Shop
Entdecken

Zwischen Altmühltal & Fichtelgebirge – wandern in Franken

marcules

Zwischen Altmühltal & Fichtelgebirge – wandern in Franken

Wander-Collection von FrankenTourismus

11

Touren

328:25 Std

1 168 km

23 170 m

Auf zehn ausgewählten Wanderrouten, lassen sich die fränkischen Landschaften im Sommer und Herbst auf eigene Faust hervorragend erkunden. Auf vier Tagestouren geht es durch urige Wälder und zu den schönsten Aussichtspunkten in der Rhön und im Spessart. Geschichtsinteressierte begeben sich auf Spurensuche auf dem Vorgeschichtsweg bei Thalmässing oder folgen dem Literaturweg rund um die Stadtmauer von Wolframs-Eschenbach. Und wer richtig tief in die Natur und Kultur von Franken eintauchen möchte, sollte sich unsere vier Mehrtageswanderungen ansehen.

Mit vier beziehungsweise fünf Etappen lassen sich die Wanderwege „Fränkisches Steinreich” und „Urdonautalsteig” auch gut für ein langes Wochenende einplanen. Beide Touren führen entlang der Erdgeschichte, die sich an vielen Stellen in Franken direkt an der Landschaft ablesen lässt. Mit über 20 Tagesetappen sind der Fränkische Gebirgsweg oder der Frankenweg vor allem für geübte Wanderer geeignet – dafür erwartet ihn auf den einsamen und naturnahen Wegen ein Wandererlebnis der Extraklasse.

Ob gemütlicher Waldspaziergang, fordernde Tageswanderung, entspannte Mehrtagestour fürs lange Wochenende oder aussichtsreicher Fernwanderweg – im schönen Franken wird jeder Wanderer sein Glück finden. Denn zwischen dem Fichtelgebirge und dem Frankenwald im Norden, der Rhön und dem Spessart-Mainland im Westen, dem Naturpark Altmühltal im Süden und dem Nürnberger Land im Osten lockt eine abwechslungsreiche Landschaft aus weiten Wiesen, schmalen Tälern und bewaldeten Bergzügen zu ausgedehnten Entdeckungstouren.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    02:56
    10,3 km
    3,5 km/h
    240 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Premiumweg Michelsberg eignet sich perfekt als Einstiegswanderung in der Rhön – aber auch wer die Rhön schon kennt, wird die Aussichten von hier oben lieben. Von Münnerstadt aus führt dich die Wanderung hinauf zum Aussichtspunkt Kleine Windsburg. Auf Waldwegen schlenderst du weiter bis zur Kirchenruine Michelsberg, die malerisch auf einer offenen Lichtung steht. Nun geht es am Rande von …

  • Mittelschwer
    04:03
    13,3 km
    3,3 km/h
    440 m
    450 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Uralte Laubwälder, herrliche Ausblicke, kleine Walddörfer und zum Abschluss ein Bier in der Klosterschenke – die Kreuzbergtour ist halt ein echter Premiumwanderweg. Startpunkt der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz Kreuzberg am Rande des Klostergeländes. Von hier aus führt dich die Route sanft bergab, zunächst über weite Wiesen mit fantastischen Ausblicken, dann durch lichte Wälder. Kurz darauf erreichst du das Neustädter Haus, …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:14
    11,3 km
    3,5 km/h
    260 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Am Rande des Kinzigtals, direkt bei Steinau an der Straße, führt dich der Wanderweg „Steinauer Hochgefühl” durch die abwechslungsreiche Landschaft des Sandsteinspessarts. Vom Ortsrand aus wanderst du bei herrlicher Aussicht über das Kinzigtal sanft bergauf. Nachdem du den Bach Schwarze Rolle überquert hast, führt dich die Route durch ein kleines Waldstück und anschließend hinauf zum Aussichtspunkt Seidenröther Warte. Hier, am …

  • Leicht
    00:35
    2,28 km
    3,9 km/h
    10 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Das Städtchen Wolframs-Eschenbach ist berühmt für seinen perfekt erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern und die umgebende Stadtmauer. Auf dem vollständig barrierefreien Literaturweg kannst du die Stadtmauer einmal vollständig umrunden. Unterwegs erwarten dich insgesamt 15 Tafeln, auf denen du Texte von Autoren lesen kannst, die sich seit dem Mittelalter mit Franken befasst haben. Außerdem bieten die beiden Stadtweiher schöne Aussichten auf die Stadtmauer …

  • Mittelschwer
    03:09
    11,2 km
    3,5 km/h
    230 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Zusammen mit dem angrenzenden Höhenzug des Waizenhofer Espans bildet das Thalachtal eine geschützte, offene Wiesenlandschaft. Das wussten schon unsere Vorfahren seit der Steinzeit zu schätzen und deshalb lassen sich rund um Thalmässing zahllose Siedlungsspuren entdecken: Grabhügel aus der Bronzezeit, keltische Befestigungsanlagen, vorgeschichtliche Verhüttungsstellen und die Siedlungslandschaft im Thalachtal. Auf dem Vorgeschichtsweg kannst du einige dieser Spuren selbst entdecken. Der Wanderweg …

  • Mittelschwer
    04:52
    16,6 km
    3,4 km/h
    450 m
    450 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Wanderung – ausgeschildert als Qualitätsweg LT 2 – führt dich auf schönen Wanderwegen durch die urigen Wälder und über die sanften Wiesen des Wildbachtals. Start- und Zielpunkt der Rundwanderung ist die Ortsmitte von Boxtal, direkt am Ufer des Wildbachs. Von hier aus wanderst du zunächst über Streuobstwiesen in Richtung Waldrand und genießt den Ausblick auf das Maintal und das …

  • Schwer
    21:41
    76,8 km
    3,5 km/h
    1 510 m
    1 880 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Frankenwald und Fichtelgebirge tragen auch den Spitznamen „Bayerns steinreiche Ecke” – völlig zu Recht, denn an kaum einer anderen Stelle in Europa lassen sich so zahlreiche und vielfältige Gesteinsformationen auf einem derart kleinen Raum entdecken. Der Qualitätsweg „Fränkisches Steinreich” führt dich auf vier Etappen und einer Strecke von rund 77 Kilometern durch diese einzigartige Landschaft aus geologischen Höhepunkten, spannenden Felsformationen, …

  • Schwer
    19:22
    70,5 km
    3,6 km/h
    1 090 m
    1 110 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Im Laufe der Jahrmillionen hat sich die Donau immer wieder neue Flussläufe auf ihrem Weg durch die Gesteinsschichten der Frankenalb gegraben. Die Spuren, die von ihr in der Landschaft hinterlassen wurden, tragen den Namen Urdonautal. Den schönsten Abschnitt des Urdonautals – das Wellheimer Trockental – kannst du auf dieser fünftägigen Wanderung auf eigene Faust erkunden. Auf rund 71 Kilometern erwarten …

  • Schwer
    118:51
    427 km
    3,6 km/h
    7 860 m
    7 960 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etwas über 420 Kilometer ist der Fränkische Gebirgsweg lang. Er bringt dich vom Frankenwald über das Fichtelgebirge ins Nürnberger Land und führt dabei über einige der stattlichsten Gipfel Frankens. Den Fernwanderweg und seine teilweise naturnahen Pfade mit Steigungen kannst du mit gutem Schuhwerk problemlos in 21 Etappen begehen.

    Startpunkt des Fränkischen Gebirgswegs ist Untereichenstein im Frankenwald. Von hier wanderst du …

  • Schwer
    146:45
    518 km
    3,5 km/h
    10 920 m
    10 940 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem 520 Kilometer langen Frankenweg wanderst du vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Den abwechslungsreichen Fernwanderweg kannst du in 24 Etappen gehen und durchwanderst dabei sechs fränkische Feriengebiete. Die Wege führen dich teilweise über naturnahe Pfade mit Steigungen, die du mit gutem Schuhwerk aber problemlos begehen kannst.

    Der Ausgangspunkt des Frankenweges ist Untereichenstein, von wo du direkt in die …

  • Mittelschwer
    02:57
    10,8 km
    3,7 km/h
    160 m
    160 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese elf Kilometer lange Wanderung führt dich einmal um den Kalvarienberg bei Greding. Start der Rundwanderung ist im Ortskern, von dort wanderst du entlang einer sehr schönen Baumallee unterhalb des Kalvarienbergs Richtung Westen. Nach etwa anderthalb Kilometern laden Ruhebänke zum Verweilen ein – einen wunderschönen Ausblick ins Schwarzachtal inklusive.

    Der Weg führt dich weiter leicht bergauf, bis du den Ort …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    1 168 km
  • Zeit
    328:25 Std
  • Höhenmeter
    23 170 m

Dir gefällt vielleicht auch

Wo der BierGenuss zuhause ist – 4 Tage in der Fränkischen Schweiz

Wander-Collection by

 Fränkische Schweiz

Weinberge, Altstadtgeflüster & Auenwälder – entdecke Schweinfurt

Wander-Collection by

 FrankenTourismus

Arctic Circle Trail – Grönlands unberührte Wildnis

Wander-Collection by

 komoot

Mit dem Gravelbike zur Zeche

Fahrrad-Collection by

 Martin Donat

Entdecken

Zwischen Altmühltal & Fichtelgebirge – wandern in Franken