Shop
Entdecken

Heidschnuckenweg (Lüneburger Heide)

Andreas.Serenity4u

Heidschnuckenweg (Lüneburger Heide)

Collection von Andreas.Serenity4u

9

Touren

51:37 Std

234 km

1 550 m

Der Heidschnuckenweg gehört zu den Top Trails of Germany und verbindet die schönsten Heidelandschaften der Nord- und Südheide, die zugleich die größten zusammenhängenden Heideflächen Nordeuropas sind. Er wurde benannt nach einem kleinen und robusten Schaf, der Heidschnucke. In der Lüneburger Heide wird die Graue Gehörnte Heidschnucke auch heute noch als natürlicher Landschaftspfleger gehalten, um die wertvollen Heideflächen zu erhalten.Der Heidschnuckenweg ist ein aus 13 Etappen bestehender Wanderweg mit einer Länge von 223 km und 1.240 Höhenmeter (Aufstieg 1.240 Hm; Abstieg 1.221 Hm). Da an einigen Tagen auch Doppeletappen gut machbar sind, haben wir unsere Wanderung als 9-tägige Tour ausgelegt. Die Wanderung führt von Fischbek am südlichsten Standrand von Hamburg über Buchholz in der Nordheide, Handeloh, Undeloh, Niederhaverbeck, Bispingen, Soltau, Wietzendorf, Müden (Örtze), Faßberg, Oberoher Heide, Weesen, Dehningshof bis zur Residenzstadt Celle.heidschnuckenweg.deUnsere weiteren Collections zu anderen Gebieten findet Ihr unter:
komoot.de/user/743113009522/collections

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • 06:02
    27,4 km
    4,6 km/h
    330 m
    290 m

    Am Tag 1 unserer insgesamt 9-tägigen Wanderung auf dem Heidschnuckenweg von Fischbek nach Celle folgen wir der Etappe 1 und wandern von Fischbek nach Buchholz in der Nordheide.Der Beginn vom Heidschnuckenweg liegt direkt an einem Wanderparkplatz am Beginn der Fischbeker Heide. Somit können wir bereits kurz nach Beginn unserer Wanderung die lila Blütenbracht in vollen Zügen genießen. Die Höhenzüge …

  • 05:37
    25,3 km
    4,5 km/h
    190 m
    200 m

    Am Tag 2 unserer Wanderung auf dem Heidschnuckenweg wandern wir zunächst die Etappe 2 von Buchholz in der Nordheide nach Handeloh. Danach verlängern wir die heutige Tour, indem wir den ersten Teil der Etappe 3 (von Handeloh nach Undeloh) noch bis nach Wesel weiterwandern.Die Wanderung verläuft zunächst durch Buchholz i. d. N. und durch einen schönen Waldweg, bevor wir nach ca. 5 km die Höllenschlucht erreichen. Hier sollte man allerdings keine richtige Schlucht, sondern eher einen breiten Hohlweg erwarten.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 04:56
    21,8 km
    4,4 km/h
    210 m
    180 m

    Am Tag 3 wandern wir zunächst das uns noch fehlende Teilstück der Etappe 3 (Handeloh nach Undeloh) von Wesel nach Undeloh. Im Anschluss geht es auf der Etappe 4 von Undeloh nach Niederhaverbeck. Die gesamte Tour verläuft dabei durch das Naturschutzgebiet "Lüneburger Heide" (NSG LÜ 002), das mit 234 qkm größte und älteste Naturschutzgebiet in Niedersachsen.Die Wanderung ab Wesel bis nach Niederhaverbeck kann man auch unter einem Motto zusammenfassen:
    "Heideblüte satt..."

  • 03:44
    17,3 km
    4,6 km/h
    100 m
    130 m

    Der Tag 4 ist unser kürzester Tag auf unserer 9-tägigen Tour und bringt uns auf der Etappe 5 von Niederhaverbeck nach Bispingen.Beim Gasthaus Menke in Niederhaverbeck geht es zunächst direkt wieder zurück in die Heide. Nach rund 3 km wandelt sich das Bild und wir wandern über Felder und passieren ein Ur-Heide-Feld. In einem kleinen Waldstück treffen wir auf Bockelmann's Schafstall, der um 1871 erbaut wurde und mittlerweile als Baudenkmal gilt.

  • 05:49
    25,9 km
    4,5 km/h
    120 m
    140 m

    Am Tag 5 wandern wir die Etappe 6, die uns von Bispingen nach Soltau bringt.In Bispingen kommen wir gleich nach dem Start an der Ole Kerk vorbei. Die 1353 erbaute Feldsteinkirche zählt zu den ältesten Bauwerken der Lüneburger Heide.Kurz danach geht es dann in den Wald. Zunächst auf breiten Forst- und Wirtschaftswegen und ab dem Abenteuerspielplatz, den wir nach 3 km erreichen, auf schönen naturbelassenen Pfaden und schmaleren Wegen durch die Kiefernwälder.

  • 06:41
    31,0 km
    4,6 km/h
    140 m
    150 m

    Der Tag 6 ist unser längster Tag auf unserer 9-tägigen Wanderung auf dem Heidschnuckenweg. Wir wandern zunächst auf der Etappe 7 von Soltau nach Wietzendorf. Im Anschluss geht es auf der Etappe 8 weiter von Wietzendorf nach Müden (Örtze).Den Anfang macht ein schöner Weg durch die Großen Auen gefolgt von einem Waldweg hinauf in die Weiher Berge. Am dortigen …

  • 06:29
    28,8 km
    4,4 km/h
    170 m
    140 m

    Auch am Tag 7 haben wir wieder eine Doppel-Etappe vor uns. Zunächst geht es auf der Etappe 9 von Müden (Örtze) nach Faßberg, bevor es im Anschluss auf der Etappe 10 weiter von Faßberg zur Oberoher Heide geht.In Müden schauen wir uns zunächst die Wassertretstelle und die alte Mühle, eine ehemalige Wassermühle an, bevor es am Heidesee vorbei zum …

  • 06:24
    28,7 km
    4,5 km/h
    180 m
    200 m

    Der achte und vorletzte Tag unser Wanderung auf dem Heidschnuckenweg ist nochmals eine Doppel-Etappe. Wir wandern zunächst auf der Etappe 11 von Oberoher Heide nach Weesen. Direkt im Anschluss folgen wir der Etappe 12 weiter von Weesen nach Dehningshof, wo die heutige Tour beim Restaurant "Zur Alten Fuhrmanns-Schänke" endet.Der heutige Tag beginnt gleich noch einmal mit der Oberoher Heide, …

  • 05:56
    27,8 km
    4,7 km/h
    100 m
    130 m

    Das FINALE - an unserem neunten und letzten Tag unserer Wanderung auf dem Heidschnuckenweg geht es auf der Etappe 13 von Dehningshof nach Celle, wo der Heidschnuckenweg beim auf Schlosspark endet.Bereits kurz nach dem Start erreichen wir die kleine schöne Heidefläche der Severloher Heide. Ab da geht es über unterschiedlich breite und sich vielfach über Kilometer einfach geradeaus erstreckende Waldwege durch Buchen- und Eichenwälder oder entlang von Kiefernwäldern immer weiter Richtung Celle.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    234 km
  • Zeit
    51:37 Std
  • Höhenmeter
    1 550 m

Dir gefällt vielleicht auch

Natur, Kunst & Historie auf den Erlebniswegen der Naturregion Sieg

Wander-Collection by

 Naturregion Sieg

Durch die Natur vor den Toren Frankfurts – Der Nidda-Radweg

Fahrrad-Collection by

 Kristof

Kraftorte in der Region Hall-Wattens

Wander-Collection by

 Region Hall-Wattens

Hier geht der Wandersommer in die Verlängerung – Nassfeld-Pressegger See

Wander-Collection by

 Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

Entdecken

Heidschnuckenweg (Lüneburger Heide)