komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Auf dem BergeSeen Trail das Salzkammergut erwandern

© TVB Attersee-Attergau | Moritz Ablinger

Auf dem BergeSeen Trail das Salzkammergut erwandern

Wander-Collection von Salzkammergut

39

Touren

196:06 Std

535 km

23 980 m

Zu (oder sogar vor) Sonnenaufgang auf einer Hütte aufwachen und dann ganz entspannt zur nächsten wandern. Dabei die herrliche Bergluft atmen, während du über saftige Almwiesen oder durch felsige Karstlandschaften marschierst. Plötzlich dann vor dir einen See entdecken, der, entweder unten im Tal oder mitten im Gelände, in der Sonne glitzert. Gibt’s was Schöneres?

Wohl kaum, das sehen wir auch so. Deshalb wurde vor nicht allzu langer Zeit der BergeSeen Trail ins Leben gerufen. Er führt dich auf 23 Tagesetappen und einer Strecke von über 350 Kilometern durch das herrliche Salzkammergut. Wie der Name schon vermuten lässt: von See zu See und von Berggipfel zu Berggipfel. Aber auch über Bergweiden und entlang von tosenden Gebirgsbächen, an den vergletscherten Bergen des Dachsteinmassivs und am Fuße des Höllengebirges entlang und über das Karstplateau des Toten Gebirges. Am Ende einer jeden Tour dann die urige Hütte, der nette Gasthof, das kleine Hotel, die dir ein Bett für die Nacht bereitstellen.

Das Schöne an diesem Weitwanderweg? Durch gut ausgebaute Buslinien, Seilbahnen und Co. kannst du einzelne Touren als Wochenendausflug planen und dir die meisten Etappen auch guten Gewissens vornehmen, wenn du kein allzu geübter Wanderer bist. Sollten dich aber doch die Berge locken, so kannst du die Weitwanderung mit den alpinen Varianten ganz nach deinen Wünschen anpassen. Die insgesamt fünf Varianten führen dich durch die Gipfelwelten des Höllengebirges, des Dachsteinmassiv und des Toten Gebirges. Sofern du zu den erfahrenen Wanderern dieser Welt gehörst, kannst du sie also einfach in deine Routenplanung einbauen.

Stell dir deine persönliche Tour zusammen und genieße die bergigen und wasserreichen Seiten des Salzkammerguts auf dem BergeSeen Trail.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    04:55
    16,1 km
    3,3 km/h
    680 m
    300 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Startpunkt des BergeSeen Trails befindet sich im schönen Zentrum von Gmunden. Du erreichst ihn ganz bequem per Bahn: erst nach Attnang Puchheim und von dort weiter bis nach Gmunden. Es geht entlang des Ufers des Traunsees, durch Wälder und durch die romantische Waldschlucht des Stücklbachgrabens

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    06:55
    21,8 km
    3,2 km/h
    700 m
    1 020 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Etappe 2 des BergeSeen Trails verwöhnt dich mit drei wunderschönen Bergseen. Vom Startpunkt, dem Gasthaus „Windlegern“, geht es über den Vorderen Langbathsee weiter zum Hinteren Langbarthsee. Den bestaunst du erst einmal. Nächster See auf deiner Liste ist der Taferlklaussee. Das heutige Etappenziel

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:04
    20,5 km
    3,4 km/h
    600 m
    550 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 3 des BergeSeen Trails führt dich von Steinbach am Attersee ins berühmte St. Wolfgang. Im leichten Auf und Ab, begleitet von schönen Aussichten auf den Attersee geht es durch einen schattigen Hochwald bis nach Weißenbach. Über ansteigende Forstwege geht es hinauf zum Schwarzensee und anschlie

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    05:43
    13,8 km
    2,4 km/h
    800 m
    790 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit ihren recht vielen Höhenmetern sieht Etappe 4 nach einem ganzen Stück Arbeit aus. Deshalb gleich vorweg: Mit Benützung der Zahnradbahn zur Schafbergalm (schafbergbahn.at) kannst dir ein bisschen Zeit und viel Anstieg ersparen. Von der Schafbergalm geht es im Anschluss bei herrlicher Aussicht hinab

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:30
    12,9 km
    2,9 km/h
    480 m
    550 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die fünfte Etappe startet in St. Gilgen und sie verwöhnt dich unterwegs mit dem wahrscheinlich schönsten Panoramablick über den Mondsee. Dazu geht es zünftig hinauf zum Almkogel – wer früh aufsteht bekommt zum Panorama auch noch einen Wahnsinnssonnenaufgang serviert. Im Anschluss geht es bergab in Richtung

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:23
    10,2 km
    3,0 km/h
    500 m
    330 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 5 deines BergeSeen Trail Abenteuers bringt dich von Mondsee nach Fuschl am See. Und im Vergleich zur gestrigen Tour wirken die heutigen zehn Kilometer fast wie ein Spaziergang. Ein mäßig steiler Weg führt dich nach Wartenfels, wo du im urig-gemütlichen Forsthaus Wartenfels Mittagspause machen

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:56
    15,1 km
    3,1 km/h
    690 m
    580 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die siebte Etappe führt dich vom Fuschlsee nach Faistenau – und der markante Schober wird dein treuer Begleiter sein. Zunächst geht es mit perfekten Blick auf den felsigen Gipfel am Seeufer entlang und dann hinauf zum Fibling. Der serviert dir gleich noch einmal eine andere Perspektive auf die malerische

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:20
    12,3 km
    3,7 km/h
    160 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die achte Etappe lässt es mit knapp zwölf Kilometer Strecke und unter 200 Metern Höhenunterschied richtig gemütlich angehen. Die Route führt dich durch das Tal des Tauglbachs, vorbei am romantischen Hintersee. Ziel der Wanderung ist der Ort Hintersee, rund fünf Kilometer vom namensgebenden Gewässer entfernt.

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    07:07
    18,9 km
    2,7 km/h
    1 190 m
    610 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Heute erwartet dich ein besonderes Erlebnis: Auf der siebten Etappe geht es hinauf auf die Postalm, eine wunderschöne Alm mit traumhafter Natur und netten Hütten. Los geht’s aber erst einmal in Hintersee. Neben weiteren urigen Almen entlang des Weges kannst du dich auch auf den Gipfelsturm zum Hohen Zinken freuen.

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:46
    11,6 km
    3,1 km/h
    190 m
    970 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 8 des BergeSeen Trails geht es mit ihren gut elfeinhalb Kilometern vergleichsweise gemütlich an. Von deinem gestrigen, an Idylle kaum zu übertreffenden Etappenziel, der Postalm, wanderst du über endlose Almwiesen, den weitläufigen Thoralmsattel und am Hochmoor „Blinklingmoos“ entlang zum Etappenziel

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:21
    15,8 km
    3,6 km/h
    240 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Zuge von Etappe 9 des BergeSeen Trails wanderst du vom charmanten Strobl ins traditionsreiche Bad Ischl. Vom Strobler Zentrum geht es an der Seeuferpromenade entlang und über Forst- und Wanderwege zum Nussensee – Halbzeit deiner Wanderung. Der idyllische Elisabeth-Waldweg führt dich schließlich hinunter

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    06:28
    15,6 km
    2,4 km/h
    920 m
    890 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der zwölften Etappe wird es wieder richtig bergig. Von Bad Ischl geht es für dich hinauf auf den 1.461 Meter Hohen Feuerkogel, wo sich auch die urige Katrinalm befindet. Der gleichnamige Katrin-Wanderweg schlängelt sich danach hinab ins Tal der Traun und führt dich ins gemütliche Bad Goisern, dein heutiges Etappenziel.

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    05:35
    12,8 km
    2,3 km/h
    1 080 m
    840 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die 13. Etappe verwöhnt dich mit saftigen Almwiesen, urigen Hütten und weiten Panoramablicken. Von Bad Goisern, dem Startpunkt der Etappe, wanderst du erst sanft, dann zünftiger durch Bergwälder aufwärts. Das letzte Stück bis zur Goiserer Hütte, dem höchsten Punkt der Tour, führt dich in Serpentinen

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    05:26
    15,2 km
    2,8 km/h
    760 m
    750 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Von Gosau aus führt dich die 14. Etappe sanft über Forstwege und Almwiesen sanft bergauf in Richtung Dachsteingebirge – unterwegs gibt es immer wieder fantastische Ausblicke auf den Gletscher. Den höchsten Punkt erreichst du bei der Gablonzer Hütte, bevor es am Vorderen Gosausee vorbei bergab und in

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    06:49
    16,6 km
    2,4 km/h
    920 m
    1 160 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Hallstatt ist eine der meist besuchten Städte Österreichs. Das Bild mit den traditionellen Häusern am Wasser hast du bestimmt schon einige Male gesehen. Heute ist Hallstatt auch das Ziel deiner Tour. Die Etappe beginnt in Gosau. Auf dem Weg nach Hallstatt querst du das Löckernmoos, wanderst über Bergweiden

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:28
    16,1 km
    3,6 km/h
    320 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 13 des BergeSeen Trails beginnt mit einer Schifffahrt, mittels der du einmal den Hallstätter See querst, um auf der anderen Seite am Bahnhof wieder auszusteigen (hallstattschifffahrt.at). Von dort aus begleitet dich die Koppentraun durch das malerische Koppental. Zu beiden Seiten des Tal ragen

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    06:02
    21,3 km
    3,5 km/h
    510 m
    340 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die schönen Gässchen Bad Aussees zu verlassen, fällt bestimmt nicht leicht. Doch heute geht dein Abenteuer weiter und soviel sei verraten: Mit schönen, traditionsreichen Plätzen ist es noch lang nicht vorbei.

    Unter anderem geht's zum Ödensee, einem echten Naturschatz unter den Hängen des Dachsteingebirges

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    05:32
    16,2 km
    2,9 km/h
    880 m
    40 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Etappe 15 führt dich von Bad Mitterndorf hinauf auf die idyllische Tauplitzalm. Der Anstieg steht heute erst zum Schluss an – in Bad Mitterndorf beginnst du erst einmal gemütlich und flach. Der Grimmingweg, der Further-Auenweg und der Furtherleitenweg führen dich bis nach Tauplitz und damit zur Talstation

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:17
    13,7 km
    3,2 km/h
    180 m
    1 100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Natur, Wasser und noch mehr Natur erwarten dich auf Etappe 16 deines BergeSeen Abenteuers. Das beginnt praktisch schon vor der Tür deines Nachtquartiers am Tauplitzsee, dem ersten schönen Gewässer, dem du heute begegnen wirst. Weitere malerische Bergseen entlang der Route: Großsee und der kleine Märchensee

    von Salzkammergut

    Ansehen
  • Schwer
    06:49
    15,1 km
    2,2 km/h
    1 220 m
    320 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    So schön Gößl auch ist – heute geht es hoch hinaus und mitten hinein in die Felslandschaften des Toten Gebirges. Über Forstwege und Wanderpfade erreichst du das „Draußengatterl“, eine felsige Engstelle mit herrlicher Aussicht. Auf deinem weiteren Weg zum Etappenziel Albert-Appelhaus geht es über schmale

    von Salzkammergut

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    39
  • Distanz
    535 km
  • Zeit
    196:06 Std
  • Höhenmeter
    23 980 m

Dir gefällt vielleicht auch

Für Abenteurer jeden Alters – der Heilbronner Rundwanderweg

Wander-Collection von Valerie

Wilde Wasser, urige Wälder, mächtige Gipfel: Hike Happy in Süd & Ost

Wander-Collection von KEEN Footwear

Klettersteige in der Dolomiti Paganella

Wander-Collection von Dolomiti Paganella

ADFC Rems-Murr: Tagestouren rund um Schorndorf

Fahrrad-Collection von ADFC Rems-Murr

Entdecken

Auf dem BergeSeen Trail das Salzkammergut erwandern

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum