Höhenmeter sammeln – die besten Trailruns der Niederlande

Lauf-Collection von Pauline van der Waal

Nun, die Niederlande sind natürlich so flach wie eine Flunder. Du als begeisterter Trailrunner, der regelmäßig in den Bergen läuft, hast es in den Niederlanden etwas schwer, fordernde Anstiege zu trainieren. Dennoch ist das nicht ganz unmöglich.

Um dir das zu beweisen, habe ich acht Trailruns in den Niederlanden ausgesucht. Die Strecken sind unterschiedlich schwierig. Es gibt sehr schwere Routen, aber auch kürzere, die für Anfänger geeignet sind. Brennende Waden und Oberschenkel garantiert!

Unter anderem kannst du in den Dünen Höhenmeter sammeln. Zum Beispiel ist der knackige Höhenweg bei Schoorl ein ziemlich hartes Training. Die Dünen hier sind die höchsten in den Niederlanden. Weniger schwer und daher auch für Trailrunner in der Anfangsphase geeignet ist die Leuchtturmroute auf der Insel Vlieland. Über gewundene Pfade läufst du bis zum Fuß eines Leuchtturms hinauf auf 43 Meter Höhe.

Zwei Klassiker, die in dieser Liste nicht fehlen dürfen, sind der Utrechtse Heuvelrug Trail (UHT) und die Route um den Duivelsberg bei Nimwegen. Der UHT verläuft vom Bahnhof Rhenen bis zum Bahnhof Driebergen-Zeist und ist 30 Kilometer lang. Du stoppst deine Zeit, indem du je ein Foto von den beiden Bahnhofsuhren machst. Daher hat er seinen Namen zwar nicht, aber die mehr als 500 Stufen, die du auf dem Weg rund um den Duivelsberg – den Teufelsberg – erklimmst, können teuflisch sein! Gleichzeitig genießt du aber auch die schöne Natur in den Wäldern rund um Nimwegen.

Richtige Berge findest du mit dem Sint Pietersberg und dem Vaalserberg natürlich vor allem in Limburg. Dort macht man in den Niederlanden die meisten Höhenmeter. Außerdem kannst du problemlos ein Stück Deutschland oder Belgien mitnehmen.

Wähle deine Route und genieß die Anstiege, die die Niederlande zu bieten haben. Sind diese Touren zu kurz oder zu lang für dich? Dann pass sie mit dem Routenplaner von komoot einfach an. Wir wünschen dir viel Spaß auf den Trails!

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Mittelschwer
    01:13
    11,0 km
    9,0 km/h
    40 m
    40 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Leuchtturmroute wird jährlich als offizieller Wettbewerb durchgeführt, aber Sie können hier natürlich auch trainieren, wenn Sie im Urlaub auf Vlieland sind.Die Route verläuft am Strand und auf Muschelwegen durch den Wald. Sie nehmen ein Stück Waddendijk mit dem Meer auf der einen Seite und dem Dorf auf der anderen Seite.Höhenmesser herzustellen ist hier in Ordnung. Rauf und runter der Deich fordert schon viel von deinen Waden und du hast auch einige Anstiege durch den Wald. Der Höhepunkt dieses Weges ist natürlich der Leuchtturm. Sie gehen über einen gewundenen Weg bis zum Fuß des Leuchtturms am Vuurboetsduin. Vergessen Sie nicht, die Aussicht von diesem Punkt auf 43 Metern zu genießen.Insgesamt ist dieser Lauf etwas mehr als 10 Kilometer lang. Anschließend können Sie eine der vielen gemütlichen Terrassen in der Hauptstraße genießen.Sie können das Boot von Vlissingen nach Vlieland nehmen. Mit dem Schnellboot kostet dies 45 Minuten. Theoretisch konnte man auf Vlieland nur einen Tag für den Trail machen, aber es macht natürlich viel mehr Spaß, eine Nacht zu bleiben. Genieße die Insel und hab Spaß auf Vlie!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    02:24
    20,4 km
    8,5 km/h
    200 m
    200 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Die Dune Summit Tour durch die Dünen von Schoorl ist eigentlich als Wanderroute gedacht, wird aber auch oft als Trailrun genutzt. In diesem Naturschutzgebiet finden Sie die höchsten Dünen der Niederlande, sodass Sie auf Höhenmessern gut trainieren können. Die höchsten Dünen liegen 58 Meter über dem NAP.Sie starten Ihren Lauf im Wald und machen dort einige Anstiege. Der Abschnitt durch das Dünengebiet hat viele Höhenmesser. Der Anstiegsprozentsatz ist manchmal ziemlich scharf.Auf dem Weg begegnen Sie einigen wirklich steilen Dünen. Der Schoorlse Nok beispielsweise steigt um 11%.Vergessen Sie nicht, die schöne Aussicht auf die Dünen zu genießen. Um Sie herum können Sie die Dünen-Täler, Heidekraut und in der Ferne das Meer sehen.Ausgangspunkt der Dune Summit Tour ist das Buitencentrum Schoorlse Duinen. Sie können Ihr Auto hier parken (kostenpflichtig). Sie können auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Sie nehmen dann den Bus vom Bahnhof Alkmaar.Ich habe die Route gegen den Uhrzeigersinn aufgezeichnet, aber Sie können sie auch in die andere Richtung gehen. Sie folgen dieser deutlich markierten Route, indem Sie den roten Pfosten folgen. Achten Sie nur auf das Strandzelt Hagen, Sie werden schnell über die Stange schauen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    00:19
    3,01 km
    9,4 km/h
    10 m
    10 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Das Amsterdamse Bos steht buchstäblich unter dem Rauch von Schiphol und Amsterdam. Für viele Menschen ist es daher eine Überraschung, dass hier tausend Hektar Wald auf Naturliebhaber warten. Dadurch ist der Wald 22-mal so groß wie der Vondelpark und dreimal so groß wie der New Yorker Central Park.

    Insbesondere ältere Amsterdamer nennen den Amsterdamse Bos Bosplan noch immer. Unglaublich aber wahr: Der Wald wurde in den 1930er Jahren komplett von Hand gebaut. Aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit aufgrund der Krise musste sich die Gemeinde etwas einfallen lassen. Sie hatten einen ehrgeizigen Beschäftigungsplan und ließen den gesamten Wald von arbeitslosen Amsterdammern bauen, einschließlich des Ruderkurses in Bosbaan.

    Hazenheuvel wurde ebenfalls gebaut. Und das ist der Grund, warum wir hier einen Trailrun mit Höhenmessern machen können. Der Plan war einmal, den Hügel 40 Meter hoch zu machen, aber nach Protesten blieb er auf 16 Metern stecken.

    Durch den Wald, der den Hügel hinaufführt, wurde eine drei Kilometer lange Langlaufloipe angelegt. Die Route ist mit blauen Polen mit einer laufenden Figur markiert. Sie beginnen am Pavillon Chez Favié am De Duizendmeterweg und gehen durch den Wald und fangen den Hügel hinauf.

    Für den erfahrenen Trailrunner ist diese drei Kilometer lange Strecke natürlich Erdnüsse. Der Langlauf ist daher in erster Linie als leicht zugängliches Training von der Stadt aus gedacht. Für ein schwereres Training können Sie dieselbe Runde mehrmals machen. Oder Sie können Ihre Tour verlängern, indem Sie eine der anderen Laufstrecken daran anhängen. Diese finden Sie auf der Website von Amsterdamse Bos. Natürlich können Sie auch den Komoot-Routenplaner verwenden, um neue Pfade zu kartieren.

    Denken Sie daran, dass Sie nicht allein im Wald sind.
    Sicherlich kann es an Wochenenden auf den Wegen mit Wanderern, Radfahrern, Läufern und Reitern viel los sein, obwohl natürlich mehrere Wege für sie gebaut wurden. Der Wald wird etwa sechs Millionen Mal im Jahr besucht.

    Möchten Sie den Wald nach dem Training noch weiter genießen? Dann besuchen Sie die Ziegenfarm Ridammerhoeve oder die Pfannkuchenfarm Meerzicht. Sie können auch im Wald Kanu fahren und wenn es Schnee gibt, wird der Hügel zum Rodeln genutzt.

    Das Amsterdamse Bos ist von der Stadt aus mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Sie können Ihr Auto auf einem der Parkplätze parken. Diese sind kostenlos, mit Ausnahme derjenigen im Bosbaan.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    03:54
    33,6 km
    8,6 km/h
    240 m
    250 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Eine der bekanntesten Trailrun-Routen in den Niederlanden ist der Utrechtse Heuvelrug Trail. Diese 30 Kilometer und 330 Höhenmeter lange Strecke führt vom Bahnhof Rhenen zum Bahnhof Driebergen.Die UHT, wie dieser Weg auch genannt wird, wurde mit den Männern in knapp zwei Stunden und mit den Damen in etwa zwei Stunden und zwanzig Minuten abgeschlossen.Spaß: Um Ihre Zeit zu messen, machen Sie ein Foto von der Uhr des Bahnhofs Rhenen, wenn Sie abreisen, und erneut, wenn Sie am Bahnhof Driebergen angekommen sind.Es wird empfohlen, die Route mit Navigation zu gehen, aber es gibt einige Sehenswürdigkeiten auf dem Weg.Nach ca. 6,5 Kilometern erreichen Sie den Aussichtspunkt über den ehemaligen Sandsteinbruch Kwintelooijen zu Ihrer Rechten. Sie sehen auch die MTB-Strecke.Das markanteste Wahrzeichen des Weges ist die Lonely Oak. Dieser Baum wurde wahrscheinlich 1792 geplant, als Sterrenbosch gebaut wurde. Die Eiche steht genau in der Mitte des Sterrenbosch in Form eines Wagenrades.Nach ca. 18 Kilometern passieren Sie die Veldschuur, den Informationspunkt des Staatsbosbeheer. Sie können hier etwas zu essen und zu trinken bekommen, aber beachten Sie die Öffnungszeiten und nehmen Sie Bargeld mit. Dies liegt daran, dass Debitkarten hier nicht erlaubt sind.Der nächste Maßstab ist Huis te Maarn, ein wunderschönes Anwesen mit einem imposanten Haus. Alles wird noch von der ursprünglichen Familie gepflegt und verwaltet.Sie setzen Ihre Route einige Kilometer durch den Wald fort und kehren dann in die Zivilisation zurück. Weiter zum Bahnhof Driebergen-Zeist und ins Ziel.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    01:21
    11,1 km
    8,2 km/h
    120 m
    120 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Als die Gletscher vor etwa 150.000 Jahren Sand und Kies mit beispielloser Kraft vor sich her drückten, entstand eine seitliche Moräne von etwa 78 Metern, während der Rest des Gebiets flach blieb. Wir nennen diesen Hügel jetzt den Lemelerberg.

    Das Land war nicht für die Landwirtschaft geeignet. Deshalb hatte die Natur immer freie Hand. Das Gebiet wurde jedoch zum Weiden von Schafen genutzt, was es zu einem Heidegebiet machte. Die Oberfläche ist Sand und Sie können durch die Nadelwälder gehen. Viele Menschen finden diese Region zum Wandern oder Laufen.

    Sie starten die Route bei Theehuis de Lemelerberg. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln hierher gelangen können. Dort können Sie problemlos Ihr Auto parken.

    Sie gehen zuerst in Richtung des Denkmals. Folgen Sie der Route und nach ca. 1,7 Kilometern stoßen Sie auf den typischen Dikke Steen. Es gibt viele Geschichten über diesen Stein, aber es ist sicher, dass er einst eine Grenzmarkierung zwischen verschiedenen Ackerlandschaften war.

    Der Lemelerberg ist ein besonderes Naturschutzgebiet mit Sandebenen, Heidekraut, Wacholderbeeren und Wäldern. Auch hier kommt die Sandeidechse vor.

    Verpassen Sie nicht den Archemerberg, den höchsten Punkt des Naturschutzgebiets Lemelerberg. Nicht nur, um Ihre Höhenmesser herzustellen, sondern auch, um einen phänomenalen Blick auf Overijssel und bis nach Deutschland in 78 Metern Höhe zu haben. Das Land ist rund um diesen "Berg" völlig flach. Insgesamt ist dieser Trail Run etwa elf Kilometer lang.

    Der Trail Lemelerberg ist eine Herausforderung für Anfänger, aber auch für erfahrene Trailrunner. Wenn Sie zur letzteren Kategorie gehören, finden Sie möglicherweise keinen Lauf von elf Kilometern. Dann schnappen Sie sich den südlichen Teil des Gebiets und Sie werden bald um fünfzehn sein. Es ist am besten, die Navigation während des Laufs zu verwenden.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    01:37
    14,2 km
    8,8 km/h
    230 m
    230 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Die Naturroute N70 ist ein Weg durch ein wunderschönes Stück Landschaft im Rijk van Nijmegen. Der Weg führt durch ein hügeliges und bewaldetes Gebiet. Eine schöne und intensive Route für einen echten Trailrun.Die bekannte N70-Route im Rijk van Nijmegen ist vielleicht der schönste Trail, den Sie sich vorstellen können. Es wurden verschiedene Routen unterschiedlicher Länge aufgezeichnet. Ich habe mich für einen 14 Kilometer langen Lauf durch die hügelige Landschaft entschieden.Es ist eine schöne, aber auch ziemlich herausfordernde Route mit vielen Höhenmessern für niederländische Verhältnisse. Der N70-Pfad führt über 8 Berge durch die Wälder von Berg en Dal und Umgebung. Bereiten Sie sich auch auf etwa 500 Schritte vor. Trailrunner, Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber finden den N70 gleichermaßen.Sie können Ihren Trailrun an verschiedenen Stellen der Route starten. Ich habe die Route vom Pfannkuchenrestaurant De Duivelsberg geplant, aber Sie können auch im Hotel-Restaurant 't Spijker in Beek-Ubbergen, auf dem Parkplatz Holdeurn, im Pfannkuchenhaus De Heksendans in Berg en Dal, im Fletcher Hotel Val Monte in Berg en Dal oder in Tante Koosje in beginnen Nijmegen.Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, nehmen Sie den Bus 58 nach Beek-Ubbergen und steigen an der Kreuzung von Rijksstraatweg und N325 aus.Folgen Sie für den Weg der grünen Route, die mit Pfosten und Schildern markiert ist. Um es sich noch einfacher zu machen, können Sie natürlich die Route herunterladen und Ihr GPS verwenden.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    01:25
    11,7 km
    8,3 km/h
    200 m
    200 m
    Mittelschwere Laufstrecke. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Etwas Trittsicherheit erforderlich.

    Der Sint Pietersberg ist ein besonderer Ort mit der Festung und den Höhlen. Der alte Kalksteinbruch ist daher einen Besuch wert. Aufgrund der steilen Stellen und der vielen Höhenmesser, die Sie hier machen können, ist es ein perfekter Ort für einen anspruchsvollen Trailrun. Schon dann sieht man auf dem Weg besondere Dinge.Zum Beispiel der Eingang zu den Nordhöhlen. Eigentlich sind es keine Höhlen, sondern ein geschnitztes Tunnelsystem. Seit dem Mittelalter wurde der Mergelstein häufig zum Bau von Häusern verwendet. Das sieht man immer noch in alten Häusern in der Gegend.Fort Sint Pieter ist auch hier eine herausragende Struktur. Erbaut in den frühen 1700er Jahren und in gutem Zustand erhalten. Bist du sicher, dass du daran vorbeirennen willst?Vor einigen Jahren wurde hoch über dem ENCI-Steinbruch eine Aussichtsplattform errichtet. Auf diese Weise können Sie nur sehen, wie der Berg ausgegraben wurde. Aber schau nicht einfach direkt vor dich. Der Blick von diesem Ort über die Umgebung ist mindestens genauso schön.Schließlich kommen Sie an der Vogelbeobachtungshütte vorbei. Mit etwas Glück können Sie hier spezielle Schmetterlinge oder einen Fuchs entdecken. Natürlich gibt es auch eine unglaubliche Anzahl von Vogelarten, einschließlich der Uhu, die dieser Hütte ihren Namen gegeben hat.Der Sint Pietersberg ist mit dem Auto leicht zu erreichen und es gibt ausreichend Parkplätze. Sie können auch einen Bus von Maastricht nehmen. Wenn Sie zusätzliche Meter machen möchten, können Sie auch laufen. Vom VVV in Maastricht sind es ca. 20 Minuten.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    02:30
    20,3 km
    8,1 km/h
    410 m
    410 m
    Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Nun, die Niederlande sind natürlich so flach wie ein Cent. Wenn Sie ein begeisterter Trailrunner sind, der regelmäßig in den Bergen läuft, ist es schwierig, Höhenmesser in unserem eigenen Land zu trainieren. Es ist jedoch nicht ganz unmöglich.Deshalb habe ich acht Trail Runs innerhalb unserer Landesgrenzen aufgelistet. Die Läufe variieren in der Schwierigkeit. Es gibt sehr schwere Läufe, aber auch kürzere, die für Anfänger geeignet sind. Brennende Waden und Oberschenkel garantiert!Sie können Höhenmesser in den Dünen machen. Zum Beispiel ist die harte Dune Summit-Tour durch das Dünengebiet von Schoorl ein ziemlich hartes Training. Die Dünen hier sind die höchsten in den Niederlanden.
    Die Leuchtturmroute auf Vlieland ist weniger anspruchsvoll und daher auch für Anfänger geeignet. Sie steigen über gewundene Wege zum Fuß des 43 Meter hohen Leuchtturms.
    Zwei Klassiker, die in dieser Liste nicht fehlen sollten, sind die
    Utrechtse Heuvelrug Trail (UHT) und die Route um den Duivelsberg bei Nimwegen. Die UHT fährt vom Bahnhof Rhenen zum Bahnhof Driebergen-Zeist und ist 30 Kilometer lang. Sie messen Ihre Zeit, indem Sie beide Stationsuhren fotografieren.
    Der Name kommt nicht davon, aber die mehr als 500 Stufen, denen Sie auf der Route um den Duivelsberg begegnen, können Teufel sein! In der Zwischenzeit können Sie die wunderschöne Natur in den Wäldern rund um Nimwegen genießen.
    Natürlich gibt es in Limburg echte Berge mit dem Sint Pietersberg und dem Vaalserberg. Dort stellen Sie die meisten Höhenmesser her. Außerdem können Sie problemlos ein Stück Deutschland oder Belgien mitnehmen.Wählen Sie die beste Route und genießen Sie die Anstiege, die die Niederlande zu bieten haben. Und sind diese Touren zu kurz oder zu lang? Verwenden Sie dann den Komoot-Routenplaner, um die Route anzupassen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Laufen!

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    125 km
  • Zeit
    14:43 Std
  • Höhenmeter
    1 450 m