Auf Weltreise – fünf fordernde Radtouren in den Niederlanden

Rennrad-Collection von Merijn Heijne | Mapmeisters

Eine Radtour durch die Niederlanden kann so spannend sein wie eine Weltreise. In den Regionen Gelderland und Limburg entdeckst du die sonnigen Landschaften Kaliforniens. Und die Schweizer Stadt Bern, die hat doch eine Schwester in Gelderland, nicht wahr? Neapel sehen und dann sterben? Nein, Neapel sehen und dann mit dem Rad weiter nach Amerika und Bombay fahren – das finde ich viel besser.

England, Frankreich, Palästina, die Krim, es gibt eine unerwartete Menge an fremden Ländern in den Niederlanden. In dieser Collection nehme ich dich auf fünf verschiedenen Touren mit auf eine Weltreise um die Ecke. Denn nah ist das neue weit weg.

Nützliche Tipps für unterwegs:
- Jede Tour beginnt an einem großen Bahnhof mit P+R. Entweder du kommst mit dem Zug oder du parkst Auto dort oder in der Nähe.

- Natürlich erfordert eine Reise um die Welt eine gewisse Anstrengung. Blut, Schweiß und Tränen (... naja, ganz so schlimm wird’s nicht ...), aber man kann schon ein bisschen was auf sich nehmen, um die ganze Welt zu sehen. Die Distanzen variieren zwischen 84 und 164 Kilometer für lange, anstrengende und schöne Tage im Sattel. Aber du hast sowieso keine Angst vor so einer Herausforderung, oder?

- Vielleicht möchtest du aber doch lieber eine Tour in zwei Tage aufteilen? Mach die Route so zu deinem eigenen Bikepacking-Abenteuer! Nimm dir Zeit, schau dich unterwegs etwas länger um und übernachte in einer der vielen Frühstückspensionen entlang des Weges.

- Drei der fünf Touren eignen sich perfekt für ein normales Renn- oder Tourenrad. Zwei Touren erfordern breitere und festere Reifen, insbesondere die Weltreise, die in Apeldoorn beginnt und über England, die Krim, Palästina und Frankreich führt. Diese wird mit einem Gravelbike, Mountainbike oder breit bereiften Tourenrad zum ungetrübten Vergnügen.

- Wie bei jeder (Welt-)Reise solltest du dich gut vorbereiten. Obwohl du unterwegs an genügend Dörfern, Städten und anderen Orten vorbeikommst, um dich von deiner sportlichen Reise zu erholen, solltest du selbst für ausreichend Essen und Trinken sorgen.

Bist du bereit für deine Weltreise? Ganz ohne Angst vor Eisbären kannst du in Groningen nach Spitzbergen fahren. Ägypten und Moskau an einem Tag? Kein Problem in Friesland. Los geht's!

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Mittelschwer
    03:07
    84,5 km
    27,0 km/h
    160 m
    160 m
    Fähre
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Limburg, Land des Wilden Westens, schneebedeckte Gipfel und sonnige Strände? Amerika, Österreich und Kalifornien. Und das alles in weniger als 85 Kilometern. Mit ein bisschen Radfahren ist es einfach, morgens oder nachmittags zu fahren.Sie fahren vom Bahnhof in Venlo ab. Nach einigen hundert Metern radeln Sie bereits südlich entlang der Maas. Kein "wilder Fluss" vor Ort, sondern die südlichste Wasserstraße der großen Flüsse unseres Landes. Nach 6 Kilometern nehmen Sie die Fähre zwischen Steyl und Baarlo. Vergessen Sie also nicht, Bargeld oder Ihre Debitkarte mitzubringen. Die aktuellen Segelzeiten der Fähre finden Sie hier: tonpaulusveerbedrijf.nl.Nach Baarlo radeln Sie in westlicher Richtung durch die Landschaft Limburgs. Erwarten Sie hier keine soliden Anstiege, wie Sie vielleicht aus Süd-Limburg wissen. Seien Sie versichert, die Anzahl der Höhenmesser ist auf dieser Weltreise sehr begrenzt. Sie ignorieren Panningen buchstäblich und radeln nach Norden, auch über das Dorf Grashoek. Was für schöne Ortsnamen wir in den Niederlanden haben, ich werde sicherlich auch eine Sammlung davon machen.Zurück zu dieser Tour: Von der ehemaligen Torfkolonie Helenaveen radeln Sie auf einer Asphaltstraße durch die Torfgebiete Deurnsche Peel und Mariapeel. Dann geht es schnell nach Amerika, teilweise bekannt, weil die Band Rowwen Hèze ursprünglich von hier kommt.Etwas ganz anderes, aber haben Sie die vielen kleinen Kapellen auf dem Weg bemerkt? In ganz Limburg sind etwa 3.000 Kreuze und Kapellen, mehr als hundert Lourdes-Höhlen und eine große Anzahl von Heiligenstatuen verstreut. Zusammen bilden sie das sogenannte kleine religiöse Erbe Limburgs. Viele religiöse Traditionen werden rund um diese "Denkmäler der Frömmigkeit" geehrt.Biegen Sie nach 53 Kilometern rechts in den Weiler Österreich ab. Achten Sie darauf, dass es leider kein Ortsnamenschild gibt. Ein bisschen schade, aber das ist in der Nachbarschaft häufiger. Etwa die Hälfte der 4.000 Weiler in den Niederlanden ist vor Ort nicht erkennbar; Ortsschilder fehlen leider.Sie radeln weiter östlich auf der A73 bei Horst in Richtung Arcen. Obwohl sich Arcen selbst auf der anderen Seite der Maas befindet, ist dies eine lustige Tatsache: Arcen befindet sich in der östlichsten Kurve der Maas. Über das Rosendorf Lottum nehmen Sie Kurs auf Kalifornien, das sich zwischen einer bemerkenswerten Menge an Gewächshausgartenbau befindet. Dann sind es ungefähr 10 Kilometer zurück nach Venlo.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    05:56
    123 km
    20,8 km/h
    180 m
    180 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Was ist ein Ort in Gelderland, der mit dem letzten Buchstaben des Alphabets beginnt, unmittelbar gefolgt vom ersten Buchstaben des Alphabets? Rechts: Zaltbommel! Hier beginnt diese Weltreise.Tipp im Voraus: Diese Tour enthält einige feste, nicht asphaltierte Streifen. Verwenden Sie dazu am besten Ihr Schotter-, Mountainbike- oder Tourenrad. Mit knapp 125 Kilometern ist es auch eine ziemlich lange Reise. Dies ist kein Problem für den erfahrenen Radfahrer mit einem guten Zustand. Hast du weniger erfahrung Machen Sie es sich bequem, entspannen Sie sich, genießen Sie die Umgebung und machen Sie unterwegs eine zusätzliche Pause, wenn Sie das Bedürfnis haben. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag, es ist kein Wettbewerb!Vom Bahnhof in Zaltbommel zeichnet sich fast sofort ein echter Aufstieg ab: die 1 km lange Martinus-Nijhoff-Brücke über die Waal. Von dieser Brücke haben Sie einen herrlichen Blick über den Fluss und die weite Umgebung. Am Ende der Brücke tauchen Sie unter der A2 nach Kasteel Waardenburg aus dem Jahr 1265. Entlang der Auen der Waal radeln Sie auf einem Schotterstreifen über Neerijnen nach Norden.Über Geldermalsen und Tricht erreichen Sie nach ca. 20 Kilometern De Heerlijkheid Mariënwaerdt, ein mittelalterliches Anwesen und ehemalige Abtei bei Beesd. Sie radeln auf unbefestigten Wegen durch dieses wunderschöne Anwesen. Sie setzen Ihre Weltreise in die erste Hauptstadt von heute fort: Paris. Mit anderen Worten, eine neue Wohnsiedlung auf der Westseite von Culemborg. Der Bezirk ist nach den umliegenden Poldern benannt: dem hohen und dem niedrigen Preis.Nach einer unbefestigten Straße erreichen Sie Werk aan het Spoel, Teil der New Dutch Waterline am Ufer des Lek. Auch ein schöner Ort, um etwas zu trinken. Bleiben Sie nicht zu lange, es gibt heute noch so viel Schönheit zu folgen, wie das Zoowijkseweg, eine schöne Klinkerstraße zwischen den Wiesen. Oder der Bunker teilt sich auf der Diefdijk zu Ihrer Linken in zwei Teile, sobald Sie die A2 wieder überquert haben.Tipp: Wenn Sie diese Tour im Frühjahr fahren, genießen Sie die unverzichtbaren Blüten auf dem Radweg am Wiel van Bassa. Wie auch immer, fahren Sie schnell fort, schließlich sind wir nur auf einem Drittel der Reise. Der nächste unbefestigte Streifen erscheint wieder, der Lingedijk zwischen Acquoy und Fort Asperen.Sie überqueren die Waal erneut entlang der Linge über Spijk und Gorinchem. Ich habe dort auch ein paar Kiesstreifen gefunden, vor allem, um Ihren Partyspaß zu steigern. Oder ist es Fahrradfreude? Halten Sie dann das Tempo für die nächsten 15 bis 20 Kilometer durch alle Wiesen und Außenbereiche in Richtung Heusdensebrug etwas länger. Nach dieser Brücke folgen bald einige Kiesstreifen nach Kasteel Nederhemert und in den Weiler Bern.Von Bern (Schweiz) bis Rom (Italien) sind es ungefähr 925 Kilometer, aber hier in Gelderland radeln Sie in 20 Kilometern und dann auch über den Weiler Kalifornien, etwas außerhalb von Ammerzoden.Nach Kerkdriel radeln Sie entlang des Gat van Sientje, einem wunderschönen Tauchplatz mit Wels, Stör und Krabben, aber Sie werden ein anderes Mal wiederkommen. Du musst jetzt weitermachen - vai, vai, vai! - nach Rom. Bevor Sie es bemerken, ist es bereits "Ankunft", in weniger als 10 Kilometern über die Maas und Waaldijk in der Nähe von Rossum in Zaltbommel anzukommen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    07:31
    146 km
    19,4 km/h
    420 m
    420 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Ich kann es nicht schöner machen als es ist, dies ist eine wirklich herausfordernde Weltreise von 146 Kilometern über verschiedene unbefestigte Streifen. Aber "Junge, Junge, es lohnt sich", wie die Engländer so schön sagen können. Und um eine gemäßigte Brücke zu bauen, ist England auch das erste fremde Land, das Sie besuchen, nachdem Sie den Bahnhof in Apeldoorn verlassen haben.Sie haben mit dieser Tour kaum begonnen oder sind nach 6 Kilometern bereits in England. Oder besser gesagt, eines von nicht weniger als vier englischen Ländern in den Niederlanden. Dieses England liegt in der Nähe von Beekbergen, aber es gibt auch ein England in Drenthe und sogar zwei in Overijssel. Lustige Tatsache: Dieses England hat nichts mit dem Land auf der anderen Seite der Nordsee zu tun. Unsere vier Engländer auf altniederländisch bedeuten so etwas wie "gemeinsames Stück Ackerland in der Nähe eines Dorfes". Ich bin tatsächlich überrascht, dass die Niederlande nicht mehr viel England haben.Auf unbefestigten Radwegen und anspruchsvollen Waldwegen radeln Sie durch wunderschöne Natur nach Hoenderloo. Kurz davor fahren Sie durch den Weiler De Krim und radeln den Krimweg entlang bis zum Eingang von De Hoge Veluwe. Dies ist auch sehr zu empfehlen für Wandern und Radfahren, für die Sie bezahlen müssen, um einzutreten. Denken Sie auf jeden Fall daran, dass es sich für ein anderes Mal wirklich lohnt, zusammen mit einem Besuch im Kröller-Müller-Museum!Sie fahren weiter auf den wunderschön angelegten Radwegen und unbefestigten Straßen durch Boswachterij Ugchelen Hoenderloo und den größten aktiven Sanddrift Westeuropas zum monumentalen Sender Radio Kootwijk. Danach geht es weiter mit dem endlosen Knistern von Kies unter Ihren Reifen. Was für ein wundervoller Klang!Nördlich von Harskamp lassen wir das Knistern so wirken, wie es ist. Sie fahren die nächsten 20 Kilometer im Zickzack über Barneveld - immer griffbereit, um Ihr Wasser wieder aufzufüllen - zu den folgenden unbefestigten Straßen. Sie sind jetzt sogar in Het Paradijs angekommen, einem Naturschutzgebiet in der Nähe von Terschuur.In nordwestlicher Richtung radeln Sie nach Nijkerk. Westlich von Nijkerk liegt der Weiler Palästina. Obwohl hier ein Ortsnamenschild fehlt, radeln Sie auf dem Palestinaweg, benannt nach der Farm Nr. 3, die hier 1855 gefunden wurde und von der der Weiler seinen Namen hat.Mit weniger als 70 Kilometern Vorsprung könnte es schön sein, einen eleganten neuen Radweg unter sich zu sehen. Das klappt genauso gut, der Radweg entlang des Nijkerkernauw wurde vor einigen Jahren verbreitert und erneuert. Sehr schön, weil es an schönen Tagen dort ziemlich voll sein kann. Achten Sie also darauf und geben Sie anderen Radfahrern Platz. Schauen Sie sich um, genießen Sie den Blick über das Wasser, die Wiesen und in Richtung der ehemaligen Dampfpumpstation Arkemheem. Glauben Sie mir, das können Sie unterwegs wirklich nicht verpassen.Von Nijkerk sind es nur 25 Kilometer nach Ermelo und Harderwijk nach Frankreich, einem ehemaligen Weiler etwas östlich von Harderwijk. Denken Sie übrigens darüber nach, unterwegs genug zu essen und zu trinken? Sie können Ihren (Energie-) Vorrat natürlich an den oben genannten Stellen auffüllen.Für diese Weltreise ist es gut, den letzten Teil voller Energie zu beginnen, denn die unbefestigten Straßen von Kroondomein Het Loo sind wunderschön (wage ich zu sagen, die schönsten in den Niederlanden?), Kann aber auch anstrengend sein. Es kann dort bösartig flach sein. Bitte beachten Sie, dass ein gewarnter Radfahrer zwei zählt.Es gibt dort so viele schöne und ruhige unbefestigte Straßen, dass man wirklich zurückkommen muss. Es gibt noch so viel zu entdecken, wenn Sie noch nie hier gefahren sind. Tun Sie sich selbst einen Gefallen: Verbringen Sie 1–2 Nächte in der Nähe von Elspeet, Uddel, Vierhouten oder Apeldoorn und kämmen Sie den gesamten Bereich mit Ihrem Schotterrad, MTB oder Tourenrad.Zurück zu dieser Tour, denn das Ende ist langsam aber sicher in Sicht, obwohl man den schönen Wald aufgrund der vielen Bäume manchmal nicht mehr vor Ort sehen kann. Achten Sie auch auf die verschiedenen Grabhügel auf dem Weg, insbesondere in der Nähe von Elspeet. Nach diesem Dorf radeln Sie durch das Kroondomein Het Loo in Richtung Apeldoorn. Die Crown Domain ist jeden Herbst für eine Weile geschlossen. Behalten Sie den aktuellen Stand der Dinge im Auge: kroondomeinhetloo.nl. Und habe ich erwähnt, dass hier die schönsten unbefestigten Straßen der Niederlande zu finden sind?Nach all dem unbefestigten Radspaß im Wald kann es etwas gewöhnungsbedürftig sein, wieder in der Zivilisation zu sein. Aber die Zeit ist gekommen, von Paleis Het Loo radeln Sie durch Apeldoorn zurück zum Bahnhof.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    05:36
    155 km
    27,6 km/h
    240 m
    240 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Der hohe Norden, aber auch der Süden Italiens, das Amerika von Berend Botje und eine Reise nach Indien. Versuchen Sie, das in einer Tour zu packen. Ich habe das mit etwas Anpassen und Messen geschafft. Nur etwas mehr als 150 Kilometer, aber mit einem Rennrad kann man das an einem schönen Tag machen. Nehmen Sie sich Zeit, entspannen Sie sich und genießen Sie einen ganzen Tag mit dem Fahrrad.Vom Bahnhof in der Stadt Groningen radeln Sie zunächst nach Osten, durch den Westerbroekstermadepolder und den Foxholstermeer nach Hoogezand, dem westlichen Dorf des Doppeldorfes mit Sappemeer. Der Weiler Spitzbergen liegt außerhalb von Hoogezand, was sich in der Tat auf den Archipel nördlich von Norwegen bezieht. Würde dieser Ort in Groningen wegen der harten Winter, die einst das offene Land Nord-Groningen plagten, so genannt werden?Sie radeln zum Oldambtmeer und Winschoten. Auf der anderen Seite des Oldambtmeer können Sie die Konturen von Blauwestad sehen, einem Neubauprojekt an einem angelegten See und einem Naturschutzgebiet von 800 Hektar. 2005 ließ Königin Beatrix das erste Wasser in eine noch karge, schlammige Ebene fließen. Und wie denkst du sieht es jetzt aus?Sie haben nicht viel Zeit, um darüber nachzudenken, denn es liegt direkt im Süden Italiens: Neapel. Oder besser gesagt, zuerst Neapel - Ost und nachdem Sie den Weg passiert haben, radeln Sie nach Neapel - West. Der um 1840 gegründete Weiler hat seinen Namen möglicherweise von Armut und kleinen Häusern. Anscheinend erinnerte das an das italienische Neapel. Es ist hier nicht alles ordentlich geharkt, es sieht sogar ein bisschen roh aus.Neben Neapel gibt es auch den Weiler Tranendal. Von dort radeln Sie in westlicher Richtung. Hoffentlich wird es auf der Stelle nicht so schlimm. Oder vielleicht haben Sie Rückenwind und sind gleich hinter Veendam, weiter nach Zuidlaren in Drenthe. Und ja, beginnen Sie mit dem Singen: "Berend Botje ist mit seinem Boot nach Zuidlaren gesegelt ...". Wenn Sie diesen alten Kinderreim kennen, wissen Sie, wo Sie jetzt Rad fahren werden: Amerika. Zuerst schnappen wir uns ein paar unverfälschte Pflastersteine vor den Toren von Zuidlaren. Oder wie die Felsbrocken in Drenthe heißen: Feuerstein. Es gibt auch einen Radweg daneben, so dass Sie die k-k-k-k Kopfsteinpflaster überspringen können.Also weiter nach Amerika, mehr als 30 Kilometer von Zuidlaren entfernt. Achten Sie übrigens auch auf die alten Dolmen entlang der Tour, auch in der Nähe von Tynaarlo. Das Drentse Amerika, das 1909 während der Rückgewinnung des großen Heidegebiets Steenbergerveld gegründet wurde, liegt bereits an der Grenze zu Groningen.Von Amerika aus radeln Sie nach Norden über Boerenstreek und Willemstad (hey, ein anderer ausländischer Ortsname!) Und Doezem nach Indien. Mit anderen Worten, nach De Bombay. Das Gebiet ist nach dem dort befindlichen Polder benannt, der seinen Namen wieder von der ehemaligen Bombay-Mühle hat, die hier ab 1878 für die Entwässerung dieses Polders stand. Du lernst wieder etwas, nicht wahr?Von Lutjegast aus radeln Sie durch die offene Landschaft Groningens über den Abel Tasmanweg in Richtung Niekerk und den schönen Ortsnamen Enumatil. Groningen kommt langsam aber sicher wieder in Sicht. Auch hier gilt es immer noch, bei Gegenwind ist es ein Kampf in die Stadt, bei schönem Rückenwind. Was auch immer es sein mag, fahren Sie noch 15 Kilometer weiter, lächeln Sie weiter, Sie sind fast da.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    05:59
    165 km
    27,6 km/h
    330 m
    320 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Deze wereldreis zit propvol landen en wereldsteden van verschillende continenten, inclusief een heuse berg van eigen bodem: de VAM–berg. Het is bijna niet te bevatten dat je dat allemaal in één dag kunt beleven. Maar dat kan dus wel in Nederland en dat in 165 kilometer met als startpunt het station in Hoogeveen. ‘Of all places’, zou ik er bijna aan willen toevoegen. Tip: mocht deze afstand je toch echt wat te lang zijn voor één volle dag, dan maak je er toch twee dagen van. Tasjes op je fiets, wat kleding en spullen mee om te overnachten en je hebt een geweldig weekend. Er zijn genoeg campings, hotels of B&B’s te vinden langs of in de buurt van de Tour. Lekker even internationaal weg in eigen land, veel plezier.Vanaf het station fiets je al vrij snel door de rustige buitengebieden van Hoogeveen. In minder dan 13 kilometer ben je al in Engeland, net buiten Ruinen. Via de eeuwenoude grafheuvels en hunebedden van het Holtingerveld, een prachtig gevarieerd natuurgebied, fiets je naar het noorden.Zo’n 10–15 kilometer verder, al fietsend door weilanden en langs kleine dorpjes, ben je in het Drents–Friese Wold en Leggelderveld op de grens van Drenthe met Friesland. Over brede paden, kleine weggetjes en smalle fietspaden gaat het na Zorgvlied verder in de richting van Canada. Wacht even, het land van uitgestrekte bossen en grote meren, dat Canada? Nou ja, niet helemaal natuurlijk, maar de bosrijke buurtschap Canada ligt wel aan het Canadameer (officiële naam: Aekingermeer), een voormalige zandafgraving waar in 1960 zand is gewonnen voor de aanleg van de N381.Nog geen 10 kilometer verder ligt Frankrijk, een buurtschap ten zuiden van Nijeberkoop. Volgens een lokaal volksverhaal is de naam afkomstig van een ruzie onder bewoners over de oorlog met Frankrijk in de 19e eeuw. En waarom zo’n mooi verhaal in twijfel trekken met de echte verklaring dat de naam verwijst naar een nog wat oudere veldnaam in dat gebied?Je fietst ook daadwerkelijk over Frankrijk, dat is namelijk de naam van de straat ter plekke. Binnen 5 kilometer na Frankrijk is het alweer de beurt aan Egypte. De naam van de buurtschap is waarschijnlijk afgeleid van een gelijknamige boerderij. Net als bij Frankrijk fiets je hier ook over Egyptisch grondgebied. Er is namelijk ook een straatnaambordje met Egypte erop, dat kan je niet missen. Zie je de drukte van de Egyptische hoofdstad Caïro al voor je in het rustige Friese landschap?Het gaat maar door met landen en wereldsteden tijdens deze Tour want nauwelijks 10 kilometer verder ben je alweer in Moskou. Zo snel kan het gaan in de wereld. De buurtschap is ontstaan uit een boerderij die Moskou werd genoemd. Vermoedelijk was dat een verwijzing naar de buurtschap Petersburg, waar je nu naar toe fietst en dat aan de andere kant van de Opsterlandse Compagnonsvaart ligt.Na Petersburg ben je ongeveer halverwege deze Tour. Vergeet onderweg niet om goed te blijven eten en drinken. Er komt immers nog een echte berg aan. Dat duurt nog wel even, hoor. Voor nu fiets je in zuidelijke richting voorbij Oosterwolde en Appelscha. Je verlaat Friesland en bent in de buurt van Hoogersmilde weer terug in Drenthe. Nog 60 kilometer te gaan op deze wereldreis.Voor Beilen buig je af naar het zuiden naar het Commissaris Cramerpad op het Dwingelderveld, in 2017 verkozen tot het mooiste fietspad van Drenthe. Tja, wat kan ik hier nog aan toevoegen, het is werkelijk een prachtig fietspad door een zo mogelijk nog mooiere omgeving. Mocht je al wat vermoeid zijn van de lange dag, dan ben je dat hier direct weer vergeten. Vol hervonden energie en enthousiasme begin je vanaf Pesse aan het laatste deel van deze Tour.En dat is ook nodig, die nieuwe energie want daar is–ie dan na bijna 135 kilometer: de VAM–berg. De Mont Ventoux van Noord–Nederland, onze eigen Alpe d’Huez. Nou is dat uiteraard schromelijk overdreven maar het is best een stevige kuitenbijter, zeker na alle kilometers die je er al op hebt zitten.Het fietsparcours op de ‘Col du VAM’ bestaat uit drie klimroutes en één afdaling. Ook geldt er eenrichtingsverkeer. De routes op de VAM–berg zijn in totaal 2.100 meter lang en kennen een gemiddeld stijgingspercentage van 10%. Op de meest noordelijke route kun je je aan het einde van het parcours uitleven op een keienstrook met een stijgingspercentage van 15%.Na dit uitdagende klimwerk fiets je in zuidelijke richting naar Tiendeveen. Mocht je het genoeg vinden voor vandaag, sla hier dan af terug naar Hoogeveen. Je hebt immers een geweldige rit achter de rug. Mocht je toch nog wat energie in de tank hebben zitten en voor de tweede keer vandaag naar de Russische hoofdstad willen afreizen, fiets dan nog iets verder door.Ten zuiden van Hoogeveen ligt namelijk Nieuw Moscou, een buurtschap tegen de grens met Overijssel. De buurtschap kreeg deze naam omdat het zo ver weg van de bewoonde wereld lag. Althans, dat vond men er ooit van. Oorspronkelijk was er slechts één huis dat Moscou heette. Rond de Tweede Wereldoorlog kende Moscou officieel nog maar 6 huizen. De term ‘Nieuw Moscou’ dateert overigens van na de Tweede Wereldoorlog.Het is nu echt wel genoeg geweest, wat een lange wereldreis heb je in 1–2 dagen gemaakt. Tijd om in de resterende 10–15 kilometer rustig terug te fietsen naar het station in Hoogeveen.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    674 km
  • Zeit
    28:10 Std
  • Höhenmeter
    1 320 m

Dir gefällt vielleicht auch