Challenge yourself auf dem MTB – die Paznaun Challenge

Mountainbike-Collection von Paznaun-Ischgl

Leider fällt dieses Jahr der Ischgl Ironbike aufgrund aktueller Verordnungen aus. Aber keine Sorge, wir haben uns etwas einfallen lassen: Fahr deine Tour trotzdem – im Rahmen der Paznaun Challenge! Wir haben für das Rennen eine Lösung erarbeitet, wie du die Strecken sowohl zum Vergnügen als auch im sportlichen Wettkampf gegen andere fahren kannst – und das mit tollen Gewinnenchancen. Fahre die Strecken Light & Medium des Ischgl Ironbike einfach alleine ab, tracke deine Zeit mithilfe unserer Paznaun Challenge App und trete so virtuell gegen die anderen Fahrer an – von 8. Juli bis zum 30. September.

Wenn du bei der Challenge teilnehmen möchtest, kannst du dich zwischen zwei Strecken entscheiden. Auf der „Light”-Variante kommst du auf 29 Kilometern mit 840 Höhenmetern garantiert gut ins Schwitzen. Falls du jedoch Lust auf eine richtige Konditions-Herausforderung hast, ist die „Medium”-Variante mit stolzen 2.170 Höhenmetern auf 49 Kilometern die ideale Wahl.
Wenn du deine Fahrtzeit mit der App trackst, wirst du in unsere Rankingliste mit aufgenommen und hast neben der Teilnahme an wöchentlichen Verlosungen die Chance auf attraktive Saison-Preise – inklusive Startplätzen für den Ischgl Ironbike 2021.

Unser Tipp für E-Biker: Die E-Bike-WM-Strecke für Jedermann kann ebenso in einer eigenen Challenge abgefahren werden: einfach mit der zugehörigen App tracken und los geht’s. Alle Infos zur Strecke und zur Challenge findest du hier in der Collection.

Such dir deine Favoriten aus und dann nichts wie los ins Paznaun und ab aufs Rad!

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    02:52
    28,7 km
    10,1 km/h
    840 m
    830 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Der Ischgl Ironbike zählt zu den härtesten Mountainbike-Marathons Europas und lockt Jahr für Jahr zahlreiche Bike-Rennfahrer in die wunderschöne Bergwelt rund um Ischgl. Doch auch ohne Renndruck sind die Trails und Wege hier traumhaft schön und es spricht überhaupt nichts dagegen, wenn du dich allein oder mit ein paar Freunden auf die Spuren des Ironbikes begibst. Dabei hast du die Qual der Wahl, denn du kannst zwei Strecken nachfahren: die „Strecke Light“ und die „Strecke Medium“.Diese Tour beschreibt die „Light“-Version und wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine entschärfte Variante mit weniger als 30 Kilometer Länge und einer überschaubaren Anzahl von Höhenmetern. Sie ist perfekt geeignet, wenn du ein bisschen „Rennluft“ schnuppern und die wunderbare Bergwelt entdecken möchtest, ohne dich in entlegene, hochalpine Lagen zu begeben und ohne dich zu verausgaben.Startpunkt der Tour ist der Silvrettaplatz bei der Silvretta Seilbahn in Ischgl. Von hier aus fährst du zunächst gemütlich durchs Dorf Richtung Hotel Kristall, dort die Bundestraße queren zum Weiler Paznaun auf den Radweg, der dich dem Ufer der Trisanna folgend bis nach Mathon führt.Hier beginnt ein längerer Anstieg hinauf ins schöne Larein. Wenn du möchtest, kannst du die Tour noch ein Stück verlängern und bis zur Lareinalm weiterfahren. Durch den Maiswald geht es nun nach Tschaffein und dort über den Radweg nach Mathon. Bevor du die schöne Singletrail-Schleife fahren kannst, musst du noch ein paar Höhenmeter Richtung Friedrichshafener Hütte hinter dich bringen: Auf schmalen Wegen und ruppigen Wurzelteppichen kommt richtig Fahrspaß auf. Das letzte Stück zurück nach Ischgl führt dich zum Schluss entspannt über denselben Radweg, den du schon zu Beginn der Tour kennengelernt hast.Durch den Maiswald geht es nun zurück ans Ufer der Trisanna und nach Mathon. Hier wartet noch eine schöne Singletrail-Schleife auf dich: Auf schmalen Wegen und ruppigen Wurzelteppichen kommt richtig Fahrspaß auf. Das letzte Stück zurück nach Ischgl führt dich zum Schluss entspannt über denselben Radweg, den du schon zu Beginn der Tour kennengelernt hast. Tipp: Wenn du Lust auf ein bisschen Rennfeeling hast, kannst du an der Paznaun Challenge teilnehmen. Lade dir einfach die App „Paznaun Challenge“ herunter, such dir eine der beiden Strecken aus, tracke deine Fahrt und lade sie am Ende hoch. Schon findest du deinen Namen auf einer Rankingliste wieder und hast sogar noch die Chance auf tolle Gewinne.

    Schwer
    05:34
    46,6 km
    8,4 km/h
    2 000 m
    1 990 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Der Ischgl Ironbike zählt zu den härtesten Mountainbike-Marathons Europas und lockt Jahr für Jahr zahlreiche Bike-Rennfahrer in die wunderschöne Bergwelt rund um Ischgl. Doch auch ohne Renndruck sind die Trails und Wege hier traumhaft schön und es spricht überhaupt nichts dagegen, wenn du dich allein oder mit ein paar Freunden auf die Spuren des Ironbikes begibst. Dabei hast du die Qual der Wahl, denn du kannst zwei Strecken nachfahren: die „Strecke Light“ und die „Strecke Medium“.Diese Tour beschreibt die „Medium“-Version, auf der du dich ordentlich auspowern kannst. Sie ist fast 50 Kilometer lang und bringt dich mit rund 2.000 Höhenmetern verteilt auf mehrere kurze und einen richtig fordernden Uphill richtig ins Schwitzen. Das Coole ist: Der Beginn dieser Tour ist identisch mit der „Light“-Strecke. Wieder retour im Ortskern von Ischgl, beginnt aber erst der anspruchsvolle Teil der Medium-Strecke.Der Anstieg Richtung Idalp und Velillscharte steht dir bevor und das bedeutet einen fordernden Anstieg über rund zehn Kilometer und mehr als 1.200 Höhenmeter am Stück. Oben angekommen bietet die Velillscharte eine schöne Kulisse für eine Rast und herrliche Aussicht Richtung Velilltrail und Madlein auf der anderen Talseite. Danach wartet eine atemberaubend schöne Abfahrt auf dich. Über flowige Trails fährst du bergab zum Prennerhang und schließlich zurück zum Silvrettaplatz.Tipp: Wenn du Lust auf ein bisschen Rennfeeling hast, kannst du an der Paznaun Challenge teilnehmen. Lade dir einfach die App „Paznaun Challenge“ herunter, such dir eine der beiden Strecken aus, tracke deine Fahrt und lade sie am Ende hoch. Schon findest du deinen Namen auf einer Rankingliste wieder und hast sogar noch die Chance auf tolle Gewinne.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    01:59
    27,4 km
    13,8 km/h
    780 m
    770 m
    Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Es muss ja nicht gleich der Ischgl Ironbike sein: Wenn du gerne mit dem E-Bike unterwegs bist und trotzdem ein wenig Marathonluft schnuppern willst, bietet die E-Bike-WM Jedermann-Strecke eine tolle Gelegenheit dazu.Die Strecke führt in einer weiten Schleife von Ischgl über die Lareinalm über Galtür bis nach Mathon und wieder zurück und umfasst etwa 28 Kilometer mit rund 800 Höhenmetern. Die Strecke bietet für Jedermann tolle Ausblicke und gemütliche Rastplätze – so kommt auf der E-Bike-Strecke die ganze Familie auf ihre Kosten. Wie du mitmachen und sogar tolle Preise gewinnen kannst, erfährst du hier: ischgl.com/de/Events/Sommer-Highlights/Paznaun-Challenge/E-Bike-WM Los geht's an der Silvretta-Seilbahn in Ischgl, von wo aus du entspannt durch das Dorf radelst. Danach folgst du dem Radweg nach Mathon, wo ein längerer Anstieg ins Larein beginnt. Wenn du möchtest, kannst du die Tour noch ein Stück verlängern und bis zur Lareinalm weiterfahren.Danach fährst du bergab und nach einem kurzen Gegenanstieg durch den Maißwald nach Galtür und zurück nach Mathon. Auf der anderen Talseite warten gut zu befahrende Rad- und Almwege mit herrlichen Aussichten auf dich, bevor du das letzte Stück nach Ischgl wieder dem Radweg folgst.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    103 km
  • Zeit
    10:24 Std
  • Höhenmeter
    3 620 m

Dir gefällt vielleicht auch

Lenggries – ein Paradies für Radfahrer
Fahrrad-Collection von
Tourismus Lenggries
Feel the Flow – mit dem eBike durch die Jungfrau Region
Fahrrad-Collection von
Bosch eBike Systems
Challenge yourself auf dem MTB – die Paznaun Challenge
Mountainbike-Collection von
Paznaun-Ischgl