OSTSEEfjordSCHLEI

Mach mal langsam – entspannt Biken rund um Damp

OSTSEEfjordSCHLEI

Mach mal langsam – entspannt Biken rund um Damp

Fahrrad-Collection von OSTSEEfjordSCHLEI

Blühende Rapsfelder, schattige Wäldchen, malerische Ortschaften, abgelegene Naturstrände, beeindruckende Landgüter und schroffe Steilküsten entlang der Ostsee: Wenn du dich auf der Halbinsel Schwansen auf den Weg machst, dann wird es entspannt – aber garantiert nicht langweilig. Hier kannst du morgens im abgelegenen Hinterland durch wunderbare, alte Alleen oder an bunten Wiesen und Feldern entlangfahren, während du dir nachmittags an einem der postkartenreifen Strände die Sonne auf den Pelz scheinen lässt. Urlaubsfeeling und Naturidylle liegen hier direkt nebeneinander und dafür brauchst du noch nicht einmal weit zu reisen: Im Norden von Schleswig-Holstein gelegen, ist die Halbinsel über Eckernförde mit dem eigenen Auto oder auch per Bahn ganz einfach erreichbar.

In dieser Collection zeigen wir dir sieben abwechslungsreiche Biketouren, die allesamt im Urlaubsort Damp oder in unmittelbarer Umgebung davon beginnen und enden. Damp liegt direkt an der Ostsee und ist ein idealer Ausgangspunkt für deine Erkundungstouren. Nachdem du dich ausgepowert hast, kannst du dich am Strand entspannten oder – auch bei „Schietwetter“ – im Entdeckerbad echtes Meerwasser genießen. Der junge Ort ist bestens auf Touristen eingestellt und bietet dir zahlreiche Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten. Besonders erwähnenswert ist das historische Gut Damp: Hier kommst du auf dem Rückweg der meisten unserer Touren automatisch vorbei – ideal, um dich im Restaurant „Kuhhaus“ in wunderbarem Ambiente zu stärken.

Die Touren dieser Collection sind als „Mountainbike Touren“ deklariert. Und in der Tat nutzt du viele schöne Wege und Pfade abseits befestigter Straßen. Naturgemäß erwarten dich hier aber keine alpinen Trail-Herausforderungen. Die Touren sind allesamt gut fahrbar und du wirst auch mit einem einfachen Mountainbike oder mit einem Tourenrad viel Spaß haben. Rechne nur damit, dass du nicht die ganze Zeit auf aalglattem Asphalt unterwegs bist. Getreu dem Motto der Region: Mach mal langsam – dann wirst du eine wunderbar entspannte Zeit in der herrlichen Landschaft Schwansen genießen.

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Mittelschwer
    01:57
    34,1 km
    17,4 km/h
    90 m
    90 m
    Fähre
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Diese schöne Tour beginnt direkt im Ostsee Resort Damp und führt dich auf einer rund 33 Kilometer langen Runde über die Schlei nach Arnis, Kappeln und entlang der Ostsee zurück zum Ausgangspunkt. Ein paar schöne Singletrails und sogar eine Fahrt mit der Fähre sorgen unterwegs für Abwechslung.

    Nach dem Start fährst du zunächst durch die typische Landschaft der Halbinsel Schwansen, vorbei an weiten Wiesen und vielen Bauernhöfen mit idyllischen Reetdächern. Eine erste kurze Rast bietet sich in Karby an: Hier lohnt sich unbedingt ein Besuch der zentral gelegenen Kirche, die dem ganzen Ort seinen Namen gab.

    Nun ist es nicht mehr weit bis zur Schlei, die du per Fähre überquerst. Du setzt direkt über in die kleinste Stadt Deutschlands: Weniger als 300 Einwohner leben in Arnis – trotzdem lohnt es sich, einen Moment hier zu verweilen und sei es nur, um dich mit einem leckeren Fischgericht zu stärken.

    Über Kappeln – wo du nochmal deine Vorräte aufstocken oder einkehren kannst – geht es nun zurück in Richtung Ostsee. Wenn du das Wasser sehen kannst, ist es nicht mehr weit bis zum schönsten Abschnitt der Tour: Entlang der malerischen Steilküste fährst du nun zurück nach Damp. Plane unbedingt einen Abstecher an den Strand ein. Bei gutem Wetter kannst du dich mit einem Sprung ins Wasser belohnen und wenn es kalt ist, genießt du einfach die idyllische Atmosphäre der rauen See.

    Mittelschwer
    01:27
    29,9 km
    20,7 km/h
    100 m
    100 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Die knapp 30 Kilometer lange Runde beginnt in Vogelsang-Grünholz am Busbahnhof, wo sich ein kostenfreier Parkplatz befindet. Wenn du in Damp wohnst, kannst du auch direkt von dort aus starten, denn die Tour führt direkt am Ort vorbei.

    Zu Beginn der Tour fährst du durch den schönen, abgelegenen Wald Moorholz und im Anschluss über einen ruhigen Betonplattenweg durch die Felder, vorbei am Gut Maasleben bis nach Sieseby. Hier kannst du gemütlich einkehren, oder am Steg mit Blick auf die Schlei die wunderschöne Landschaft genießen.

    Der folgende Abschnitt ist wunderschön: Entlang der Schlei fährst du direkt am Wasser entlang und hast immer eine tolle Aussicht auf den Ausläufer der Ostsee, der Schwansen zur Halbinsel macht. Immer wieder kommst du an idyllischen Stellen direkt am Wasser vorbei, die dich zu einer kleinen Rast einladen. Wenn du Lust auf einen ganz besonders ausgefallenen Rastplatz hast, fährst du einfach bis zum „Netzausleger“: In einer Art Hängematte kannst du hier mal wieder so richtig „abhängen“! Danach bist du fit für die Rückfahrt: Durch den Ort Karby und an verschiedenen sehenswerten Gutshäusern vorbei kommst du zurück nach Vogelsang-Grünholz. Kurz vor dem Ziel kannst du im Restaurant Kuhhaus auf dem Gut Damp einkehren.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    01:21
    25,0 km
    18,5 km/h
    70 m
    70 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Diese Tour ist mit rund 25 Kilometer Länge eher kurz und führt dich südlich von Damp über schöne, schmale Trails mit herrlicher Aussicht und über ruhige (Betonplatten-)Straßen durch die malerischen Landschaften der Halbinsel Schwansen.

    Der Start befindet sich beim Fischleger Strand, wo du nicht nur kostenlos parken, sondern dir vor deiner Abfahrt noch eine Stärkung im Strandimbiss gönnen kannst – inklusive wunderbarem Ausblick auf die Ostsee. Von hier aus folgst du zunächst über schmale Trails und Wege der Küstenlinie in Richtung Süden. Die Steilküste bis Waabs ist wunderschön und wenn du eine Bank siehst, setz dich doch einen Moment und genieße die malerische Natur.

    In Langholz verlässt du die Küste und folgst für ein kurzes Stück der Straße bis zum Gut Ludwigsburg – dem Wendepunkt der Tour. Hier gibt es viel zu entdecken: Das Gut selbst ist total idyllisch und wenn du Pferde magst, kommst du hier voll auf deine Kosten, da sich auf dem Gut ein Gestüt befindet. Im Hofladen kannst du dir ein „kulinarisches Souvenir“ kaufen und dich anschließend im Café für den Rest der Tour stärken.

    Nun folgt der Rothensander Weg – ein einfacher Betonplattenweg mitten durch die idyllischen Wiesen und Felder der Halbinsel. Vorbei am Gut Rothensande kommst du nun langsam zurück zum Ausgangspunkt der Tour und somit zurück zur Ostseeküste und zum schönen Fischleger Strand. Hier ziehst du am besten gleich die Bikeschuhe aus und gönnst deinen Füßen im frischen Wasser der Ostsee eine kleine Abkühlung.

    Mittelschwer
    01:41
    39,3 km
    23,4 km/h
    130 m
    130 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Auf dieser Tour kannst du die schöne Landschaft Schwansen in allen Himmelsrichtungen erfahren. Dabei radelst du meist entspannt über ruhige Straßen und Wege, vorbei an charmanten Gutshäusern und durch die schönen Dörfer/Örtchen Rieseby und Sieseby. Ein Stopp im gemütlichen Café Grünlund rundet diese Tour ab (beachte die Öffnungszeiten: Das Café hat nur sonntags geöffnet).

    Der Start befindet sich in Vogelsang-Grünholz direkt am Busbahnhof. Hier kannst du dein Auto kostenlos abstellen oder direkt mit dem Bus anreisen, bevor du selber in die Pedale trittst. Nun beginnt deine Fahrt kreuz und quer durch die schöne Landschaft zunächst in Richtung Süden, wo das Gut Ludwigsburg eine erste schöne Gelegenheit für eine kleine Rast darstellt. Im Café des Gutes kannst du dich mit selbstgebackenem Kuchen stärken.

    In westlicher Richtung geht es nun weiter. Vorbei am beeindruckenden Gut Saxtorf erreichst du den kleinen Ort Rieseby. Wenn du ihn dir genauer anschauen möchtest, lohnt sich ein Besuch der Sankt Petri Kirche, die als eine der schönsten Landkirchen in Schleswig-Holstein gilt. Sehenswert ist auch die Mühle Anna, in der sich ein kleines Heimatmuseum befindet.

    Weiter geht’s nach Norden – du kannst dich schonmal auf die nächste Pause freuen. Denn egal, ob du am Café Grünlund stoppst oder noch ein Stück weiter bis nach Sieseby fährst, es erwarten dich gemütliche Einkehrmöglichkeiten in schönem Ambiente. Mit neuer Kraft bist du dann bereit für den letzten Abschnitt der Tour, der dich vorbei am Gut Maasleben und durch den schönen Moorholzer Wald zurück gen Osten und somit nach Vogelsand-Grünholz führt.

    Mittelschwer
    02:04
    42,4 km
    20,4 km/h
    170 m
    170 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Diese Tour ist etwas länger, denn sie führt von Damp aus bis zur alten Hafenstadt Eckernförde, die direkt an der Eckernförder Bucht gelegen ist und ein schönes Ziel für einen Tagesausflug darstellt. Die engen Gassen der Altstadt mit ihren malerischen Fischerhäuschen sowie der pittoreske Hafen sind unbedingt einen Besuch wert. Außerdem kannst du dich hier auf super frische Fischbrötchen freuen!

    Los geht’s am Fischleger Strand, wo sich ein kostenloser Parkplatz sowie eine Imbissbude mit Ostseeblick direkt am Strand befinden. Ob vor oder nach der Tour – hier kannst du auf jeden Fall eine Stärkung einplanen. Parallel zur Küstenlinie, aber etwas landeinwärts, fährst du nun durch die schöne Landschaft Schwansen. Du radelst vorbei an idyllischen Ortschaften und sehenswerten Herrenhäusern, bis du schließlich die historische Hafenstadt erreichst, die einst ein wichtiges Handelszentrum war.

    Wenn du dir die Stadt in Ruhe angesehen und dich ordentlich gestärkt hast, geht es zurück. Allerdings nicht auf demselben Weg, sondern noch ein Stück weiter ins Landesinnere. Nur an einer Stelle – beim Gut Ludwigsburg – kreuzt du die Strecke des Hinwegs, sodass die Route in Form einer Acht verläuft. Genau hier lohnt sich auch ein kleiner Abstecher zum „Langbett von Karlsminde“, einem Hünengrab aus der Jungsteinzeit, das nur einige hundert Meter entfernt von der Route gelegen ist. Im Gut Ludwigsburg kannst du dich anschließend stärken, bevor du über den herrlich ruhig gelegenen Rothensanderweg zurück zum Fischleger Strand bei Damp fährst.

    Mittelschwer
    02:08
    43,5 km
    20,4 km/h
    180 m
    180 m
    Fähre
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Diese Tour ist mehr als 43 Kilometer lang, dafür ist sie aber auch wahnsinnig abwechslungsreich und du lernst die Halbinsel Schwansen sowie die gegenüberliegende Schlei-Seite, die Landschaft Angeln, in all ihren Facetten kennen.

    Vom Start in Damp fährst du zunächst über eine ruhige Strecke mitten durch das einsame Karlsburgerholz, das größte geschlossene Laubwaldgebiet der Halbinsel. Vorbei am Schloss Karlsburg nimmst du Kurs auf die nächsten Highlights, die im Doppelpack daherkommen: Per Fähre überquerst du die Schlei und landest in der kleinsten Stadt Deutschlands. Arnis hat viele niedliche Häuser und Ateliers und am Hafen befinden sich Cafés, von denen aus du die kleinen Werften beobachten kannst, in denen fleißig an den Schiffen gewerkelt wird.

    Nun folgst du dem Verlauf der Schlei und fährst durch die Landschaft Angeln bis nach Lindaunis, wo sich ein kleiner Abstecher zum schönen Badestrand Schneiderhaken anbietet, wo dich ein „Netzausleger“ zu einer Pause einlädt. Von hier aus kannst du schon sehen, wie es weitergeht: Die uralte Klappbrücke über die Schlei ist wirklich etwas Besonderes. Hier überqueren abwechselnd Autos, Züge und Radfahrer sowie Fußgänger auf nur einer Fahrspur das Gewässer.

    Über Krieseby trittst du nun den Rückweg an. Wenn du mittlerweile Hunger verspürst, kannst du im Café Grünlund (beachte die Öffnungszeiten: Das Café hat nur sonntags geöffnet) oder kurz vorm Ziel auf dem Gut Damp deine Energievorräte auffüllen.

    Mittelschwer
    03:16
    67,5 km
    20,7 km/h
    260 m
    260 m
    Fähre
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Hast du Lust auf das volle Programm durch die Landschaften Schwansen und Angeln? Dann ist diese lange Tagestour genau richtig für dich. Sie führt dich von Damp aus parallel zur Ostseeküste bis nach Eckernförde. Von dort aus fährst du weiter nach Missunde, wo du die Schlei an ihrer engsten Stelle überquerst und deine Tour in der Landschaft Angeln fortsetzt. In Lindaunis wechselst du dann wieder aufs andere Ufer und fährst über schöne Ortschaften wie Krieseby und Sieseby zurück nach Damp.

    Unterwegs bekommst du wirklich viel geboten. Herrliche Wege führen dich durch die schöne Landschaft der Halbinsel und du kommst immer wieder an einem der zahlreichen Gutshäuser vorbei, die typisch für die Gegend hier sind. Außerdem lernst du auf dieser Tour die schönsten Dörfer von Schwansen kennen: Ob Krieseby, Stubbe (hier gibt es einen Hofladen mit Café und Mittagstisch sowie Obst zum selber Pflücken) oder Lindaunis – sie sind allesamt einen Blick wert und bieten sich für einen kleinen Rundgang an.

    Ein besonderes Highlight ist natürlich die Hafenstadt Eckernförde. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der schönen Altstadt solltest du dir ebenso wenig entgehen lassen, wie das obligatorische Fischbrötchen, das du dir quasi fangfrisch am schönen Hafen der Stadt gönnen kannst.

    Auch im weiteren Verlauf mangelt es nicht an Gelegenheiten für kurze Verschnaufpausen: In Missunde kannst du dich einen Moment lang in einem der „Netzlausleger“ ausruhen, bevor du auf der Fähre über die Schlei nochmal tief durchatmen kannst. Wenn du Lust auf eine Pause am Strand hast, bieten sich auf dem nun folgenden Abschnitt nach Lindaunis verschiedene Abstecher ans Ufer der Schlei an. Wenn du diese in Lindaunis erneut überquert hast, ist es nicht mehr weit, bis du zurück in Damp bist. Kurz vorm Ziel ist das Restaurant „Kuhhaus“ im Gut Damp sehr zu empfehlen.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    282 km
  • Zeit
    13:54 Std
  • Höhenmeter
    1 000 m

Dir gefällt vielleicht auch

OSTSEEfjordSCHLEI

Mach mal langsam – entspannt Biken rund um Damp