m
    230 m
    Leichte E-Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser gemütlichen E-Bike-Tour durch die Bündner Herrschaft kannst du entlang der Strecke immer wieder kulinarische Stopps einlegen und dich mit hervorragenden Weinen und Speisen verwöhnen lassen.Los geht es an der E-Bike-Station in Bad Ragaz. Von hier radelst du gemütlich durch den Ort und überquerst dann den Rhein. Durch das charmante Winzerdörfchen Fläsch fährst du weiter in das historische Städtchen Maienfeld, wo du zum Beispiel im Restaurant Heidihof eine Pause einlegen kannst.Nach der ersten Stärkung geht es direkt weiter. Über Jenins und Malans radelst du an den Fluss Landquart. Unterwegs passierst du malerische Weinberge und genießt immer wieder herrliche Aussichten auf das Rheintal. Du folgst dem Fluss bis in den gleichnamigen Ort. Hier in Landquart mündet er in den Rhein, dem du nun zurück nach Bad Ragaz folgst. Zum Abschluss des Tages kannst du dich zum Beispiel im Hotel Schloss Ragaz mit einer süßen Speise verwöhnen lassen.

    Mittelschwer
    03:05
    48,0 km
    15,6 km/h
    490 m
    490 m
    Mittelschwere E-Bike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Rundtour lernst du die Schönheiten des Bündner Rheintals kennen. Start ist bei der E-Bike-Station in Bad Ragaz und du fährst zuerst über Maienfeld nach Malans. Wer hätte gedacht, dass in diesem engen Alpental so köstlicher Wein gekeltert wird? Du radelst durch die Rebberge und genießt von oben eine herrliche Aussicht. Und mit dem E-Bike wird die schwere Tour zu einem flowigen Genuss.Dein Weg führt dich durch kleine Ortschaften und am Osthang des Rheintals entlang. Kurz vor Chur erwartet dich noch eine Steigung und eine herrliche Abfahrt, tolle Aussicht inklusive. Danach erreichst du Chur, die Hauptstadt Graubündens, dem einzigen dreisprachigen Kanton der Schweiz.Die älteste Stadt der Schweiz besitzt eine der schönsten Altstädte. Nimm dir hier besonders viel Zeit, um durch die Gassen zu schlendern und dich in einem der vielen Restaurants mit Bündner Spezialitäten zu stärken. Zurück nach Bad Ragaz fährst du gemütlich auf dem Rheinradweg, fast immer nur leicht bergab.

    Mittelschwer
    03:03
    51,3 km
    16,8 km/h
    200 m
    200 m
    Mittelschwere E-Bike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Bad Ragaz führt dich diese Rundtour zum Ufer des wunderschönen Walensees. Die Tour ist ausgesprochen einfach, vor allem wenn du mit einem E-Bike fährst. Dann ist es egal, von wo der Wind bläst, denn mithilfe des Motors hast du immer Rückenwind. Zuerst fährst du ein kurzes Stück am Rheindamm entlang durch das Tal der Seez.Nach Rund 25 Kilometern erreichst du Walenstadt und damit den atemberaubenden Walensee. Wie ein Fjord liegt der See zwischen den steilen Hängen. Natürlich spricht nichts gegen ein erfischendes Bad im kühlen Wasser. Du kannst auch mit dem Boot nach Quinten übersetzen, einem Ort, der nur übers Wasser und zu Fuß erreicht werden kann.Nachdem du dich am Panorama sattgesehen hast, fährst du meist entlang der Seez zurück. Unterwegs kannst du einige Highlights entdecken, wie verwunschene Burgruinen oder einen schönen Wasserfall.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    282 km
  • Zeit
    19:17 Std
  • Höhenmeter
    5 380 m

Dir gefällt vielleicht auch

MY RIDE MY ESCAPE
Fahrrad-Collection von
BERGAMONT OFFICIAL
Auf den Spuren des KAT100 – Trailrunning im PillerseeTal
Lauf-Collection von
PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen