Donau Niederösterreich

Sagenumwoben Weitwandern an der Donau im Nibelungengau

© Robert Herbst

Sagenumwoben Weitwandern an der Donau im Nibelungengau

Wander-Collection von Donau Niederösterreich

8

Touren

32:43 Std

116 km

2 320 m

Mächtig, schimmernd und sagenumwoben – viele Geschichten ranken sich um die Donau und oft wurde sie besungen. Bevor Europas zweitlängster Fluss die bekannte Wachau durchfließt, durchquert er mit dem Nibelungengau eine Region, in der einst Held Rüdiger von Bechelaren (dem heutigen Pöchlarn) im Nibelungenlied seinen Sitz hatte. Auf dem Weitwanderweg Nibelungengau wanderst du auf den Spuren von Krimhild, Hagen von Tronje und König Etzel durch die waldreiche Hügellandschaft, die seit dem Mittelalter nicht an Reiz eingebüßt hat.

In acht Etappen führt der Weitwanderweg durch den Nibelungengau. Dabei genießt du wechselnde Ausblicke auf die blaue Donau. Insgesamt 110 Kilometer wanderst du durch stille Wälder, historische Orte und an traditionellen Höfen vorbei. Auch auf besondere Ausflugsziele wie die Wallfahrtsbasilika Maria Taferl, das Schloss Artstetten oder das älteste Donaukraftwerk Österreichs in Ybbs-Persenbeug kannst du dich freuen. Der Weitwanderweg ist gut beschildert und kann in beide Richtungen begangen werden. Zusätzlich verbindet die erste Etappe den Nibelungengau mit dem Donausteig in Oberösterreich und auf der fünften Etappe kannst du in Melk auf den Welterbesteig Wachau wechseln. Wenn du eine facettenreiche Runde durch den Nibelungenau wandern möchtest, ohne einzelne Etappen zweimal gehen zu müssen, empfehlen wir dir die Etappen 1 und 5 auszulassen. Du siehst, es gibt unzählige Möglichkeiten diese schöne Region zu erkunden.

Der Weitwanderweg Nibelungengau ist eine Mischung aus entspanntem und anspruchsvollem Wandern. Die Pfade sind gut zu begehen und außer etwas Ausdauer brauchst du keine Vorkenntnisse. Den Startpunkt in Sarmingstein erreichst du mit dem Bus vom Bahnhof Amstetten aus. Auch entlang der Strecke findest du Anbindungen ans öffentliche Verkehrsnetz, so befindet sich zum Beispiel in Ybbs an der Donau oder in Pöchlarn ein Bahnhof. Genieße einfach das satte Grün, die sanften Hügel und die Donaublicke am Weitwanderweg Nibelungengau.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER): ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/key-policies/common-agricultural-policy/rural-development

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    06:46
    22,8 km
    3,4 km/h
    660 m
    670 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Weitwanderweg Nibelungengau startet in Sarmingstein und die erste ist zugleich die fordernste Etappe. Außerdem verbindet sie auf 21 Kilometern den Donausteig in Oberösterreich mit dem Weitwanderweg Nibelungengau. Vom Gasthaus …

  • Mittelschwer
    04:47
    16,9 km
    3,5 km/h
    350 m
    360 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Etappe startet in Persenbeug und führt dich zu Beginn direkt an der Donau entlang flussabwärts. Dabei kannst du dich auf beeindruckende Aussichten auf das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug und die …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:49
    8,90 km
    3,2 km/h
    430 m
    200 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Am dritten Tag startest du in Marbach und anfangs folgst du der Steinbachstraße zur Winklermühle. Dort beginnt ein herrlicher Abschnitt durch unberührte Natur: Auf schattigen Waldwegen wanderst du durch die …

  • Mittelschwer
    03:58
    14,1 km
    3,6 km/h
    230 m
    400 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die heutige Etappe startet mit einer grandiosen Aussicht über das Donautal bis zur Alpenkette bei der Wallfahrtsbasilika Maria Taferl. Mit Blick auf die mächtigen Alpengipfel wie dem Traunstein wanderst du …

  • Mittelschwer
    03:15
    11,5 km
    3,5 km/h
    220 m
    290 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Beim rund 800 Jahre alten Schloss Leiben, das den Übergang vom rauen Waldviertel in das malerische Donautal markiert, genießt du zu Beginn dieser Etappe eine traumhafte Aussicht. Du wanderst durch …

  • Mittelschwer
    03:16
    12,0 km
    3,7 km/h
    160 m
    220 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Beim Donaukraftwerk Melk schließt der Weitwanderweg Nibelungengau an den Welterbesteig Wachau an – eine reizvolle und ambitionierte Alternative für motivierte Wanderer. Die sechste Etappe startet beim mächtigen Europaschloss Leiben. Durch …

  • Mittelschwer
    03:23
    12,9 km
    3,8 km/h
    100 m
    100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die heutige Etappe ist mit nur 100 Höhenmetern die entspannteste des gesamten Weitwanderwegs Nibelungengau – du kannst also ruhig ein wenig länger schlafen. So verlässt du das malerische Pöchlarn Richtung …

  • Mittelschwer
    04:29
    16,9 km
    3,8 km/h
    180 m
    170 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die letzte Etappe deines Wanderabenteuers startet in Krummnußbaum. Zu Beginn steigt der Weg leicht an und führt dich zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt hinauf. Du blickst zurück Richtung Pöchlarn und hinüber …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    116 km
  • Zeit
    32:43 Std
  • Höhenmeter
    2 320 m

Dir gefällt vielleicht auch

Donau Niederösterreich

Sagenumwoben Weitwandern an der Donau im Nibelungengau